Do., 22.03.2018

Maßnahmenpaket USA wollen China mit milliardenschweren Zöllen belegen

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang sagte vor kurzem, sein Land plane Zölle zu reduzieren und Investoren aus Übersee zu erleichtern.

Washington (dpa) - Die USA wollen ihren Rivalen China mit milliardenschweren Strafzöllen belegen. Unter schweren Vorwürfen unfairer Handelspraktiken und des Diebstahls geistigen Eigentums wollte US-Präsident Donald Trump am Donnerstag ein entsprechendes Dekret unterzeichnen. Von dpa

Do., 22.03.2018

Seit Monaten Gerüchte Bericht: Daimler und BMW legen Mobilitätsdienste zusammen

Seit Monaten gibt es Gerüchte über ein Zusammengehen der beiden Konkurrenten Daimler und BMW bei ihren Carsharing-Töchtern.

Hamburg (dpa) - Die Rivalen Daimler und BMW legen laut einem Medienbericht neben ihren Carsharing-Anbietern Car2go und DriveNow auch andere Mobilitätsdienste zusammen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Kampf gegen den Klimawandel Frankreichs Präsident Macron fordert grüne Finanzmärkte

Fordert eine größere Verantwortung der Finanzmärkte im Kampf gegen den Klimawandel: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Die Länder der Europäischen Union können auf Ausnahmen bei den umstrittenen Stahl- und Aluminiumzöllen hoffen. Donald Trumps Handelsbeauftragter Robert Lighthizer sendete am Mittwoch positive Signale. Auch Wirtschaftsminister Altmaier zeigte sich vorsichtig zuversichtlich. Von dpa


Do., 22.03.2018

OLG Düsseldorf hat entschieden Gericht dämpft Hoffnung auf etwas niedrigere Stromkosten

Die Netzkosten sind Teil des Strompreises.

Ein knappes Viertel der privaten Stromrechnung entfällt allein auf die Kosten für die Leitungen. Die Bundesnetzagentur wollte hier den Rotstift ansetzen. Damit ist sie vor Gericht gescheitert. Von dpa


Do., 22.03.2018

Große Investitionen geplant Bahn zieht immer mehr Kunden an

Vorstandschef Richard Lutz während der Bilanz-Pressekonferenz der Deutsche Bahn AG in Berlin

Bahnchef Lutz sieht die Erwartungen der neuen Koalition an sein Unternehmen als Ansporn. Es wird viel Geld in die Hand genommen, um die Bahn besser zu machen - und pünktlicher. Von dpa


Do., 22.03.2018

Denkfabrik der Bundesagentur Forscher erwarten 2018 neue Arbeitsmarkt-Rekord

Laut Frühjahrsprognose des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) wird die Zahl der Erwerbslosen im Jahresschnitt 2018 mit 2,33 Millionen um rund 200 000 niedriger ausfallen als im Vorjahr.

Da geht noch mehr: Die deutsche Wirtschaft wird Forschern zufolge 2018 ein weiteres Jahr des Job-Booms erleben. Danach aber sei wohl nicht mehr mit allzu großen Sprüngen zu rechnen. Denn die Konjunktur stehe bereits am Höhepunkt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Verdi enttäuscht Telekom bietet Mitarbeitern etwas mehr Geld

Kunden der Telekom dürften von den Warnstreiks nur wenig mitbekommen.

Ein Ende des Arbeitskampfes bei der Telekom ist vorerst nicht absehbar, denn ein Angebot der Arbeitnehmer stieß auf wenig Begeisterung bei den Gewerkschaftern. Von dpa


Do., 22.03.2018

Energiekonzern EnBW kehrt mit Milliardenüberschuss in Gewinnzone zurück

Frank Mastiaux führt EnBW seit Oktober 2012.

Wind und Sonne statt Kohle: Der Karlsruher Energieversorger EnBW wandelt sich und erreicht nach Schwächejahren wieder einen Milliardenüberschuss. Von dpa


Do., 22.03.2018

Private Veräußerungsgeschäfte Steuern bei Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen

Anleger können über Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen indirekt in das Edelmetall investieren.

Für private Veräußerungsgeschäfte müssen Anleger in der Regel Steuern zahlen. Sie werden etwa fällig, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als ein Jahr lag. Macht der Anleger von einem verbrieften Recht Gebrauch, ist das aber nicht gleich als Verkauf zu werten. Von dpa


Do., 22.03.2018

Steuertipp Nebenfolgen von steuerfreien Lohnzusatzleistungen bedenken

Arbeitnehmer erhalten als Lohnzusatzleistung unter Umständen einen Kindergartenzuschuss.

Manche Arbeitnehmer bekommen Lohnzusatzleistungen. Was sich erstmal gut anhört, hat zum Teil negative Konsequenzen. Deshalb sollten Lohnzusatzleistungen bei Vertragsverhandlungen genauer betrachtet werden. Von dpa


Do., 22.03.2018

Aber auch Kapitalvernichter Dividenden auf Rekordniveau

Bei den Dax-Konzerne läuft es derzeit rund - die Dividenden schießen in die Höhe.

Frühlingsgefühle wenigstens für Deutschlands Aktionäre: Bei vielen Unternehmen steigt die Gewinnbeteiligung. Doch nicht in jedem Fall wird ein Investment in Firmenanteile belohnt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Europäische Zentralbank Europäischer Postenpoker: Wird Weidmann nun EZB-Präsident?

Die untergehende Sonne scheint zwischen den zwei Gebäudeteilen der EZB-Zentrale hindurch.

Nach dem Abebben der schweren Wirtschaftskrise streitet Europa über Grundsatzreformen. Im Windschatten dessen stellen die Staats- und Regierungschefs voraussichtlich die Weichen für EZB-Personalrochaden. Das könnte große Auswirkungen haben. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Erste Sitzung unter Powell US-Notenbank Fed hebt Leitzins um weitere 0,25 Punkte an

Jerome Powell, Präsident der amerikanischen Notenbank.

Die US-Notenbank steuert in Richtung Normalität. Nach Jahren der Nullzinspolitik setzt der neue Fed-Chef Jerome Powell die Strategie moderater Zinsanhebungen seiner Vorgängerin Janet Yellen fort. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Aufschub im Zollstreit? Trumps Handelsbeauftragter lässt EU hoffen

Produktion bei ThyssenKrupp in Duisburg.

Werden EU-Staaten doch noch von den US-Zöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen? Der Handelsbeauftragte von US-Präsident Trump lässt Europa am Mittwoch hoffen. Doch eine Bestätigung von ganz oben bleibt zunächst aus. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Problem Diesel Merkel sieht Politik und Branche vor «Quadratur des Kreises»

Autostau in Düsseldorf. Verbrennungsmotoren, so Merkel, würden auf absehbare Zeit noch als «Brückentechnologie» gebraucht, die Zukunft aber gehöre alternativen Antrieben.

In ihrer Regierungserklärung geht die Kanzlerin natürlich auch auf das Thema Diesel ein. Verschiedene Interessen sind unter einen Hut zu bringen. Das wird nicht einfach - ganz im Gegenteil. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Dividende für BMW-Aktionäre Die Quandts bekommen gut eine Milliarde Euro

Die Unternehmerin Susanne Klatten und ihr Bruder Stefan Quandt. Fotos: Kay Nietfeld/Rainer Jensen

München (dpa) - Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze 1,12 Milliarden Euro aufs Konto. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Belohnung für gutes Jahr Autobauer zahlen Mitarbeitern erneut hohe Prämien

Bei Porsche wird das Geld an rund 23.000 Mitarbeiter ausgezahlt, unabhängig von Tätigkeit und Hierarchie.

Trotz der Debatten um den Diesel und mögliche Fahrverbote: Die deutschen Autobauer haben zuletzt gut verdient und lassen auch ihre Mitarbeiter daran teilhaben. Und auch der Zulieferer Bosch meldet einen Rekordbonus. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Neueröffnungen geplant Karstadt schreibt wieder schwarze Zahlen

Nach einer langwierigen Sanierung geht es bei Karstadt wieder bergauf.

Nach der Absage von Kaufhof zur deutschen Warenhaus AG gibt Karstadt im Alleingang Gas: Neueröffnungen stehen ebenso auf dem Programm, wie ein Ausbau des Onlinegeschäfts. Auch die Zahlen sehen gut aus. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Urteil des BGH Käufer muss Sperrfrist bei Eigenbedarfskündigung einhalten

Ein Hinweisschild mit Bundesadler am Bundesgerichtshof in Karlsruhe. 

Wenn Vermieter wegen Eigenbedarf kündigen, ist das für viele Mieter ein Alptraum. Der BGH stellt klar: Eine dreijährige Kündigungssperre nach dem Verkauf einer vermieteten Wohnung muss eingehalten werden. Das soll Missbrauch verhindern und gilt auch beim Kauf durch eine Gesellschaft. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Auflagen Brüssel erlaubt Bayer Mega-Übernahme von Monsanto

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.

Der Agrarchemie-Konzern Bayer will mit dem Kauf des US-Konkurrenten Monsanto zur weltweiten Nummer eins werden. In der Öffentlichkeit gibt es große Vorbehalte gegen den Deal. Die EU-Wettbewerbsbehörde hat nun aber den Weg dafür frei gemacht. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Hochkonjunktur Ökonomen erwarten noch stärkeres Wirtschaftswachstum

Die deutsche Wirtschaft stößt beim Wachstum nach Einschätzung der Ifo-Forscher immer stärker an ihre Grenzen.

Volkswirte sind zuversichtlich: Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr ihr Tempo weiter erhöhen. Doch zugleich wachsen die Risiken. Das liegt auch am Erfolg der größten Volkswirtschaft Europas. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Neue SUV-Modelle BMW peilt weiteres Rekordergebnis an

Im vergangenen Jahr stieg der Absatz bei BMW um 4 Prozent auf 2,5 Millionen Autos, der Umsatz um 5 Prozent auf fast 99 Milliarden.

Dieselkrise, Strafzölle, milliardenschwere Investitionen in Zukunftstechnik - die Autoindustrie hat mit Gegenwind zu kämpfen. BMW zeigt sich dennoch optimistisch. Die Razzia am Vortag in der Konzernzentrale war nur noch ein Randthema. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Frist beachten Einspruch gegen Steuerbescheid innerhalb eines Monats

Auch wenn Steuerpflichtige beim Ausfüllen der Formulare alles richtig gemacht haben, schleichen sich in viele Steuerbescheide Fehler ein. Deswegen sollten Betroffene innerhalb eines Monats Einspruch einlegen.

Nicht immer ist man mit seinem Steuerbescheid zufrieden. Die gute Nachricht: Jeder kann Einspruch einlegen. Dafür bleibt in der Regel auch genug Zeit. Von dpa


Mi., 21.03.2018

Handelsministerium US-Außenhandelsdefizit auf höchstem Stand seit neuen Jahren

Das Leistungsbilanzdefizit der USA ist chronisch.

Washington (dpa) - Das Defizit im US-Außenhandel ist im vierten Quartal 2017 auf den höchsten Stand seit neun Jahren gestiegen. Nach Angaben des Handelsministeriums betrug das Minus 128,2 Milliarden US-Dollar (104,4 Mrd Euro). Von dpa


Mi., 21.03.2018

EU-Kommission Brüssel will härtere Steuerregeln für Internet-Riesen

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Internetkonzerne wie Google und Facebook künftig deutlich mehr Steuern in Europa zahlen.

Digitalfirmen zahlen nach Angaben der EU-Kommission im Schnitt deutlich weniger Steuern als herkömmliche Industriebetriebe. Die Brüsseler Behörde will nun die Daumenschrauben anziehen. Doch es gibt große Fragezeichen. Von dpa


10251 - 10275 von 14024 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region