Fr., 19.05.2017

Was war das Motiv? Mann zündet sich auf Münchner Marienplatz an und stirbt

Mit schwarzem Ruß bedeckte Steinsäulen sind auf dem Marienplatz in München zu sehen.

Mitten in der Nacht hat sich ein Münchner auf dem zentralen Marienplatz mit Benzin übergossen und angezündet. Er starb eine Stunde später. Sein Motiv gibt Rätsel auf. Von dpa

Fr., 19.05.2017

Nachwuchs möglich Japan ist wieder im Panda-Fieber

Shin Shin, die 11 Jahre alte Panda-Dame.

Sicher ist der Zoo in Tokio nicht, doch gibt Anzeichen, dass die Panda-Bärin Shin Shin wieder schwanger ist. Schon 2012 hatte sie ein Junges zur Welt gebracht, das allerdings nach nur sechs Tage starb. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Umfrage Münster ist fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Münster bleibt die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands.

Der ADFC ermittelte die Fahrradfreundlichkeit deutscher Städte zum siebten Mal. Der Test soll Städten dabei helfen, den Radverkehr voranzubringen. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Fahrradklima-Test Umfrage: Münster ist fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Ein Radfahrer fährt über den Prinzipalmarkt in Münster. Münster bleibt nach einer Umfrage unangefochten die fahrradfreundlichste Stadt in Deutschland.

Viele deutsche Städte werben für den Umstieg aufs Rad. Doch nicht alle sind dafür auch gut gerüstet. Rund alle zwei Jahre entscheiden die Radfahrer, wo es ihnen am besten gefällt. In diesem Jahr hat erneut Münster die Nase vorn. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Jülich bei Aachen Sieben Sportplatz-Schläger zu Haftstrafen verurteilt

Auf diesem Fußballplatz in Jülich hatte eine wütende Meute mehrere Spieler und Zuschauer brutal zusammengeschlagen.

Eine Horde von Männern stürmt einen Fußballplatz und prügelt brutal auf Menschen ein. Zehn Verletzte sind zu beklagen. Ein halbes Jahr danach muss ein Teil der Meute hinter Gitter. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Kein Hinweis auf Terror Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt

Kein Hinweis auf Terror : Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt

Kontrollverlust am Steuer unter Drogen? Eine gezielte Attacke auf beliebige Opfer? Versuchter Selbstmord durch Polizeischüsse? Nach der tödlichen Fahrt am Times Square sind noch viele Fragen offen. Einen Anschlag vermuten die Ermittler aber nicht. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Ein Jahr mit «Grüdi» Familie reist mit Lastwagen durch Afrika

Familie Vosseberg erlebt das Abenteuer ihres Lebens.

Zu sechst auf zehn Quadratmetern - so lebt Familie Vosseberg aus Westfalen seit einem Jahr. In einem Lastwagen sind sie von Deutschland bis an die Südspitze Afrikas gefahren. Gefährlich wurde es für sie in der Kalahari-Wüste. Und alle sehnen sich nach Käse. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Auto mit Kind gestohlen Drei Festnahmen nach Mord an Sechsjährigem in Mississippi

In diesem Wagen starb der Sechsjährige - vermutlich wurde er von Autodieben erschossen.

Eine Mutter kommt zurück aus einem Supermarkt und bemerkt, dass ihr Auto gestohlen wurde - mit ihrem sechsjährigen Sohn auf dem Rücksitz. Die Geschichte nimmt ein schreckliches Ende. Von dpa


Do., 18.05.2017

Tragischer Unfall Zug überfährt Mädchen: Warnung wegen Kopfhörern überhört?

In Hessen hat es an einem unbeschrankten Bahnübergang einen tödlichen Unfall gegeben.

Der Zug rollt heran, der Lokführer gibt Warnsignale - doch die junge Radfahrerin auf dem Bahnübergang scheint die Hupe nicht zu hören. Von dpa


Do., 18.05.2017

Auch Einstiegsalter steigt Umfrage unter Jugendlichen: Komasaufen wird uncool

Jugendliche mit einer sogenannten Bierbong. Zuletzt ist die Zahl junger Komatrinker und schwer Betrunkener leicht zurückgegangen.

Weniger Zigaretten - und jetzt auch weniger Alkohol: Jugendliche trinken heute weniger Bier, Wein oder Schnaps als früher. Trotzdem bleibt noch einiges zu tun. Das kann auch an den Erwachsenen liegen. Von dpa


Do., 18.05.2017

Tief «Ben» kommt Im Osten hält der Sommer bis zum Wochenende

Die ersten mutigen Urlauber steigen auf der Insel Rügen für ein kurze Erfrischung ins noch kühle Ostseewasser.

Die Menschen im Osten Deutschlands können fast hochsommerliche Temperaturen genießen. Doch Tief «Ben» wird die warme Luft vertreiben. Von dpa


Do., 18.05.2017

First Class Öffentliche Edel-Toilette in New York

Blumen, Aquarelle, Klimaanlage: Hier muss man sich wahrlich nicht ekeln.

Öffentliche Toiletten sind in der Regel ein Graus. Dass es auch anders geht, kann man man jetzt in New York sehen und testen. Von dpa


Do., 18.05.2017

ADAC-Stichprobe Wartezeit auf Kfz-Zulassungsstellen rund drei Stunden

Wer ohne Termin zur Kfz-Zulassungsstelle kommt, muss viel Geduld mitbringen.

München (dpa) - Kunden mit Termin kommen bei Kfz-Zulassungsstellen schneller durch. Wer ohne Termin kam, musste bis zu neunmal länger warten als Autofahrer mit Termin, ergab eine ADAC-Stichprobe in zehn Landeshauptstädten. In Hamburg dauerte es selbst mit Termin durchschnittlich 20 Minuten. Von dpa


Do., 18.05.2017

Blitzschnelle Drehscheiben Kinder zwirbeln «Fidget Spinners»

«Fidget Spinners» sind das neue Trend-Spielzeug in den USA.

«Pokémon Go» war gestern, total 2016. 2017 dagegen sausen die «Fidget Spinners» zwischen den Fingerspitzen. Die Spielzeuge aus Plastik und Metall versetzen Kinder in den USA in Verzückung. Der Trend treibt im Klassenzimmer aber so manchen Lehrer in den Wahnsinn. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Zwei Menschen getötet Auto kollidiert mit Regionalbahn

Rettungskräfte an der Unfallstelle. In Zeulenroda-Triebes kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einem Auto.

Zeulenroda-Triebes (dpa) - Beim Zusammenprall einer Regionalbahn mit einem Auto in Zeulenroda-Triebes (Thüringen) sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Prozess in Hanau Flüchtling verstümmelt: Kannibalismus-Verdacht erhärtet sich

Der Angeklagte mit seinem Anwalt Ulrich Will im Landgericht von Hanau.

Hanau (dpa) - Im Prozess um eine brutale Gesichtsverstümmelung in Hessen ist der Verdacht auf Kannibalismus aufgekommen. Am zweiten Verhandlungstag berichtete ein Polizist als Zeuge am Landgericht Hanau von einer Vernehmung mit dem Geschädigten. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 17. Mai

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 17.05.2017

Tief «Ben» kommt mit Kaltfront Und es war Sommer: 30-Grad-Marke geknackt

In der Hängematte am Rheinufer. Bei fast 30 Grad nutzen die Menschen die Temperaturen zum Sonnenbaden.

Am bisher heißesten Tag des Jahres heizt die Sonne vor allem Städte am Rhein auf. Die Temperaturen über 30 Grad bleiben allerdings eine vorübergehende Erscheinung. Von dpa


Mi., 17.05.2017

WHO-Bericht Deutschland bei Alkoholstatistik in der Spitzengruppe

Deutschland gehört mit 11,4 Litern mit zur Gruppe besonders trinkfreudiger Länder.

Wie gefährlich ist Autofahren in welchem Land, wo ist die Luft am schlechtesten, wie problematisch ist Malaria? Antworten gibt die Weltgesundheitsorganisation. Beim Alkoholkonsum taucht Deutschland ziemlich weit oben in der Liste auf. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Im Stadtrat durchgefallen Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

Kellnerin auf dem Münchner Oktoberfest.

Jahr für Jahr stöhnt der Oktoberfestbesucher über die stetig steigenden Preise für die Maß Bier. Wiesnchef Josef Schmid wollte den Trend brechen. Vielleicht hatte er den Widerstand unterschätzt. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Mehr als 2500 Meter abgesackt A380-Luftwirbel hätte kleineren Jet fast abstürzen lassen

Gigant mit gefährlicher Wirbelschleppe: der Airbus A380.

Braunschweig (dpa) - Der Luftwirbel eines Airbus A380 hätte beinahe den Absturz eines deutschen Business-Jets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Tornado in Wisconsin Wirbelsturm zerstört Wohnwagenpark

Trailer sind nach Angaben der Nationalen Wetterbehörde ein besonders gefährlicher Ort, um sich dort während eines Tornados aufzuhalten.

Das Unwetter wütete knapp 200 Kilometer nordöstlich von Minneapolis. Helfern bot sich nach dem Durchzug des Wirbelsturms auf dem Gelände des Prairie Lakes Estates Trailer Park nördlich von Chetek ein Bild der Verwüstung. Der Sheriff der Region sprach von einer «totalen Zerstörung». Von dpa


Mi., 17.05.2017

«Sie töten uns» Journalisten in Mexiko protestieren gegen Gewalt

«Sie töten uns» : Journalisten in Mexiko protestieren gegen Gewalt

Das lateinamerikanische Land ist einer der gefährlichsten Orte für Medienvertreter weltweit. In diesem Jahr wurden bereits sechs Reporter getötet. Auch die EU fordert, die Verantwortlichen für die Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Mollig und mit Hut Ostdeutsche Ampelmännchen sind längst Kult

Karl Peglau, der Erfinder des Ampelmännchens, 2007 in Berlin.

Rot und seitlich ausgestreckte Arme: stehenbleiben. Grün und großer Schritt: freie Bahn für Fußgänger. Die etwas molligen Ost-Berliner Ampelmännchen haben Fans in aller Welt, was ihr Erfinder wohl nie für möglich gehalten hätte. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Nicht nur ungesund Wenig Schlaf macht unbeliebt

Ein Patient in einem Schlaflabor im Universitätsklinikum Münster.

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. Von dpa


6451 - 6475 von 6668 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland