Do., 31.05.2018

Vier Monate lang gesperrt Thailand schließt Traumstrand aus «The Beach»

Das ist einfach zu viel: Touristenansturm in der Maya Bay, dem Strand, der durch den Film «The Beach» bekannt wurde.

Mit dem Hollywood-Film «The Beach» wurde Thailands Maya Bay zu einem der bekanntesten Strände der Welt. Weil die Urlauber zu viel Schaden anrichten, gilt jetzt für vier Monate: «Betreten verboten». Aber reicht das? Von dpa

Do., 31.05.2018

Angreifer stammt aus Eritrea Staatsanwälte vermuten keinen Terror hinter IC-Messerangriff

Rettungskräfte sind vor dem Flensburger Bahnhof inm Einsatz.

Eine Polizistin erschießt einen Messerstecher mit ihrer Dienstwaffe. Der Mann soll in einem Zug in Flensburg auf einen Fahrgast und dann auf die Beamtin losgegangen sein. Nur nach und nach klärt sich, was am Mittwochabend geschah. Von dpa


Do., 31.05.2018

Vom Tourismus überfordert Ein Bad in der Brühe: Mallorca, Müll und Meer

Müll, vermischt mit sanitären Abfällen, liegt am Strand in der Bucht von Palma.

Die Urlaubssaison auf Mallorca steht bevor. Familien aus ganz Europa freuen sich auf Badespaß an Traumstränden. Aber nicht überall ist es ratsam, ins Wasser zu gehen. Eine Spurensuche zwischen Fäkalien und Damenbinden. Von dpa


Do., 31.05.2018

Für Forschungszwecke Japans Walfänger töten erneut trächtige Wale

Japanisches Walfangschiff: Seit mehr als 25 Jahren haben Japans Waljäger mehr als 10.000 Großwale in den antarktischen Gewässern getötet.

Tokio (dpa) - Japans Walfänger haben auf ihrem jüngsten Beutezug in der Antarktis wieder mehr als 120 trächtige Zwergwale getötet. Von den insgesamt 333 harpunierten Meeressäugern seien 122 trächtig gewesen. Von dpa


Do., 31.05.2018

Umweltverschmutzung Ein Bad in der Brühe: Mallorca, Müll und Meer

Am Strand in der Bucht von Palma sammelt sich der Müll.

Die Urlaubssaison auf Mallorca steht bevor. Familien aus ganz Europa freuen sich auf Badespaß an Traumstränden. Aber nicht überall ist es ratsam, ins Wasser zu gehen. Ein Spurensuche zwischen Fäkalien und Damenbinden. Von dpa


Do., 31.05.2018

Trotz heftiger Turbulenzen Mai ähnlich warm wie im Rekordjahr 1889

Unterschiedliche Feuchtigkeitsgrade auf einem Weizenfeld bei Treplin in Brandenburg: Eine Hitzewelle mit Temperaturen von teils mehr als 32 Grad hat Brandenburg erreicht.

Wonnemonat Mai? Ja, aber ... Der Mai 2018 war so warm wie seit fast 130 Jahren nicht mehr. Doch auch Blitz, Donner und Fluten gehörten zum Wetter-Repertoire. Von dpa


Do., 31.05.2018

Leckeres von den Inseln Poké, Shave Ice, Açai Bowl: Hawaii setzt Foodtrends

Der Fischsalat Poké besteht im wesentlichen aus rohem Fisch, Shoyu-Sojasauce und Sesamöl.

Kleiner Ort mit großem Effekt: Aus Hawaii kommen gerade die angesagten Speisen. Manche davon schmecken aber nur da offenbar richtig gut. Von dpa


Do., 31.05.2018

Bunte Porträts in Warschau Streetart-Galerie erinnert an Geschichte polnischer Juden

Unter der Schirmherrschaft des Polin Museums erinnert eine neue Streetart-Galerie die Geschichte einer Auswanderungswelle polnischer Juden.

Aufarbeitung der neueren Geschichte in Warschau: Eine Ausstellung mit dem Titel «Willkommen zu Hause» erinnert an Tausende jüdische Polen, die während einer großen Antisemitismus-Kampagne 1968 das Land verließen. Von dpa


Do., 31.05.2018

Traditionell und authentisch Das Hawaii-Hemd ist wieder da

Dezente Farben und Muster: Kreationen von Sig Zane.

Zu bunt, zu grell, zu viele Papagaien - das Hawaii-Hemd hat nicht den besten Ruf. Dass es auch anders geht, zeigen jetzt einige Designer. Von dpa


Do., 31.05.2018

Audioguide Gestreamte Musiktouren durch Berlin mit Westbam und Bela B

Bela B kennt sich in den 80er Jahren aus.

Wo spielte in Berlin die Musik? Mit einem Audio-Angebot des Streamingdienstes Deezer kann man tief in die Pop-Geschichte der Hauptstadt einsteigen. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Hintergründe noch unklar Mutmaßlicher Messerangreifer im Zug in Flensburg erschossen

Polizisten sichern den Bahnsteig im Bahnhof Flensburg.

In einem Intercity in Schleswig-Holstein kommt es zu einem Messerangriff. Eine Polizistin setzt ihre Schusswaffe ein. Der mutmaßliche Angreifer ist tot. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Züge fahren nur mit Tempo 20 Noch tagelang massive Bahnprobleme zwischen Hamburg und Sylt

Derzeit nur mit Tempo 20 zu erreichen: Der Bahnhof von Westerland auf Sylt.

Westerland/Hamburg/Kiel (dpa) - Zugausfälle, Verspätungen und zusätzliche Umsteigestationen beeinträchtigen wohl noch mindestens bis zum 7. Juni den Bahnverkehr zwischen Hamburg und der Ferieninsel Sylt in Schleswig-Holstein. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Ablehnungsquote bei 30 Prozent Bis zu 14.000 Cannabis-Patienten in Deutschland

Ablehnungsquote bei 30 Prozent: Bis zu 14.000 Cannabis-Patienten in Deutschland

Bremen (dpa) - Bundesweit werden derzeit zwischen 12.000 und 14.000 Patienten aus medizinischen Gründen mit Cannabis versorgt. Das geht aus einer Antwort des Bremer Senats auf eine parlamentarische Anfrage der FDP hervor, für die größere Landesverbände der gesetzlichen Krankenkassen befragt wurden. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 30. Mai

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 30.05.2018

Frankfurter Zoo Erster öffentlicher Auftritt für Löwen-Drillinge

Die putzigen Löwen-Drillinge haben noch kleinen Namen.

Mitte April wurden sie geboren, jetzt erkundeten die drei kleinen Löwen unter den Augen zahlreicher Tierfreunde ein wenig die Welt da draußen. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Bis zu fünf Jahre Haft Saudi-Arabien will sexuelle Belästigung unter Strafe stellen

Im Kino soll es die übliche Geschlechtertrennung in naher Zukunft nicht mehr geben.

Im Juni sollen Frauen auch in Saudi-Arabien Autofahren dürfen. Doch viele von ihnen fürchten Belästigungen durch Männer. Dem will das Königshaus nun mit hohen Strafen entgegenwirken. Allerdings geht das islamisch-konservative Land gleichzeitig mit harter Hand gegen Frauenrechtler vor. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Dritter Crash in diesem Jahr Weiterer Tesla-Unfall mit eingeschalteter Autopilot-Software

Dritter Crash in diesem Jahr: Weiterer Tesla-Unfall mit eingeschalteter Autopilot-Software

So richtig sicher ist autonomes Fahren noch nicht: Schon wieder hat ein Tesla mit eingeschaltetem Autopiloten einen Unfall gebaut - und dabei ausgerechnet ein Polizeiauto gerammt. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Angriff im Morgengrauen Panzernashorn tötet Angler in Nepal

Ein Panzernashorn in Nepal.

Kathmandu (dpa) - Ein seltenes Panzernashorn hat nahe dem nepalesischen Chitwan-Nationalpark einen Angler getötet. Der 50-Jährige war in den frühen Morgenstunden auf dem Heimweg von einem Ausflug zum Fluss Rapti im südlichen Zentrum des Landes, als das Wildtier ihn angriff. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Neue Gewitter im Anmarsch Aufräumen nach den Unwettern - «Es wird wieder krachen»

Ein Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtreinigung wirft Müll in einen Lastwagen.

An manchen Orten ist die Regenmenge eines ganzen Monats niedergegangen - Retter und Helfer sind im Dauereinsatz. Und die Wetterexperten warnen vor weiteren Unwettern vom Nordwesten bis in den Osten und Süden: «Es wird wieder krachen.» Von dpa


Mi., 30.05.2018

2017 Rekordwert an Schäden Hurrikan-Experten erwarten weniger Wirbelstürme

Ein vom Hurrikan "Irma" im September 2017 zerstörtes Haus in Florida.

2017 war ein Katastrophenjahr für die Karibik und die Ostküste der USA: Hurrikans verursachten so schwere Schäden wie nie zuvor. In diesem Jahr könnte es etwas friedlicher zugehen. Von dpa


Di., 29.05.2018

Temperaturen bis 34 Grad Heftiges Unwetter in NRW - Wuppertal «unter Wasser»

Ein Passant läuft in Wuppertal durch eine nach heftigen Regenfälle überflutete Straße.

Essen - Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und ein eingestürztes Tankstellendach: Heftiger Regen hat in Nordrhein-Westfalen große Schäden angerichtet. Und auch andere Regionen Deutschlands müssen auf schwere Gewitter gefasst sein. Von dpa


Di., 29.05.2018

Tote in Lüttich Wieder Terror in Belgien? Mann erschießt drei Personen

Polizisten am Tatort im belgischen Lüttich.

Belgien wurde in den vergangenen Jahren mehrfach vom Terror erschüttert. Am Dienstag tötet ein Mann in Lüttich völlig unvermittelt mehrere Menschen. Die Anti-Terror-Ermittler sind sofort auf dem Plan. Von dpa


Di., 29.05.2018

Hoffnungen auf Zufallsfund Suche nach Flug MH370 ohne Erfolg beendet

Der Schatten eines Flugzeuges über dem Indischen Ozean, das nach dem Wrack des Malaysia-Airlines-Flugs MH370 sucht. Die Suche ist nun ohne Erfolg eingestellt worden.

Die Suche nach dem Wrack von Flug MH370 ist vorbei. Vom Rumpf der Maschine und den 239 Menschen an Bord fehlt weiter jede Spur. Dazu, was an Bord geschehen sein könnte, gibt es viele Theorien. Manche erinnern jetzt schon ans Schicksal der «Titanic». Von dpa


Di., 29.05.2018

Testergebnisse Von Sylt bis zum Bodensee: Deutschland badet sauber

Ein Schwimmer im Oldenburger Woldsee.

Sommer, Sonne, Badespaß. Schon jetzt lockt so manchen der Badesee. Auch wenn das Wasser schlammig wirken sollte: Hierzulande kann man fast überall bedenkenlos planschen. Mancherorts jedoch sollten Badenixen vorsichtig sein. Von dpa


Di., 29.05.2018

Ex-Frau erschossen Westerkappelner soll der Täter sein

Beamte nehmen einen Mann in Westerkappeln fest. Er steht unter Verdacht, am Montagabend in Salzgitter auf offener Straße eine 30 Jahre alte Frau erschossen und eine zweite Frau verletzt zu haben.

Westerkappeln/Salzgitter - Eine 30-jährige Frau ist am Montagabend in Salzgitter regelrecht mit einem Kopfschuss hingerichtet worden. Ihr Ex-Partner, ein 38-jähriger Westerkappelner, soll der Täter sein. Er wurde am Dienstagmittag von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei an seiner Wohnung festgenommen. Hintergrund ist offenbar ein Streit ums Sorgerecht für die vier gemeinsamen Kinder. Von Frank Klausmeyer


6601 - 6625 von 10083 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland