Mi., 09.01.2019

Ohne Ende Kartons Online-Shopping führt zu mehr Anteil im Altpapier

Ohne Ende Kartons: Online-Shopping führt zu mehr Anteil im Altpapier

In Mehrfamilienhäusern kommt sowas immer wieder vor: In der Altpapiertonne ist kein Platz, weil der Nachbar fleißig im Internet bestellt und die Versand-Verpackungen überquellen. Das Problem beschäftigt Müllentsorger. Von dpa

Mi., 09.01.2019

Flaute zum Jahresende Dämpfer für den deutschen Export

Flaute zum Jahresende: Dämpfer für den deutschen Export

Der deutsche Export steuert im Gesamtjahr auf einen Rekord zu. Im November 2018 zeigen sich allerdings Bremsspuren, das gilt auch für zwei bedeutende Industriebranchen. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Auch deutsche Konzerne leiden Autoabsatz in China geht erstmals seit über 20 Jahren zurück

Das Autohaus «Audi City Bejing». Die Chinesen kaufen zum erstenmal seit zwei Jahrzehnten weniger Autos.

Der Boom ist vorbei: Handelskrieg mit den USA, hohe Schulden und schlechte Immobiliengeschäfte lassen den größten Automarkt der Welt in China schrumpfen. Drohen jetzt sogar Überkapazitäten? Von dpa


Mi., 09.01.2019

Dauer-Werbefeuer Möbelhandel beklagt Preiskampf

Vor allem durch das heiße Sommerwetter sei der Handel 2018 «schwer gebeutelt» worden, beklagte Thomas Grothkopp vom Handelsverband Möbel und Küchen in Köln im Vorfeld der weltgrößten Möbelmesse IMM.

Die aggressive Rabatt-Werbung vieler Möbelhäuser verliert offenbar ihre Wirkung. Das Dauer-Werbefeuer habe sich «abgenutzt», beklagt die Branche im Vorfeld der Möbelmesse IMM in Köln. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Investoren dringend gesucht Airline Germania in der Krise - Flugbetrieb läuft weiter

Ein Airbus A319 der deutschen Fluggesellschaft Germania hebt vom Flughafen ab.

Wieder ist eine Berliner Fluggesellschaft in Finanznot. Die Airline Germania ist darum bemüht, die kurzfristige Liquidität zu sichern. Noch ist unklar, ob Investoren bereit sind, zu helfen. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Den Anspruch erhöhen Rentenbeiträge für Schulausbildungszeiten nachzahlen

Den Anspruch erhöhen: Rentenbeiträge für Schulausbildungszeiten nachzahlen

Für Phasen der schulischen Ausbildung ist es möglich, nachträglich freiwillig Rentenbeiträge einzuzahlen. So lässt sich unter Umständen die Rente aufbessern. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Nicht blenden lassen Tipps zum Stromanbieterwechsel

Wer den Stromanbieter wechselt, kann viel Geld sparen - dabei gibt es jedoch einiges zu beachten.

Wer jahrelang beim selben Stromanbieter bleibt, lässt sich unter Umständen eine Menge Geld entgehen. Doch aus Bequemlichkeit wollen sich viele nicht mit einem Wechsel beschäftigen. Dabei geht das recht einfach. Oder man beauftragt einen Wechselhelfer im Internet. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Fahrzeugtyp entscheidend Keine Ermäßigung der Kfz-Steuer wegen Dieselfahrverboten

Fahrzeugtyp entscheidend: Keine Ermäßigung der Kfz-Steuer wegen Dieselfahrverboten

Einige Städte in Deutschland haben bereits Fahrverbote für bestimmte Diesel-Autos eingerichtet. Dürfen betroffene Autofahrer ihre Kfz-Steuer mindern? Das Finanzgericht Hamburg hat dies in einem Fall verneint. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Rückgang der Reserven Ölpreise legen zu - WTI wieder über 50 US-Dollar

Die Ölpreise steigen deutlich und es gibt Hinweise auf ein geringeres Angebot.

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind wieder gestiegen. Hinweise auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China ließen den Preis für US-Öl erstmals seit Dezember wieder über die Marke von 50 US-Dollar steigen. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Am Bauboom teilhaben Lohnt sich ein offener Immobilienfonds noch?

Bei wem das Geld nicht für den Kauf einer eigenen Immobilie reicht, der kann mit offenen Immobilienfonds in Betongold investieren.

Mit offenen Immobilienfonds können Anleger in Betongold investieren, auch wenn das Geld für ein eigenes Haus fehlt. Trotz hoher Kaufpreise erwirtschaften die Fonds derzeit noch eine stabile Rendite. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Automanager Gericht lehnt Entlassung aus U-Haft für Ghosn ab

Carlos Ghosn, früherer Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, in einem Gerichtssaal.

Tokio (dpa) - Der frühere Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt in Japan vorerst weiter in Untersuchungshaft. Von dpa


Mi., 09.01.2019

Ridesharing-Service VW-Tochter Moia startet Testbetrieb mit Shuttles in Hamburg

Ein Moia-Fahrzeug.

Hamburg (dpa) - In Hannover rollen sie schon, in Hamburg gehen sie bald an den Start: Shuttle-Busse der VW-Tochter Moia sollen eine Brücke schlagen zwischen individueller Mobilität und öffentlichem Nahverkehr. Von dpa


Di., 08.01.2019

E-Mobilität Volkswagen gründet Ökostrom-Anbieter Elli

Ein Volkswagen an einer Ladesäule.

Wolfsburg/Berlin (dpa) - Der Autobauer Volkswagen hat zur Unterstützung seiner Elektrooffensive einen Stromanbieter gegründet. Die Elli genannte Marke soll unter anderem VW-Fahrer, aber auch Unternehmen und Privatkunden Ökostrom anbieten, wie der Konzern am Dienstag in Wolfsburg mitteilte. Von dpa


Di., 08.01.2019

Modell LiveWire Harley-Davidson stellt sein erstes Elektro-Motorrad vor

Das Modell LiveWire beeindruckt dabei sowohl mit der Leistung als auch mit dem Preis.

Der Sound eines Motorrads von Harley-Davidson ist unverkennbar. Das neue Modell LiveWire fährt stattdessen aber mit einem futuristischen Surren durch die Gegend, denn es ist ein Elektro-Motorrad. Die Legende stellt sich auf neue Zeiten ein. Von dpa


Di., 08.01.2019

Weltgrößter Flugzeugbauer Boeing bleibt 2018 nur knapp vor Airbus

Boeing-Produktion in Everett: Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern kann seinen Vorsprung gegenüber Airbus nur noch knapp verteidigen.

Toulouse/Chicago (dpa) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Boeing hat seine Rolle als weltgrößter Flugzeugbauer vor seinem europäischen Rivalen Airbus im vergangenen Jahr nur noch knapp verteidigen können. Von dpa


Di., 08.01.2019

Sparer zahlen drauf Zinsflaute spart deutschem Staat 368 Milliarden Euro

Seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 sparten die deutschen Finanzminister 368 Milliarden Euro.

Niedrigzinsen und kein Ende: Was die deutschen Sparvermögen schrumpfen lässt, freut die Finanzminister. Seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 sparten sie unvorstellbare Milliardenbeträge. Von dpa


Di., 08.01.2019

Langsamer Wandel Mehr Frauen im Vorstand deutscher Unternehmen

In den Chefetagen deutscher Wirtschaft sind Frauen immer noch eine Seltenheit.

Deutschland steuert nach Einschätzung von Experten auf einen Arbeitskräftemangel zu. Das könnte mehr Frauen in Führungspositionen bringen, auch ohne Quote. Von dpa


Di., 08.01.2019

Negativer Effekt EU-Kommission warnt vor neuen Haushaltsproblemen in Italien

EU-Kommissionsvizechef Valdis Dombrovkis sprach am Rande einer Konferenz vor Journalisten in Riga.

Riga (dpa) - Aufgeschoben statt aufgehoben: EU-Kommissionsvizechef Valdis Dombrovkis hat nach der Einigung im Streit mit Rom über den italienischen Haushalt vor weiteren Problemen gewarnt. Von dpa


Di., 08.01.2019

Analyse Jahr des Feuers - Munich Re hat Schäden für 2018 berechnet

Die kalifornischen Waldbrände 2018 haben nach einer neuen Analyse so verheerende Schäden verursacht wie kein anderes bekanntes Feuer je zuvor.

Der Rückversicherer Munich Re dokumentiert Naturkatastrophen rund um den Globus. 2018 starben dabei weltweit 10.400 Menschen - deutlich weniger als im Durchschnitt anderer Jahre. Doch eine Katastrophe fiel aus dem Rahmen. Von dpa


Di., 08.01.2019

Tipp der Verbraucherzentrale So lassen sich unnötige Ausgaben minimieren

Auch wenn kleinere Beträge regelmäßig abgebucht werden, können sich die Ausgaben schnell summieren.

Beim Blick auf Kontoauszüge verliert man schnell den Überblick - gerade, wenn man nicht regelmäßig seine Ausgaben überprüft. Das lohnt aber: Nicht selten entdecken Verbraucher Abbuchungen alter Verträge, die längst hätten gekündigt werden können. Von dpa


Di., 08.01.2019

Inhaftierter ex-Nissan-Chef Ghosn streitet vor Gericht alle Anschuldigungen ab

Ghosn wies alle Anschuldigungen zurück. Er habe keinerlei Vergütungen von Nissan erhalten, die nicht offengelegt worden seien. v

Seit fast zwei Monaten sitzt Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Jetzt kann sich der frühere Chef von Nissan erstmals öffentlich selbst gegen die Vorwürfe verteidigen. Er beteuert seine Unschuld - und seine Liebe zum japanischen Autobauer. Von dpa


Di., 08.01.2019

Apple-Rivale Scharfer Wettbewerb bei Smartphones belastet Samsung

Beim Umsatz geht das Flaggschiff-Unternehmen der Samsung-Gruppe von einem Rückgang um 10,6 Prozent auf 59 Billionen Won aus.

Smartphone-Nutzer haben es immer schwerer, Unterschiede zwischen den angebotenen Modellen zu finden. Das hat auch Folgen für den Marktführer. Von dpa


Mo., 07.01.2019

Nach mehr als sechs Jahren Jim Yong Kim tritt als Chef der Weltbank ab

Jim Yong Kim tritt nach mehr als sechs Jahren an der Spitze der Weltbank überraschend von seinem Amt zurück.

Dieser Rücktritt kommt überraschend: Jim Yong Kim wird von Februar an nicht mehr die Weltbank führen. Gegen den Amerikaner mit koreanischen Wurzeln hatte es schon länger eine interne Opposition gegeben. Von dpa


Mo., 07.01.2019

Umstrittene Anleihen Milliardenklage gegen HSH Nordbank

Der Dauerärger um die HSH Nordbank ist noch nicht zu Ende. Gläubiger fordern nun rund eine Milliarde Euro von dem Institut.

Hamburg/Kiel (dpa) - Gläubiger der HSH Nordbank haben im Streit um den Wert von Anleihen vor dem Landgericht Kiel eine Klage gegen das Institut eingereicht und fordern rund eine Milliarde Euro von der Bank. Von dpa


Mo., 07.01.2019

Zölle vermeiden Tesla legt Grundstein für erste Fabrik in China

Zölle vermeiden: Tesla legt Grundstein für erste Fabrik in China

China ist der weltgrößte Markt für E-Autos. Mit einem neuen Werk in Shanghai kann Tesla seine Autos künftig deutlich billiger vor Ort anbieten. Aber das dürfte US-Präsident Trump kaum gefallen. Von dpa


126 - 150 von 7274 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region