Do., 15.03.2018

Jahrelang nutzlos gelaufen Schon veraltet: 750 Monitore am BER vor Austausch

Im Hauptgebäude des künftigen Hauptstadtflughafens (BER) werden 750 Monitore für die Fluggastinformation lange vor dem ersten Betriebstag wieder ausgetauscht.

Im Fluggastgebäude des noch nicht eröffneten BER sind schon Monitore ausgebrannt, obwohl dort noch kein einziger Flug abgefertigt wurde. Von dpa

Do., 15.03.2018

London verliert Unilever wählt Rotterdam als Hauptsitz

Weltweit beschäftigt Unilever etwa 170 000 Menschen.

Nach fast 100 Jahren verzichtet der Margarine-Konzern auf den zweiten Hauptsitz in London. Mit dem Brexit hat es nichts zu tun. Wohl aber mit einem Steuergeschenk der Niederländer. Von dpa


Do., 15.03.2018

Crash auf dem Arbeitsweg Unfallkosten steuerlich geltend machen

Unfälle auf dem Weg zur Arbeit können unter bestimmten Bedingungen steuerlich geltend gemacht werden. Maßgeblich bei der Berechnung ist das Alter des Autos.

Der hektische Berufsverkehr führt oft zu Unfällen. Was viele nicht wissen: Wird das Auto auf dem Weg zur Arbeit beschädigt, beteiligt sich das Finanzamt in bestimmten Fällen an den Kosten. Die Höhe des Steuervorteils hängt vom Alter des Fahrzeugs ab. Von dpa


Do., 15.03.2018

30.000 Arbeitsplätze betroffen Spielwarenriese Toys R Us in den USA vor dem Aus

Toys R Us ist in Milliardenhöhe verschuldet und bemüht sich schon länger erfolglos um einen Käufer.

Große Läden, in denen sich ein Regal voller Spielzeug ans nächste reiht. Toys R Us war in den USA über viele Jahrzehnte eine feste Größe. Nun muss das Unternehmen seine Filialen schließen oder verkaufen. Von dpa


Do., 15.03.2018

Sorge vor Handelskrieg Vizekanzler Scholz bei G20-Treffen

Der neue Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD)ist bei dem G-20-Treffen in Buenos Aires dabei.

Gerade im Amt, muss Olaf Scholz auf der internationalen G20-Bühne zeigen, welche Akzente der neue Bundesfinanzminister und Vizekanzler setzen will. Zwei Baustellen: Milliardenschwere Steuertricks der Digitalkonzerne - und die Strafzoll-Drohnungen von Donald Trump. Von dpa


Do., 15.03.2018

Rekordgewinn Lufthansa profitiert kräftig von Air-Berlin-Pleite

Lufthansa-Chef Carsten Spohr rechnet allerdings für 2018 mit einem leichten Gewinnrückgang.

Die Lufthansa ist 2017 auch wegen der Air-Berlin-Pleite kräftig gewachsen. Nun kann sie aber weitere Jets nicht so schnell in die Luft bringen, wie sie das eigentlich möchte. Von dpa


Do., 15.03.2018

Stagnierende Verkäufe Audi kündigt «herausforderndes Geschäftsjahr» an

Audi-Chef Rupert Stadler steht neben einem Audi e-tron Prototype.

Viele Modellwechsel, das erste Elektroauto und enorme Investitionen - Audi muss dieses Jahr viel Geld ausgeben. Die Früchte können erst ab nächstem Jahr geerntet werden. Immerhin soll der Diesel die Rechnung nicht mehr verderben, hofft Chef Stadler. Von dpa


Do., 15.03.2018

Zielmarke erhöht Munich Re verspricht Trendwende nach Gewinnschwund

Wie andere Rückversicherer hat Munich Re mit der Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank zu kämpfen.

Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re leidet seit langem unter sinkenden Gewinnen. Nun verspricht Vorstandschef Joachim Wenning: Es soll wieder aufwärts gehen. Von dpa


Do., 15.03.2018

Falsche Widerspruchsbelehrung Bei Rückabwicklung einer Lebensversicherung nicht nachlassen

Lebens- und Rentenversicherungen können bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung auch nach Jahren rückwirkend abgewickelt werden. Auch wenn sich die Versicherer weigern.

Erfolgte vor Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung keine ausreichende Widerrufsbelehrung, können Kunden die Versicherung rückwirkend abwickeln. Aber was ist, wenn sich der Anbieter weigert? Von dpa


Do., 15.03.2018

Wenn Ware nicht verfügbar ist Wie lange müssen Kunden auf Online-Bestellungen warten?

Kommt die bestellte Ware erst viele Monate später beim Kunden an, kann dieser die Annahme verweigern.

So mancher Online-Händler hat den Ehrgeiz, die bestellte Ware noch am selben Tag zum Kunden zu bringen. Doch die Regel ist das nicht. Manchmal treffen die Einkäufe erst Monate später ein. Welche Lieferzeiten sind im Online-Handel überhaupt noch zumutbar? Von dpa


Do., 15.03.2018

Erstmals seit 2008 Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen sinkt

Die Zahl der Genehmigungen für Neu- und Umbauten sank um 7,3 Prozent.

Nach Jahren des Anstiegs wurden 2017 wieder weniger Wohnungen bewilligt. Der dringend benötigte Neubau dürfte so nur langsam in Schwung kommen. Allerdings werden teils auch weniger neue Wohnungen gebraucht - etwa für Flüchtlinge. Von dpa


Do., 15.03.2018

Risiken nehmen zu Rekordjahr für Deutschlands Börsenschwergewichte

Für die meisten Dax-Konzerne läuft es derzeit rund.

Frankfurt/Main (dpa) - Die weltweit gute Konjunktur hat Deutschlands Börsenschwergewichten 2017 in der Gesamtschau Rekordzahlen beschert. Von dpa


Do., 15.03.2018

Online-Konkurrenz Hennes & Mauritz kämpft weiter mit Umsatzschwund

H&M hat bereits angekündigt, dass erst ab 2019 mit steigenden Umsätzen und Gewinnen zu rechnen ist.

Stockholm (dpa) - Beim schwedischen Textilhändler Hennes & Mauritz (H&M) hält die Umsatzflaute an. Im ersten Geschäftsquartal (bis Ende Februar) gingen die Erlöse um 1,7 Prozent auf 46,2 Milliarden schwedische Kronen (4,6 Mrd Euro) zurück, wie der Zara-Konkurrent mitteilte. Von dpa


Do., 15.03.2018

Strukturelle Gründe Einkommenslücke zwischen Männern und Frauen unverändert

Eine Kundgebung zum Equal Pay Day «Recht auf mehr!» vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

Wiesbaden (dpa) - Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt nach wie vor gut ein Fünftel weniger als Männer. Während Männer im vergangenen Jahr auf einen durchschnittlichen Bruttostundenlohn von 21 Euro kamen, waren es bei Frauen mit 16,59 Euro 21 Prozent weniger. Von dpa


Do., 15.03.2018

Digitalwährung Bitcoin-Kurs fällt unter 8000 US-Dollar

Seit Mittwochmorgen hat der Bitcoin etwa 15 Prozent an Wert verloren.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kryptowährung Bitcoin hat stark an Wert verloren. Nach einem Kursrutsch am Vortag ging es auch am Donnerstagmorgen abwärts. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Zwangsvollstreckung angedroht Diesel-Fahrverbote: Umwelthilfe zieht erneut vor Gericht

Die Umwelthife (DUH) drängt auf Diesel-Fahrverbote.

Düsseldorf (dpa) - Neue Runde im Streit um Diesel-Fahrverbote in Düsseldorf: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will erneut vor Gericht ziehen. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Schutz vor neuer Krise Brüssel nimmt faule Kredite ins Visier

Schutz vor neuer Krise: Brüssel nimmt faule Kredite ins Visier

In Europas Bankenbilanzen türmen sich in Folge der Finanzkrise Berge an faulen Krediten. Sie machen es den Geldhäusern schwer, neue Kredite zu vergeben und bergen noch erhebliche Risiken. Das will die EU-Kommission nun ändern. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Nach Trumpf-Verbot Broadcom bläst Übernahmeversuch bei Qualcomm ab

Broadcom-Chef Hock Tan spricht auf einer Veranstaltung im Weißen Haus in Washington, US-Präsident Donald Trump hört zu.

Dank Schützenhilfe von Donald Trump konnte der Chipkonzern Qualcomm sich keine Sorgen um seine Unabhängigkeit mehr machen. Allerdings treten jetzt die bisherigen Probleme der US-Firma wieder in den Vordergrund. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Millionverluste BGH bestätigt Urteil gegen frühere Banker von Sal. Oppenheim

Blick auf die Privatbank Sal. Oppenheim in Köln.

Der Schaden ist groß, das Verfahren lang: Im Fall des Traditions-Bankhauses Sal. Oppenheim hatte der Bundesgerichtshof das letzte Wort. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Aufteilung Innogy-Vorstand und Verdi fordern Arbeitsplatz-Zusagen

Eon und RWE wollen die Geschäfte der RWE-Netz- und Ökostromtochter Innogy unter sich aufteilen.

Nach der angekündigten Zerschlagung des Energiekonzerns Innogy rückt die Zukunft der Jobs in den Vordergrund. Der Innogy-Vorstand sieht die künftigen Eigentümer in der Pflicht. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Privater Konsum klettert Deutsche waren 2017 in bester Kauflaune

Der private Konsum ist in Deutschland deutlich gestiegen.

Die Gehälter steigen, und auf der Bank gibt es keine Zinsen: Die Menschen in Deutschland geben mehr Geld für ihre täglichen Bedürfnisse aus. Doch zuletzt gab es kleine Stimmungsdämpfer. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Gericht in Luxemburg Crocs verliert EU-Markenrechte an Kunststoff-Clogs

Das Aussehen der Crocs-Schuhe ist in EU-Ländern nicht mehr geschützt.

Luxemburg (dpa) - Der US-Hersteller Crocs hat im Streit um die europäischen Markenrechte am Design seiner bekannten Kunststoff-Clogs eine Niederlage vor dem EU-Gericht kassiert. Von dpa


Mi., 14.03.2018

SUVs als Gewinnbringer: VW-Kernmarke will Ertragskraft stärken

Handliche SUVs von Volkswagen wie der T-Roc verkaufen sich derzeit gut.

Alle reden von E-Autos, auch die Volkswagen-Stammmarke VW hat sich viel vorgenommen. Gleichzeitig profitiert die Marke von den angesagten SUVs als Wachstumstreiber. Das könnte noch zu Problemen führen: Schafft VW die CO2-Grenzwerte? Von dpa


Mi., 14.03.2018

Rheinmetall Australien kauft 211 Panzer aus Deutschland

Australiens Ministerpräsident Malcolm Turnbull kündigte den Kauf von 211 der Radpanzer von Rheinmetall an.

Düsseldorf (dpa) - Der Autozulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall hat einen Großauftrag in Australien an Land gezogen. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Privater Konsum klettert Deutsche waren 2017 in bester Kauflaune

2017 gingen die Deutschen besonders gern einkaufen.

Die Gehälter steigen, und auf der Bank gibt es keine Zinsen: Die Menschen in Deutschland geben mehr Geld für ihre täglichen Bedürfnisse aus. Doch zuletzt gab es kleine Stimmungsdämpfer. Von dpa


10276 - 10300 von 13961 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland