Mi., 26.09.2018

Gute Börsenentwicklung Wo die Reichen immer reicher werden

Ein Ausflugsboot fährt in Zürich auf der Limmat am Großmünster vorbei in Richtung Zürichsee. Im «Global Wealth Report» 2016 waren die Schweizer mit 268.840 Euro pro Kopf am wohlhabendsten.

Die Welt wird immer reicher. Vor allem Aktionäre profitieren. Deutschlands Sparer halten einigermaßen mit. Von dpa

Mi., 26.09.2018

Deutsche Beteiligung offen Ryanair reduziert streikbedingte Flugabsagen auf 150

Ryanair sieht sich seit Monaten wiederholter und teils koordinierter Streiks sowohl der Piloten als auch der Flugbegleiter in verschiedenen europäischen Ländern ausgesetzt.

Frankfurt/Dublin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair hat die Zahl seiner streikbedingten Flugabsagen für den 28. September auf 150 reduziert. Ursprünglich waren die Iren nach Streikdrohungen von Flugbegleitern und Piloten in mehreren europäischen Ländern von 190 Flugausfällen ausgegangen. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Börse in Frankfurt Dax stagniert vor der Fed-Sitzung

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main (dpa) - Kurz vor der mit Spannung erwarteten Sitzung der US-Notenbank ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch wenig bewegt geblieben. Der Dax notierte am Vormittag mit 12.364,15 Zählern leicht im Minus. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Fokus: Künstliche Intelligenz Weltgrößte Fotomesse Photokina in Köln gestartet

Zur weltgrößten Fotomesse Photokina haben sich 812 Aussteller aus 66 Ländern angemeldet.

Der Fotomarkt steckt seit Jahren im Umbruch. Die Photokina reagiert und stellt sich inhaltlich neu auf. In den Fokus der weltgrößte Fotomesse in Köln rückt die Künstliche Intelligenz. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Industrie in der Pflicht Scholz: Konzerne sollen Diesel-Umrüstungen zahlen

Für Olaf Scholz ist die Diesel-Nachrüstung kein Thema «für öffentliches Geld».

Der Vizekanzler und Finanzminister stellt sich in der Frage der Finanzierung von Nachrüstungen von Dieselautos auf die Seite der Bürger. Er sieht die Industrie in der Pflicht - das wird langsam auch zur Regierungslinie. Denn Staatsgeld will Scholz nicht geben. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Tipps zu Cashback So heben Sie Bargeld im Supermarkt ab

In vielen Supermärkten kann man beim Bezahlen inzwischen auch Geld abheben.

In schätzungsweise bis zu 21.000 Geschäften in Deutschland können Kunden an der Kasse Bargeld abheben - und zwar ohne Gebühren. Dieses sogenannte Cashback stößt bislang aber auf eine eher geringe Akzeptanz. Von dpa


Mi., 26.09.2018

«test» Online-Supermärkte liefern Ware teils ungekühlt

Wer sich Lebensmittel liefern lässt, muss die Ware nicht selber nach Hause tragen - besonders praktisch bei schweren Gegenständen sowie für ältere Menschen.

Für Senioren und Menschen ohne Auto kann es durchaus praktisch sein: Lebensmittel im Internet bestellen und direkt nach Hause geliefert bekommen. Stiftung Warentest verteilte an die Online-Supermärkte allerdings nicht so gute Noten. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Zeitwert oder Neuwert In welcher Höhe zahlt die Versicherung im Schadensfall?

Nach dem Löschen eines Brandes kommt meist die Bestandaufnahme der Schäden. Welchen Wert ein Versicherer für beschädigte Gegenstände zahlt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Ist ein Schadensfall eingetreten und die Versicherung haftet, zahlt sie entweder den Zeit-, den Neu- oder den Wiederbeschaffungswert. Wann gilt was? Und warum sollten Verbraucher den Wert ihrer Gegenstände belegen können? Von dpa


Mi., 26.09.2018

Bausteine für Akkus Elektroautos sorgen für Nachfrage-Schub bei Batteriezellen

Der Schub auf dem Markt für Elektroautos hat die Nachfrage nach Batterien massiv erhöht.

Die Autobranche hat das Elektrozeitalter eingeläutet. Für die neuen Fahrzeuge werden Millionen von Batterien gebraucht. Für Akku-Bohrer, -Staubsauger oder -Rasenmäher allerdings auch. Ist genug für alle da? Von dpa


Mi., 26.09.2018

Entwicklungschef folgt nach Daimler-Chef Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf

Dieter Zetsche, hier Anfang September, hört im kommenden Jahr auf.

Spekuliert wurde schon länger, nun schafft Daimler Fakten. Konzernchef Dieter Zetsche hört auf und wechselt in den Aufsichtsrat. Sein Nachfolger steht auch schon fest. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Trendwende Nach vier Jahren wieder Anstieg der Heizkosten erwartet

Wirtschaftsforscher prognostizieren steigende Heizkosten. Zuletzt waren sie zum vierten Mal in Folge gesunken.

Für Mieter in Deutschland gab es in den vergangenen Jahren Entlastung bei den Heizkosten. Vier Mal in Folge sind die Ausgaben für die Wärme in der Wohnung gesunken. Jetzt zeichnet sich aber eine Trendwende ab. Von dpa


Mi., 26.09.2018

75 Liter in einem Braugang Ganz individuell: Self-made-Bier liegt im Trend

Der Trend zum Craft-Bier hat längst auch Deutschland erfasst.

Immer mehr Hobbybrauer brauen in Kellern, Küchen und Garagen ihr eigenes Bier. In Meisterschaften - so wie jetzt in Stralsund - treten sie mit Eigen-Kreationen an. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Wie macht die Fed weiter? US-Zinserhöhung gilt als sicher

Seitdem die Fed Ende 2015 begann, ihre im Zuge der letzten großen Finanzkrise massiv gelockerte Geldpolitik zu normalisieren, wurde das Zinsniveau schon sieben Mal um je 0,25 Prozentpunkte erhöht.

Die US-Wirtschaft brummt, die Trump-Regierung hat die ohnehin schon florierende Konjunktur mit massiven Steuersenkungen weiter befeuert. Um eine Überhitzung zu verhindern, steuert die Fed geldpolitisch dagegen. Ein weiterer Zinsschritt gilt als ausgemachte Sache. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Trendwende jedoch in Sicht Heizkosten zum vierten Mal in Folge gesunken

Im vergangenen Jahr waren die Heizkosten nach den DIW-Berechnungen im Schnitt um 6,7 Prozent niedriger ausgefallen als im Jahr zuvor.

Für Mieter in Deutschland gab es in den vergangenen Jahren Entlastung bei den Heizkosten. Vier Mal in Folge sind die Ausgaben für die Wärme in der Wohnung gesunken. Jetzt zeichnet sich aber eine Trendwende ab. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Geld zurück Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Geld zurück: Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Ferienjobber können über eine Steuererklärung zuviel gezahltes Geld vom Staat zurückbekommen. Das Ausfüllen der Formulare ist für sie im Regelfall auch deutlich einfacher als bei regulären Arbeitnehmern. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Urteil der Woche Kein Anspruch auf Sozialhilfe für gesuchten Straftäter

Ein mit Haftbefehl gesuchter Straftäter hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe. Das entschied das Sozialgericht Münster. Durch den Aufenthalt im Gefängnis wäre sein Lebensunterhalt gedeckt.

Wer im Gefängnis sitzt, hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe. Das gilt auch dann, wenn sich ein Straftäter der Haft entzieht. Zu diesem Urteil kommt das Sozialgericht Münster. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Erbrechts-Tipp Schenkung eines Kommanditanteils an ungeborenes Kind

Zwar kann ein Kommanditanteil an ein ungeborenes Kind übertragen werden. Der Gesellschafterwechsel wird jedoch erst ins Handelsregister eintragen, wenn das Kind auf der Welt ist.

Wer noch zu Lebzeiten, sein Vermögen den Nachfahren vermachen möchte, kann eine Schenkung veranlassen. Dabei können sogar ungeborene Kinder begünstigt werden. Bei der Übertragung eines Kommanditanteils gibt es jedoch Einschränkungen. Von dpa


Di., 25.09.2018

Zum Beginn der Herbstferien Ryanair sagt wegen neuer Streiks 190 Flüge am Freitag ab

Protestierende Ryanair-Mitarbeiter in Frankfurt.

Wegen Streiks in mehreren europäischen Ländern fallen bei Ryanair schon wieder Flüge aus. Möglicherweise beteiligen sich auch deutsche Flugbegleiter. Von dpa


Di., 25.09.2018

Milliarden-Übernahme Michael Kors kauft Mailänder Modehaus Versace

Besucher vor einem Versace-Shop in einem Luxus-Einkaufszentrum in Macao.

Knallige Stoffe, barocke Goldelemente und Leoparden-Muster: Mit seinem extravaganten Design zählt Versace zu den schillerndsten Modemarken weltweit. Jetzt wechselt das Edel-Label mit dem Medusakopf-Logo den Besitzer. Doch eine Hauptfigur bleibt. Von dpa


Di., 25.09.2018

Börse in Frankfurt Dax leicht im Plus trotz Kurssturz bei BMW

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main (dpa) - Erneute Kursturbulenzen im Autosektor haben den Dax am Dienstag insgesamt kalt gelassen. Während eine Gewinnwarnung von BMW die ganze Autobranche mächtig unter Druck brachte, zeigte sich der deutsche Leitindex relativ unbeeindruckt. Von dpa


Di., 25.09.2018

Nach Proteststurm Regierung will Extrakosten für Diesel-Besitzer abwenden

Ein vom Abgas-Skandal betroffener VW-Dieselmotor vom Typ EA189 in der Werkstatt.

Noch wenige Tage - dann soll Klarheit herrschen, wie Politik und Autobranche im Kampf gegen zu schmutzige Luft durch Diesel-Abgase nachlegen wollen. Sollen womöglich auch Kfz-Halter dazu zahlen? Von dpa


Di., 25.09.2018

Neue Herausforderungen Windkraft weltweit auf Wachstumskurs - Nord-Minister warnen

Zu der Messe WindEnergy in Hambug werden rund 35.000 Fachbesucher erwartet.

Windkraftwerke gelten als zukunftsträchtige Stromquellen und haben international ein hohes Wachstumspotenzial. In Deutschland dagegen gerät die Entwicklung durch politische Vorgaben ins Stocken. Die Küstenländer senden einen Weckruf nach Berlin. Von dpa


Di., 25.09.2018

Neue Zölle belasten Gewinnwarnung von BMW erschreckt die Börse

Eine Gewinnwarnung hatte es bei BMW zuletzt vor zehn Jahren gegeben. Die Anleger reagierten entsprechend erschrocken.

Das gab es seit einem Jahrzehnt nicht mehr: eine Gewinnwarnung von BMW. Der Autobauer schien gut auf Kurs zu sein. Aber eine ganze Reihe von Gründen hat ihm jetzt einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von dpa


Di., 25.09.2018

DIHK-Umfrage Fachkräftemangel wird immer größeres Wachstumshindernis

Fachkräfte gesucht: Der Personalmangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland.

Berlin (dpa) - Der Fachkräftemangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland. Rund 1,6 Millionen Stellen könnten längerfristig nicht besetzt werden. Von dpa


Di., 25.09.2018

Nach Übernahme durch Chinesen Grammer-Vorstand tritt komplett zurück

Nach Übernahme durch Chinesen: Grammer-Vorstand tritt komplett zurück

Im August wurde der Autozulieferer Grammer von Chinesen übernommen. Jetzt nutzt der Vorstand in Amberg eine lukrative Ausstiegsklausel für sich. Arbeitnehmervertreter sehen das Ganze überraschend entspannt. Von dpa


1 - 25 von 5947 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland