Mi., 15.11.2017

Von Aktionen begleitet Cello ist «Instrument des Jahres 2018»

Das Cello ist «Instrument des Jahres 2018».

Ob irgendwann die Instrumente ausgehen werden? Nach Klarinette, Trompete, Kontrabass, Posaune, Fagott, Gitarre, Bratsche, Horn, Harfe und zuletzt Oboe folgt jetzt das Cello. Es geht darum Interesse daran zu schüren. Von dpa

Mi., 15.11.2017

15 Verletzte Ein Toter nach Brand in Asylunterkunft - Wohl kein Anschlag

Bei einem Brand in einer Asylunterkunft in Bamberg ist ein Mensch ums Leben gekommen. 14 Bewohner wurden bei dem Feuer verletzt.

Nach dem Brand in einer Asylunterkunft in Bamberg findet die Feuerwehr bei den Löscharbeiten einen Toten. 15 Menschen werden leicht verletzt. Hinweise auf einen Anschlag gibt es nicht. Von dpa


Mi., 15.11.2017

Ehe liegt im Trend Deutschland wird familienfreundlicher - Babyboom hält an

Babys liegen nebeneinander auf einer Neugeborenenstation.

Es gibt wieder mehr Babys in Deutschland. Die Alterung der Gesellschaft ist aber noch nicht gestoppt. Familien mit mehr als zwei Kindern könnten dabei helfen. Von dpa


Mi., 15.11.2017

Mehrere Nachbeben Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Trümmer in Pohang (Südkorea): Ein Erdbeben der Stärke 5,4 hat den Südosten von Südkorea erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag in der Nähe der Küstenstadt Pohang.

Seoul (dpa) - Nach einem schweren Beben im vergangenen Jahr ist erneut der Südosten von Südkorea von einem kräftigen Erdstoß und erschüttert worden. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,4 lag etwa neun Kilometer nördlich der Küstenstadt Pohang, wie das Wetteramt am Mittwoch mitteilte. Von dpa


Mi., 15.11.2017

Je früher, desto kritischer Mediziner besorgt über Extrem-Medienkonsum von Jugendlichen

Jugendliche spielen in einem Park in Stuttgart auf ihren Smartphones.

Eine exzessive Nutzung von sozialen Netzwerken und Internetspielen kann die Gesundheit von Jugendlichen gefährden. Bei spezialisierten Beratungsangeboten gibt es Experten zufolge eine enorme Nachfrage. Von dpa


Mi., 15.11.2017

12,3 Millionen Euro Pinkfarbener Diamant «Grand Mazarin» versteigert

Der 19,07-Karat-Diamant «Le Grand Mazarin» ist versteigert worden.

Am Ende haben nur noch anonyme Sammler am Telefon um die Wette geboten, um sich den legendären Diamanten «Grand Mazarin» zu sichern. Das Auktionshaus verrät wenig über den Sieger. Auch wer den Rekordpreis für einen Riesendiamanten zahlt, bleibt geheim. Von dpa


Mi., 15.11.2017

Mutmaßlicher Schütze tot Mann erschießt vier Menschen in Nordkalifornien

Nach Schüssen im kalifornischen Red Bluff sperrt ein Polizist eine Straße.

Wieder fallen Schüsse in den USA, diesmal in einer ländlichen Region in Nordkalifornien. Fünf Menschen sterben, darunter der mutmaßliche Schütze. Auch Kinder werden verletzt. In einer Grundschule riegeln Mitarbeiter geistesgegenwärtig alles ab und verhindern eine Tragödie. Von dpa


Di., 14.11.2017

Auszeichnungen Höhenflug: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

Drei Sterne für den Küchenchef des Münchner Restaurants «Atelier», Jan Hartwig.

Es wird bunter, abwechslungsreicher und legerer in deutschen Spitzenrestaurants. Zugleich steigt die Zahl der Michelin-Sterne auf ein Rekordhoch. In München kommt ein neuer Drei-Sterne-Tempel dazu - der elfte hierzulande. Von dpa


Di., 14.11.2017

Bisher wenig Hilfe Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Eine Rettungskraft sucht mit einem Spürhund nach Überlebenden.

Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch geholfen werden. Das ist auch dringend nötig, denn viele Häuser sind zerstört. Zudem wird es immer kälter. Von dpa


Di., 14.11.2017

Beute weiter verschollen Goldmünzen-Raub: Täter wollten Spuren in Auto vernichten

Die 100 Kilogramm schwere Münze war Ende März aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen worden - von der Beute fehlt jede Spur.

Eigentlich sollten sich Polizisten mit Schutzmaßnahmen vor Einbrechern auskennen. Dennoch können sich immer wieder Unbefugte Zutritt zu Arealen der Berliner Behörde verschaffen - auch im Fall des spektakulären Berliner Goldmünzen-Diebstahls. Von dpa


Di., 14.11.2017

Analyse eines Modeschöpfers Wirbel nach Lagerfeld-Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik

Lagerfeld denkt, die Kanzlerin traf ihre Entscheidungen «um sich ein charmantes Image zu geben».

Er ist für seine oftmals bissigen und auch polarisierenden Kommentare bekannt. Jetzt hat sich Karl Lagerfeld zur deutschen Flüchtlingspolitik geäußert und Wirbel ausgelöst. Von dpa


Di., 14.11.2017

Angehörige werden gesucht Seltener U-Boot-Fund aus dem Erstem Weltkrieg

Ein Messingschild des deutschen U-Boots dem Ersten Weltkrieg.

An der belgischen Küste wird ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg gefunden. Das Boot war seit mehr als 100 Jahren verschollen. Jetzt könnte ein kleines Teil davon Großes bewirken. Von dpa


Di., 14.11.2017

Mord an Studentin Suizidversuch überschattet Mordprozess in Freiburg

Im Landgericht in Freiburg wird über den Mord an der 19 Jahre alten Studentin verhandelt.

Der Angeklagte im Freiburger Mordprozess nutzt eine Rasierklinge für einen erneuten Suizidversuch. Der Prozess wird fortgesetzt - unter anderem mit DNA-Beweisen. Von dpa


Di., 14.11.2017

«Sheroe»-Puppe Barbie bekommt einen Hidschab

«Sheroe»-Puppe: Barbie bekommt einen Hidschab

El Segundo (dpa) - Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der «Sheroes»-Kollektion hat die Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad (31) als Vorlage gedient, wie der US-Spielzeughersteller Mattel auf seiner Webseite bekanntgab. Von dpa


Di., 14.11.2017

Soziale Mimikry Wer nachahmt, macht sich beliebt

Unterbewusstes Nachahmen kann anscheinend dabei helfen, Bindungen zu anderen Menschen aufzubauen.

Ob Kunstfälschung, plagiierte Doktorarbeit oder penetrantes Nachäffen unter Kindern: Nachmachen steht in keinem guten Ruf. Doch es kann auch Positives bewirken, wie eine psychologische Studie zeigt. Von dpa


Di., 14.11.2017

Vietnamesin stirbt Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag.

Hanoi (dpa) - In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung «Thanh Nien». Von dpa


Mo., 13.11.2017

Beben der Stärke 7,3 Mehr als 400 Tote bei Erdbeben zwischen Iran und Irak

Zerstörung in Sarpol-E-Zahab: Weitere Opfer werden befürchtet.

Es war der stärkste Erdstoß seit fast 30 Jahren in der Region: Ein Beben der Stärke 7,3 hat in der Nacht die kurdische Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak erschüttert. Die Behörden zählen bislang weit über 400 Tote, auch diese Zahl könnte noch steigen. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Kostümprobe Brokat und Gold-Lamé fürs Nürnberger Christkind

Rebecca Ammon fühlt sich als Christkind unbeschreiblich.

Flieg, Engelchen, flieg. Am 1. Dezember eröffnet das Christkind den Nürnberger Christkindlesmarkt. Mit dem passenden himmlischen Gewand steht dem nichts mehr im Wege. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Studie Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

Süßigkeiten zum Abfüllen: Eine unterschiedlich hohe Besteuerung von gesunden und ungesunden Lebensmitteln könnte die Zunahme von starkem Übergewicht bremsen.

Starkes Übergewicht und damit verbundene Krankheiten sind ein wachsendes Problem in Deutschland. Jetzt sagt ein Ökonom: Veränderte Mehrwertsteuersätze auf Lebensmittel könnten Abhilfe schaffen. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Nach verpasstem ICE-Halt Pro Bahn fordert mehr Stopps in Wolfsburg

Am Sonntag hatte zum wiederholten Mal ein ICE mit fahrplanmäßigen Halt in Wolfsburg nicht angehalten.

Die Nachricht, dass ein ICE an Wolfsburg vorbeigerauscht ist, entlockt vielen nur noch ein Schmunzeln. Für Zugreisende sind Umwege und Verspätungen aber ein Ärgernis. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Krebsmedikamente gepanscht Bottroper Apotheken-Skandal: "Ich habe kein Vertrauen mehr"

Journalisten verfolgen den Prozessbeginn in Essen. Angeklagt ist ein 47-jähriger Apotheker.

Essen - Tausendfach soll ein Apotheker Krebsmedikamente gestreckt und sich so bereichert haben. Nun hat der Prozess begonnen. Vor Gericht bleibt der Apotheker äußerlich gelassen. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Wintereinbruch Zahlreiche Unfälle bei Schnee und Glatteis

Lkw stauen sich auf der B31 im Höllental im Schwarzwald.

Winterliches Wetter verwandelt viele Straßen in Rutschbahnen. Die meisten Karambolagen gehen glimpflich ab. Doch nicht alle. Von dpa


So., 12.11.2017

Wetter bleibt ungemütlich Glätte, Schnee, Sturm: Etliche Verletzte bei Unfällen

Ein Auto liegt nach einem Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn auf der Bundesstraße 14 bei Hahnbach in der Oberpfalz auf dem Dach.

Winterliches Wetter hat am Wochenende viele Autofahrer rutschen lassen. Im Südwesten sorgte heftiger Wind für Ungemach. Etliche Menschen wurden verletzt. Von dpa


So., 12.11.2017

München Zwei Männer nach Brandanschlag auf Obdachlosen in Haft

Eingang zur U- und S-Bahnstation am Münchener Hauptbahnhof. Die zwei Tatverdächtigen, die dort die Habeligkeiten eines Obdachlosen angezündet hatten, sind gefasst worden.

Ein schlafender Obdachloser entgeht in München nur knapp einem Brandanschlag. Videokameras halten das Ganze fest, die Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen - mit Erfolg. Von dpa


So., 12.11.2017

Fünfte Jahreszeit Zehntausende feiern den Start des Karnevals

Eine Jeckin feiert am Heumarkt in Köln den Beginn der Karnevalsession.

Mit guter Stimmung und viel Schunkeln haben die Karnevalisten dem kalten Nieselregen getrotzt: Zehntausende Karnevalisten feiern die Sessionseröffnung am Elften im Elften. Einige gehen sogar baden. Und in Sachsen-Anhalt gibt es das erste schwule Prinzen-Ehepaar. Von dpa


4401 - 4425 von 6190 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region