Mi., 29.08.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 29. August

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 29.08.2018

Polizeieinsatz in Andalusien Frau in Düsseldorf erstochen: Verdächtiger festgenommen

Am Tatort in Düsseldorf, an dem eine 36-jährige Frau erstochen wurde, liegen Blumen und Kerzen.

Eine 36 Jahre alte Frau wird auf einer Straße in Düsseldorf erstochen. Nach dem mutmaßlichen Täter Ali S. sucht die Polizei mit großem Aufwand. Nun klickten die Handschellen - in Andalusien, weit weg vom Tatort. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Anakonda-Alarm beendet «Ungeheuer von Loch Latum» eingefangen

Die Anakonda aus dem Latumer See in Meerbusch.

Tagelang genoss sie ihre Freiheit, zum Unbehagen der Anwohner: Der unheimliche Ausflug einer Anakonda in einen Baggersee bei Düsseldorf ist beendet. Ein Reptilien-Fachmann der Feuerwehr griff beherzt zu. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Latumer See «Ungeheuer von Loch Latum» eingefangen

Sebastian Schreiner, Schlangen-Experte der Feuerwehr Düsseldorf, hält die gefangene Würgeschlange in den Händen.

Tagelang genoss sie ihre Freiheit, zum Unbehagen der Anwohner: Der unheimliche Ausflug einer Anakonda in einen Baggersee bei Düsseldorf ist beendet. Ein Reptilien-Fachmann der Feuerwehr griff beherzt zu. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Weit mehr Opfer Puerto Rico: 2975 Toten nach Hurrikan «Maria»

In San Juan auf Peurto Rico orndet ein Frau Schuhpaare, die an die Opfer des Hurrikans «Maria» erinnern sollen.

Die Zweifel waren groß: Die offiziell angegebenen 64 Toten nach dem Hurrikan «Maria» in Puerto Rico konnten viele Augenzeugen nicht glauben. Jetzt erhöht die Regionalregierung die Zahlen drastisch - und der Gouverneur räumt Fehler ein. Von dpa


Mi., 29.08.2018

15-Jährige Mia erstochen Plädoyers im Kandel-Prozess gehalten

Die 15-jährige Mia war am 27. Dezember 2017 einem Drogeriemarkt in Kandel von ihrem Ex-Freund erstochen haben.

Viel ist über die Messerattacke auf die 15 Jahre alte Mia in Kandel diskutiert worden. Die Tat spielt eine große Rolle in der Debatte um die Flüchtlingspolitik. Die juristische Aufarbeitung vor dem Landauer Landgericht steht nun vor dem Abschluss. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Matschig-rote Brühe Mehr als 20.000 Menschen bei Tomatenschlacht in Spanien

Festteilnehmer bei der traditionsreichen Tomatenschlacht «La Tomatina».

145 Tonnen Tomaten kamen zum Einsatz: Damit bewarfen sich die Massen im ostspanischen Buñol. Von dpa


Mi., 29.08.2018

EU-Umfrage Naht das Ende der Zeitumstellung? Millionen sind dafür

Seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren einheitlich am letzten Sonntag im März eine Stunde vor - und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück.

Vier von fünf Umfrage-Teilnehmern wollen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit abschaffen. Das Votum ist für die zuständige EU-Kommission allerdings nicht bindend. Aber kann sie hinter dieses deutliche Ergebnis noch zurück? Von dpa


Mi., 29.08.2018

Tod einer Siebenjährigen Mädchen ertrunken: Bewährungsstrafen für Erzieherinnen

Im Prozess um den Tod einer Siebenjährigen in Geestland sind die Urteile gesprochen worden.

Es ist der Albtraum aller Eltern. Ein Mädchen ertrinkt bei einem Ausflug mit der Kita im Schwimmbad. War es ein tragisches Unglück? Oder hätten die Erzieherinnen besser aufpassen müssen? Von dpa


Mi., 29.08.2018

Mitten auf dem Times Square Bienen belagern Hotdog-Stand in New York

Ein Schwarm Bienen belagert den Schirm über einem Hot-Dog-Stand am Times Square.

New York (dpa) - Bienen statt Touristen: Tausende von Honigbienen haben einen Hotdog-Stand mitten auf dem belebten Times Square in New York belagert. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Mehr als 80 Prozent Mehrheit in EU-Umfrage für Abschaffung der Zeitumstellung

Die Brüsseler Behörde prüft derzeit nach Aufforderung des Europaparlaments, wie es mit der im EU-Recht geregelten Zeitumstellung weiter gehen soll.

Kein Drehen an der Uhr mehr zweimal im Jahr? Besonders vielen Deutschen scheint das ein Herzenswunsch zu sein. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Siegeszug des Zippers Vor 125 Jahren wurde der Reißverschluss erfunden

Der Reißverschluss wurde vor 125 Jahren erfunden.

Das umständliche Binden der Schnürsenkel an seinen Schuhen soll Whitcomb Judson so genervt haben, dass er nach einer Alternative suchte - und vor genau 125 Jahren den Reißverschluss erfand. So richtig funktionierte die Entwicklung aber erst nach seinem Tod. Von dpa


Di., 28.08.2018

Vom Rettungswagen zugeparkt Retter eines Einjährigen behindert: Autofahrer verurteilt

Der Mann soll gegenüber der alarmierten Polizei geäußert haben, es sei ihm egal, wer da gerade wiederbelebt werde.

In einer Kita bricht ein Junge zusammen. Rettungskräfte wollen das Kind wiederbeleben. Ein Pkw-Fahrer beschimpft sie, weil der Einsatzwagen sein Auto blockiert. Ein anderer Mann bewirft Helfer mit Böllern. Fälle, über die nun Berliner Richter zu entscheiden haben. Von dpa


Di., 28.08.2018

Bondi Beach Sydney schließt Strand wegen toten Wals

Befürchtet wird, dass der angeschwemmte Walkadaver Haie anlockt.

Sydney (dpa) - Wegen eines toten Wals ist in Sydney der Bondi Beach, einer der bekanntesten Strände der Welt, am Dienstag vorübergehend geschlossen worden. Die Behörden begründeten dies mit einer erhöhten Gefahr von Hai-Angriffen. Von dpa


Di., 28.08.2018

Bildung beeinflusst Gesundheit Schlaue Eltern haben fittere Kinder

Zu früh zu dick: Übergewichtige Kinder nehmen an einem Sportprogramm teil.

Was hat Mutters Doktortitel oder Vaters Meisterbrief mit der Gesundheit des Nachwuchses zu tun? Mehr als bisher gedacht, sagen Wissenschaftler nach der Analyse von Daten mehrerer Hunderttausend Kinder und Eltern. Von dpa


Di., 28.08.2018

Gedenken am Mahnmal 30. Jahrestag des Unglücks von Ramstein

Während einer Flugschau in Ramstein kollidiert ein Jet der italienischen Kunstflugstaffel Frecce Tricolori am 28. August 1988 mit zwei anderen Jets.

Ramstein (dpa) - 30 Jahre nach der Flugtag-Katastrophe auf dem pfälzischen US-Militärstützpunkt Ramstein haben Überlebende und Hinterbliebene der 70 Toten und etwa 350 Schwerverletzten gedacht. Von dpa


Di., 28.08.2018

Leavenworth Ein bayerisches Dorf mitten in den USA

Der «Mythos Bayern» wird in Leavenworth lebendig.

Bayern ist ein Touristenmagnet. Alpen und Schloss Neuschwanstein, Dirndl, Blasmusik und Bier: So stellen sich viele Besucher den Freistaat vor - und sie nehmen diesen Lebensstil bisweilen mit in ihre Heimat. Bayerisches Brauchtum als erfolgreiches Exportgut. Von dpa


Di., 28.08.2018

Greenpeace-Untersuchung Großstädte investieren wenig in sicheren Radverkehr

Im vergangenen Jahr kamen in Deutschland 382 Fahrradfahrer bei Verkehrsunfällen ums Leben.

Berlin/Münster - Zwischen 2,30 Euro und 5 Euro pro Einwohner und Jahr geben die sechs größten Städte in Deutschland laut Studie für sicheren Radverkehr aus. Zum Vergleich: Im dänischen Kopenhagen sind es 35,60 Euro. Münster wird dagegen als Vorreiter in der Greenpeace-Erhebung genannt. Von dpa/wn


Mo., 27.08.2018

Situation äußerst angespannt Verletzte bei Demos in Chemnitz

Situation äußerst angespannt: Verletzte bei Demos in Chemnitz

Chemnitz ist nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes durch Messerstiche mutmaßlicher Täter aus Syrien und dem Irak auch den zweiten Tag in Folge nicht zur Ruhe kommen. Die Situation bleibt äußerst angespannt. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Bisher fünf Festnahmen Razzia gegen Clans in Berlin wegen Drogenhandels

Die festgenommenen Brüder sollen zu einer bekannten Großfamilie gehören, aus deren Besitz im Juli zahlreiche Immobilien beschlagnahmt worden waren.

Schwer bewaffnete Berliner Elite-Polizisten stürmen Wohnungen und sichern Straßen. Hunde suchen Kokainverstecke und die Polizei greift zu Handschellen. Das Ziel des Großeinsatzes ist nicht ganz unbekannt. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Auch der Schütze ist tot Drei Tote nach Schüssen bei Videospiel-Turnier in Florida

Polizisten sperren eine Straße in der Nähe des Einkaufs- und Vergnügungszentrums «The Landing».

Videospieler messen sich in einem virtuellen American-Football-Spiel, als plötzlich Schüsse fallen. Zwei Menschen werden getötet. Auch der mutmaßliche Schütze stirbt. Von dpa


Mo., 27.08.2018

38-Jähriger schwer verletzt Rockerboss in St. Pauli in seinem Bentley angeschossen

Tatort St. Pauli: Nach Medienberichten soll es sich bei dem Verletzten um den Hamburger Boss der Hells Angels handeln.

Der Fahrer eines weißen Luxuswagens muss vor einer roten Ampel auf St. Pauli halten, dann fallen Schüsse. Er sackt schwer verletzt zusammen, die Täter flüchten. Geht es um eine Abrechnung im Rockermilieu? Von dpa


Mo., 27.08.2018

DNA-Spur im Fall Nicky 20 Jahre nach der Tat: Mutmaßlicher Kindermörder verhaftet

Das von der spanischen Polizei zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt die Festnahme des mutmaßlichen Täters.

Das Verbrechen erschütterte die Niederlande. Und es wurde nicht vergessen. 20 Jahre dauerte es, bis Vergewaltigung und Ermordung eines elfjährigen Jungen aufgeklärt wurden. Die Polizei meint dank einer DNA-Spur, den Täter gefunden zu haben. Von dpa


Mo., 27.08.2018

Glutnester glimmen noch immer Kommen nach dem Großbrand die Sensationstouristen?

Feuerwehrleute sind noch zur Bekämpfung von Glutnestern der Waldbrände im Einsatz.

Nach dem Großbrand vor den Toren Berlins rücken die Helfer ab. Die Behörden sorgen sich, dass nun ungebetene Gäste in die abgebrannten Wälder kommen. Wenige Kilometer entfernt lodern neue Flammen auf. Von dpa


7176 - 7200 von 11390 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland