Mo., 05.03.2018

Gläubigerausschuss tagt Air Berlin-Insolvenz: Etihad droht Milliarden-Klage

Air-Berlin Insolvenzverwalter Lucas Flöther

Berlin (dpa) - Die insolvente Air Berlin könnte Schadenersatz in Milliardenhöhe von ihrem Großaktionär Etihad verlangen. Von dpa

Mo., 05.03.2018

Öffnung versprochen Chinas Wirtschaft soll um 6,5 Prozent wachsen

Li Keqiang hat angekündigt, Überkapazitäten in der Kohle- und Stahlindustrie weiter reduzieren zu wollen.

Chinas Führung hat zum Start des Volkskongresses eine klare Botschaft für Donald Trump: Während der US-Präsident sein Land abschottet, will China sich weiter öffnen - Peking verspricht das nicht zum ersten Mal. Von dpa


Mo., 05.03.2018

Filetstück des Unternehmens Medizintechnik-Börsengang: Siemens hofft auf 4,65 Milliarden

Siemens Healthineers gehört zu den profitabelsten Geschäften von Siemens.

München (dpa) - Der Industriekonzern Siemens will mit dem Börsengang seiner Medizintechniktochter Healthineers die finanziellen Mittel kräftig aufstocken. Von dpa


Mo., 05.03.2018

Finanzamt Müssen Fehler in der Steuererklärung korrigiert werden?

In die Steuererklärung können sich Fehler einschleichen. Wer sie im Nachhinein bemerkt, muss das dem Finanzamt melden.

Die Steuererklärung ist in manchen Fällen kompliziert. Deswegen können sich beim Ausfüllen der Formulare durchaus Fehler einschleichen. Was aber tun, wenn man sie zu spät bemerkt? Von dpa


So., 04.03.2018

Handelskonflikt mit den USA US-Handelsminister: Stahl-Strafzölle noch diese Woche

Glühende Brammen. Trumps Ankündigung von Strafzöllen auch auf Stahlimporte wird weltweit kritisiert.

Washington (dpa) - Trotz internationaler und heimischer Kritik will US-Präsident Donald Trump diese Woche seinen Plan für Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte umsetzen. Der genaue Tag sei aber noch unklar, Rechtsanwälte arbeiteten an den Details, sagte Handelsminister Wilbur Ross dem Sender ABC. Von dpa


So., 04.03.2018

Reaktion auf SPD-Votum Wirtschaftsverbände begrüßen Ja der SPD zur GroKo

Aus Sicht der Wirtschaftsverbände ist das "Ja" zur GroKo eine gute Entscheidung.

Berlin (dpa) - Mit Erleichterung haben Wirtschaftsverbände auf die Zustimmung der SPD-Mitglieder zu einer neuen großen Koalition reagiert. Der Außenhandelsverband BGA zeigte sich erfreut, «endlich bald wieder eine stabile, voll handlungsfähige Regierung zu haben». Von dpa


So., 04.03.2018

Industrie in Sorge Trumps Drohung gegen Autobauer: VDA warnt vor «Handelskrieg»

VDA-Chef Mattes: «Ein Handelskrieg zwischen den USA und Europa muss auf jeden Fall vermieden werden».

Berlin (dpa) - Nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump mit Strafzöllen auf EU-Autos warnt der deutsche Branchenverband VDA vor einer Eskalation. Von dpa


So., 04.03.2018

Streit Washington-Peking China droht USA mit Vergeltung im Handelskonflikt

Ein Kassierer mit Banknoten des US-Dollar und des chinesischen Renminbi.

Peking (dpa) - Im Handelsstreit mit den USA hat China mit Vergeltung gedroht. Wenn die USA chinesischen Interessen schadeten, «werden wir nicht tatenlos zusehen, sondern notwendige Maßnahmen ergreifen». Von dpa


So., 04.03.2018

Handwerkskammern in Sorge Handwerk warnt vor Chefmangel

Ein Metallbauer schweißt an einer Stahlkonstruktion. Knapp eine Million Handwerksbetriebe gibt es in Deutschland.

Knapp eine Million Handwerksbetriebe gibt es in Deutschland - und vielen fehlen nicht nur die Lehrlinge. 200.000 Betriebsinhaber erreichen in den kommenden Jahren das Ruhestandsalter. Von dpa


So., 04.03.2018

Landwirtschaft Spargelbauern bereiten sich auf Saison vor

Ein Feldarbeiter sticht in Brandenburg Spargel.

Zumindest in Norddeutschland weckt das frostige Wetter derzeit noch eher Appetit auf deftigen Kohl - die Spargelbauern schauen aber schon täglich nach ihren Pflanzen und hoffen auf wärmere Temperaturen. Einige Landwirte haben schon die ersten Stangen geerntet. Von dpa


Sa., 03.03.2018

3600 Jobs bedroht Stellenabbau? Airbus bestätigt Treffen mit Betriebsrat

Endmontagelinie im Airbus Werk in Finkenwerder. Der Flugzeugbauer plant offenbar die Streichung tausender Stellen. 

Schon vor längerem hatte Airbus angekündigt, weniger Maschinen etwa vom Großraumflieger A380 auszuliefern. Doch wie viele Mitarbeiter will der Konzern einsparen? Streichungen würden auch deutsche Standorte treffen. Von dpa


Sa., 03.03.2018

Differenzen mit Russland Poroschenko: Ukrainische Gasversorgung ist gesichert

Petro Poroschenko sieht den Versorgungsengpass von Gas in der Ukraine überwunden.

Russland liefert trotz Vorkasse kein Gas an die Ukraine, die ihren Zusatzbedarf in der Kältewelle aus Polen deckt. Schmollt Moskau wegen einer Niederlage vor Gericht? Von dpa


Sa., 03.03.2018

Deckelung gefordert Aktionärsvertreter für Reform der Manager-Vergütung

Hauptgeschäftsführer der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapiere e.V.), Marc Tüngler.

Millionenschwere Vergütungen, Rolle des Aufsichtsrates und Abgasskandal: Einige Hauptversammlungen dürften in diesem Jahr turbulent werden. Von dpa


Sa., 03.03.2018

«Focus»-Top-Titel Ratgeber-Bestseller: Schlank und gesund in das Frühjahr

Neueinstieg auf Platz zehn der Ratgeber-Bestsellerliste: «Schlank mit Low-Carb - Das Kochbuch» von Andreas Meyhöfer und Diana Ludwig.

Dr. med. Anne Fleck und Su Vössing vermitteln mit «Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode» praktische Lösungen zum Abnehmen. Auch Andreas Meyhöfer und Diana Ludwig zeigen mit «Schlank mit Low-Carb - Das Kochbuch» Wege zum persönlichen Traumgewicht auf. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Beziehung London-Brüssel Deutsche Wirtschaft enttäuscht über Mays Brexit-Rede

Die künftige Beziehung zwischen der EU und Großbritannien ist in weiten Teilen noch ungeklärt.

Brüssel/London (dpa) - Die deutsche Wirtschaft zeigt sich enttäuscht über die britischen Vorschläge für die Zeit nach dem Brexit. «Die Stimmung zwischen London und Brüssel bleibt frostig», warnte DIHK-Präsident Eric Schweitzer nach einer Grundsatzrede von Premierministerin Theresa May in London. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Börse in Frankfurt US-Handelskonflikt reißt Dax weiter nach unten

Die Anzeigetafel mit dem Kursverlauf spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse im Schriftzug "DAX".

Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst vor negativen wirtschaftlichen Folgen eines Handelskonflikts mit den USA hat den Dax am Freitag unter die Marke von 12.000 Punkten gezogen. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Energiestreit Russland will aus Gasverträgen mit Ukraine aussteigen

Ein Gazprom-Arbeiter kontrolliert nahe der ukrainischen Grenze die Gasleitung.

Russland liefert trotz Vorkasse kein Gas an die Ukraine, die ihren Zusatzbedarf in der Kältewelle aus Polen deckt. Schmollt Moskau wegen einer Niederlage vor Gericht? Von dpa


Fr., 02.03.2018

Dieselautos Regierung uneins bei blauer Plakette und Nachbesserungen

Die Bundesumweltministerin, Barbara Hendricks, pocht auf technische Nachrüstungen von Dieselautos.

Was ist zu tun, um alte Diesel sauberer zu bekommen? Bei zwei heiklen Fragen blockieren sich die noch amtierenden Bundesminister bis auf weiteres gegenseitig. Die Themen dürften aber auf der Agenda bleiben. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Weltweite Kritik Trump löst mit Stahl-Zöllen neue Sorgen um Welthandel aus

Stahlproduktion bei der Salzgitter AG.

US-Präsident Donald Trump stößt die Welt erneut vor den Kopf. Mit einem Pauschal-Zoll für Stahl- und Aluminiumimporte schlittert er in Richtung eines Handelskonfliktes mit Freund und Feind. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Regional gepulte Schalentiere Fischer wollen Krabben wieder in Ostfriesland pulen lassen

Krabbenpulen.

Die bisher weite Reise der Meeresfrüchte zum Verbraucher soll kürzer werden. Regional gepulte Schalentiere könnten als Premium-Produkt höhere Preise erzielen. So der Plan einiger Fischer aus Ostfriesland. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Grüne fordern Abschaffung Teure Kohlekraftwerks-Reserve ungenutzt

Das Kohlekraftwerk Buschhaus, aufgenommen nahe Schöningen bei Helmstedt.

Das Modell war schon bei seiner Einführung extrem umstritten: Kraftwerksbetreiber schalten Kohlemeiler für den Klimaschutz ab, bekommen aber noch vier Jahre lang Geld dafür. Nun heizen Zahlen aus dem Wirtschaftsministerium die Kritik neu an. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Insektennudeln Kampf gegen den Ekelfaktor: Metro verkauft Mehlwurm-Nudeln

Nudeln aus Buffalo-Mehlwürmer gibt es demnächst in einem Laden in der Metro-Zentrale zu kaufen.

Insektenmüsli zum Frühstück, einen Salat mit Insektencroutons zum Mittagessen und Insektennudeln am Abend. Auf der Suche nach neuen Produkten setzt der Düsseldorfer Metro-Konzern nun auf Lebensmittel mit Insektenproteinen. Im Angebot sind derzeit Mehlwurm-Nudeln. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Streit um Kostenübernahme Krankenkasse muss nicht jede Therapie bezahlen

Ist eine Therapie noch nicht erprobt, müssen Krankenkassen sie nicht bezahlen.

Bei manchen Krankheiten können unerprobte Therapien durchaus helfen. Aber eine Krankenkasse muss die Kosten für solche Heilbehandlungen nicht unbedingt übernehmen. Zumindest nicht, wenn es Alternativen gibt. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Eurogruppenchef Centeno Neue Milliarden für Griechenland bis Ende März

Mario Centeno, portugiesischer Finanzminister und Eurogruppen-Präsident.

Brüssel (dpa) - Griechenland hat nach Angaben von Eurogruppenchef Mario Centeno alle Voraussetzungen für die Auszahlungen neuer Hilfen erfüllt und kann ab Mitte März mit einer Tranche von 5,7 Milliarden Euro rechnen. Von dpa


Fr., 02.03.2018

Easyjet neue Nummer Zwei Lufthansa beherrscht ersten Sommerflugplan nach Air Berlin

Die Lufthansa und ihre Töchter decken 87 Prozent des innerdeutschen Flugverkehrs ab.

Im ersten Sommer nach der Air-Berlin-Pleite ist das Angebot an Flügen nicht kleiner geworden. Die meisten Airlines bieten zusätzliche Starts von deutschen Flughäfen an - mit einem klaren Gewinner. Von dpa


10051 - 10075 von 13574 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region