Do., 05.04.2018

Nervenkitzel auf der Zipline Mit Tempo 55 übers Ex-Buga-Gelände in Magdeburg

Eine Frau testet die neue 450 Meter lange Zipline vom Jahrtausendturm im Elbauenpark.

45 Meter Höhe in 50 Sekunden überwinden: In Magdeburg ist die längste innerstädtische Seilrutsche Deutschlands an den Start gegangen. Von dpa

Do., 05.04.2018

Kunstaktion Im Museum: Berlin bekommt eine Frauenbar

Die Zeit von Bars nur für Frauen ist vorbei - oder doch nicht?

Sie heißt «Dyke Bar», Zutritt hat aber jeder: In Berlin eröffnet eine Bar als Kunstaktion, die von lesbischer Subkultur erzählt. Von dpa


Do., 05.04.2018

Statt Müll Aussortierte Kleidung wird zu Kunst in New York

Designerin Eileen Fisher zeigt, was aus der wiederverwerteten Kleidung gemacht wird.

Was macht man mit alter, getragener Kleidung? Kunden von Eileen Fisher können diese bei der Designerin jetzt recyceln lassen. Von dpa


Do., 05.04.2018

Geringe Schäden Heftiges Gewitter zieht über Deutschland

Krachend fegte ein heftiges Gewitter über Deutschland.

Ein heftiges Gewitter fegt am Mittwochabend über Deutschland - in Thüringen fährt ein Zug gegen einen umgestürzten Baum. Trotz teils über 100 km/h schneller Böen gibt es keine größeren Schäden. Von dpa


Do., 05.04.2018

Hip oder trist? Wird Spandau das neue Berliner Trendviertel?

Menschen besuchen das Lichterfest auf der Zitadelle Spandau.

Erst Friedrichshain und Kreuzberg, dann der Wedding, jetzt vielleicht Spandau? In Berlin geht die Suche nach dem nächsten Trendviertel weiter. Von dpa


Do., 05.04.2018

Acht Dollar für 30 Minuten «Nap York»: Ein Nickerchen für gestresste New Yorker

Bei "Nap York" gibt es die kurzfristige Schlafeinheit für Großstädter.

Entspannung ist ein rares Gut, besonders in New York: Gestresste Großstädter können sich in «Sleep Pods» zumindest eine Kurzerholung gönnen. Von dpa


Do., 05.04.2018

Vermisstenanzeige lag vor Attacke auf Youtube: Polizei hatte Kontakt zu Angreiferin

Die Ermittler sehen die Wut der Angreiferin auf Youtube als starkes Motiv für die Schüsse.

Bei Youtube in Kalifornien fallen Schüsse, Panik bricht aus. Eine Frau verletzt mehrere Menschen, am Ende tötete sie sich vermutlich selbst. Von dpa


Do., 05.04.2018

Mit der Flut zurück ins Meer Mehr als drei Dutzend Wale in Neuseeland gestrandet

Helfer versuchten verzweifelt, die Wale zurück ins offene Meer zu bugsieren.

Neues Walsterben in Neuseeland: Insgesamt 38 Tiere stranden an der Westküste. Alle Versuche, sie zu retten, bleiben ohne Erfolg. Von dpa


Do., 05.04.2018

Vorfall in Hannover Obduktionsergebnis nach Hundeattacke nicht vor Freitag

Nach einer ersten Untersuchung eines Rechtsmediziners starben die 52-jährige Frau und ihr 27 Jahre alter Sohn infolge des Hundeangriffes.

Ein Kampfhund soll in Hannover eine 52-Jährige und ihren erwachsenen Sohn getötet haben. Die niedersächsische Landeshauptstadt muss nun entscheiden, ob das Tier eingeschläfert wird. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Feuer unter Kontrolle Ein Toter bei Brand in Moskauer Einkaufszentrum

Feuerwehrleute stehen vor dem Einkaufszentrum «Persej dlja detej» (Perseus für Kinder), in dem ein Feuer ausgebrochen ist.

Ein Einkaufszentrum in Moskau fängt Feuer. Hunderte werden zwar gerettet, ein Mitarbeiter stirbt jedoch in den Flammen. Ähnlich wie bei der verheerendem Brand in Sibirien könnte Schlamperei das Feuer ausgelöst haben. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Motiv unklar Schüsse in YouTube-Zentrale: Verdächtige tot

Polizisten vor der Zentrale des Internet-Unternehmens Youtube im amerikanischen San Bruno. Hier hatte eine Frau Schüsse abgegeben und sich anschließend vermutlich selbst umgebracht.

Schüsse fallen bei YouTube in Kalifornien, Panik bricht aus. Die Angreiferin hatte sich über die Plattform beschwert, aber das Motiv für den Gewaltakt der Tierschutz-Aktivistin ist offen. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 4. April 2018

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 04.04.2018

Nachwuchs im Zoo Wombat-Baby ist Publikumsliebling in Duisburg

Apari im Beutel seiner Mutter.

Seit etwa einer Woche verlässt der Nachwuchs at den Beutel seiner Mutter und geht auf Erkundungstour. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Umweltschützer in großer Sorge Riesiger Ölteppich vor Borneo

Wegen eines riesigen Ölteppichs drohen vor der Ostküste der Insel Borneo schwere Umweltschäden.

Ein riesiger Ölteppich hat sich vor der Ostküste der Insel Borneo ausgebreitet. Schuld daran soll ein Leck in einer Pipeline gewesen sein. Menschen aus der Umgebung und Umweltschützer sind in großer Sorge. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Züge zusammengestoßen U-Bahn-Unfall in Duisburg: Sicherheitsssystem wird überprüft

Die U-Bahnstation "Auf dem Damm" ist wegen eines Unfalls gesperrt. Beim dem Zusammenstoß zweier U-Bahnen in Duisburg sind zahlreiche Menschen verletzt worden.

Zwei Bahnen prallen in einem Duisburger Tunnel aufeinander - mehr als 20 Menschen werden verletzt. Auch am Morgen nach dem Unfall ist zunächst offen, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Jeder Fehler ist einer zu viel Tausende Patienten Opfer von Behandlungsfehlern

Mediziner während einer Bandscheibenoperation an der Lendenwirbelsäule.

Wenn Patienten nach einer Operation Probleme haben, stellt sich die Frage: Lief beim Eingriff eigentlich alles so, wie es hätte sein müssen? Die Beschwerdestellen der Ärzte zogen nun Bilanz. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Tragödie in Hannover Kampfhund beißt vermutlich Mutter und Sohn tot

Eingang eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Groß-Buchholz. Hier soll ein Hund zwei Menschen getötet haben.

Es ist ein Schreckensszenario für Hundebesitzer: Ein Staffordshire Terrier hat in Hannover wahrscheinlich seine beiden Besitzer totgebissen. Die Tochter der getöteten Frau hatte die Tragödie beim Blick durch ein Fenster entdeckt. Von dpa


Mi., 04.04.2018

Sicherheit im Straßenverkehr Unfallforscher fordern Tests für Senioren am Steuer

Teilnehmer bei einem Fahrsicherheitstraining für Senioren auf einem Übungsplatz.

Etwa 3300 ältere Autofahrer haben sich im vergangenen Jahr freiwillig von Experten der Autoclubs ADAC und ACE testen lassen, wie fit sie noch am Steuer sind. Von dpa


Di., 03.04.2018

Mordprozess in Kopenhagen U-Boot-Expertin hält Madsens Erklärung für unglaubwürdig

An Bord der «Nautilus» wurden keine Spuren von Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid gefunden.

Was der mordverdächtige Ingenieur Peter Madsen zum Tod der Journalistin Kim Wall an Bord seines U-Bootes sagt, ist nach Ansicht einer Marine-Expertin gelogen. An Abgasen könne die Journalistin nicht gestorben sein - denn es gab dort keine Spuren von Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid. Von dpa


Di., 03.04.2018

Schüler reagieren ironisch Transparente Rucksäcke an US-Schule nach Massaker Pflicht

Die Schüler der Marjorie Stoneman Douglas High sind seit Wochenbeginn verpflichtet, durchsichtige Rücksäcke zu tragen.

Parkland (dpa) - Nach dem Massaker an einer High School in Parkland (US-Bundesstaat Florida) stoßen neue Sicherheitsmaßnahmen bei vielen Schülern auf wenig Gegenliebe. Von dpa


Di., 03.04.2018

Launischer Monat Der April bleibt seinem Ruf treu: Erst Kälte, dann Frühling

Schon am Ostermontag war es an vielen Orten sonnig - wie hier in Hamburg.

Offenbach (dpa) - Mit wechselhaftem Wetter macht der April in den kommenden Tagen seinem Ruf als launischer Monat alle Ehre. Nach milden Temperaturen muss von Mittwoch an mit Abkühlung, Gewittern und der einen oder anderen «kalten Dusche» gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst ankündigte. Von dpa


Di., 03.04.2018

Tierschützer fordern Verbote Empörung in Spanien nach Unfall-Tod von Zirkuselefant

Schwerstarbeit für die Rettungskräfte.

Ein Verkehrsunfall entfacht in Spanien die Diskussion um die Ausbeutung von Tieren im Zirkus neu. Tierschützer fordern seit langem ein Verbot. Von dpa


Di., 03.04.2018

Mehrere Razzien Drogen für 23 Millionen Euro in Thailand beschlagnahmt

Das Rauschgift wurde in den vergangenen Tagen bei insgesamt acht Razzien in verschiedenen Landesteilen sichergestellt.

Das Rauschgift wurde in den vergangenen Tagen bei insgesamt acht Razzien in verschiedenen Landesteilen sichergestellt. Dabei handelt es sich unter anderem um etwa 1,7 Millionen Pillen Amphetamin, etwa 1,4 Tonnen Marihuana und mehr als 700 Kilogramm Crystal Meth. Von dpa


Di., 03.04.2018

Polizei stoppte die Raser Illegales Autorennen mit Tempo 140 in Wiesbadener Innenstadt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Wiesbaden (dpa) - Mit Tempo 140 haben sich eine 19-Jährige und ein 34-Jähriger ein illegales Autorennen in der Wiesbadener Innenstadt geliefert. Die beiden haben mit dichtem Auffahren und riskanten Spurwechseln andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Von dpa


Mo., 02.04.2018

Elf Verletzte Auto rast am Hamburger Hafen gegen Bus

Feuerwehrleute stehen am Hamburger Baumwall neben dem Unfallauto.

Ein Auto prallt mit hohem Tempo gegen einen Hamburger Stadtrundfahrt-Bus. Die Feuerwehr muss alle vier schwer verletzten Insassen des Wagens aus dem Wrack schneiden. Im Doppeldeckerbus gibt es mehrere Leichtverletzte. Von dpa


4401 - 4425 von 7444 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland