Do., 26.10.2017

Vorwurf: Belästigung und Zoten Ex-Präsident Bush Sen. entschuldigt sich für «Betatschen»

Der frühere US-Präsident George Bush Sen. in Washington. Seit fünf Jahren ist der Ex-US-Präsident auf einen Rollstuhl angewiesen.

Längst ist es nicht mehr nur ein «Weinstein-Skandal» in der Filmbranche - auch in der Politik gab und gibt es sexuelle Belästigung. Jetzt gibt der 93-Jährige frühere US-Präsident George Bush Sen. zu, eine Schauspielerin «betatscht» zu haben und entschuldigt sich «zutiefst». Von dpa

Do., 26.10.2017

Polizei sucht den Vater Mutmaßlicher Kindermörder weiter flüchtig

Nachdem ein zweijähriges Mädchen in Hamburg vermutlich von ihrem Vater getötet worden ist, befindet sich der Mann weiterhin auf der Flucht.

Nach dem Mord an einem zweijährigen Mädchen in Hamburg fahndet die Polizei weiter nach dem Vater. Er ist ein abgelehnter Asylbewerber und hätte Deutschland eigentlich schon Jahre vor der Geburt des Kindes verlassen müssen. Von dpa


Do., 26.10.2017

«Alaska-Probleme» Robbe blockiert Flugzeuglandebahn

Eine Robbe blockiert die Landebahn des Flughafens von Utqiagvik.

Das gut 200 Kilo schwere Tier hat offenbar mühelos die nur rund 400 Meter vom Ufer des Arktischen Ozean auf die Flugzeuglandebahn geschafft - und ist dort einfach liegen geblieben. Inzwischen ist es wieder in Sicherheit. Von dpa


Do., 26.10.2017

Auktion Des Kaisers letzte Brille kommt unter den Hammer

Bis zuletzt auf der kaiserlichen Nase: der Zwicker von Franz Josef I.

Wien lockt am kommenden Montag mit alljährlichen Auktion von Erinnerungsstücken aus dem österreichischen Herrscherhaus im Wiener Dorotheum. Zu den Erinnerungsstücken gehören unter anderem Handschuhe von Kaierin Elisabeth. Von dpa


Do., 26.10.2017

Neue Markthalle in Warschau Aus Boxclub wird Schlemmermeile

Blick in die renovierte Markthalle.

Nach mehrjährigen Umbauarbeiten ist die Markthalle «Hala Gwardii» wieder an den Start gegangen. Feilgebopten werden darin an zahlreichen Ständen polnische und internationale Delikatessen. Von dpa


Do., 26.10.2017

Umstellung der Uhren Deutschlands laaaaanges Wochenende

Der 31. Oktober ist dieses Jahr in ganz Deutschland ein Feiertag.

Am Freitag beginnt für viele ein langes Wochenende, das es in sich hat. Es könnte für viele besser werden als Weihnachten, länger sowieso. Luther sei Dank - und der Sommerzeit. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 25. Oktober

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 25.10.2017

Sumatra Vulkan in Indonesien spuckt erneut Asche

Männer beobachten in Sumatra den Asche speienden Vulkan Sinabung.

Jakarta (dpa) - Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra hat erneut eine hohe Aschesäule in die Luft gespuckt. Berichte über Verletzte gab es an diesem Mittwoch nicht. Von dpa


Mi., 25.10.2017

«Veganerkönig» Ein Koch sieht rot - Showdown beim Wutburger

Attila Hildmann in seiner Küche in Berlin.

Der vegane Kochbuchautor Attila Hildmann spielt gerade den Gangster-Rapper. Er hat sich wegen einer Gastrokritik mit einer Zeitung angelegt. Das brachte ihm viele Schlagzeilen, die er werbewirksam ausnutzt. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Eltern vor Gericht Versuchter Mord am eigenen Kind

Ein Paar aus Waldmünchen muss sich vor dem Landgericht Regensburg wegen versuchtem Mord durch Unterlassen verantworten.

Ihr Sohn ist nach schweren Brandverletzungen kaum mehr ansprechbar, doch die Eltern bringen ihn nicht zum Arzt - so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Das Paar ist wegen versuchten Mordes angeklagt. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Studie Kinder oft ungewollt mit Pornografie im Netz konfrontiert

Kinder und Jugendliche werden einer Studie zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert.

Münster/Stuttgart - Kinder und Jugendliche werden einer Studie aus Münster zufolge sehr früh und oft ungewollt mit sexuell expliziten Inhalten im Internet konfrontiert. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Verehrt wie ein Halbgott Abschied von Bhumibol: Thai-König wird eingeäschert

Er wurde verehrt wie ein Halbgott: König Bhumibol Adulyadej von Thailand nach einer Feier anlässlich seines 84. Geburtstags.

Viele Thailänder kannten nie einen anderen Monarchen als ihren König Bhumibol. Sein Tod vor einem Jahr löste große Trauer aus. Jetzt ist es Zeit für den endgültigen Abschied. Am Donnerstag werden Bhumibols sterbliche Überreste eingeäschert. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Mit Tempo 50 auf der A 1 Bekiffter Jungbauer tuckert mit Trecker über die Autobahn

Mit dem Heuwender auf der Autobahn.

Sottrum (dpa) - Ein Traktor mit Heuwender ist auf der Autobahn 1 in Niedersachsen einer Polizeistreife aufgefallen. Die Beamten hätten das mit Tempo 50 über die Autobahn tuckernde landwirtschaftliche Fahrzeug bei Sottrum zwischen Bremen und Hamburg gestoppt, teilte die Polizei mit. Von dpa


Mi., 25.10.2017

Reisen Deutscher Reisepass so viel wert wie kaum ein anderer

Mit dem Pass der Bundesrepublik kann man ohne größere Anstrengungen in 158 Länder einreisen.

Singapur (dpa) - Der deutsche Reisepass ist so viel wert wie kaum ein anderer Pass auf der Welt. Mit dem Pass der Bundesrepublik kann man nach einer Studie der Beratungsgesellschaft Arton Capital ohne größere Anstrengungen in 158 Länder einreisen. Von dpa


Di., 24.10.2017

«Lonely Planet»-Liste Hamburg zählt zu den Top-Städten 2018

Hamburgs neuer Leuchtturm: Die Elbphilharmonie.

Die neue Elbphilharmonie und eines der besten Nachtleben Europas: Für die Macher vom «Lonely Planet» zählt Hamburg zu den angesagten Reisezielen 2018. Als Top-Stadt wird eine spanische Metropole gekürt. Von dpa


Di., 24.10.2017

Legendärer Reiseführer Hamburg gehört zu Top-Städten 2018 beim «Lonely Planet»

Sonnenaufgang über dem Hamburger Hafen.

Die neue Elbphilharmonie und eines der besten Nachtleben Europas: Für die Macher vom «Lonely Planet» zählt Hamburg zu den angesagten Reisezielen 2018. Als Top-Stadt wird eine spanische Metropole gekürt. Von dpa


Di., 24.10.2017

So viele Drogenopfer wie nie US-Behörde warnt vor Drogen-«Epidemie»

Ein Mann "kocht" sich auf einem Löffel die Dosis für einen Schuss Heroin. Von Januar bis August 2017 gab es in den USA so viele Drogentote wie nie zuvor.

Washington (dpa) - Die US-Drogenbehörde DEA hat vor einem gravierenden Anstieg des Drogenkonsums in den Vereinigten Staaten gewarnt. Einem von der DEA am Montag (Ortszeit) veröffentlichten Bericht zufolge gab es von Januar bis August 2017 so viele Drogentote wie nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen. Von dpa


Di., 24.10.2017

Blutiges Familiendrama Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Blutiges Familiendrama: Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Verbrechen in Hamburg: Ein kleines Kind wird tot in der Wohnung der Eltern gefunden. Der Vater ist tatverdächtig und auf der Flucht. Noch kurz vor der Tat hat die Mutter Hilfe bei der Polizei gesucht. Von dpa


Di., 24.10.2017

Drama in Alsfeld Polizei erschießt bewaffneten Betrunkenen

Einsatzfahrzeuge am Ort des tödlichen Schusswechsels in Alsfeld.

Drama in einer Kleinstadt in Hessen: Wegen Schüssen im Nachbarhaus rufen Anwohner die Polizei. Die Beamten wollen mit dem Schützen sprechen. Doch der ist betrunken, feuert los - und wird tödlich getroffen. Von dpa


Di., 24.10.2017

31. Oktober Viele finden Halloween schauderhaft

Zeit für Gruselkostüme: Am 31. Oktober ist Halloween.

Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die einiges Interessantes zu dem Gruselfest zutage förderte. Von dpa


Di., 24.10.2017

Traurige Statistik Mehr als 2100 Verkehrstote in den ersten acht Monaten

Ein Kreuz zum Gedenken an einen Verkehrstoten an einer Landstraße in Niedersachsen.

Wiesbaden (dpa) - Auf Deutschlands Straßen sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres 2122 Menschen ums Leben gekommen. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu konstant geblieben, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Nach Todesschüssen auf Polizei Lebenslange Haft für «Reichsbürger»

Der Angeklagte hatte bei einem Routineeinsatz der Polizei im Oktober 2016 auf Beamte geschossen; einer starb, zwei weitere wurden verletzt.

Im Morgengrauen schießt er auf Beamte einer Spezialeinheit. Ein Polizist stirbt, zwei weitere werden verletzt. Für seine Tat hat der «Reichsbürger» aus Mittelfranken jetzt seine Strafe bekommen. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Tradition Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni

Ganz in Weiß - und wahrscheinlich ziemlich glitschig: Rasierschaumschlacht an der Universität von St Andrew's.

Es ist «Rosinenmontag». Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Halb Wolf, halb Hund Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Bild einer Fotofalle mit den Wolfsmischlingen auf einem Truppenübungsplatz in Thüringen.

Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist. Von dpa


Mo., 23.10.2017

Bei St. Gallen Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Der Täter wurde an einer Tankstelle von der Polizei angeschossen und festgenommen.

Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen an. Die Ermittler vermuten psychische Probleme bei dem jungen Letten. Von dpa


5876 - 5900 von 7501 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region