Fr., 23.03.2018

Ging es ums Erbe? Doppelmord an Unternehmer-Paar: Enkel vor Gericht

Blick auf das Wohnhaus des ermordeten Unternehmer-Ehepaares in Wuppertal.

Ein wohlhabendes Unternehmer-Ehepaar wird in seiner Wuppertaler Villa erdrosselt. Ein Jahr später beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder. Einer von ihnen ist der Enkel. Von dpa

Fr., 23.03.2018

Brandstiftung? Mindestens 13 Tote bei Großbrand in Ho-Chi-Minh-Stadt

Bewohner eines Wohnkomplexes rufen mit den Lichtern ihrer Mobiltelefone um Hilfe nach dem Ausbruch eines Feuers.

Mitten in der Nacht werden die Bewohner einer riesigen Apartment-Anlage in Ho-Chi-Minh-Stadt von einem Feuer überrascht. Mindestens 13 Menschen sterben. Angeblich gab es keinerlei Alarm. Von dpa


Fr., 23.03.2018

Angst vor Haien Mehr als 150 Wale an Australiens Westküste gestrandet

Mehr als 150 Kurzflossen-Grindwale liegen am Strand von Hamelin Bay.

In Australien schwimmen mehr als 150 Wale an Land. Warum, weiß niemand. Die meisten verenden grausam. Die Behörden fürchten nun, dass die Kadaver Haie in die Nähe des Ufers locken. Sicherheitshalber werden die Strände gesperrt. Von dpa


Fr., 23.03.2018

Gegen Sexismus Boxengirls ade - Wie der Zeitgeist gerade tickt

Weibliche Staffage beim Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) 2016 in Nürnberg.

In der Formel 1 verschwinden die sexy Mädchen, die «Bild»-Zeitung will weniger Nacktheit bringen. Was sagt das über den Zeitgeist? Von dpa


Fr., 23.03.2018

Unbewaffnet erschossen Polizeischüsse auf Schwarzen lösen Proteste in USA aus

Proteste in Sacramento: In den USA gibt es seit langem eine Debatte um Polizeigewalt gegen Schwarze.

Sacramento (dpa) - Hunderte Demonstranten haben gegen die tödlichen Polizeischüsse auf einen unbewaffneten Afroamerikaner im US-Bundesstaat Kalifornien protestiert. Dies berichteten US-Medien. Sie versammelten sich zunächst im Rathaus in der Stadt Sacramento. Von dpa


Do., 22.03.2018

Landgericht Köln Tödliches Autorennen: Raser müssen doch ins Gefängnis

Ein weißes Fahrrad soll am Ort der Tragödie in Köln an das Opfer erinnern.

Die Erleichterung bei der Familie des Opfers ist spürbar, als das Kölner Landgericht sein Urteil verkündet: Zwei Raser müssen nun doch ins Gefängnis. Die Justiz verschärft ihr Vorgehen gegen Teilnehmer an illegalen Autorennen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Saubere Sache «Plogging»: Hamburger Jogger sammeln Müll beim Laufen

Finn-Morten und Nele joggen mit Mülltüten ausgerüstet an der Alster.

Auf der Jogging-Tour nebenbei Müll aufsammeln - das ist ein neuer Trend, der aus Schweden kommt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Lebenslange Freiheitsstrafe Freiburger Mordprozess: Höchststrafe für den Angeklagten

Mit gesenktem Kopf sitzt der Angeklagte Hussein K. im Landgericht.

Das Verbrechen des jungen Flüchtlings erschütterte ganz Deutschland und löste eine erbitterte politische Debatte aus. Im Fall des Freiburger Sexualmords hat das Gericht nun das Urteil verkündet. Der Angeklagte ist damit nicht einverstanden. Von dpa


Do., 22.03.2018

Flucht mit 55 km/h Diebe mit tonnenschwerem Kran unterwegs durch Deutschland

Flucht mit 55 km/h: Diebe mit tonnenschwerem Kran unterwegs durch Deutschland

Mit 55 Kilometern pro Stunde fahren Diebe tagelang einen gestohlenen roten Kran durch die Bundesrepublik. Zahlreiche Hinweise gehen beim Besitzer ein, der Kran ist offensichtlich auf dem Weg nach Nordosten. Von dpa


Do., 22.03.2018

Technikversagen? Videos zum Uber-Unfall werfen Fragen auf

Das von der Polizei Tempe herausgegebene Standbild zeigt den Moment kurz vor dem Unfall.

Tempe (dpa) - Videoaufnahmen zum ersten tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto werfen Fragen nach einem Versagen der Technik und mangelnder Aufmerksamkeit des Sicherheitsfahrers auf. Von dpa


Do., 22.03.2018

Fleischexporteur Dänemark plant Grenzzaun gegen Schweinepest

Der Grenzverkehr auf der Straße soll durch den Zaun nicht beeinträchtigt werden.

Kopenhagen (dpa) - Um eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest zu verhindern, prüft Dänemark den Bau eines Zauns entlang der deutsch-dänischen Grenze. Das teilte das dänische Umwelt- und Lebensmittelministerium mit. Von dpa


Do., 22.03.2018

Wegen sexistischer Äußerungen Biden: Als Schüler hätte ich Trump grün und blau geschlagen

Biden nahm an einer Veranstaltung der Universität von Miami zur Bekämpfung von sexueller Gewalt teil.

Coral Gables (dpa) - Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden (75) hat Kommentare von Donald Trump über Frauen scharf kritisiert - und der US-Präsident keilt prompt zurück. Von dpa


Do., 22.03.2018

Schulen geschlossen Wintersturm «Toby» legt die US-Ostküste lahm

Einen Tag nach dem kalendarischen Frühlingsanfang hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und vielen Orten heftigen Schneefall und starken Wind beschert.

New York/Washington (dpa) - Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und in mehreren Bundesstaaten für heftigen Schneefall gesorgt. Die Warnungen der Meteorologen vor Sturm «Toby» galten laut dem Nationalen Wetterdienst bis zum Donnerstagmorgen (Ortszeit). Von dpa


Do., 22.03.2018

Kino zum Eintauchen Bowie, Basquiat und eine wilde Theater-Show

Beim «Immersive Cinema» geht es bunt zu.

Im «House of Yes» im New Yorker Stadtteil Brooklyn gerät die Filmvorführung zum Happening. Die Veranstalter haben um das Biopic «Basquiat» eine bunte Show gestrickt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Ostern Hanni Hase bekommt Briefe aus der ganzen Welt

Bei Hanni Hase türmen sich die Briefe.

Der Osterhase hat ganz schön zu tun. Mehr als 27.000 Briefe sind bereits in Ostereistedt eingetroffen. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Fast 76 Jahre nach Untergang Wrack von US-Kriegsschiff im Südpazifik gefunden

Nach Torpedotreffer eines japanischen U-Boots sank die «USS Juneau» innerhalb einer Minute. Mehr als 680 Mann fanden den Tod.

Washington (dpa) - Fast 76 Jahre nach dem Untergang eines Schiffes der US-Marine ist dessen Wrack im Südpazifik gefunden worden. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 21. März 2018

(Ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 21.03.2018

Tödliche Explosionsserie Paketbomben in Texas: Verdächtiger sprengt sich in die Luft

Ermittler untersuchen den Tatort in Round Rock, einem Vorort von Austin, nachdem sich der mutmaßliche Bombenleger bei einer Verfolgungsjagd selbst in die Luft gesprengt hat.

Über Wochen explodieren in Texas Bomben. Diese unheimliche Serie findet ein dramatisches Ende. In einer Verfolgungsjagd stellt die Polizei den Verdächtigen - dabei geht wieder ein Sprengsatz hoch. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Erfinder Madsen vor Gericht Mordangeklagter U-Boot-Bauer bestreitet sexuellen Missbrauch

Das U-Boot «UC3 Nautilus» des dänischen Erfinders Peter Madsen.

Im Kopenhagener Gericht bekommen Zuschauer am Mittwoch grausame Bilder zu sehen. Die Staatsanwaltschaft nimmt an, dass U-Boot-Bauer Madsen von ihnen erregt wird. Der Erfinder reagiert empört. Er plädiert weiter auf nicht schuldig. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Wochenende wird milder Frühling lässt weiter auf sich warten

Noch sind die Tische und Stühle in einem Biergarten mit Schnee bedeckt.

Offenbach (dpa) - Wer von lauen Frühlingsbrisen, dem Eis im Straßencafé und luftiger Frühjahrskleidung träumt, muss sich weiter gedulden. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Pendler kamen nicht weiter Stromausfall stört Bahnverkehr in Stuttgart

Ein Lokführer steht im Hauptbahnhof von Stuttgart an der Tür zu einem Führerstand.

Ein Stromausfall löst große Probleme am Stuttgarter Hauptbahnhof aus. Dann kommt auch noch ein Feueralarm dazu. Schuld ist unter anderem eine verirrte Taube. Von dpa


Mi., 21.03.2018

«Tiangong 1» Chinesisches Raumlabor stürzt ab

Eine undatierte Grafik der chinesischen Raumstation «Tiangong 1».

Das chinesische Raumlabor «Tiangong 1» kreist seit Herbst 2016 unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Sein Eintritt in die Atmosphäre wird ab Karfreitag erwartet. Bis zu 3,5 Tonnen könnten nicht verglühen und auf die Erde stürzen. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Naturschützer Hannes Jaenicke. Tierschützer: Tod von Nashorn Sudan wird nichts ändern

Ein Parkwächter neben «Sudan» im Wildtierreservat Ol Pejeta. Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt.

Berlin (dpa) - Vom Tod des letzten Nördlichen Breitmaulnashorns wird keine Signalwirkung ausgehen, glaubt Tier- und Naturschützer Hannes Jaenicke. Von dpa


Di., 20.03.2018

Tote und Verletzte Paketbomben: Rätselhafte Explosionsserie in Texas

Polizisten und FBI-Agenten untersuchen den Tatort. 

Wieder explodiert ein Paket in Texas: Steht der Vorfall im Zusammenhang mit der Serie von Detonationen in der Stadt Austin? Diesmal ging der Sprengsatz in einem Kurierzentrum hoch. Von dpa


Di., 20.03.2018

Keine Tötungsabsicht Frau Richtung U-Bahn gestoßen: Täter muss in Psychiatrie

U-Bahn in Köln. Im Fall um den mutmaßlichen U-Bahn-Schubser wird das Urteil erwartet.

Im Sommer 2017 stößt ein junger Mann in Köln eine Touristin in Richtung einer einfahrenden U-Bahn. Die Frau hat großes Glück und kommt mit einer Schürfwunde davon. Töten wollte der Angreifer sie aber offensichtlich nicht, entscheiden Richter. Von dpa


4501 - 4525 von 7441 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung