Di., 06.04.2021

Personelle Konsequenzen Hedgefonds-Ausfall brockt Credit Suisse Verlust ein

Der Sitz der Schweizer Großbank Credit Suisse in Zürich.

Die Turbulenzen bei einem US-Hedgefonds sorgen beim zweitgrößten Schweizer Kreditinstitut für einen Verlust. Jetzt müssen auch zwei Spitzenmanager der Credit Suisse gehen. Von dpa

Di., 06.04.2021

Studie Verbraucher sparen in Pandemie nicht nur an Freizeitausgaben

Für viele Verbraucher entfallen Kinobesuche und lange Urlaubsreisen während der Pandemie. Das Konsumverhalten vieler Menschen hat sich allerdings auch darüber hinaus verändert.

Kein Kino, kein Konzert und kein Restaurant: Geld für Freizeitaktivitäten auszugeben, ist derzeit kaum möglich. Doch auch in anderen Bereichen halten sich Verbraucher mit Anschaffungen zurück. Von dpa


Di., 06.04.2021

Börse in Frankfurt Konjunkturoptimismus treibt Dax auf Rekord

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat dank starker Konjunkturdaten aus den USA seinen Rekordlauf nach dem langen Osterwochenende fortgesetzt. Von dpa


Di., 06.04.2021

Debatte um Arbeitsbedingungen Amazon entschuldigt sich für «Pinkeln in Flaschen»-Tweet

Die Arbeitsbedingungen beim weltgrößten Onlinehändler Amazon stehen bereits seit längerer Zeit in der Kritik. Nun hat sich der Konzern nach einer Twitter-Auseinandersetzung entschuldigt.

Die Arbeitsbedingungen beim Onlinehändler Amazon stehen schon seit längerem immer wieder im Fokus der Kritik. Nun ist die Debatte um eine unappetitlichen Aspekt reicher. Von dpa


Di., 06.04.2021

Globale Corona-Rezession IWF will Prognose für Wachstum der Weltwirtschaft erhöhen

Das jährliche Frühjahrstreffen der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds (IWF) findet wegen der Pandemie zum zweiten Mal hauptsächlich online statt.

Trotz Pandemie soll die Weltwirtschaft in diesem Jahr stark wachsen. Profitieren dürften aber vor allem die reicheren Industrieländer. Ein Land kristallisiert sich als globale Wachstumslokomotive heraus. Von dpa


Di., 06.04.2021

«Wirtschaftsweise» Grimm Deutschland braucht Wasserstoff im Lastverkehr

«Es ist utopisch zu glauben, dass die batteriegestützte Elektromobilität die alleinige Lösung sein wird», sagt Professorin Veronika Grimm.

Deutschland will klimaneutral werden. Viele Autohersteller haben die Abkehr von Verbrennungsmotoren schon beschlossen. Doch wie sieht die Zukunft aus: Wasserstoff oder Batterie? Von dpa


Mo., 05.04.2021

Elektronikhersteller LG gibt das Smartphone-Geschäft auf

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG wird keine Smartphones mehr produzieren.

Die Smartphone-Sparte von LG Electronics schreibt seit Jahren Verluste. Die einheimische wie internationale Konkurrenz ist zu stark geworden. Jetzt ziehen die Südkoreaner die Reißleine. Von dpa


Mo., 05.04.2021

«Silicon Saxony» Chip-Nachfrage befeuert Ausbaupläne im «Silicon Saxony»

Die Corona-Krise befeuert das Wachstum der Halbleiterhersteller.

Ohne Halbleiter geht in der vernetzten Welt nichts. Sie werden unter anderem in Sachsen produziert, wo der Boom spürbar ankommt. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Visabestimmungen Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Spezialisten klettern an der Außenseite des «Spinnaker Towers» und streichen dabei den Aussichtsturm im Hafen von Portsmouth.

Der Brexit reicht in alle Wirtschaftsbereiche hinein, das spüren nun auch deutsche Handwerker. Sie hatten sich ein zweites Standbein in Großbritannien aufgebaut. Hat das nun ein Ende? Von dpa


Mo., 05.04.2021

Forschung Mittelstand: Innovationsstopp in Krise verhindern

Der Mittelstand fürchtet einen Rückgang der Forschung durch die Pandemie.

Schon vor der Corona-Pandemie machen Experten ein Innovationsproblem in Deutschland aus. Und in der Krise fahren Unternehmen Ausgaben für Forschung oft herunter - vor allem kleine und mittlere Firmen. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Hacker-Forum Daten von Facebook-Nutzern erneut im Netz

Die Daten von zahlreichen Facebook-Nutzern sind erneut im Internet aufgetaucht.

Wenn entwendete Nutzerdaten erst einmal ins Netz geraten, ist ihre Weiterverbreitung kaum noch zu stoppen. So sind schon vor Jahren abgegriffene Daten von hunderten Millionen Facebook-Mitgliedern immer noch im Umlauf. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Gleichberechtigung im Job Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote

«Was ich mein ganzes Leben lang getan habe, war, hart zu arbeiten und Gelegenheiten zu nutzen, wenn sie sich geboten haben», sagt Belén Garijo, designierte Vorstandschefin von Merck.

Ab Mai ist Belén Garijo die erste Frau, die allein ein Dax-Unternehmen führt. Ein Meilenstein im Bemühen, die männliche Übermacht in Chefetagen zu brechen? Die Spanierin wehrt in einem Interview ab. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Autoindustrie Scheuer warnt EU-Kommission vor zu scharfen Vorgaben

Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister, spricht im Bundestag.

Es geht um wichtige Weichenstellungen für die Autoindustrie in den kommenden Monaten. Der Verkehrsminister setzt eine klare Botschaft an Brüssel. Von dpa


Mo., 05.04.2021

Brexit Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Spezialisten klettern an der Außenseite des «Spinnaker Towers» und streichen den Aussichtsturm im Hafen.

Der Brexit reicht in alle Wirtschaftsbereiche hinein, das spüren nun auch deutsche Handwerker. Sie haben sich in den vergangenen 15 bis 20 Jahren ein zweites Standbein in Großbritannien aufgebaut. Doch die Aussichten sind äußerst trübe. Von dpa


So., 04.04.2021

Insolvenzrechtsreform Welle von Verbraucherpleiten bleibt aus

ILLUSTRATION - Ein Kugelschreiber zeigt auf einen Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Verbraucher können nach einer Pleite inzwischen schneller durchstarten. Sie werden von den restlichen Schulden bereits nach drei Jahren befreit. Aber lädt die Reform auch zur bequemen Entschuldung ein? Von dpa


So., 04.04.2021

Ernährungsministerium 159 Unternehmen beteiligen sich am Logo Nutri-Score

Das neue Lebensmittel-Logo Nutri-Score soll als Hilfe für den Kauf gesünderer Produkte im Supermarkt dienen.

Eine Skala auf Lebensmittelverpackungen gibt seit Kurzem an, wie gesund der Inhalt ist. Die Nährwert-Ampel wird von immer mehr Marken genutzt. Von dpa


So., 04.04.2021

Forschung Mittelstand: Innovationsstopp in Krise verhindern

Der Mittelstand fürchtet einen Rückgang der Forschung durch die Pandemie.

Schon vor der Corona-Pandemie machen Experten ein Innovationsproblem in Deutschland aus. Und in der Krise fahren Unternehmen Ausgaben für Forschung oft herunter - vor allem kleine und mittlere Firmen. Von dpa


So., 04.04.2021

Umfrage Potenzial zum bargeldlosen Bezahlen nicht ausgeschöpft

Sechs von zehn Menschen in Deutschland würden einer Umfrage zufolge grundsätzlich häufiger mit Karte oder Smartphone bezahlen.

Das Bezahlen ohne Schein und Münze hat im Corona-Jahr einen Schub erfahren. Viele Verbraucher würden sogar noch häufiger bargeldlos bezahlen - wenn es denn ginge. Von dpa


Sa., 03.04.2021

Stau aufgelöst Schiffsverkehr am Suezkanal normalisiert sich

Schiffe fahren durch den Suezkanal. Nach tagelanger Blockade durch einen quergestellten Riesenfrachter fließt der Schiffsverkehr wieder durch die Wasserstraße.

Nach der Havarie des Frachters «Ever Given» war das Nadelöhr Suezkanal knapp eine Woche für die Schifffahrt blockiert. Nun fünf Tage danach hat sich der Schiffsverkehr normalisiert. Von dpa


Sa., 03.04.2021

Lockdown Kaffeekonsum im Corona-Jahr 2020 gestiegen

In einer regionalen Kaffeerösterei in Berlin wird die Qualität der gerösteten Kaffeebohnen geprüft.

Geschlossene Cafés hin, Corona-Pandemie her - auf Kaffee wollen die Menschen in Deutschland nicht verzichten. Im Gegenteil: Der Konsum ist im vergangenen Jahr sogar gestiegen - man trinkt zu Hause. Von dpa


Sa., 03.04.2021

Modellprojekt Turbinen für Orkney-Inseln - EU fördert Gezeitenstrom

Computergrafik des schwimmenden Gezeitenkraftwerks «Orbital O2», das demnächst vor der Küste der schottischen Orkney-Inseln in Betrieb gehen soll.

Sauberer Strom soll in Europa nicht mehr nur von Windrädern und Solaranlagen kommen. Die EU will die Kraft des Meeres nutzen. Ein Modellprojekt geht in Kürze in Schottland in Betrieb. Von dpa


Sa., 03.04.2021

Strafmaßnahmen Satte Bußgelder wegen illegaler Ferienwohnungen in Berlin

Der Fernsehturm ist hinter einem Wohnblock in Berlin-Mitte zu sehen. Bezüglich illegaler Ferienwohnungen wurden in Berlin Bußgelder in Millionenhöhe erhohen.

Ferienwohnungen haben in Großstädten keinen guten Ruf. Die Hauptstadt versucht seit Jahren, gesetzlich gegen illegale Angebote vorzugehen, die Bezirke verhängten inzwischen Bußgelder in Millionenhöhe. Dennoch beklagen viele von ihnen einen Kampf gegen Windmühlen. Von dpa


Fr., 02.04.2021

Corona-Krise US-Arbeitsmarkt setzt Erholung fort

«Wir stellen ein» steht auf einem Schild an einer Autowaschanlage in Indianapolis. Die Beschäftigung in den USA ist deutlich stärker gestiegen als von Analysten erwartet.

Die Corona-Pandemie hat ein tiefes Loch in den US-Arbeitsmarkt gerissen. Nun geht es weiter bergauf. Präsident Biden nutzt die positiven Nachrichten aber vor allem für einen mahnenden Appell. Von dpa


Fr., 02.04.2021

Streit um Schadenersatz «Ever Given» darf Suezkanal nicht verlassen

Die Kanalbehörde fordert wegen der tagelangen Blockade Schadenersatz in Höhe von einer Milliarde Dollar.

Sechs Tage lang blockierte das querstehende Containerschiff «Ever Given» die Durchfahrt durch den Suezkanal. Das kostete viel Geld. Aber wer zahlt jetzt? Von dpa


Fr., 02.04.2021

Start-ups Szene im Umbruch: Lastenräder auf dem Weg ins nächste Level

Tobias Lochen, Gründer des Darmstädter Lastenrad-Start-ups Sigo, fährt auf einem E-Lastenrad. Sigo betreibt geschlossene Transportrad-Verleihsysteme in derzeit elf Städten.

Lastenräder boomen. Vor allem lokale, kostenfreie Leih-Inititaiven tragen nach wie vor dazu bei, sie bekannt und populär zu machen. Doch die Nachfrage wächst und verändert sich - Start-ups und Kommunen stehen in den Startlöchern. Von dpa


151 - 175 von 17597 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region