Fr., 14.07.2017

EU leistet Lösch-Hilfe Italien: Touristen wegen Waldbränden in Sicherheit gebracht

Ein Löschflugzeug versucht in der Nähe des Vesuvs bei Neapel einen Waldbrand zu löschen.

Am Hang des Vesuvs raucht es ohne Unterlass, in Sizilien werden Touristen in Sicherheit gebracht. Andernorts türmen sich Rauchwolken über dem Strand. Italien kämpft gegen Waldbrände - und gegen die menschliche Hand. Von dpa

Fr., 14.07.2017

Leichenteile entdeckt 20-Jähriger gesteht Beteiligung an Vierfachmord in USA

Ermittler suchen in Solebury, Pennsylvania, nach Spuren im Fall eines mutmaßlichen Vierfachmords.

Washington (dpa) - Ein 20 Jahre alter Mann hat gestanden, an der Ermordung von vier jungen Männern in der Nähe von Philadelphia (US-Bundesstaat Pennsylvania) beteiligt gewesen zu sein. Von dpa


Fr., 14.07.2017

Mindestens 200 Mordopfer Lateinamerika gefährlichste Region für Umweltschützer

Das Bild zeigt Berta Caceres in Rio Blanco, Honduras. Die Umweltaktivistin wurde im März 2016 einen Tag vor ihrem 43. Geburtstag von mehreren Bewaffneten ermordet.

Bogotá (dpa) - Mindestens 200 Umweltschützer, Landaktivisten und Wildhüter sind nach Angaben der Organisation Global Witness im vergangenen Jahr weltweit getötet worden. Die gefährlichste Region war Lateinamerika, mit Brasilien und Kolumbien an der Spitze, wie aus einem Bericht der Organisation hervorgeht. Von dpa


Do., 13.07.2017

Unfall beim «Planespotting» Turbinenwind tötet Touristin auf Karibikinsel Sint Maarten

Unfall beim «Planespotting» : Turbinenwind tötet Touristin auf Karibikinsel Sint Maarten

Sint Maarten (dpa) - Auf der Karibikinsel Sint Maarten ist eine Touristin vom Turbinenwind eines Flugzeugs weggeblasen und tödlich verletzt worden. Von dpa


Do., 13.07.2017

Halbzeitbilanz Rund 750 000 Besucher bei Berliner Gartenausstellung IGA

Der «Garden of the Mind» (Thailand).

In den vergangenen Wochen hat es viel geregnet in der Hauptstadt, was Gartenfreunde möglicherweise verschreckt hat. Die IGA-Organisatoren sind aber trotzdem zufrieden. Von dpa


Do., 13.07.2017

Polizei fordert Konsequenzen Erneut pöbeln Gaffer bei tödlichem Unfall gegen Helfer

Polizei fordert Konsequenzen : Erneut pöbeln Gaffer bei tödlichem Unfall gegen Helfer

Was bringt einen dazu, Menschen wüst zu beschimpfen, die Leben retten wollen? Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 5 bei Achern fordert die Polizei jetzt Konsequenzen. Von dpa


Do., 13.07.2017

Unwetter Kreis Wesel ist die «Blitz-Hauptstadt» 2016

Unwetter : Kreis Wesel ist die «Blitz-Hauptstadt» 2016

Der Kreis Wesel hat einen neuen Titel: Blitz-Hauptstadt 2016. Nirgendwo sonst blitzte und donnerte es im vergangenen Jahr häufiger als rund um Wesel am Niederrhein. Von dpa


Do., 13.07.2017

Drittel der Weltbevölkerung Milliarden Menschen ohne sicheres Trinkwasser und Toiletten

Frauen füllen im südsudanesischen Torit ihre Kanister an einem Fluss. Allein in dem afrikanischen Land haben mehr als fünf Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser.

Jedes Jahr sterben nach diesen Angaben 361 000 Kinder unter fünf Jahren an Durchfall. Fast ein Drittel der Weltbevölkerung hat zu Hause kein sauberes Trinkwasser. Ziel der Vereinten Nationen ist es, dass bis 2030 alle Menschen sicheres Trinkwasser und eine eigene Toiletten haben. Von dpa


Do., 13.07.2017

Hippie Lifestyle #Vanlife: Aussteiger im VW-Bus posten auf Instagram

Im Heide Park Soltau kann man im Bulli Camp übernachten.

Frei und ungebunden sein: Wer braucht schon einen festen Wohnsitz, wenn es Camper-Vans gibt. Daraus ist eine richtige Bewegung geworden. Von dpa


Do., 13.07.2017

Trendtier Nach Eule und Flamingo - Jetzt kommt der Tiger

Berliner Fashion Week: Das Label Marc Cain bringt die Raubkatze auf den Catwalk.

Exotik, Gefahr und Erhabenheit: Der Tiger könnte in dieser Saison das neue Trend-Tier werden. In der freien Wildbahn sieht man das majestätische Tier, das vom Aussterben bedroht ist, aber nur noch selten. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Lebenslang für Haupttäter 15 Jahre Haft für Deutsche nach Mordkomplott in Österreich

Die Angeklagten sitzen im Gerichtssaal in Innsbruck.

Innsbruck (dpa) - Eine Deutsche ist in Innsbruck als Mittäterin bei einem Mord im österreichisch-bayerischen Grenzgebiet zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Ihr Ehemann war das Opfer. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 12. Juli

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 12.07.2017

Urteile auf dem Prüfstand Fall von vergewaltigter 14-Jähriger kommt erneut vor Gericht

Der Bundesgerichtshof muss klären, ob die Urteile wegen der Vergewaltigung einer 14-Jährigen fehlerhaft waren.

Vier junge Männer vergehen sich im Beisein einer jungen Frau an einer 14-Jährigen. Die Tat wird gefilmt, die Beteiligten werden zum Teil zu Jugendstrafen auf Bewährung verurteilt. Doch der Fall ist noch nicht abgeschlossen. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Fahndung Viele Hinweise zu Angriff auf U-Bahntreppe am Alexanderplatz

Der unbekannte Tatverdächtiger läuft am U-Bahnhof Alexanderplatz am Bahnsteig entlang.

Wieder eine Gewalttat auf einer Berliner U-Bahntreppe: Am Alexanderplatz stößt ein Unbekannter einen anderen Mann die Stufen hinunter. Wieder hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Beute bleibt verschwunden Verdächtige nach Raub von Riesen-Goldmünze in U-Haft

Polizeibeamte führen in Berlin-Neukölln einen Mann ab.

Die riesige Goldmünze ist eine Rarität, ihr Wert geht in die Millionen. In einer aufsehenerregenden Aktion wird sie aus einem Berliner Museum gestohlen. Jetzt sind mutmaßliche Täter gefasst. Was die Münze angeht, haben die Fahnder aber nicht viel Hoffnung. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Im Hafen von Minden Polizist und Feuerwehrleute bei Jacht-Explosion verletzt

Die zerstörte Motorjacht «Gina» liegt halb versunken im Hafenbecken von Minden.

Die Freiwillige Feuerwehr rückt zu einem Einsatz zum Hafen Minden aus. Auf einer Jacht qualmt es, heißt es. Bei der Sondierung der Lage kommt es völlig unerwartet zu einer Explosion. Von dpa


Mi., 12.07.2017

«Gefahr wird unterschätzt» Mehr Unfälle beim Trampolinspringen

Solange nur ein Kind auf dem Trampolin turnt, ist die Gefahr vergleichsweise gering.

Trampoline stehen in immer mehr Gärten. Mit der Zahl der Geräte steigt auch die Zahl der Unfälle bei Kindern und Jugendlichen. Chirurgen mahnen zur Vorsicht. Von dpa


Mi., 12.07.2017

Komplizierte Löscharbeiten Großbrand auf Recyclinghof nahe Bad Harzburg

50 bis 60 Tonnen Elektromüll gingen in Flammen auf.

Es qualmt, es stinkt, Sirenen heulen - nahe Bad Harzburg brennt tonnenweise Elektromüll. 200 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Feuer. Von dpa


Di., 11.07.2017

«Wie ein Vulkanausbruch» Rauchsäulen am Vesuv - Italien kämpft mit Bränden

Während Menschen in Neapel einen Stadtstrand besuchen, steigen im Hintergrund am Vesuv Rauchsäulen auf.

Der Rauch lässt an einen Ausbruch des Vulkans denken - doch am Vesuv schicken Brände die düsteren Wolken in den blauen Sommerhimmel. Am Stadtrand von Neapel brennt es - so wie an vielen anderen Orten Italiens vor allem im Süden des Landes. Von dpa


Di., 11.07.2017

Keine Angst vor Hunden Ein Minischwein geht im Berliner Tiergarten spazieren

Das Minischwein Shade hat keine Angst vor Hunden.

Die Minischwein-Dame lebt mitten in der Großstadt. Ihr Halter ist regelmäßig mit ihr im Grünen unterwegs - und sorgt regelmäßig für Aufsehen bei Passanten. Von dpa


Di., 11.07.2017

Familienstreit eskaliert 28-Jähriger bei SEK-Einsatz erschossen

Ein Polizeiwagen steht in Weddersleben in der Nähe des Ortes, an dem der 28-jährige Mann von der Polizei erschossen wurde.

Ein Mann im Harz bedroht seine Familie mit einer Waffe. Das SEK rückt an, beim folgenden Schusswechsel wird der 28-Jährige erschossen. Ermittlungen sollen nun klären, wie es zu der Tötung kam. Von dpa


Di., 11.07.2017

Hintergründe unklar 16 Tote bei Absturz von Militärflugzeug in den USA

Rettungskräfte stehen am US-Highway 82, nachdem das Militärflugzeug in der Nähe in ein Feld stürzte.

In den USA stürzt eine Militärmaschine in ein Feld, 16 Menschen sterben. Die Ursache ist unklar. Präsident Trump reagiert betroffen. Von dpa


Di., 11.07.2017

Freier betäubt und beraubt Rotlicht-Skandal: Mehr als neun Jahre Haft gefordert

Polizisten durchsuchen in Düsseldorf ein Bordell.

In Düsseldorfer Bordellen sollen reihenweise Freier mit Drogen betäubt und ausgeplündert worden sein. Nach vier Jahren Prozessdauer soll nun der damalige Boss der Bordelle zur Verantwortung gezogen werden. Von dpa


Di., 11.07.2017

Ehe hält im Schnitt 15 Jahre Verheiratete lassen sich später scheiden

Eheringe nach der standesamtlichen Trauung.

Die Menschen in Deutschland heiraten später und lassen sich später scheiden. Immer häufiger trennen sich Ehepaare auch noch nach der Silberhochzeit. Von dpa


Di., 11.07.2017

Fahndungsaufrufe Erneut brutale Angriffe auf U-Bahnhöfen in Berlin

Der Tatverdächtige läuft am U-Bahnhof Alexanderplatz an einem Bahnsteig entlang. Foto. Polizei Berlin

Berlin (dpa) - Kurz nach dem Prozess um den Berliner U-Bahn-Treter lösen weitere Fälle Empörung aus. Ein Mann wurde im U-Bahnhof am Berliner Alexanderplatz brutal eine Treppe hinuntergestoßen. Am U-Bahnhof Gesundbrunnen wurden drei junge Männer bereits im Januar auf einer Rolltreppe angegriffen. Von dpa


6526 - 6550 von 7235 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region