Mi., 21.04.2021

Autoindustrie Chipkrise: Daimler schickt Tausende in Kurzarbeit

Daimler schickt wegen Chipkrise Tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit.

In der Auto-Produktion sind Mikroprozessoren inzwischen wesentlicher Werkstoff. Die weltweite Knappheit an Chips hat in Deutschland bei Daimler Folgen auch für die Belegschaft. Von dpa

Mi., 21.04.2021

Gesundheit Apotheken und Ärzte ringen mit Lieferengpässen bei Arzneien

Den Apotheken machen weiter Lieferengpässe bei wichtigen Arzneimitteln zu schaffen.

Blutdrucksenker, Magensäureblocker und Schmerzmittel: Manche Medikamente sind immer wieder vorübergehend nicht verfügbar. Das macht Apotheken Arbeit und zwingt Ärzte zu Alternativen. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Börse in Frankfurt Dax stabilisiert sich

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei schwächeren Börsentagen haben sich die Kurse am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte stabilisiert. Von dpa


Mi., 21.04.2021

EU-Kommission EU soll Speerspitze bei Künstlicher Intelligenz werden

Ein Roboterarm gießt bei einem Versuchsaufbau am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Wasser in einen Becher.

Künstliche Intelligenz gilt als eine der großen Zukunfts-Technologien mit enormem Potenzial. Die EU-Kommission will bei ihrer Weichenstellung aber auch die Weichen in Sachen Sicherheit stellen. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Altersvorsorge Corona: Pensionskassen und Lebensversicherer unter Druck

Die Finanzaufsicht Bafin hält derzeit rund 40 der mehr als 130 Pensionskassen und rund 20 von 80 Lebensversicherern unter verschärfter Beobachtung.

Die Corona-Pandemie lässt ein Ende der Zinsflaute in weite Ferne rücken. Das bedeutet nichts Gutes für die Altersvorsorge. Denn Pensionskassen und Lebensversicherer geraten immer mehr in Bedrängnis. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Mobilität Tesla: Entschuldigung nach Protest auf Automesse in China

Das Logo des Autoherstellers Tesla.

Verhält sich Tesla «anmaßend» und ignoriert Kritik von Kunden? Auf der Automesse in Shanghai gibt sich der US-Hersteller nach staaatlichem Protest einsichtig - und gibt eine Entschuldigung ab. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Bundesverfassungsgericht EU-Aufbaufonds: Karlsruhe erlaubt deutsche Beteiligung

Deutschland kann das Finanzierungssystem der EU bis zum Jahr 2027 und den darin enthaltenen 750 Milliarden Euro schweren Corona-Wiederaufbaufonds mit auf den Weg bringen.

Der Weg für die letzte Unterschrift unter die Pläne der EU für das Milliarden schwere Finanzierungsystem wegen der Corona-Pandemie ist frei. Das Bundesverfassungsgericht weist einen Eilantrag ab. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Banken Aareal Bank auf Chefsuche - Merkens kehrt nicht zurück

Die Aareal Bank ist auf Chefsuche.

Nach Monaten der Überbrückung ist nun klar: Aareal-Bank-Chef Merkens kehrt nicht zurück. Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits. Für den Aufsichtsrat ist das nicht die einzige Baustelle. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Angemessene Vorgehensweise Schadenersatz: So kommen Geschädigte zu ihrem Geld

Eine Beule am Auto ist ärgerlich. Vom Schädiger kann man in einem solchen Fall Schadenersatz verlangen.

Wer durch andere Schaden erlitten hat, kann Anspruch auf Schadenersatz haben. Dieser kann bei kleineren Vorfällen oft auch ohne Anwalt geltend gemacht werden. Aber wie? Von dpa


Mi., 21.04.2021

Steuer-Rat Arbeitnehmer dürfen Steuererklärung auf Papier abgeben

Arbeitnehmer dürfen ihre Steuererklärung noch auf den Papierformularen abgeben.

Geben Arbeitnehmer ihre Einkommensteuererklärung auf den Papierformularen ab, muss das Finanzamt das akzeptieren. Das gilt selbst dann, wenn sie noch Nebeneinkünfte haben. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Suche nach den Erben Erbenermittler: Wer hat Anspruch auf Ermittlungsergebnisse?

Nicht immer sind Erben bekannt. Oft müssen private Erbenermittler beauftragt werden.

Nicht immer sind Erben bekannt. In einem solchen Fall werden oft spezielle Ermittler beauftragt. Auf die Erkenntnisse hat aber nicht jeder Anspruch. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Altersvorsorge Wenn die Pensionskasse in Schwierigkeiten gerät

Niels Nauhauser ist Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Die gesetzliche Rente allein reicht nicht. Eine Ergänzung kann eine Betriebsrente sein. Doch die betriebliche Altersvorsorge lohnt sich nicht immer. Und: Einige Anbieter haben finanzielle Probleme. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Emerging Markets Anlagestrategie: Wie viel China soll in das Depot?

China bietet Anlegern viele Chancen. Für den Einstieg bieten sich vor allem Fonds oder ETF an - zum Beispiel auf den MSCI China.

Auf der Weltbühne verschieben sich die Verhältnisse: China gewinnt wirtschaftlich an Größe, während alte Größen wie die USA nicht mehr so kräftig wachsen. Können Anleger an Chinas Boom teilhaben? Von dpa


Mi., 21.04.2021

Innovationen Apple fordert Intel mit dünnem Desktop-iMac heraus

Der nur nur 11,5 Millimeter dicke iMac von Apple soll den PC-Rivalen Intel unter Druck setzen.

Die jahrelange Entwicklung eigener Chips zahlt sich für Apple aus: Der iPhone-Konzern kann mit einem dünnen iMac-Desktop auftrumpfen. Zudem sollen Apple-Geräte weltweit zusammenarbeiten. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Corona-Boom vorbei Netflix enttäuscht mit schwachen Nutzerzahlen

Ende des Corona Booms? Das Nutzerwachstum von Netflix flaut drastisch ab.

Im Corona-Jahr 2020 zählte Netflix zu den großen Gewinnern. Dass Kinos geschlossen blieben und viele Menschen zu Hause festsaßen, sorgte für einen Ansturm. Doch jetzt flaut das Nutzerwachstum ab. Von dpa


Di., 20.04.2021

Betrugsskandal Altmaier im Wirecard-Ausschuss

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kommt zur Befragung im Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal um das Unternehmen Wirecard.

Im Wirecard-Skandal geht es auch um politisches Farbenspiel: Was hätte der CDU-Wirtschaftsminister wann besser machen sollen - und was der SPD-Finanzminister? Showdown im Untersuchungsausschuss. Von dpa


Di., 20.04.2021

Einigung der Koalitionäre Kosten für TV-Kabelverträge aus Mietnebenkosten gestrichen

Ein Mann hält eine Fernbedienung vor einen Fernseher, auf dem die Tagesschau läuft. (Symbolbild).

Telekommunikationsmodernisierungsgesetz heißt ein Mammutvorhaben, das im Bundestag beraten wird. Wer in ein paar Jahren in seine Nebenkosten guckt, könnte Folgen von Entscheidungen dieser Woche sehen. Von dpa


Di., 20.04.2021

Börse in Frankfurt Deutliche Verluste am deutschen Aktienmarkt

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Mix aus Gewinnmitnahmen, Corona-Sorgen und Kursverlusten in den USA hat den Dax am Dienstag stark belastet. Hinzu kam die Zurückhaltung der Anleger vor weiteren Quartalsberichten in dieser Woche. Von dpa


Di., 20.04.2021

Brüssel muss zustimmen Milliardenhilfen für die Bahn - Lösung in Sicht

Die Weichen für eine Branchenlösung sind gestellt.

Die Corona-Krise hat auch die Bahn getroffen. Der Bund will helfen, Brüssel aber muss zustimmen. Nach langen Verhandlungen zeichnet sich nun eine Branchenlösung ab. Von dpa


Di., 20.04.2021

Kaufverhalten Corona lässt Konsumausgaben sinken

Wird sich das Konsumverhalten langfristig verändern?.

Keine Schuhe gekauft, nicht ins Kino gegangen und kein Essen im Restaurant. Die Ausgaben für den privaten Konsum sind kräftig gesunken. Nach Ansicht von Forschern könnte das langfristige Folgen haben. Von dpa


Di., 20.04.2021

Wegen Rechtsverstoß Deutsche Bahn muss 48 Millionen Strafe zahlen

Das Logo der Deutschen Bahn an der Zentrale am Potsdamer Platz in Berlin.

Wegen wettbewerbswidriger Absprachen wird die Deutsche Bahn zur Kasse gebeten. Betroffen sind auch die Österreichische Bundesbahn und die belgische Eisenbahn. Von dpa


Di., 20.04.2021

Deutsche Autobauer Bericht: BMW droht Millionenbuße in EU-Kartellverfahren

BMW hatte bereits im Frühjahr 2019 eine Rückstellung von 1,4 Milliarden Euro für die drohende Kartellstrafe gebildet - die genannte Strafhöhe wäre damit abgedeckt.

Weil sich deutsche Autobauer bei technischen Standards abgesprochen haben sollen, muss BMW nun wohl mit einer dreistelligen Millionenstrafe rechnen. VW und Daimler könnten glimpflicher davonkommen. Von dpa


Di., 20.04.2021

Steigende Absatzzahlen Deutsche Autobauer starten wieder durch

Es geht voran.

Die Talsohle scheint durchschritten: In den Automarkt ist wieder Bewegung gekommen. Sorgen bereitet den deutschen Autobauern allerdings der heimische Markt. Von dpa


Di., 20.04.2021

Aufklärung des Finanzskandals Altmaier sagt im Wirecard-Ausschuss aus

Wirtschaftsminister Peter Altmaier wird vor dem Wirecard-Ausschuss aussagen.

Die Sacharbeit ist mehr oder weniger getan, jetzt geht es im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal um die heikle Frage der politischen Verantwortung. Den Anfang macht der Wirtschaftsminister. Von dpa


Di., 20.04.2021

Strafe für Handelskette Abgelaufene Lebensmittel verkauft - Tesco muss zahlen

«Warnung für alle Einzelhändler»: Tesco muss eine empfindliche Strafe dafür hinnehmen, dass Lebensmittelkontrolleure in Filialen unter anderem Trauben mit Zeichen von Schimmel entdeckt hatten.

Ein britisches Gericht hat Tesco zur Zahlung von 8,7 Millionen Euro verdonnert - für Pizza, Kartoffelsalat und Quiche, die teilweise mehr als zwei Wochen abgelaufen war. Alarm geschlagen hatten Kunden. Von dpa


1 - 25 von 17635 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland