Do., 22.02.2018

15 Schüler leicht verletzt Bus in Brand geraten

Ein Feuerwehrmann steht hinter dem ausgebrannten Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute.

Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu befreien. Von dpa

Do., 22.02.2018

Raser vor Gericht Prozess wirft Schlaglicht auf «Autoposer»

Der Angeklagte soll mit mindestens 86 Stundenkilometern durch eine Tempo-30-Zone gefahren sein.

Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. Nun beginnt die juristische Aufarbeitung des Falls. Von dpa


Do., 22.02.2018

Rollenspiel Jane Austen: Zocken um Stolz und Vorurteil

In England kann man mit Jane Austen bezahlen.

Ihre Werke, die meist von Liebe, Anstand und Geld handeln, gehören zu den Klassikern der englischsprachigen Literatur. 200 Jahre nach ihrem Tod hat Jane Austen weltweit noch immer viele Bewunderer. Von dpa


Do., 22.02.2018

Auf der Panamericana Tote bei Busunglück in Peru

Der Bus stürzte von der Küstenstraße rund 200 Meter in die Tiefe.

Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst von 35 Toten gesprochen. Von dpa


Do., 22.02.2018

Ikonisches Graffito Liebeserklärung wird in Austin zum Instagram-Star

Liebe kann so schön sein: «i love you so much» in Austin.

Manchmal braucht es nur ein paar einfache Worte, um die Herzen der Menschen zu berühren. Von dpa


Mi., 21.02.2018

20 Menschen verletzt Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt

In dem Bus saßen den Angaben zufolge 40 Grundschüler einer vierten Klasse und zwei Lehrer.

Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind wird schwer verletzt, 19 weitere kommen mit leichteren Verletzungen davon. Von dpa


Mi., 21.02.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 21. Februar

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 21.02.2018

Kreation und Installation Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Kreation und Installation: Mailänder Modewoche: Gucci ist im Posthumanismus

Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand: Mit den Shows von Gucci und Moncler startete die «Milano Moda Donna» äußerst spektakulär. Von dpa


Mi., 21.02.2018

Bis minus 10 Grad Kältewelle kommt auf das Münsterland zu

Zugefroren ist ein kleines Gewässer im brandenburgischen Jacobsdorf.

Zum Ende der Woche wird es bitterkalt. Bis zu minus 20 Grad werden in Deutschland erwartet. Ganz so hart trifft es das Münsterland zwar nicht - doch  auch hier sinken die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt. Von dpa / WN


Mi., 21.02.2018

Schlachter-Fantasien Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt

Der in Leipzig ansässige 5. Strafsenat hob in einem Revisionsverfahren die vorinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Dresden auf, wonach der Mann acht Jahre und sieben Monate Gefängnis erhalten hatte.

Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich «schlachten» und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen Wunsch erfüllt. Nach jahrelangem Ringen der Justiz setzt der Bundesgerichtshof dem Fall nun ein Ende. Von dpa


Mi., 21.02.2018

Beim Kölner Karneval Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß

Nach dem tödlichen Sturz eines Polizisten im Kölner Straßenkarneval ist ein 44 Jahre alter Verdächtiger laut Kölner «Stadt-Anzeiger» aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder auf freiem Fuß. Den Ermittlungen zufolge könnte es auch ein Unfall gewesen sein. Von dpa


Mi., 21.02.2018

Kein Schmerzensgeld Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück

Männer verteilen Winterstreu auf einem vereisten Bürgersteig.

«Jeder kehre vor seiner Tür» - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit bei Schnee und Eis gebe es nicht, befand der BGH. Ein Sturz gehöre zum «allgemeinen Lebensrisiko». Von dpa


Mi., 21.02.2018

Mehrere Tage Einschränkungen Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Heruntergefallene Fahrzeuge liegen neben einem entgleisten Waggon eines Autotransportzugs im Güterbahnhof in Cuxhaven.

Waggons springen aus den Gleisen, nagelneue Autos fallen herab und sind nur noch Schrott: Die Kollision eines Autotransportzuges mit einem Güterzug hat in Cuxhaven hohen Schaden verursacht. Reisende müssen in den kommenden Tagen mit Bahneinschränkungen rechnen. Von dpa


Mi., 21.02.2018

Zyklon «Gita» Neuseeland: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten

Taranaki: Dieses Videostandbild von TV Neuseeland zeigt Arbeiter bei der Instandsetzung von Stromleitungen, die durch den Zyklon stark beschädigt wurden.

Rund 6000 Menschen sind nach Zyklon «Gita» auf der Südinsel Neuseelands von der Außenwelt abgeschnitten. Von dpa


Di., 20.02.2018

Urteil des Bundesgerichtshof Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen

Der sechste Zivilsenat beim Bundesgerichtshof verkündet das Urteil zur Klage der Ärztin.

Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein Geschäftsmodell umkrempeln. Einen grundsätzlichen Löschanspruch für Ärzte gibt es jedoch weiter nicht. Von dpa


Di., 20.02.2018

Aktive Minderheit Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Logos von Facebook und Twitter auf einem Smartphone. Hasskommentare in sozialen Netzwerken stammen oft von einer kleinen Gruppe.

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die geht oft gezielt vor. Von dpa


Di., 20.02.2018

«Kundin», nicht «Kunde» Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede

Im Bundesgerichtshof werden Formulare der Sparkasse gezeigt, die mit männlicher Anrede versehen sind.

Die Welt der Formulare ist männlich. Werden Frauen benachteiligt, wenn nur vom «Kunden» oder «Kontoinhaber» die Rede ist? Eine Sparkassen-Kundin findet das. Am 13. März will der BGH darüber entscheiden. Auf das Urteil darf man/frau gespannt sein. Von dpa


Di., 20.02.2018

Unesco-Naturerbe Polens Urwaldgebiet Bialowieza weiter in Gefahr

Ein Umweltaktivist setzt sich für den polnischen Wald Bialowieza ein.

Die Abholzung in Europas ursprünglichstem Wald brachte Polen bis vor das EU-Gericht. Zwar stellte das Land den Baumschlag im Bialowieza vorerst ein, doch Umweltschützer warnen: Die Gefahr für das Unesco-Naturerbe und seine geschützten Tierarten ist nicht gebannt. Von dpa


Di., 20.02.2018

Bergungsarbeiten beginnen Absturzort der Aseman-Air-Maschine im Iran gefunden

Ein Helfer des Rettungsteams feuert eine Leuchtrakete ab. Die iranischen Revolutionsgarden haben den Absturzort des Aseman-Air-Passagierflugzeugs gefunden.

Der Absturzort der iranischen Maschine ist zwar gefunden, er liegt auf 4000 Metern Höhe. Doch der Zugang ist schwierig. Ein aufkommender Schneesturm macht die Bergungsarbeiten noch komplizierter. Von dpa


Di., 20.02.2018

Rettung geglückt Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko schwimmt wieder

Der Meeressäuger war in seichtes Wasser geraten und gestrandet.

Puerto Adolfo López Mateos (dpa) - Geglückte Rettungsaktion für einen gestrandeten Grauwal: Der an der Küste des mexikanischen Bundesstaates Süd-Niederkalifornien angespülte Meeressäuger konnte nach drei Tagen auf Sand mit steigender Flut zurück ins Meer manövriert werden. Von dpa


Di., 20.02.2018

Zyklon «Gita» Sturm über Neuseeland: Zehntausende ohne Strom

«Gita» brachte neben Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde auch starken Regen mit sich.

Der Zyklon «Gita» hat im Pazifik schon große Schäden angerichtet. Jetzt ist Neuseeland an der Reihe - in mehreren Region gilt der Notstand. Von dpa


Di., 20.02.2018

Make Love Not War Peace - Ein Friedenssymbol geht um die Welt

Vor 60 Jahren wurde das Peace-Zeichen erfunden.

Es zu malen, ist kinderleicht. Die Forderung aber, die hinter dem Peace-Zeichen steckt, ist eines der schwersten Unterfangen der Welt. Wie kam es zu dem Logo? Und wie ging es um die Welt? Von dpa


Mo., 19.02.2018

Messerangriff Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder

Nähe des Tatortes: Ein 19-Jähriger hat in einer Berufsschule am Stadtrand von Goslar seine ehemalige Freundin niedergestochen.

Der Start in die neue Schulwoche ist für Berufsschüler in Goslar zum Alptraum geworden: In einer Unterrichtspause stach ein junger Mann vor aller Augen auf seine Ex-Freundin ein. Die junge Frau musste mit einer Notoperation gerettet werden. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Bewohner in Angst Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr und ein Rettungswagen stehen an einem Hochhaus in Berlin.

Nach mehreren Brandstiftungen in einem Plattenbau an einer großen Berliner Straße waren die Bewohner des Hauses besorgt und ängstlich. Doch nun gab es einen Fahndungserfolg. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Zurückgehende Impfquote WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa

Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung.

Kopenhagen (dpa) - In Europa sind nach einer Bilanz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr 35 Menschen an Masern gestorben. Mehr als 21.000 hätten sich mit dem Virus angesteckt, etwa viermal so viele wie im Jahr zuvor, teilte das WHO-Europabüro in Kopenhagen mit. Von dpa


7426 - 7450 von 10110 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland