Präparierter Hohlraum
Polizei findet über zwölf Kilo Kokain in Kofferraum

Straelen (dpa) - Mehr als zwölf Kilogramm Kokain im Schwarzmarktwert von 841 000 Euro hat die Bundespolizei in einem präparierten Hohlraum im Kofferraum eines Autos entdeckt.

Dienstag, 05.12.2017, 11:49 Uhr aktualisiert: 05.12.2017, 11:54 Uhr
Die in Plastiktüten verpackten Drogen sind bei einer Kontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze gefunden worden.
Die in Plastiktüten verpackten Drogen sind bei einer Kontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze gefunden worden. Foto: --

Die in Plastiktüten verpackten Drogen seien bei einer Kontrolle in Straelen an der deutsch-niederländischen Grenze im Wagen eines 23-Jährigen gefunden worden, teilte die Bundespolizei mit. Der Mann wurde nach dem Fund am Sonntag festgenommen und sitzt den Angaben zufolge in Untersuchungshaft.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5335700?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686186%2F
Nachrichten-Ticker