Mi., 04.07.2018

Vorläufiges Urteil Gewinne aus privatem Ticketverkauf sind meist steuerfrei

Weil das Champions-League-Finale ohne deutsche Beteiligung stattfinden würde, verkaufte ein Fan sein Ticket wieder. Ob er den Gewinn von knapp 2600 Euro versteuern muss, entscheidet noch der Bundesfinanzhof.

Ob Champions-League-Finale oder der Auftritt einer Rocklegende - einige Veranstaltungstickets sind heiß begehrt. Daher kann ein Weiterverkauf der Eintrittskarten zu erstaunlichen Gewinnen führen. Müssen diese versteuert werden? Von dpa mehr...

Mi., 04.07.2018

Karte weg, Konto leer? Haftungsfallen für Nutzer einer Girokarte

Auf die Girokarte sollten Bankkunden gut acht geben. Geht sie verloren und jemand hebt Geld vom Konto ab, bleiben sie mitunter auf diesem Schaden sitzen.

Eigentlich sind Girokarten sicher, ohne PIN kann die Karte in der Regel nicht genutzt werden. Doch was, wenn die Karte verloren geht und das trotzdem Konto erleichtert wird - obwohl die Nummer sicher verwahrt war? Dann bleiben Kunden manchmal auf ihrem Schaden sitzen. Von dpa mehr...


Mi., 04.07.2018

Urteil der Woche Aufenthalt im Betriebs-WC ist nicht unfallversichert

Stoßen sich Mitarbeiter während des Aufenthalts auf dem Betriebs-WC etwas zu, greift nicht die gesetzliche Unfallversicherung.

Natürlich müssen Arbeitnehmer auch während der Arbeitszeit gelegentlich auf die Toilette. Die meisten Betriebe stellen dafür ein WC bereit. Doch wer zahlt, wenn ein Mitarbeiter in den Sanitärräumen verunglückt? Von dpa mehr...


Mi., 04.07.2018

Erbrechts-Tipp Testament kann jederzeit widerrufen werden

Um ein Testament zu widerrufen, muss das Originaltestament geändert werden. Das Durchstreichen einer Kopie ist unzulänglich.

Nicht selten endet ein Streit in der Familie mit dem Wunsch, jemanden zu enterben. So kann es auch im Affekt passieren, dass Erbdokumente vernichtet werden. Doch reicht es aus, eine Testamentskopie durchzustreichen, um den letzten Willen zu widerrufen? Von dpa mehr...


Mi., 04.07.2018

Renten-Tipp Ferienjob ist in der Regel sozialabgabenfrei

Wer in den Sommerferien mit einem Saisonjob Geld verdient, muss keine Sozialabgaben zahlen.

Der Sommer sorgt für viele Saisonjobs. Gerade junge Menschen nutzen dann oft die Gelegenheit, sich etwas hinzuverdienen. Doch werden dabei Sozialabgaben fällig? Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

VW dank SUVs im Aufwind US-Automarkt im Juni gut in Schwung

Die Schaufenster eines Volkswagen-Händlers in Boston.

Wirtschaftsboom, Steuersenkungen und Einkommenszuwächse kurbeln den US-Konsum an - davon profitieren auch die Autoverkäufer. Im Juni konnten viele Hersteller den Absatz deutlich steigern. Auch für VW lief es gut - bei Daimler gab es hingegen Probleme. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Sommerurlauber betroffen Irische Ryanair-Piloten wollen streiken

Eine Maschine der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair auf dem Flughafen in Frankfurt am Main.

Ausgerechnet zur Ferienzeit wollen irische Ryanair-Piloten für einen Tag streiken. Sie verlangen mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Die Billig-Airline gibt sich pikiert. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Noch laufen die Geschäfte gut Risiken für Autoindustrie wachsen - Solides erstes Halbjahr

VDA-Präsident Bernhard Mattes.

Dauer-Dieselkrise, US-Zölle, schärfere EU-Abgas-Grenzwerte - die deutsche Autoindustrie sieht ihre starke Stellung von mehreren Seiten bedroht. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Gerichtsurteil Bausparkasse hat kein Kündigungsrecht nach 15 Jahren

Manche Bausparverträge enthalten Klauseln, mit denen sich Bausparkassen ein generelles Kündigungsrecht nach 15 Jahren einräumen. Ein Urteil erklärt diese nun für unzulässig.

Ein Bausparer muss genügend Zeit haben, zu entscheiden, ob er das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen will. Ein generelles Kündigungsrecht seitens der Bausparkasse nach 15 Jahren ist daher nicht zulässig. Das haben die Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe beschlossen. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Gewerkschaftsnahes Institut Höheres Wachstum durch Mindestlohn

Ein Gebäudereiniger putzt ein gläsernes Dach. Die Wachstumseffekte des Mindestlohns seien auch deshalb so positiv, weil die Beschäftigung weitgehend stabil bleibe, sagen Forscher.

Der Mindestlohn in Deutschland soll in zwei Schritten auf 9,35 Euro steigen. Davon profitierten nicht nur die Beschäftigten in den unteren Lohngruppen, sagen gewerkschaftsnahe Wirtschaftforscher. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Statistikamt Turkstat Inflationsrate in der Türkei steigt auf 15-Jahres-Hoch

Die Türkei erlebt die höchste Inflationsrate seit Oktober 2003.

Ankara (dpa) - Die Schwäche der Währung Lira macht das Leben für Verbraucher in der Türkei immer teurer. Wie das Statistikamt Turkstat in Ankara mitteilte, lagen die Preise im Juni um 15,4 Prozent über dem Stand des Vorjahres. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Studie Onlinehandel heizt Paketmarkt in Deutschland weiter an

Paketzentrum der Deutschen Post: Mehr als drei Milliarden Sendungen wurden im vergangenen Jahr innerhalb des Landes verschickt.

Berlin (dpa) - Der boomende Onlinehandel sorgt weiter für ein starkes Wachstum auf dem deutschen Paketmarkt. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Absatzprobleme HTC streicht fast jeden Vierten Job - Aktie fällt

HTC kämpft schon länger mit Absatzproblemen.

Taipei (dpa) - Der unter Druck geratene Smartphone-Anbieter HTC streicht 1500 Arbeitsplätze in seiner Produktion in Taiwan. Damit fällt fast jeder Vierte der weltweit 6450 Jobs weg. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Bislang kein großer Ansturm SPD offen für Verlängerung der E-Auto-Kaufprämie

Zwei Jahre nach der Einführung gibt es weiter keinen großen Ansturm auf die E-Auto-Kaufprämie.

Berlin (dpa) - Die SPD ist angesichts der schleppenden Nachfrage offen für eine Verlängerung der Kaufprämie für Elektroautos. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Forscher Höchststand bei befristeten Arbeitsverhältnissen

Viele junge Wissenschaftler hangeln sich von Vertrag zu Vertrag.

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Beschäftigten mit einem befristeten Arbeitsvertrag hat im vergangenen Jahr einen Höchststand erreicht. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Reaktion auf US-Strafzölle China rüstet sich für Handelskrieg mit den USA

Chinas Präsident Xi Jinping Anfang Mai während einer Veranstaltung in der Großen Halle des Volkes in Peking.

Der Countdown läuft: Am Freitag treten erste Strafzölle der USA auf Waren aus China im Wert von 34 Milliarden US-Dollar in Kraft. Peking wird Vergeltung üben - und spielt die Gefahren herunter. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Schlachtfeld Internet Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

Schlachtfeld Internet: Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

Für Adidas, Lego und Co. wird der eigene Online-Shop als Verkaufskanal immer wichtiger. Doch längst nicht alle Markenhersteller trauen sich, im Internet wirklich aggressiv um Kunden zu werben - zum Leidwesen der Verbraucher. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Konzernumbau Commerzbank verkauft Teilbereiche an Société Générale

Commerzbank-Zentrale in Frankfurt am Main.

Die Commerzbank vereinfacht ihr Geschäft. Der Verkauf von Bereichen der Firmenkundensparte - dem Derivate- und dem ETF-Geschäft - soll Freiräume schaffen. Hunderte Mitarbeiter sind betroffen. Von dpa mehr...


Di., 03.07.2018

Im November wird geschlagen Günstiges Wetter spricht für gute Weihnachtsbaum-Ernte

Weihnachtsbaumplantage in Cleebronn in Baden-Württemberg.

Ja ist denn schon Weihnachten? Das nicht, aber die Weihnachtsbaumerzeuger verwenden gerade letzte Mühen auf Pflege und Schutz der Bäume und hoffen auf günstiges Wetter. Im November wird schon geschlagen. Was ein Christbaum dann wohl kostet? Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Handelsstreit geht weiter EU: US-Autozölle würden Riesenschaden in den USA verursachen

Neuwagen stehen an einem Autoterminal in Bremerhaven zur Verschiffung bereit.

US-Präsident Trump lässt wenig Zweifel daran, dass er Zusatzzölle auf importierte Autos will - vor allem auf Luxuswagen aus Deutschland. Doch das könnte sich als Bumerang erweisen, meint die EU. Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Yuan stürzt ab China bekommt Handelsstreit zu spüren

Yuan stürzt ab: China bekommt Handelsstreit zu spüren

Die Landeswährung verliert an Wert, die Aktienmärkte stehen unter Druck - und nun verschlechtert sich auch noch die Stimmung in der chinesischen Industrie. Kompensieren am Ende aber mehr Exporte aus China dank einer schwächelnden Währung die Nachteile durch US-Zölle? Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Neue Modelle geplant VW investiert eine Milliarde Euro in Indien

In einem Ingenieurzentrum in Indien sollen 4000 bis 5000 Arbeitsplätze entstehen.

Neu Delhi (dpa) - Der Volkswagen-Konzern will eine Milliarde Euro in Indien investieren. Das teilte der Chef der VW-Tochtergesellschaft Skoda, Bernhard Maier, in der indischen Hauptstadt Neu Delhi mit. Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Bundesnetzagentur Neuer Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr 2018

Der Löwenanteil des Ökostroms kam aus Windkraftanlagen an Land und auf See.

Ökoenergie trägt immer stärker zur Stromversorgung in Deutschland bei - vor allem, wenn der Wind stark weht. An einem Wochenende kann dann schon mal 80 Prozent des benötigten Stroms aus Erneuerbaren kommen. Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Zusätzliche Montagelinie Tesla schafft 5000 Model 3 in einer Woche

Tesla-Chef Elon Musk stellt auf dem Fabrikgelände in Fremont den Tesla Model 3 vor.

Elon Musk feiert: Tesla hat sein Versprechen erfüllt, 5000 Wagen des Model 3 in einer Woche zu bauen. Dafür waren eine Montagelinie in einem Zelt und ein Schlafplatz für den Chef in der Fabrik notwendig. Von dpa mehr...


Mo., 02.07.2018

Bewertungsunterschiede Thyssenkrupp hält sich bei möglichem Börsengang bedeckt

Bewertungsunterschiede: Thyssenkrupp hält sich bei möglichem Börsengang bedeckt

Noch fehlt die Zustimmung der Wettbewerbshüter zur Stahlfusion von Thyssenkrupp und Tata, schon wird über einen Börsengang spekuliert. Doch die Entscheidung liegt allein bei Thyssenkrupp. Von dpa mehr...


126 - 150 von 5087 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region