Do., 29.03.2018

Nasse Kunst Platsch! Theateraufführungen im Hallenbad

Natanael Lienhard als Mann B in dem Stück «Retrotopia».

Im Bademantel ins Theater? Und statt auf Stühlen am Beckenrand eines Schwimmbads sitzen? All das machen Dutzende Theaterfreunde in Stuttgart regelmäßig: Dort treten Schauspieler nämlich in einem Hallenbad auf. Bei laufendem Badebetrieb. Von dpa

Do., 29.03.2018

Kleiner Hund ganz groß Ansturm beim Dackelmuseum in Passau

Der kleine «Seppi» schaut sich schon mal im Dackelmuseum um.

Das Dackelmuseum in Passau hat noch gar nicht eröffnet - aber die Initiatoren bekommen schon unzählige Anfragen. Führungen sind auf Monate hinaus ausgebucht. Von dpa


Do., 29.03.2018

Bewacher als Geisel genommen 68 Tote bei Häftlingsmeuterei in Venezuela

Polizisten und Angehörige von Gefangenen geraten aneinander.

Untersuchungshäftlinge in Venezuela nehmen einen Bewacher als Geisel und legen einen Brand. Der gerät außer Kontrolle, und Dutzende Menschen sterben, die Flucht ist unmöglich. Ein Alptraum für die Opfer und ihre Familien. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Betrug beim Terror-Prozess? Anwalt eines nicht existierenden NSU-Opfers angeklagt

Betrug beim Terror-Prozess?: Anwalt eines nicht existierenden NSU-Opfers angeklagt

Aachen (dpa) - Ein Anwalt, der im Münchner NSU-Prozess ein gar nicht existierendes Opfer vertreten haben soll, ist in Aachen wegen Betrugs in besonders schwerem Fall angeklagt. Das erklärte das Landgericht am Mittwoch. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Druck auf Arbeitgeber Warnstreiks im öffentlichen Dienst auch nach Ostern geplant

Ein VGF-Mitarbeiter geht über den leeren U-Bahnsteig im Frankfurter Hauptbahnhof.

Bahnen stehen still, der Müll wird nicht abgeholt, Kitas bleiben geschlossen. Seit Wochen gibt es Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Auch nach Ostern soll es weitergehen, bevor wieder verhandelt wird. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Nach Festnahme in Krefeld Mutmaßlicher Sexualstraftäter nennt Namen zweier Opfer

Der Hinweis der Polizei auf eine Türöffnung hängt an der Tür zu einer Viersener Wohnung, in der der mutmaßliche Sexualstrafttäter gewohnt haben soll.

Ein 45-Jähriger aus Viersen soll die Kinder einer Bekannten missbraucht haben. Die Ermittler gehen zudem Hinweisen auf ein drittes Opfer nach. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Dank späterer Geburt In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren

Die Zahl der Geburten in Deutschland stieg im fünften Jahr in Folge.

Später Kinderwunsch und Migration haben im Jahr 2016 zum anhaltenden Geburtenanstieg in Deutschland beigetragen. Vor allem Frauen über 30 entscheiden sich nun häufiger für Kinder. Europaweit ist Deutschland aber nur Durchschnitt bei den Geburten. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Prozess in Berlin Mord im Tiergarten: Angeklagter will Tote gefunden haben

Dem aus Tschetschenien stammenden 18-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, eine 60-jährige Frau im September 2017 im Berliner Tiergarten auf ihrem Heimweg angegriffen zu haben.

Der gewaltsame Tod einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten hat bundesweit Entsetzen ausgelöst - und eine erneute Debatte bewirkt über den Umgang mit Kriminellen, die eigentlich ausreisen müssten. Knapp sieben Monate später beginnt der Prozess. Von dpa


Mi., 28.03.2018

Jahrbuch Sucht vorgestellt Jahrbuch Sucht: Alkoholkonsum ist das größte Problem

Beim Alkohol geht der Konsum nach den jüngsten Zahlen leicht zurück.

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun? Von dpa


Di., 27.03.2018

Wut auf die Behörden Kaufhaus-Brand: Politiker entschuldigt sich mit Kniefall

Blumen und Kuscheltiere erinnern in Kemerowo an die Opfer der Brandkatastrophe.

Nach einem verheerenden Feuer in einem sibirischen Kaufhaus richtet sich die Wut der Angehörigen immer mehr gegen die Behörden. Zwar entschuldigte sich ein ranghoher Stadtvertreter. Dennoch bleiben Zweifel: Wollen die Verantwortlichen in Kemerowo etwas vertuschen? Von dpa


Di., 27.03.2018

Motiv völlig unklar 35-Jähriger nach Sprengstoff-Fund verhaftet

Die Polizei hat Chemikalien in einer Sozialunterkunft in Schweinfurt entdeckt, die für den Bau von Rohrbomben geeignet gewesen wären.

Die Polizei findet literweise Chemikalien und Sprengstoff in einer Obdachlosenunterkunft in Schweinfurt. Nun steht sie vor einem Rätsel. Fest steht: Die Substanz war hochexplosiv. Von dpa


Di., 27.03.2018

Aufnahmen von Kindesmissbrauch Fahndung führt zu mutmaßlichem Sextäter am Niederrhein

Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab.

Immer wieder soll ein Mann zwei Kinder missbraucht und Tausende Aufnahmen davon im «Darknet» veröffentlicht haben. Die Ermittler tappen lange im Dunklen - doch dann bringt eine öffentliche Fahndung den schnellen Durchbruch. Von dpa


Di., 27.03.2018

In den Dünen verscharrt Mord auf Amrum: Männer sollen Flüchtling erstochen haben

Polizisten suchen an der Südspitze der Insel Amrum nach der Leiche.

Zwei Männer sollen auf Amrum einen Flüchtling getötet und anschließend in den Dünen vergraben haben. Der 27-Jährige wird monatelang vermisst, dann die traurige Gewissheit: Er ist tot. Das Landgericht Flensburg sucht nun nach dem Motiv. Von dpa


Di., 27.03.2018

Osterwetter Ostereiersuche im Regen ist vielerorts wahrscheinlich

Wie das Wetter zu Ostern wird, ist noch nicht ganz sicher. Fest steht laut Vorhersage der Meteorologen aber, es wird wechselhaft.

Ostern mit Sonne ist genauso begehrt wie weiße Weihnacht? Aber 2018 könnte es weiße Ostern geben. Auf jeden Fall aber Regen. Von dpa


Di., 27.03.2018

Einsparungen in Millionenhöhe Geldnot: Puerto Rico will Gefangene in die USA verlegen

Aus Kostengründen soll rund ein Drittel der in Puerto Ruco Inhaftierten in die USA überstellt werden.

San Juan (dpa) - Als Sparmaßnahme will die Regierung von Puerto Rico mehr als 3200 Inhaftierte in die USA verlegen. Für die Überstellung der ersten 1200 Gefangenen gebe es bereits eine an Gefängnisbetreiber gerichtete Ausschreibung, teilte die puertoricanische Gefängnisbehörde mit. Von dpa


Di., 27.03.2018

Meister Lampe Geknickte Löffel: Der Osterhase lässt sich hängen

Knickohrhasen aus dem Erzgebirge.

Überall in Deutschland schmücken Menschen zur Osterzeit ihre Gärten und Wohnungen - oft mit Osterhasen. Ein Spielzeugmacher aus dem Erzgebirge sagt: «Ob links oder rechts, ein Knick im Ohr muss sein.» So kommt es, dass deutsche Knickohrhasen die Welt erobern. Von dpa


Di., 27.03.2018

US-Designer Virgil Abloh übernimmt Männermode bei Louis Vuitton

Virgil Abloh gibt seinen Einstand bei der Fashion Week in Berlin.

Mit dem US-Rapper Kanye West arbeitet Virgil Abloh schon seit vielen Jahren zusammen. Mit Off-White hat er auch ein eigenes Label. Jetzt steigt der Designer bei Louis Vuitton ein. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Kemerowo in Sibirien Dutzende Tote bei Feuer in sibirischem Einkaufszentrum

Das Feuer war im vierten Stock des Einkaufszentrums in der Stadt Kemerowo ausgebrochen.

Dutzende Menschen sterben bei einem Großbrand in Sibirien. Mögliche Ursachen - und auch Schuldige - sind schnell gefunden. Dann bestätigt sich ein grausamer Verdacht: Die Katastrophe hätte womöglich verhindert werden können. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Prozess in Stuttgart-Stammheim Wollte «Osmanen»-Gang einen Abtrünnigen ermorden?

Besucher stehen vor Beginn des Prozesses vor dem Gerichtsgebäude in Stuttgart.

Festung Stammheim: Hunderte Polizisten und zwei Hubschrauber sichern den Gerichtssaal am Stuttgarter Gefängnis. Mutmaßliche Anführer der türkisch-nationalistischen Straßengang «Osmanen Germania» stehen vor Gericht. Ein Anklagepunkt: versuchte Ermordung eines Abtrünnigen. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Burgwedel bei Hannover Niedergestochene Frau schwebt weiterhin in Lebensgefahr

Tatort des Angriffs: Im niedersächsischen Burgwedel hat ein Jugendlicher eine 24-jährige Frau mit einem Messer auf offener Straße niedergestochen.

Burgwedel (dpa) - Der Zustand einer jungen Frau, die am Samstagabend in Burgwedel bei Hannover auf offener Straße niedergestochen worden war, ist weiterhin kritisch. Sie schwebe noch in Lebensgefahr, erklärte ein Polizeisprecher. Von dpa


Mo., 26.03.2018

West und Ost gleichen sich an Die Lebenserwartung nimmt weiter zu

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter: Bei neugeborenen Jungen liegt sie bei 78 Jahren und vier Monaten, bei neugeborenen Mädchen beträgt sie 83 Jahre und zwei Monate.

Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland. Die Unterschiede zwischen Ost und West haben sich weitgehend egalisiert. Am besten schneidet Baden-Württemberg ab. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Hartnäckig Der Storch Fridolin hat eine neue Freundin

Fridolin (r) mit seiner neuen Partnerin Mai im Storchennest.

Herr Storch wurde von seiner Partnerin Friederike verlassen. Wieso, das ist unklar. Doch lange allein geblieben ist der Vogel nicht. Seine Neue kommt aus Dänemark. Von dpa


Mo., 26.03.2018

Aktuelle Studie Weites Pendeln verstärkt Risiko psychischer Erkrankungen

Berufspendler fahren mit ihren Autos über die Zoobrücke nach Köln.

Berlin (dpa) - Weites Pendeln kostet nicht nur Zeit, sondern kann auch psychisch krank machen. Je weiter der Arbeitsort entfernt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit depressiver Verstimmungen, Ängste und Sorgen, den Alltag nicht mehr zu meistern. Von dpa


So., 25.03.2018

Abenteuerflug «Mad Mike» hebt mit selbstgebastelter Rakete ab

«Mad Mike» schießt sich in seiner Rakete in der Mojave-Wüste in die Luft.

Er hat sich nicht beirren lassen: Trotz technischer Probleme, schwerer Verletzungen und Schwierigkeiten mit den Behörden hat sich Mike Hughes in die Luft geschossen. Der Grund für den skektakulären Kurztrip ist irrwitzig. Von dpa


So., 25.03.2018

Jugendliche Messerstecher Messerstecher verletzen junge Frau und 15-Jährigen schwer

Im niedersächsischen Burgwedel hat ein Jugendlicher eine 24-jährige Frau mit einem Messer auf offener Straße niedergestochen.

Eine junge Frau kämpft um ihr Leben, ein 15-Jähriger ist schwer verletzt: Messerstecher haben am Wochenende an mehreren Orten in Deutschland Menschen angegriffen. Manche Tatverdächtige sind noch minderjährig. Von dpa


5451 - 5475 von 8432 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region