Di., 04.07.2017

Hauptstadt-Mode «Mode made in Germany» - Berliner Fashion Week startet

Ganz in Rot bei Ewa Herzog.

Erstmals nimmt ein Mitglied der Bundesregierung den Dialog mit der Modebranche auf. Das teilt die Berliner Fashion Week zum Auftakt stolz mit. Designer und Modemacher suchen ihr Markenzeichen. Von dpa

Di., 04.07.2017

Schreiben von Angelika W. Zeugin im Mordprozess Höxter: Behörde wusste von Problemen

Eine Kerze brennt vor dem Wohnhaus des beschuldigten Paares in Höxter-Bosseborn.

Paderborn (dpa) - Das Ordnungsamt von Höxter war nach Aussage einer Zeugin über Probleme im sogenannten Horrorhaus von Bosseborn informiert. Von dpa


Di., 04.07.2017

3,8 Millionen Euro wert Berliner Polizei sucht mit Video nach Räubern der Goldmünze

Die Polizei veröffentlichte ein Video, auf dem die mutmaßlichen Diebe der 100-Kilo-Goldmünze «Big Maple Leaf» zu sehen sein sollen.

Eine Geschichte wie aus einem TV-Krimi: Unbekannte stehlen aus dem Bode-Museum in Berlin eine riesige Münze aus hochkarätigem Gold. Jetzt wurde ein Video mit den möglichen Dieben veröffentlicht. Von dpa


Di., 04.07.2017

Rund 450 Wohnungen Olympisches Dorf von 1936 wird für Wohnzwecke saniert

Der ehemalige Speisesaal der Nationen des Olympischen Dorfes von 1936: Das historische Gebäude an der Stadtgrenze von Berlin wird für Wohnzwecke ausgebaut.

In Berlin sind Wohnungen knapp. Jetzt wird das ehemalige Olympische Dorf von 1936 für Wohnzwecke am Stadtrand saniert. 2019/2020 sollen die ersten einziehen. Von dpa


Di., 04.07.2017

Tierische Ladung verloren Tausende Hühner auf der Autobahn

Ein Geflügeltransporter hat auf einer Autobahn bei Linz in Österreich seine komplette Ladung verloren.

Asten (dpa) - Tierisches Chaos auf einer Autobahn in Österreich: Ein Geflügeltransporter hat Dienstagmorgen in Oberösterreich bei Asten seine komplette Ladung verloren. Rund 7000 Hühner gerieten auf die Fahrbahn und verursachten Chaos im Frühverkehr. Von dpa


Di., 04.07.2017

Ehemaliger Truppenübungsplatz Wüstenartiges Gebiet in Brandenburg zieht Forscher an

Blick über eine sogenannte Silbergrasflur in der Lieberoser Heide in Brandenburg.

Lieberose (dpa) - Ein wüstenähnliches riesiges Gebiet in Brandenburg wird zur Versuchsfläche: Ein Forscherteam will dort die Aktivitäten von Flechten und Gräsern beobachten. Von dpa


Di., 04.07.2017

Ein Jahr nach Leichenfund 260 Hinweise zu totem Mann in Kiste

In dieser Kiste wurde die Leiche im Juli 2016 gefunden. Bis heute ist noch immer nicht klar, wer der tote Mann ist.

Vockerode (dpa) - Ein Jahr nach dem Fund einer Leiche in einer Kiste in der Elbe gibt der Fall den Ermittlern in Sachsen-Anhalt weiter Rätsel auf. Mehr als 260 Hinweise zu dem Fall aus der Nähe von Dessau-Roßlau seien bislang eingegangen, teilte die Polizei mit. Von dpa


Di., 04.07.2017

Boston Taxifahrer verletzt zehn Kollegen mit seinem Auto

Das Unglückstaxi wird in Boston abtransportiert.

Ein Taxichauffeur fährt in eine Gruppe von Kollegen, es gibt mehrere Verletzte. Die Polizei spricht von einem Unfall. Von dpa


Di., 04.07.2017

Designer-Tipps Guido Maria Kretschmer: Bei Mode auf sich selbst hören

Bei der Mode solle man in erster Linie auf sich selbst vertrauen, findet Guido Maria Kretschmer.

Was die Supermodels auf den Laufstegen präsentieren, ist nicht immer alltagstauglich. Stardesigner Kretschmer sagt, worauf's seiner Meinung nach bei Mode vor allem ankommt. Von dpa


Di., 04.07.2017

Wassersport Elbe-Schwimmabenteuer: 600 Kilometer in zehn Tagen

Joseph Heß beim Training.

Im Bodensee macht er sich warm und am 4. August will dann Joseph Heß in die Elbe springen, um von der tschechischen Grenze bis nach Hamburg zu kraulen. Von dpa


Di., 04.07.2017

Weinanbau Trinken wie Martin Luther: Alte Rebsorten im Trend

Heunisch ist eine sehr alte Rebsorte.

Wer kennt heute noch Gänsfüßer, Möhrchen, Heunisch und Hammelhoden? Liebhaber versuchen diese historischen Rebsorten wiederzubeleben. Und begeben sich dabei auch auf die Spuren von Martin Luther. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Prozess erneut vertagt Attacke auf U-Bahntreppe: Psychiatrisches Gutachten erwartet

Der Angeklagte hat im Prozess gestanden, dass er der Mann ist, der einer Frau auf der U-Bahntreppe in den Rücken getreten hatte.

War der Angeklagte voll schuldfähig, als er einer arglosen Passantin in einem Berliner U-Bahnhof seinen Fuß in den Rücken rammte? Ein Psychiater soll dazu Stellung nehmen. Das Gutachten aber verzögert sich. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Catwalk Pariser Haute Couture startet dynamisch durch

Wohin mit alten Orden und Medaillen? Das belgische Designerduo An Vandevorst und Filip Arickx hat einen Vorschlag.

Ein frischer Wind umweht die Pariser Haute Couture zu Beginn der Schauen für Herbst/Winter 2017/18. Schon lange wirkte die ehrwürdige «hohe Schneiderkunst» nicht mehr so dynamisch. Das liegt auch daran, dass neue Namen auf dem Kalender des Mode-Spektakels stehen. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Wende im Hagener Verfahren Raserprozess: Staatsanwalt glaubt nicht mehr an Autorennen

Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft waren die Autofahrer im Mai 2016 mit deutlich zu hohem Tempo unterwegs.

Erst am vermutlich letzten Verhandlungstag im Raserprozess vor dem Landgericht Hagen tritt die Staatsanwaltschaft auf die Bremse. Der Vorwurf eines illegalen Autorennens wird fallen gelassen. Dennoch wird eine lange Haftstrafe gefordert. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Europaweite Aktion Lebensgefährlich: Gefälschte Elektro-Teile beschlagnahmt

Einige der beschlagnahmten Teile waren für Lkw, Flugzeuge und chirurgische Instrumente bestimmt.

Ermittler stellen in zwölf Ländern insgesamt mehr als eine Million nachgemachte Halbleiter wie Dioden, LEDs, Transistoren und integrierte Schaltkreise sicher - und verhindern damit lebensgefährliche Situationen. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Alte japanische Zeremonie «Unglückliche» Männer suchen Schutz unter Wasserfall

Das Wasser des Hirahara-no-taki soll Krankheiten und und Unglück fernhalten.

Alljährlich suchen japanische Männer die Stadt Nishio auf, um die heilende Kraft des Wassers zu spüren. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Ciao «Botticelle»? Aus für Roms umstrittene Pferdekutschen naht

Eine Pferdekutsche am Colosseum in Rom.

Werden Roms Fiaker bald durch Elektrofahrzeuge ersetzt? Die Regierung um Bürgermeisterin Raggi plant das Aus der umstrittenen «Botticelle». Sehr zum Missfallen der Kutscher. Die wollen sich wehren. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Acht Tote Rettungshelikopter stürzt nach Vulkanausbruch ab

Der Flugschreiber des Helikopters.

An Bord waren vier Angehörige der indonesischen Marine und vier Sanitäter. Die Leichen aller Opfer sind geborgen und in ein Polizeikrankenhaus gebracht worden. Von dpa


Mo., 03.07.2017

Umbruch Klein, aber fein: Berliner Modewoche sucht neues Image

Ein Model zeigt ein Kleid des Labels Lena Hoschek (im Januar).

In Berlin sind fast 25 000 Menschen in der Modebranche tätig - schrill und schräg, kreativ und innovativ. Die Fashion Week soll mal wieder zeigen, wo's langgeht. Von dpa


So., 02.07.2017

Umgekippt und ausgebrannt 14 Tote bei nächtlichem Busunfall in Russland

Ein Foto, das vom Katastrophenschutzministerium der Russischen Föderation zur Verfügung gestellt wurde, zeigt das ausgebrannte Wrack des Passagierbusses bei Kasan.

Ein Überlandbus in Russland brennt nach einer Kollision völlig aus, viele Menschen sterben. Das Unglück stürzt eine Region in Trauer, in der beim Confed Cup gerade noch fröhlich Fußball gespielt wurde. Von dpa


So., 02.07.2017

Mit 15 PS übers Land Trecker-Willi erreicht St. Petersburg

Winfried Langner brauchte rund sechs Wochen für seine große Russland-Tour.

Von Lauenförde bis nach St. Petersburg: Nach sechs Wochen und rund 2000 Kilometern hat Trecker-Willi sein Ziel erreicht. Von dpa


So., 02.07.2017

Volle Schränke «Kauft nichts!» - Minimalismus in der Mode

Die Modebloggerin Anuschka Rees findet: Weniger ist mehr.

Die deutschen Kleiderschränke sind voll: Es soll Milliarden von Teilen geben, die so gut wie nie getragen werden. In der Modewelt gibt es einen Gegentrend dazu. Weniger ist mehr. Manche sind da richtig radikal. Von dpa


So., 02.07.2017

Alternativer Verkehrsweg Keine Lust auf Fahrrad: Münchner schwimmt zur Arbeit

Benjamin David auf dem Weg zur Arbeit.

Verstopfte Radwege und Straßen voller Abgase: Der Münchner Benjamin David versucht, herkömmliche Verkehrswege zu meiden. Die Konsequenz: Auf dem Weg zur Arbeit schwimmt der 40-Jährige die Isar entlang. Von dpa


So., 02.07.2017

Trockene «Nasen» Rom legt seine berühmten Wasserspender teils still

Ein Trinkwasserbrunnen in Rom.

In der italienischen Hauptstadt wird das Wasser knapp. Deshalb sollen öffentliche Trinkwasserfontänen vorübergehnd abgestellt werden. Tierschützer und Menschenrechtler schlagen Alarm. Von dpa


So., 02.07.2017

Wetter Griechenland stöhnt unter «Höllenhitze» aus Afrika

Ein Mann kühlt sich am Strand des Athener Vororts Alimos unter einer Dusche ab. Eine Hitzewelle von Temperaturen voon mehr als 40 Grad Celsius macht den Menschen in Griechenland zu schaffen.

Auf mehr als 45 Grad klettert das Thermometer derzeit in Griechenland. Die Hitzewelle aus Afrika lässt alle Lebewesen leiden - nur Touristen können der gleißenden Sonne noch etwas abgewinnen. Von dpa


5876 - 5900 von 6497 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland