Mo., 25.03.2019

Stilllegung und Kündigungen Keine Rettung für insolvente Airline Germania

Ein Passagierflugzeug der insolventen Fluggesellschaft Germania auf dem Rollfeld des Flughafens Bremen. Der Flugbetrieb wurde bereits am 04.02.2019 eingestellt.

Es hatte einen Hoffnungsschimmer für die Germania-Mitarbeiter gegeben - Investoren interessierten sich für die insolvente Berliner Airline. Doch es kam anders. Von dpa

Mo., 25.03.2019

Umweltschützer skeptisch Klimaschutz-Arbeitsgruppe zum Verkehr tagt

Stromtankstelle in Cottbus: Wie die Elektromobilität in Deutschland ausgebaut werden soll, ist weiter umstritten. Foto. Patrick Pleul

Die Kohlekommission hat geliefert - nun ist der Verkehr beim Klimaschutz dran. Eine Arbeitsgruppe tut sich aber schwer, Mobilität, Jobs und CO2-Sparen zusammenzubringen. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Börse in Frankfurt Konjunktursorgen belasten Dax

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die weltweiten Konjunktursorgen haben den Dax weiter im Griff. Dagegen konnten auch überraschend gute deutsche Konjunkturdaten wenig ausrichten. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Software-Störungen Weitere Flugabsagen wegen Problemen bei Flugsicherung

Die betroffene Software stellt nach DFS-Angaben den Lotsen alle für den Flugverlauf wichtigen Daten zur Verfügung.

Wegen lückenhafter Computer-Informationen an die Fluglotsen hat die Flugsicherung die Kapazität im südwestdeutschen Luftraum gedrosselt. Flüge fallen aus und das Problem dauert an. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Familienkasse Kindergeldantrag kann bundesweit kostenlos gestellt werden

Eltern können Kindergeld kostenlos beantragen - auch online.

Die Digitalisierung nimmt Eltern eine bürokratische Hürde. Denn diese können einen Kindergeldantrag problemlos online stellen. Sie sollten jedoch nicht die Dienste kommerzieller Anbieter nutzen. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Es geht um Fanartikel EU-Wettbewerbshüter verhängen Millionenstrafe gegen Nike

Nike Händler am grenzüberschreitenden Verkauf von Lizenzprodukten in Europa gehindert, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit.

Brüssel (dpa) - Der US-Sportartikelhersteller Nike muss wegen unerlaubter Geschäftspraktiken eine Strafe über 12,5 Millionen Euro zahlen. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Hoffnungsvoller Anstieg Ifo-Geschäftsklima steigt überraschend

Das Geschäftsklima in Deutschland hellt sich auf.

München (dpa) - Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft haben sich im März überraschend etwas aufgehellt. Wie das ifo Institut in München mitteilte, stieg das von ihm erhobene Geschäftsklima um 0,9 Punkte auf 99,6 Zähler. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Musterverfahren Was wussten VW-Manager über «Dieselgate»?

Nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals hatten die VW-Vorzugsaktien zwischenzeitlich fast die Hälfte ihres Werts verloren, Anleger erlitten teils massive Verluste.

Braunschweig (dpa) - Nach fast viermonatiger Unterbrechung wird seit heute das Musterverfahren der VW-Investoren gegen den Konzern fortgesetzt. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Massive Verluste Musterverfahren: Anleger und VW streiten über Schadenersatz

Musterbeklagte vor Gericht sind Volkswagen und der VW-Hauptaktionär Porsche SE, Musterklägerin ist die Fondsgesellschaft Deka Investment.

Braunschweig (dpa) - Das Musterverfahren der VW-Investoren gegen den Autobauer wird nach fast viermonatiger Unterbrechung fortgesetzt. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Stärkster Rückgang im November Leere Flüsse bremsen Binnenschifffahrt

Zwei Tankschiffe fahren durch die stark verengte Fahrrinne des Rheins, während das extreme Niedrigwasser des Flusses eine große Sandbank (im Hintergrund) freigelegt hat.

Wiesbaden (dpa) - Auf deutschen Flüssen und Kanälen sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Güter transportiert worden als 2017. Von dpa


So., 24.03.2019

Fluglotsen fehlen Daten Software-Panne bei Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge

Die betroffene Software stellt nach DFS-Angaben den Lotsen alle für den Flugverlauf wichtigen Daten zur Verfügung.

Frankfurt/Langen (dpa) - Die Software-Probleme bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) haben nach Angaben der Lufthansa zu Wochenbeginn auch Auswirkungen auf den Flugbetrieb. Allein Lufthansa müsse am Montag in Frankfurt 22 Flüge streichen. Von dpa


So., 24.03.2019

Lufthansa rüstet auf Schlichter erwarten schwierigen Flug-Sommer

Eine Anzeigetafel zeigt in der Abflughalle des Flughafens Hannover die Verspätung mehrerer Flüge an.

Am Flugchaos im Sommer 2018 waren auch die Fluggesellschaften nicht unschuldig. Der Lufthansa-Konzern überprüft daher viele Prozesse, fordert aber auch von Anderen verstärkte Anstrengungen. Schlichter, die Streit mit Airlines lösen, erwarten erneut einen heißen Sommer. Von dpa


So., 24.03.2019

Private Haushalte Gaspreise ziehen kräftig an

Die Gaspreise in Deutschland ziehen kräftig an.

Jahrelang konnten sich Mieter und Immobilienbesitzer mit Gasheizungen über rückläufige Preise freuen. Doch damit ist es vorbei. Die Trendwende ist vollzogen, die Preise ziehen wieder an. Von dpa


So., 24.03.2019

Arbeitsmarkt Frühjahrsbelebung lässt Arbeitslosenzahlen sinken

Das gute März-Wetter schlägt sich auch auf dem Arbeitsmarkt nieder.

Das gute März-Wetter schlägt sich auch auf dem Arbeitsmarkt nieder. Mit dem Ende des Winters wird verstärkt auf Baustellen, in Gärtnereien und der Gastronomie eingestellt. Das dürfte sich laut Fachleuten auch auf die Zahl der Job-Sucher auswirken. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Streit um Verkehrszeichen Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in Berlin.

Berlin (dpa) - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Deutsche Bank und Commerzbank Banken-Mitarbeiter wollen gemeinsam gegen Fusion kämpfen

Verdi befürchtet bei einer Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank den Abbau von bis zu 30.000 Arbeitsplätzen.

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Technologiekonzern Bosch rüstet Fabriken für Mobilfunkstandard 5G

Rüstet seine Fabriken für den neuen Mobilfunkstandard 5G: der Autozulieferer und Technologiekonzern Bosch.

Die Auktion der Frequenzen für den neuesten Mobilfunkstandard läuft. Bis das Netz steht, dürfte es noch dauern. Doch in der Industrie bereitet man sich längst vor. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Nach Chaos-Sommer Lufthansa erhöht Einsatz für mehr Pünktlichkeit

Lufthansa hält nach eigenen Angaben im Sommer 600 zusätzliche Leute und 37 Reserveflugzeuge bereit - 15 mehr als im vergangenen Jahr.

Am Flugchaos im Sommer 2018 waren auch die Fluggesellschaften nicht unschuldig. Der Lufthansa-Konzern überprüft daher viele Prozesse, erwartet aber auch von anderen verstärkte Anstrengungen. Von dpa


Sa., 23.03.2019

Berliner Pannen-Airport Ministerium: Neubau für Regierungsterminal am BER muss sein

Am BER war im Herbst ein Regierungsterminal fertig geworden, das rund 70 Millionen Euro gekostet hat. Es soll ab 2020 genutzt werden, ist aber nur eine Zwischenlösung.

Für 70 Millionen Euro wurde in Berlin Schönfeld ein Flughafen für Staatsgäste und Minister hochgezogen. Doch schon in ein paar Jahren soll ein Neubau kommen. Der Bund sieht dafür gute Gründe. Von dpa


Fr., 22.03.2019

«Handelsblatt» berichtet Gemeinsamer Mitarbeiterprotest gegen Bankenfusion geplant

Die Gewerkschaft Verdi befürchtet im Fall eines Zusammenschlusses von Deutscher Bank und Commerzbank den Verlust tausender Jobs.

Frankfurt/Main (dpa) - Mitarbeiter von Deutscher Bank und Commerzbank wollen nach einem Bericht des «Handelsblatts» gemeinsam Widerstand gegen eine Fusion der zwei größten deutschen Privatbanken leisten. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Börse in Frankfurt Dax verliert 1,6 Prozent - Konjunktursorgen verstärken sich

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Neue schwache Wirtschaftssignale haben die Anleger zu Wochenschluss in die Flucht getrieben. Der Dax weitete sein Minus am Freitag vor allem am Nachmittag aus, als sich auch die US-Börsen auf Talfahrt begaben. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Schlimmer als Russland-Embargo Milchbauern warnen vor schweren Brexit-Folgen

Von einem kompletten Ausfall der Exporte von Milch, Käse oder Butter ins Vereinigte Königreich gehen Experten zwar nicht aus, Sorgen bereitet ein möglicher ungeregelter Brexit aber trotzdem.

Berlin (dpa) - Für die deutschen Milchbauern könnte ein ungeregelter Brexit deutlich schlimmere Folge haben als das Einfuhrembargo Russlands gegen Lebensmittel aus westlichen Ländern. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Larry Thompson warnt Aufseher: Noch einen Dieselskandal würde VW nicht überleben

Aufgabe des früheren US-Staatssekretärs Larry Thompson und seines rund 60-köpfigen Teams ist es, Volkswagen drei Jahre lang auf die Finger zu schauen, damit sich kriminelles Verhalten wie im Abgasskandal nicht wiederholt.

«Dieselgate», Milliardeninvestitionen in E-Mobilität und eine maue Konjunktur - Volkswagen kämpft an vielen Fronten. Mühsam bleibt es offensichtlich, das eigene Verhalten zu ändern, wie US-Aufseher Thompson feststellt. Für ihn ist eines ganz klar. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Milliardenschwere Bestellung Boeing droht Stornierung nach 737-Max-Unglück

Eine Boeing 737 Max 8 der Southwest Airlines im Landeanflug auf Flughafen von Houston.

Boeing steckt nach zwei tödlichen Flugzeugabstürzen binnen weniger als einem halben Jahr in einer tiefen Vertrauenskrise. Nun will der erste Kunde eine milliardenschwere Bestellung rückgängig machen. Von dpa


Fr., 22.03.2019

Millionen für Ex-Chef Gut gefüllter Bonustopf bei Deutscher Bank

Vorstandschef Christian Sewing erhält sieben Millionen Euro aus dem Bonustopf.

Die Deutsche Bank schreibt erstmals seit 2014 unter dem Strich wieder schwarze Zahlen. Davon profitiert auch die Vorstandsetage mit millionenschweren Boni. Topverdiener ist allerdings Ex-Chef Cryan. Von dpa


1 - 25 von 8068 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland