Mi., 20.12.2017

Einsatz 20 Euro 135-facher Millionär: Jackpot geht in die Schweiz

Schweizer Geldscheine in den Stückelungen 10, 20, 50, 100, 200 und 1000 Franken liegen in einem Bündel zusammen.

Weihnachtsbäume zu teuer, lieber auf ein Schnäppchen warten? Ein Glückspilz in der Schweiz hat diese Sorge nicht: Er hat einen riesigen Lotto-Jackpot geknackt und könnte sich jetzt Millionen Bäume leisten. Von dpa

Mi., 20.12.2017

Flut von Anträgen Verteidiger fordern Aussetzung des Loveparade-Prozesses

Ein Kameramann filmt in Düsseldorf im Prozeß-Saal beim Auftakt des Loveparade-Strafprozesses.

Der Prozess um die Katastrophe bei der Duisburger Loveparade wird weiter von den Verteidigern mit einer Flut von Anträgen dominiert. Den Vorwurf der Verzögerungstaktik weisen sie mehrfach zurück. Von dpa


Mi., 20.12.2017

Santa-Ana-Winde «Thomas-Feuer» zweitgrößtes in der Geschichte Kaliforniens

Die Feuerwehrleute in Kalifornien kämpfen gegen den riesigen Flächenbrand.

Los Angeles (dpa) - Das seit zweieinhalb Wochen wütende Buschfeuer in Kalifornien hat sich zum zweitgrößten in der Geschichte des US-Bundesstaates entwickelt. Von dpa


Di., 19.12.2017

Der Hut der Stars Italienischer Kulthersteller Borsalino pleite

Das hat Stil: Ein Hut von Borsalino.

Michael Jackson trug einen, Winston Churchill, Humphrey Bogart und auch Al Capone: Einen Hut der italienischen Kultfirma Borsalino. Aber auch ein Unternehmen mit so illustrer Geschichte kann pleite gehen. Von dpa


Di., 19.12.2017

Drei Tote und viele Verletzte USA: Zug war vor Entgleisung viel zu schnell unterwegs

Nach Angaben des Zugbetreibers Amtrak waren rund 80 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder an Bord.

Vielerorts ist die Infrastruktur in den USA marode - aber das war nicht der Grund für den schweren Bahnunfall im Bundesstaat Washington. Der Unglückszug war viel, viel zu schnell - warum nur? Von dpa


Di., 19.12.2017

Tödlicher Unfall in Hessen Polizistin wird bei Einsatz angefahren und stirbt

Zwei beschädigte Wagen stehen bei Groß-Gerau in Hessen am Straßenrand.

Die junge Beamtin nimmt gerade einen Wildunfall auf, da kommt es zum nächsten Unfall. Ein 62-Jähriger erfasst die Frau mit seinem Wagen. Die Beamtin stirbt im Krankenhaus. Ihre Kollegen sind fassungslos. Von dpa


Di., 19.12.2017

Invasive Arten Afrikanische Riesenschnecke wird zur Gefahr für Kubas Ernten

Eine Afrikanische Riesenschnecke in Arroyo Naranjo auf Kuba. Die eigentlich aus Ostafrika stammende Schnecke wird dort zunehmend zum Problem für die Landwirtschaft.

Sie ist so groß wie eine Hand, vermehrt sich rasend schnell, frisst alles und überträgt gefährliche Krankheiten. In Kuba breitet sich eine aus Ostafrika stammende Riesenschnecke aus - das sorgt für Alarmstimmung. Von dpa


Di., 19.12.2017

Xiang Xiang Panda-Baby begeistert Japan

Xiang Xiang: Panda-Baby begeistert Japan

Ein halbes Jahr musste die Japaner auf den ersten öffentlichen Auftritt der kleinen Xiang Xiang warten. Jetzt war es so weit - und alle sind aus dem Häuschen. Von dpa


Di., 19.12.2017

Rheinland-Pfalz Zwei Tote bei schwerem Unfall auf der A3

Ein total zerstörter PKW auf der Autobahn A3 bei Montabaur in Rheinland-Pfalz.

Ein Unfall auf der Autobahn 3 verläuft zunächst glimpflich. Doch dann kollidieren zwei Lkw mit dem havarierten Auto. Für zwei Männer kommt jede Hilfe zu spät. Von dpa


Mo., 18.12.2017

«Winterintermezzo» vorbei Kaum Chancen auf weiße Weihnachten

Nach Voraussage der Experten vom Deutschen Wetterdienst steht uns eher eine grüne als eine weiße Weihnacht bevor.

Berlin/Essen - Vor Heiligabend wird es wärmer - im Flachland sehen Meteorologen kaum noch Chancen auf eine weiße Weihnacht. Schnee und Frost sorgten nur kurz für winterliche Gefühle - und schwierige Straßenverhältnisse. Von dpa/lnw


Mo., 18.12.2017

Passagiere im Dunkeln Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta

Passagiere laden ihre Mobiltelefone an einem Generator auf.

Hunderte gestrichene Flüge, Tausende gestrandete Reisende: Ein riesiger Stromausfall auf dem internationalen Flughafen der US-Großstadt Atlanta löst eine Woche vor Weihnachten Chaos aus. Die Folgen des Blackouts reichen bis nach Deutschland. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Umfrage zu Reiseländern Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Die GfK-Umfrage ergab, dass jeder zwölfte Befragte sich selbst in Deutschland nicht mehr sicher fühlt. 

Anschläge, Gewalt, Unruhen und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl und sicher. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Umstände weiter unklar Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär

Ein Polizeiauto vor dem Haus des Pharma-Milliardärs Bernard «Barry» Sherman in Toronto.

Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard «Barry» Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an Nackenverletzungen gestorben sind. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Xiang Xiang Japans Panda-Baby vor erstem großen Auftritt

Panda-Mädchen Xiang Xiang lässt sich ein Stück Bambus schmecken.

Die kleine Xiang Xiang ist bereits ein halbes Jahr alt, aber die Öffentlichkeit bekam das Panda-Baby bisher noch nicht zu sehen. Jetzt steht der große Auftritt unmittelbar bevor und der Zoo rechnet mit einem riesigen Ansturm. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Verschneite Startbahnen Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert

Eis, Schnee und Nebel behindern den Flugbetrieb in Frankfurt.

Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge annulliert worden, wie ein Sprecher der Flughafengesellschaft Fraport mitteilte. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Stiefmütterchen boomen Weihnachtssterne sind die beliebtesten Zimmerpflanzen

In Reih' und Glied: Der Gartenbauingenieur Hanke Hubert zeigt Weihnachtssterne im Gewächshaus.

Was blüht denn da? Die Deutschen umgeben sich gern mit Zierpflanzen, egal ob Alpenveilchen oder Viola. Das Statistische Bundesamt liefert Zahlen. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Jagd auf Instagram-Bild Ein deutscher Modeblogger in New York

Der deutsche Modeblogger Marcel Floruss in New York.

Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York und in die Spitze der Stil-Blogger gearbeitet - mit tragbaren Mode-Tipps für Männer. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Fahndung läuft Explosion auf S-Bahnhof in Hamburg wohl durch Polenböller

Ein Entschärfer der Hamburger Polizei am S-Bahnhof Veddel.

Am dritten Advent gibt es an einem Hamburger S-Bahnhof eine Detonation. Sprengstoffexperten werden gerufen, der Bahnhof weiträumig abgesperrt. Wenig später scheint klar zu sein, was explodierte: ein Polenböller. Von dpa


So., 17.12.2017

Ursache noch unklar Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham

Ursache noch unklar: Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham

Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache. Von dpa


So., 17.12.2017

Warnung: Flugausfälle möglich Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich

Schneeglatte Straße im Hochschwarzwald: Meteorologen warnen vor Unfällen.

Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum Wochenstart bleibt es kalt. DIe Straßen werden glatt, am Frankfurter Flughafen drohen Flugausfälle. Von dpa


So., 17.12.2017

Santa Barbara Flammen in Kalifornien zwingen weitere Menschen zur Flucht

Das sogenannte Thomas-Feuer bei Los Angeles wütet inzwischen auf einer Fläche, die größer als Berlin ist.

Zwei Wochen lodern die Flammen in dem Bundesstaat an der US-Westküste schon - und immer noch ist keine Entspannung der Lage in Sicht. Es gibt nur einen kleinen Hoffnungsschimmer. Von dpa


So., 17.12.2017

In entlegener Bergregion Mindestens vier Tote und 18 Vermisste bei Erdrutsch in Chile

Ein Haus umgeben von Schlammmassen.

Chaitén (dpa) - Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens vier Menschen getötet. 18 weitere werden noch vermisst, zwölf sind verletzt, wie das Innenministerium des südamerikanischen Landes mitteilte. Von dpa


So., 17.12.2017

Besuch aus dem All? Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

Wissen die etwas, was wir nicht wissen? Das US-Verteidigungsministerium Pentagon hat jahrelang heimlich nach UFOs geforscht.

Das gibt UFO-Gläubigen vermutlich Wasser auf die Mühlen. Das US-Verteidigungsministerium hat erstmals bestätigt, dass es Berichten über mysteriöse Flugobjekte nachgegangen ist. Was kam dabei heraus? Von dpa


So., 17.12.2017

«Twitterwichteln» «Secret Santa» bringt in Neuseeland Geschenke

In Neuseeland ist ein «Secret Santa» mit Geschenken unterwegs.

Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in dem Inselstaat jedes Jahr die Herzen. Sogar die Premierministerin nimmt am «Twitterwichteln» teil. Von dpa


So., 17.12.2017

Reizgas im Klassenzimmer Verband: Pfefferspray-Attacken in Schulen sind kein Jux

Atmen Menschen das Gas mit Chili-, Paprika- oder Cayenne-Pfeffer-Extrakten ein, ringen sie oft um Atem und können im Extremfall sogar ersticken.

Immer wieder versprühen Jugendliche Reizgas in der Schule. Was meist nur ein Spaß sein soll, endet oft in ärztlicher Behandlung. Trotzdem ist Pfefferspray weiterhin in Drogeriemärkten zu kaufen. Von dpa


4101 - 4125 von 6193 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung