Sa., 13.01.2018

Nur 797 Spender Organspenderzahlen auf niedrigstem Stand seit 20 Jahren

Organspende-Ausweis: Die Spenderzahlen sind auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken.

Das erste Mal seit rund 30 Jahren gibt es in Deutschland weniger als zehn Organspender unter einer Million Bundesbürger. Für die Stiftung Organtransplantation ist das eine dramatische Entwicklung. Von dpa

Sa., 13.01.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Samstag, 13. Januar

(ohne Gewähr) Von dpa


Sa., 13.01.2018

Unfälle in Niedersachsen Drei Jugendliche sterben bei illegalen Autotouren

Rettungskräfte ziehen in Westrhauderfehn ein Auto aus einem Kanal, in dem ein 14- und ein 15-Jähriger ums Leben kamen.

Bei einer unerlaubten Spritztour in Ostfriesland verunglücken zwei Jungen tödlich. Auch in der Nähe von Bremen stirbt ein 17-Jähriger, als er heimlich nachts mit dem Auto seiner Eltern fährt. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Fahndung nach regionalem Täter Dritte gefährliche Postsendung: Polizei sucht DHL-Erpresser

Ein Sprengstoffroboter vor der Bankfiliale in Berlin-Steglitz.

Vor sechs Wochen wird in Potsdam eine Paketbombe entdeckt. Der Fall entpuppt sich als Erpressung von DHL. Nun taucht erneut eine gefährliche Postsendung auf, dieses Mal in Berlin. Was steckt dahinter? Von dpa


Sa., 13.01.2018

Partner der Mutter vorbestraft Kind für Sex verkauft: Hauptverdächtiger hatte Kontaktverbot

Ärmelaufnäher eines Justizbeamten in einem Gerichtssaal in Freiburg.

Ein Sexualstraftäter zieht zu einer Familie bei Freiburg - trotz Gerichtsverbot. Nach einem anonymen Hinweis wird klar: Der Junge der Familie soll im Internet gegen Geld für Sex vermittelt worden sein. Die Behörden müssen sich auf kritische Fragen einstellen. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Edgar Ray Killen wurde 92 Drahtzieher der Morde aus Film «Mississippi Burning» ist tot

Edgar Ray Killen, hier im Jahr 2005, war zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Washington (dpa) - Der Mord an drei Bürgerrechtlern im US-Staat Mississippi 1964 diente als Vorlage für den Film «Mississippi Burning» - jetzt ist der Drahtzieher des Verbrechens gestorben. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Kehrtwende Ex-Tätowierer entfernt reumütigen Muslimen die Tattoos

Kehrtwende: Ex-Tätowierer entfernt reumütigen Muslimen die Tattoos

Ein indonesischer Tätowierer besinnt sich zurück auf seinen muslimischen Glauben - und entfernt nun Tattoos, statt sie zu stechen. Seine Dienste bietet er auch kostenlos an. Unter einer Bedingung. Von dpa


Sa., 13.01.2018

29 Menschen weiter vermisst Tote von brennendem Öl-Tanker «Sanchi» geborgen

Ein Löschboot vor dem brennenden Öltanker SANCHI vor der Küste von Shanghai.

Peking (dpa) - Auf dem seit einer Woche im Ostchinesischen Meer brennenden Öltanker «Sanchi» gehen die Rettungs- und Löscharbeiten nur schleppend voran. Von dpa


Sa., 13.01.2018

Geiseldrama von 1988 Gladbecker Geiselnehmer Rösner will in offenen Vollzug

18. August 1988: Der Fluchtwagen der Geiselnehmer (r), der von einem Mercedes der Polizei auf der Autobahn A3 bei Bad Honnef gestoppt wurde.

Seit fast 30 Jahren sitzen die Gladbecker Geiselnehmer in Haft. Dieter Degowski kommt nach guter Prognose bald frei. Sein damaliger Komplize will das auch. Das kann aber noch lange dauern. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Vorfall in Berlin Gefährliches Päckchen in Zusammenhang mit DHL-Erpressung

Die Straße vor der Bankfiliale ist abgesperrt.

Schon wieder taucht ein Umschlag mit verdächtigen Drähten auf - diesmal in einer Bank im Berliner Süden. Der Inhalt hätte Menschen verletzen können. Die Spur führt womöglich zum DHL-Erpresser, der das Unternehmen mit einer Paketbombe um Millionen erpressen wollte. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Ermittlungen laufen Mutter soll Sohn für Vergewaltigungen angeboten haben

Eine Mutter soll ihr Kind für Vergewaltigungen verkauft haben. 

Eine Mutter soll ihr Kind Männern für Vergewaltigungen überlassen haben - Ermittler untersuchen weiter Details zu dem grausigen Fall. Im Internet sollen die perversen Verbrechen vorbereitet worden sein. Das Jugendamt muss sich auf kritische Fragen einstellen. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Spezialeinsatzkommando Razzia in Neuwied und anderen Orten: vier Festnahmen

Spezialeinsatzkommando: Razzia in Neuwied und anderen Orten: vier Festnahmen

Neuwied (dpa) - Bei einer Razzia haben Polizisten in Neuwied (Rheinland-Pfalz) einen mutmaßlichen Beteiligten an einem Überfall auf eine Koblenzer Shisha-Bar festgenommen. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Keine Hinweise auf die Mutter Babyleiche in Mannheim gefunden

Polizisten suchen in einem Waldstück am Pfingstbergweiher nach Spuren.

Schockierender Fund in Mannheim: Ein Passant entdeckt in einem See eine Babyleiche. Eine Obduktion soll Aufschluss geben, was passiert ist. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Genau hingesehen Bestandsaufnahme in Hamburgs Tropenaquarium

Zwei Taucher sammeln Hai-Eier ein, im Hintergrund schwimmt ein Zebrahai.

Wer ist gewachsen, hat an Gewicht zugelegt oder erwartet Nachwuchs? Der Tierpark Hagenbeck wollte es genau wissen. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Angst vor Schweinepest Wildschweinen geht es an den Kragen

Der Bestand von Wildschweinen soll extrem reduziert werden.

Die Afrikanische Schweinepest droht auf Deutschland überzugehen. Für Wildschweine hierzulande ist das schon jetzt schlecht: Wesentlich mehr der Tiere als bisher sollen vorbeugend abgeschossen werden. Von dpa


Fr., 12.01.2018

15-stündige Zwangspause Japaner verbringen Nacht wegen Schneesturms in Zug

Die Fahrgäste hatten Glück im Unglück: Licht und Heizung funktionierten.

Tokio (dpa) – Weil ihr Zug in gewaltigen Schneemassen stecken blieb, haben rund 430 Fahrgäste in Japan die Nacht im Abteil verbracht. Fünf von ihnen wurde unwohl und mussten in eine Klinik gebracht werden, wie ein Sprecher der Bahngesellschaft JR East bekanntgab. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Zugverkehr gestoppt Feuer im Bahnhof von Nottingham

Dicke Rauchwolken drangen aus dem Bahnhofsgebäude.

Nottingham (dpa) - Im Bahnhof der britischen Stadt Nottingham hat es am Morgen gebrannt. Der Zugverkehr wurde gestoppt und das Gebäude evakuiert. Nach Angaben der Feuerwehr erreichten die Flammen sogar das Dach. Von dpa


Fr., 12.01.2018

Totenscheine voller Fehler Unentdeckte Verbrechen? Frankfurt regelt Leichenschau neu

Totenscheine voller Fehler: Unentdeckte Verbrechen? Frankfurt regelt Leichenschau neu

Ein flüchtiger Blick auf die Leiche, Lücken und Fehler im Totenschein - Rechtsmediziner beklagen mangelnde Sorgfalt bei der Leichenschau in Deutschland. Verbrechen und Behandlungsfehler bleiben so unentdeckt. Das soll sich ändern. Von dpa


Do., 11.01.2018

Polizei findet komplette Beute Zwei Täter nach Raubüberfall auf Pariser Ritz-Hotel gesucht

Polizei findet komplette Beute: Zwei Täter nach Raubüberfall auf Pariser Ritz-Hotel gesucht

Absperrungen, Sirenengeheul und großes Polizeiaufgebot: Wieder gibt es in Paris einen spektakulären Raubüberfall. Ziel ist das luxuriöse Hotel Ritz. Von dpa


Do., 11.01.2018

Acht Verdächtige in U-Haft Kind soll für Vergewaltigungen verkauft worden sein

Acht Verdächtige in U-Haft: Kind soll für Vergewaltigungen verkauft worden sein

Es sind schwere Vorwürfe: Eine Mutter soll ihr Kind anderen Männern gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben. Die Polizei befreit den Jungen nach zwei Jahren Martyrium. Und beendet einen Kriminalfall mit erschreckenden Dimensionen. Von dpa


Do., 11.01.2018

Messerattacke in Drogeriemarkt Trauer in Kandel: Pfarrer warnt vor Vorverurteilungen

Die 15-Jährige war am 27. Dezember bei einer Messerattacke in einem Drogeriemarkt so schwer verletzt worden, dass sie starb.

Rote Rosen als Herz angeordnet, schwimmende Kerzen, ein großes Foto: In Kandel nehmen Angehörige und Anteilnehmende von der getöteten 15-jährigen Mia Abschied. Der Pfarrer spricht auch mahnende Worte. Von dpa


Do., 11.01.2018

Beweisaufnahme Zeugen im Loveparade-Prozess: «Der Druck war so stark»

Prozessbeteiligte und Journalisten warten im Gerichtssaal des Landgerichts Duisburg auf den Beginn des Verhandlungstages.

Im Loveparade-Prozess kommen nun erstmals die Opfer zu Wort. Ihre Schilderungen von der Katastrophe gehen unter die Haut. Eine 31-Jährige erzählt, wie sich nach der Katastrophe ihr ganzes Leben verändert hat. Von dpa


Do., 11.01.2018

Weitere Tote befürchtet Schlammlawinen in Kalifornien: Helfer suchen nach Vermissten

Tödliche Schlammlawinen nach schweren Regenfälle in Südkalifornien.

Hunderte Häuser sind bei den Schlammlawinen in Kalifornien zerstört worden. Mehr als ein Dutzend Menschen wird noch immer vermisst. Rettungskräfte fürchten weitere Tote. Von dpa


Do., 11.01.2018

Tierliebe Rehkitz im Reihenhaus: Wohin mit Bambi?

Bambi ist im Haus von Anja Pahlen und Peter Göbel aufs Bett gesprungen.

Ein stubenreines Rehkitz wächst in Südhessen zusammen mit zwei Hunden bei einem Paar auf. Die beiden Tierfreunde haben das fast verhungerte Wild aufgepäppelt. Tierschutzbeauftragte und Biologen sehen Gefahren. Von dpa


Do., 11.01.2018

Umzug Schabrackentapir in Stuttgart bekommt Gesellschaft

Der in Rotterdam geborene Schabrackentapir Penang (l) ist nach Stuttgart umgezogen.

Das eine Tier kam im Sommer aus Leipzig nach Stuttgart, das andere zog jetzt aus den Niederlanden hinterher. Die Wilhelma hofft, dass die beiden Jungbullen sich gut verstehen werden. Von dpa


4326 - 4350 von 6656 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland