Di., 17.10.2017

Mindestens 36 Tote Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus

Ein ausgebranntes Auto der Nähe von Vouzela (Portugal).

Lissabon (dpa) - In Portugal hat heute eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer der Waldbrände begonnen. Der portugiesische Regierungschef António Luís Santos da Costa bekundete den betroffenen Familien seine Anteilnahme, wie die Zeitung «Diário de Notícias» berichtete. Von dpa

Di., 17.10.2017

Anwohner dürfen zurück Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt

Ein vom Feuer zerstörtes Haus und ein ausgebranntes Auto im kalifornischen Napa.

In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Flughafen von Québec Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen

Nach Zahlen der Deutschen Flugsicherung (DFS) meldeten Piloten im Umfeld großer Flughäfen bis Ende September 71 «Behinderungen durch Drohnen» in diesem Jahr.

Schon 71 «Behinderungen durch Drohnen» haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Tausende ohne Strom Sturm «Ophelia» wütet in Irland

Wellen brechen im Hafen von Porthleven (Großbritannien) an Ufermauern.

«Ophelia» legt das öffentliche Leben in Irland weitgehend lahm. Drei Menschen sterben. Tausende sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Der Sturm zieht in Richtung Schottland weiter. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Monatelange Trockenheit Tote durch Brände in Portugal und Spanien

Zwei ausgebrannte Autos stehen in der Nähe von Penacova (Portugal).

Nach monatelanger Trockenheit wüten Wald- und Buschbrände auf der iberischen Halbinsel. Die Flammen erreichen Fischerdörfer am Atlantik. In Galicien gibt es Hinweise auf Brandstiftung. Trotz der Krise um Katalonien reist Regierungschef Rajoy in die Region. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Kräuselungen in der Raumzeit Gravitationswellen kollidierender Neutronensterne erfasst

Dargestellt sind die Dichteverteilungen der beiden Neutronensterne bei der Kollision. Illustration: T. Dietrich/Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik/dpa

Gerade erst wurde der direkte Nachweis von Gravitationswellen mit dem Physik-Nobelpreis gewürdigt. Nun zeichneten Forscher erneut ein spektakuläres Gravitationswellen-Signal auf. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Delmenhorst und Krefeld Zwölf Verletzte nach Hochhausbränden

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Hochhausbrand in Delmenhorst.

In Delmenhorst schlagen Flammen aus dem Dachstuhl eines Hochhauses, mehr als 100 Bewohner werden in Sicherheit gebracht. Wenige Stunden später brennt es auch in Krefeld - wieder in einem Hochhaus und wieder sind Dutzende Menschen betroffen. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Mannheimer im Glück Lotto-«Dreier» macht Spieler zum Millionär

Lottokugeln in einem Koffer.

Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Haar-Messe Kurz bei der Frau und Männer-Ponys im Trend

Bei den neuen Frisuren-Trends ist alles möglich.

Frisuren sind längst nichr mehr nur bei Frauen ein Statement. Das Styling unterstreiche die Individualität, heißt es beim Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks. Von dpa


Mo., 16.10.2017

Riesiger Feuerwehreinsatz Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Überreste verbrannter Häuser in Santa Rosa: Nach Schätzungen wurden durch die Brände in Nordkalifornien rund 5700 Gebäude vernichtet.

Eine Woche ziehen die Brände durch Nordkalifornien, jetzt gewinnt die Feuerwehr die Oberhand. An vielen Stellen werden die Flammen zurückgedrängt, doch es werden weitere Opfer befürchtet. Von dpa


So., 15.10.2017

Kontrolle über Auto verloren Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle: Haftbefehl gegen Fahrer

Glassplitter und Trümmer liegen an der Unfallstelle. Dem Fahrer werden unter anderem fahrlässige Tötung und Fahren unter Alkoholeinwirkung vorgeworfen.

Zwei Frauen warten an einer Berliner Haltestelle auf die Tram. Sie kommen von der Arbeit und wollen nach Hause. Doch dann passiert das Furchtbare. Ein Auto kracht durch die Schutzgitter. Eine Frau stirbt. Von dpa


So., 15.10.2017

Vom Radar verschwunden Flugzeugabsturz in der Elfenbeinküste: Tote und Verletzte

Das Flugzeug war auf dem Weg von Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso, nach Abidjan gewesen.

Ein Frachtflugzeug will in der Elfenbeinküste landen, stürzt kurz vorher aber ins Meer. Mehrere Tote und Verletzte werden aus den Trümmern des Fliegers geborgen, es sind Franzosen und Moldauer. Von dpa


So., 15.10.2017

1,6 Millionen Besucher Internationale Gartenausstellung schließt

Die Seilbahn war eine der großen IGA-Attraktionen.

Grün, grüner, Marzahn. Mit dem Gartenfestival am östlichen Stadtrand hat Berlin ein neues Kleinod jenseits bekannter Touristenpfade geschaffen, sind sich Experten sicher. Nun schließt die Ausstellung. Die Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt. Von dpa


So., 15.10.2017

Schon 38 Tote Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf

Die Ruinen einer völlig zerstörten, ehemals teuren Wohngegend in Santa Rosa auf einer Luftaufnahme.

Starke Winde und extreme Trockenheit machen der Feuerwehr in Nordkalifornien zu schaffen. Die Zahl der Toten bei den verheerenden Buschbränden ist auf 38 gestiegen. Von dpa


So., 15.10.2017

Sachsen-Anhalt Deutschlands wohl ältester Mann feiert 112. Geburtstag

Gustav Gerneth in seiner Wohnung in Havelberg.

Er lebt noch in seiner eigenen Wohnung, ist geistig fit und schaut gerne Fußball: 112 Jahre ist Gustav Gerneth aus Havelberg geworden. Von dpa


So., 15.10.2017

«Ophelia» sorgt für Sturm Südlich des Mains: Sonnig und warm dank «Tanja»

Sonniger Oktober: Wanderer stehen am Zugang zur Aussicht von der Bastei-Felsformation im Nationalpark Sächsische Schweiz.

Ein bisschen goldener Oktober in Deutschland - gefährlich stürmisches Wetter in Großbritannien und Irland: Unterschiedlicher könnten die Aussichten für die nächsten Tage mit «Tanja» und «Ophelia» kaum sein. Von dpa


So., 15.10.2017

Gruselfest Halloween auf Burg Frankenstein

Zwei Monstren im Clinch: Frankenstein (l) und Freddy Krueger.

Mühltal - Zombies und Hexen tanzen seit vier Jahrzehnten auf Burg Frankenstein. Auch in diesem Jahr erwarten die Organisatoren in Südhessen 25 000 Besucher. Die wollen sich gruseln und aus dem Alltag ausbrechen. Von dpa


So., 15.10.2017

«Goldene Stimme aus Prag» «Goldene Henne» für Karel Gott

Der tschechische Sänger Karel Gott hat die «Goldenen Henne» erhaltn. Bei der Preisverleihung gab es stehende Ovationen.

Die Gala zur «Goldenen Henne» ist das Familientreffen von DDR-Stars und Stelldichein heutiger Unterhaltungsprofis. Die Preisverleihung liefert emotionale Momente, verlangt den Zuschauern aber auch einiges an Geduld ab. Von dpa


Sa., 14.10.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Samstag, 14. Oktober

(ohne Gewähr) Von dpa


Sa., 14.10.2017

Über 5700 Gebäude vernichtet Kein Ende der Buschbrände in Kalifornien absehbar

Die Gewalt des Feuers zeigt sich auf dieser Luftaufnahme. Vom Wohngebiet «Coffey Park» in Santa Rosa sind nur noch wenige Häuser übrig.

In ausgebrannten Regionen Nordkaliforniens stoßen Rettungskräfte auf weitere Leichen. Zwar macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen das Flammeninferno, doch das Wetter ist nicht auf ihrer Seite. Von dpa


Sa., 14.10.2017

Bis zu 26 Grad Goldener Oktober geht weiter: Sonnig und warm dank «Tanja»

Bis zu 26 Grad: Goldener Oktober geht weiter: Sonnig und warm dank «Tanja»

Viel Sonne und Temperaturen über 26 Grad: «Tanja» beschert vor allem der Mitte und dem Süden Deutschlands auch in den nächsten Tagen schönes Herbstwetter. Von dpa


Sa., 14.10.2017

Wegen Doppelmordes verurteilt Unschuldig Verurteilter in USA nach 23 Jahren freigelassen

Wegen Doppelmordes verurteilt: Unschuldig Verurteilter in USA nach 23 Jahren freigelassen

Nach jüngsten Erkenntnissen reichen die Beweise nicht für eine Verurteilung aus. Unter anderem hatte eine wichtige Zeugin ihre Aussage widerrufen. Von dpa


Sa., 14.10.2017

2700 Tonnen Schrott Neues Radar soll für einen unfallfreien Weltraum sorgen

Ein Simulationsmodell zeigt die Verteilung und Bewegung des Weltraummülls heute und in Zukunft.

Tonnen von Weltraumschrott umkreisen die Erde. Manchmal stürzt der Müll auch ohne zu Verglühen auf die Erde, öfter ist er auf Kollisionskurs mit Satelliten. Ein neues Weltraumradar in Koblenz soll Unfälle verhindern. Von dpa


Sa., 14.10.2017

Fahrer war polizeibekannt Betrunkener rast in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Polizisten sichern in Berlin die Unfallstelle.

Eine Albtraumsituation: Ein polizeibekannter Verkehrssünder kommt in Berlin betrunken von der Straße ab und kracht in eine Tram-Haltestelle. Zwei wartende Frauen werden von dem Auto erfasst - eine von ihnen stirbt noch am Unfallort. Von dpa


Fr., 13.10.2017

Mindestens 31 Tote Buschbrände in Kalifornien: 400 Menschen vermisst

Zwei Feuerwehrmänner versuchen, sich am Highway 29 einen Überblick zu verschaffen.

Die Feuerwalze in Nordkalifornien frisst sich unaufhörlich durch Weinberge und Buschwerk - und die Wetterbedingungen bleiben trocken und windig. Rettungskräfte fürchten, dass die Zahl der Todesopfer weiter steigen könnte. Von dpa


7426 - 7450 von 8979 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region