Mi., 09.09.2020

Erklärung angekündigt Absichtlicher Unfall mit Lkw - Angeklagter will nun reden

Der 33-jährige Angeklagte wird in den provisorisch in einem Festzelt eingerichteten Gerichtssaal in Limburg geführt.

War es ein Anschlag oder die Tat eines Verwirrten? Noch immer ist unklar, warum ein Mann in Limburg einen Lastwagen kaperte und damit mutmaßlich absichtlich einen Unfall baute. Doch schon bald könnte Licht ins Dunkel kommen. Von dpa

Mi., 09.09.2020

Neue Obergrenze für Kontakte Angst vor zweiter Welle: England verschärft Corona-Maßnahmen

Wenige Passanten auf der Reuters Plaza im Londoner Büroviertel Canary Wharf.

Bis zu 3000 Neuinektionen pro Tag - die Zahl der Covid-19-Fälle stieg in Großbritannien zuletzt rapide an. Nun will das Land mit schärferen Versammlungsregeln entgegenwirken. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Corona-Krise Mainzer Fastnacht voraussichtlich ohne Umzüge und Sitzungen

Michael Ebling (SPD), Oberbürgermeister der Stadt Mainz, feierte am 11.11.2019 fröhlich mit.

Nichts ist mehr so wie es einmal war. «Fastnacht kann man nicht absagen», sagte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD), es müsse überlegt werden, wie unter den bestehenden Bedingungen gefeiert werden könne. Von dpa


Mi., 09.09.2020

UN-Bericht UN: Corona-Pandemie bremst Klimawandel nicht nachhaltig aus

Abgestorbene Fichten stehen im Nationalpark Eifel in der Sonne. Die Corona-Pandemie hat den Klimawandel einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge nicht merklich ausgebremst.

Die CO2-Emissionen sanken während der Corona-Beschränkungen weltweit - doch längst nicht genug. Die Konzentration in der Atmosphäre steigt weiter und treibt den Klimawandel unvermindert an, warnt ein Bericht der Vereinten Nationen. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Knabbern und Baden Thailands älteste Hippo-Dame Mae Mali feiert Geburtstag

Nilpferddame Mae Mali macht sich im Khao Kheow Open Zoo anlässlich ihres 55. Geburtstags über eine Torte aus Früchten und Gemüse her.

Mae Mali, Nilpferddame aus einem Zoo in Pattaya, Thailand ist stolze 55 Jahre alt geworden und hat ihren Jahrestag stilvoll gefeiert. Von dpa


Di., 08.09.2020

Tausende Haushalte ohne Strom Kampf gegen Brände in Kalifornien

In ganz Kalifornien waren laut Feuerwehr zuletzt mehr als 14.800 Einsatzkräfte damit beschäftigt, 23 größere Brände einzudämmen.

Starke Winde, Trockenheit und Hitze verschärfen die Lage in den kalifornischen Waldbrandgebieten. Noch Schlimmeres soll verhindert werden: Deswegen wurde Tausenden Haushalten der Strom abgeschaltet, Nationalforste sind für Besucher gesperrt. Von dpa


Di., 08.09.2020

R-Wert bei über 1 1499 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Corona-Testzentrum am Hamburger Flughafen.

Eine Viertelmillion Menschen haben sich seit dem Ausbruch in Deutschland mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle beläuft sich inzwischen auf 9329. Von dpa


Di., 08.09.2020

Europäische Umweltagentur Luftverschmutzung größte Bedrohung für die Gesundheit

Weißer nebliger Rauch aus Schornsteinen hängt über der Innenstadt von Mailand.

In Europa geschieht etwa jeder achte Todesfall vorzeitig in Folge von Umweltbelastungen wie schlechter Luft. Einem Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA) zufolge trifft es vor allem Kinder, Alte und Arme. Von dpa


Di., 08.09.2020

Gegen Apothekerin aus Köln Anklage nach Todesfällen wegen verunreinigter Glukose

Ein Jahr nach dem Tod einer jungen Frau und ihres Babys durch verunreinigte Glukose aus der Heilig-Geist-Apotheke ist Anklage gegen eine Apothekerin erhoben worden.

Vor einem Jahr starb in Köln eine werdende Mutter, nachdem sie ein Glukosemittel getrunken hatte. Wie sich herausstellte, enthielt die Glukose ein giftiges Präparat. Nun gibt es eine Anklage wegen versuchten Mordes. Von dpa


Di., 08.09.2020

Anstieg der Delikte Geschäft mit Drogen - Keine Knappheit wegen Corona

Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), spricht neben Daniela Ludwig (CSU), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, bei der Vorstellung des Lageberichts über Drogenkriminalität.

Vieles war in den vergangenen Monaten anders: Keine langen Abende an der Theke, keine großen Konzerte, keine durchtanzten Nächte in vollen Clubs. Der Drogenkonsum blieb, so die Einschätzung der Polizei, trotzdem konstant. Von dpa


Mo., 07.09.2020

«Epizentrum» in der Hauptstadt Mehr als 500.000 Corona-Infektionen in Spanien

Ein Mann wartet, um sich einem Corona-Test in Barcelona zu unterziehen.

Spanien hat als erstes westeuropäisches Land mehr als eine halbe Millionen Corona-Infektionen registriert. Besonders eine Region bereitet weiterhin große Sorgen. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Corona-Krise New York blickt mit Sorge gen Herbst

Die Wall Street - fast menschenleer.

Mit dem Labor Day startet New York normalerweise in die Herbst-Betriebsamkeit. Diesmal aber ist coronabedingt alles anders, die Wunden sind frisch, die Sorgen groß - und heftig wird diskutiert: Ist die Zeit der Metropole vorbei oder kann sie zurückkommen? Von dpa


Mo., 07.09.2020

Katastrophenschutz Deutschland übt den Notfall - Landesweiter Warntag

Eine Sirene in Rheinland-Pfalz: Bei dem bundesweiten Warntag an diesem Donnerstag sollen unterschiedliche Warnmöglichkeiten für den Katastrophenfall getestet werden.

Am Donnerstag heulen in Deutschland die Sirenen. Grund zur Sorge besteht aber nicht, es ist nur ein Probealarm am ersten landesweiten Warntag. Ziemlich viel Aufwand - wofür eigentlich? Von dpa


Mo., 07.09.2020

Krisenteams eingerichtet Solinger Schulen bekommen nach Tod von Schülern Hilfe

Kerzen und Blumen: Vor dem Haus fand eine kleine Trauerfeier statt.

Leere Stühle und Fassungslosigkeit, die auch Erwachsene verspüren. Der Tod von fünf Kindern betrifft in Solingen insbesondere auch zwei Schulen. Freunde, Mitschüler und Lehrer sind tief betroffen von der Tat. Schulpsychologen sollen helfen. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Rettung per Helikopter Feuerinferno und Hitzerekord in Kalifornien

Ein Feuerwehrmann ist bei einem Waldbrand im Einsatz. Rasch um sich greifende Waldbrände haben Teile Kaliforniens in eine Feuerhölle verwandelt.

Der geplante Camping-Trip am langen Feiertagswochenende endet im Flammeninferno: Mehr als 200 Camper in Kalifornien entkommen per Hubschrauber der lodernden Feuerfalle. Eine Hitzewelle mit Rekordtemperaturen verschärft die Brandgefahr. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Experten warnen Corona-Effekt: Lieferengpässe für Medikamente möglich

Eine Apothekerin vor einer ausgezogenen Medikamenten-Schublade. Die Corona-Pandemie könnte zum Risiko für die ausreichende Lieferung von Medikamenten und Impfstoffen werden.

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie hält an. Die Ausbreitung des Erregers könnte auch zum Risiko für die Lieferung zahlreicher wichtiger Medikamente und Impfstoffe werden. Ärzte, Apotheker und Hersteller erklären, wie gegensteuert wird. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Ein Toter und sieben Verletzte Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher von Birmingham fest

Ein Polizist und Fahrzeuge der Polizei stehen an einer Absperrung in der Irving Street in Birmingham.

Mysteriöse Messerattacke in Großbritannien: In Birmingham hat ein Mann mehrere Menschen an verschiedenen Orten mit dem Messer attackiert. Die Polizei konnte ihn am Morgen festnehmen. Doch, was war der Anlass? Von dpa


Mo., 07.09.2020

Anrufer hatten Reptil gemeldet Krokodil in der Unstrut? - Suche zunächst abgebrochen

Ein Helikopter überfliegt die Unstrut. Feuerwehrleute suchen seit Sonntagmittag, 06.09.2020 am Flussufer der Unstrut bei Schönewerda (Kyffhäuserkreis) nach einem Krokodil, das eine Pferdebesitzerin gesichtet haben will. Der Landkreis sprach eine öffentliche Warnung aus.

Schwimmt ein Krokodil in der Unstrut? Diese Frage beschäftigt die Region in Thüringen. Der Landrat verhängt vorsorglich ein Badeverbot für den Fluss. Die Polizei fahndet nach dem Reptil, doch nun wird die Suche zunächst eingestellt. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Historisches Segelschiff Viermastbark «Peking» Richtung Hamburg gestartet

Die Viermastbark «Peking» wird nach Hamburg geschleppt.

Viele Menschen sind früh aufgestanden, um selbst mitzuerleben, wie der Viermaster seinen Weg in den Hamburger Hafen angetreten ist. Am Abend soll die «Peking» vor der Elbphilharmonie ankommen und dort um 180 Grad gedreht werden. Von dpa


So., 06.09.2020

Zusammenstoß auf A81 Einjährige nach Unfall mit Kretschmann-Kolonne gestorben

Das Fahrzeug von Ministerpräsident Kretschmann (l-r), ein Begleitfahrzeug sowie ein anderer am Unfall beteiligter Pkw stehen nach einem Unfall am Straßenrand.

Knapp eine Woche nach dem schweren Unfall mit einem Begleitfahrzeug von Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann ist ein einjähriges Mädchen gestorben. Der Landesregierungschef reagiert bestürzt. Von dpa


So., 06.09.2020

Beliebte Ausflugsregion Mehr als 200 Camper in Kalifornien aus Feuerzone gerettet

Eine Familie beobachtet vom Ufer des Shaver Lake aus den aufsteigenden Rauch eines Waldbrandes. Drei Wochen nach dem Ausbruch zahlreicher Waldbrände in Kalifornien kämpft die Feuerwehr dort weiter gegen die Flammen.

In einer beliebten Ausflugsregion in Kalifornien gibt es einen weiteren Waldbrand. Das Feuer breitet sich rasch aus. Mehr als 200 Urlauber werden mit Hubschraubern aus der Feuerzone gerettet. Von dpa


So., 06.09.2020

Weiter kaum Tote Infektionsgeschehen in Deutschland stabilisiert sich

Abstrich an einem Corona-Testzentrum an der Rastanlage Inntal-Ost an der A93.

Noch finden viele Treffen und Veranstaltungen draußen statt - doch was passiert mit den Corona-Zahlen in Herbst und Winter? Schon seit Juli waren die Fallzahlen wieder gestiegen, allerdings waren auch wesentlich mehr Tests durchgeführt worden. Wie ist die Lage derzeit? Von dpa


So., 06.09.2020

Stadt richtet Spendenkonto ein Trauer in Solingen um fünf tote Kinder

Zusammen mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach (l) lassen Nachbarn als Ausdruck ihrer Trauer fünf Luftballons mit den Namen der fünf getöteten Kinder vor dem Haus der Familie steigen.

Eine junge Mutter in Solingen soll fünf ihrer sechs Kinder umgebracht haben. Die Betroffenheit ist groß. Es war wohl eine Verzweiflungstat. Gab es Warnzeichen? Von dpa


So., 06.09.2020

Suche erfolglos Beirut: Retter sehen keine Anzeichen für Überlebenden

Rettungskräfte haben in Beirut bei der Suche nach einem vermeintlichen Überlebenden niemanden gefunden.

Am Donnerstag entdeckte ein Suchhund Hinweise auf einen Überlebenden in Beirut - einen Monat nach der Explosion. Danach begann eine fieberhafte Suche. Doch am Ende gab es eine enttäuschende Nachricht. Von dpa


Sa., 05.09.2020

Ex-Drogenboss «El Chapo»: Revision gegen lebenslange Haftstrafe

Der Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán wird 2016 von mexikanischen Soldaten zu einem Hochsicherheitsgefängnis gebracht.

Anfang 2019 wurde Joaquín «El Chapo» Guzmán zu einer lebenslangen Haftstrafe plus 30 Jahren verurteilt. Nun geht der Ex-Drogenboss in Revision. Von dpa


76 - 100 von 10396 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region