Fr., 10.11.2017

Rund 27 000 «Kunden» Raubkopien im Internet: Behörden schalten Download-Portal ab

Surfen im Dunklen: Nach einer bundesweiten Razzia hat die Polizei ein illegales Download-Portal für Filme, Musik. E-Books und Computerspiele geschlossen.

Schlag gegen die illegale Download-Szene: Mit angebotenen Raubkopien soll die Internet-Plattform «usenetrevolution.info» einen Millionenschaden angerichtet haben. Jetzt wurde das Portal von den Behörden abgeschaltet. Von dpa

Fr., 10.11.2017

Karneval Der elfte Elfte - warum eigentlich?

Es geht wieder los.

Die Narren sind wieder los - wenn auch nur für kurze Zeit. Der Auftakt der Karnevalssaison aber birgt viele ungelöste Fragen. Von dpa


Fr., 10.11.2017

Guinness World Records Düsenantrieb auf dem Rücken: Brite stellt Rekord auf

Richard Browning hebt ab.

Ganz schön abgehoben und ganz schön schnell. Dem Mann geht die Düse. Für den Briten Richard Browning ist fliegende Geschwindigkeit keine Hexerei. Von dpa


Do., 09.11.2017

Mit 51,5 km/h durch die Luft Brite bricht Geschwindigkeitsrekord mit Düsenantrieb-Anzug

Der Brite Richard Browning präsentiert seinen Düsentrieb-Anzug.

Reading (dpa) - Ein britischer Tüftler hat den Geschwindigkeitsrekord mit einem düsenbetriebenen Anzug gebrochen. Richard Browning sauste mit 51,53 Kilometern pro Stunde über einen See nahe Reading, westlich von London. Von dpa


Do., 09.11.2017

Schlag gegen Drogenkartell Rekordfund in Kolumbien - 13,4 Tonnen Kokain beschlagnahmt

Sie stehen buchstäblich auf Kokain: Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos (M.) und General Jorge Nieto (l.) stehen in Antioquia auf einem großen Kokainfund.

In einer lange geplanten Aktion gelingt Kolumbien ein historischer Schlag gegen die Kokainmafia. Der Marktwert soll rund 400 Millionen Dollar betragen. Wird nun auch der meistgesuchte Verbrecher des Landes gefangen, der in die Fußstapfen Pablo Escobars getreten ist? Von dpa


Do., 09.11.2017

Mordserie in Kliniken Patientenmörder für rund 100 Tote verantwortlich

Auch hier mordete Niels H.: Haupteingang des Klinikums Oldenburg.

Schon seit längerem sitzt der ehemalige Krankenpfleger Niels H. im Gefängnis. Er spritzte tödliche Medikamente. Das Ausmaß ist erschreckend. Die Ermittler rechnen ihm rund 100 Todesopfer zu. Von dpa


Do., 09.11.2017

Handykontakt nach vier Tagen Deutscher nach mehr als 100 Stunden aus Felsspalte gerettet

Ein Bergretter mit einer Stirnlampe arbeitet nahe der Felsspalte, aus der ein Bergsteiger aus Duisburg nach fünf Tagen geborgen wurde.

Es ist eines dieser Bergdramen, die sich für einen Film eignen würden: Ein Bergsteiger kämpft nach einem Sturz tagelang ums Überleben - dank Handy und mutiger Retter geht es gut aus. Von dpa


Do., 09.11.2017

42. Rang im Klima-Risiko-Index Deutschland immer stärker von Extremwetter betroffen

Auto auf einer bei einem schweren Unwetter mit Starkregen überfluteten Straße in Niedersachsen.

Egal ob Hitzewellen, Stürme, Dürren, Überschwemmungen - Entwicklungsländer sind die Hauptleidtragenden von Wetterkatastrophen. Aber auch in Deutschland steigt das Risiko. Forscher mahnen zum Umsteuern. Von dpa


Do., 09.11.2017

Londoner Wahrzeichen Big Ben läutet erstmals seit drei Monaten

Vollständig eingerüstet und meist stumm: der Big Ben in London.

Wegen Restaurierungsarbeiten und um das Gehör der Arbeiter zu schützen, läutet die Glocke dieser Tage nicht. An einigen Gedenktagen wird aber eine Ausnahme gemacht. Von dpa


Do., 09.11.2017

Koch-Tipp «Cloud-Eggs»: Aufgepeppte Alternative zum Spiegelei

Janina Uhse präsentiert ihr Cloud-Egg .

Auf ihrem Food-Blog gibt Schauspielerin und Influencerin Janina Uhse Tipps rund ums Essen. Wer nach einer Alternative zum Spiegelei sucht, wird bei ihr fündig. Von dpa


Do., 09.11.2017

Nach Massaker in Kirche US-Vizepräsident Pence besucht Ort der Schüsse von Texas

US-Vizepräsident Mike Pence umarmt im texanischen Florseville ein kleines Mächen.

Nach den Schüssen von Texas verdichten sich die Anzeichen, dass es im Vorfeld auch Versäumnisse bei Behörden gab. Der Schütze hätte eigentlich keine Waffen kaufen dürfen. Wasser auf die Mühlen der Waffenlobby. Von dpa


Do., 09.11.2017

Transporter stellt sich quer Zwei Tote bei Unfall im Spessart - Vollsperrung auf der A3

Feuerwehrleute an der Unfallstelle auf der Autobahn 3 bei Weibersbrunn im Landkreis Aschaffenburg.

Drei Lastwagen und ein Kleintransporter krachen auf der A3 ineinander. Zwei Fahrer sterben bei dem Unfall, einer wird schwer verletzt. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 8. November

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 08.11.2017

Unesco-Welterbe Venedig will Kreuzfahrtkolosse verbannen

Kreuzfahrtkolosse vor dem Markusplatz in Venedig sollen bald der Vergangenheit angehören.

Es klingt wie eine gute Nachricht für Umweltschützer: Riesige Kreuzfahrtschiffe sollen nicht mehr im Zentrum Venedigs fahren. Doch die Sache hat einen Haken. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Jagdverband sieht «Naivität» Debatte um Abschuss: Wie umgehen mit «Problemwölfen»?

Für den Deutschen Jagdverband ist die Herangehensweise des amtlichen Naturschutzes beim Thema Wolf «naiv».

Von der Lausitz im Osten bis nach Niedersachsen leben immer mehr Wölfe. Während sich Naturschützer über den Zuwachs freuen, sehen andere eine wachsende Gefahr. Was tun? Von dpa


Mi., 08.11.2017

Das große Wedeln 31 000 Hunde kommen nach Leipzig

Vor dem Wettbewerb: Der Hund ruht sich auf einem Samtkissen aus.

Leipzig wird diese Woche zum Zentrum des Hunde-Jetsets. Ehrgeizige Herrchen und Frauchen pilgern mit Tausenden Rassetieren nach Sachsen zu einem riesigen Wettbewerb, der World Dog Show. Mit im Tross: Hunde-Stylisten und professionelle Jury-Bezirzer. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Kurznachrichtendienst Twitter verdoppelt Längen-Limit auf 280 Zeichen

Twitter stockt die Obergrenze für Text-Beiträge auf 280 Zeichen auf.

Twitter hat viele Probleme. Gründer und Chef Jack Dorsey glaubt, dass die doppelte Tweet-Länge von 280 Zeichen zumindest einen Teil davon lösen kann. US-Präsident Donald Trump hat den neuen Freiraum umgehend genutzt. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Zweijährige getötet Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg

Polizisten am 24. Oktober vor dem Tatort in Hamburg im Ortsteil Neugraben-Fischbek.

Das Verbrechen hatte Hamburg erschüttert: Ein Vater soll seine zweijährige Tochter mit einem Schnitt durch die Kehle getötet haben. Jetzt wurde der mutmaßlicher Täter von Spanien nach Hamburg gebracht. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Platt auf dem Trecker «De schwatte Ostfrees Jung» erobert das Netz

Keno Veith fährt hauptberuflich Trecker und spricht platt.

Er liebt Landmaschinen, das «A-Team» und die plattdeutsche Sprache. Das machte Keno Veith aus Friesland über Nacht zum Internetstar. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Nach Bluttat in Texas Massaker in Kirche: Ermittlungen zeigen gravierende Fehler

Polizisten am Tatort des Kirchenmassakers in Sutherland Springs. 

Immer mehr wird über den Kirchenschützen von Texas bekannt - und über gravierende Versäumnisse sowie mögliche Warnzeichen schon Jahre vor der Tat. Am Mittwoch will Vizepräsident Pence Überlebenden und Hinterbliebenen Trost spenden. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Bestandsaufnahme Neue Zahlen zur Verbreitung von Wölfen in Deutschland

Ein Wolf in seinem Gehege im Wildpark Schorfheide im brandenburgischen Groß Schönebeck.

Berlin (dpa) - Illegale Tötungen, gerissene Schafe, Sichtungen nahe bewohnter Gebiete: Die Rückkehr des Wolfs sorgt in Deutschland seit Jahren für Debatten. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Geflügelzüchter in Sorge Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt

Eine Wildente auf der Suche nach einem geeigneten Landeplatz. Vor einem Jahr tauchte der zuvor in Asien und Russland grassierende Vogelgrippe-Erreger in Deutschland auf.

Mit dem kühleren und feuchteren Wetter bessern sich die Lebensbedingungen für den Vogelgrippe-Erreger H5N8. In Europa war der Erreger nie ganz weg, der vor einem Jahr für die größte Geflügelpestserie in Deutschland sorgte. Von dpa


Di., 07.11.2017

Schwerer Fehler der Luftwaffe Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Schwerer Fehler der Luftwaffe: Vorbestrafter Texas-Attentäter hätte nie Waffen haben dürfen

Der Todesschütze von Texas konnte ganz legal Waffen kaufen, obwohl er vorbestraft war. Das hat mit Versäumnissen zu tun. Präsident Trump erteilt einer Verschärfung des Waffenrechts aber eine Absage - und liegt damit ganz auf der Linie der Waffenlobby. Von dpa


Di., 07.11.2017

Lebenslange Haft droht Gutachten in Mordprozess: Hussein K. ist älter als 21

Hussein K. im Gerichtssaal des Landgerichtes in Freiburg. 

Im Freiburger Mordprozess um den Flüchtling Hussein K. spielt das Alter eine zentrale Rolle. Ist der Angeklagte älter als 21, könnte er lebenslang ins Gefängnis kommen. Von dpa


Di., 07.11.2017

Alle Jahre wieder Hamburger Alsterschwäne in Winterquartier gebracht

Hamburgs Schwanenvater Olaf Nieß begleitet die Tiere in ihr Winterquartier.

Es wird kalt, die ersten Schwäne auf der Alster ziehen um in ihr Winterquartier. Von dpa


4251 - 4275 von 5992 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland