So., 22.11.2020

Verständigung Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

Ein Passagierflugzeug der britischen Fluggesellschaft Easyjet steht an einem Gate am Terminal 1 vom Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg «Willy Brandt» (BER).

Die Luftverkehrsbranche ächzt unter den Folgen der Corona-Krise. Bei einem «Gipfel» Anfang November konnte der Verkehrsminister noch keine konkrete Zusage für Hilfen geben. Das soll sich nun schnell ändern. Von dpa

So., 22.11.2020

Rasche Verabschiedung geplant Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Die Koalition einigt sich grundsätzlich auf eine Frauenquote in Vorständen.

Im Vorstand vieler deutscher Firmen sitzt keine einzige Frau. Das will die Koalition nach langem Ringen bei großen Unternehmen ändern - und zwar möglichst schnell. Die Reaktionen von Opposition, Wirtschaft und Experten fallen durchwachsen aus. Von dpa


So., 22.11.2020

Ehrgeiziges Abkommen geplant Großbritannien und Kanada unterzeichnen Handelsabkommen

Großbritannien und Kanada haben in einem Videogespräch ein vorläufiges Handelsabkommen unterzeichnet.

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch der Brexit macht vielen britischen Unternehmen zu schaffen. Positive Aussichten gibt es jetzt für den Handel zwischen dem Vereinigten Königreich und Kanada. Von dpa


So., 22.11.2020

Ostsee-Pipeline USA erhöhen Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2

Rohre für die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 werden auf dem Gelände des Hafens Mukran bei Sassnitz gelagert.

Die US-Regierung will Nord Stream 2 kurz vor Fertigstellung unbedingt verhindern und erhöht den Druck auf deutsche Unternehmen. In Berlin hofft man nun auf den bevorstehenden Machtwechsel in Washington. Dass der in dieser Frage eine Wende bringt, ist aber unwahrscheinlich. Von dpa


So., 22.11.2020

Einbußen Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang

Subway hat in Deutschland nach eigenen Angaben 692 Restaurants.

Die Corona-Krise macht auch der Fastfood-Kette Subway mächtig zu schaffen. Die Deutschlandtochter des US-Konzerns rechnet mit sinkenden Umsätzen. Von dpa


Sa., 21.11.2020

«Verschwiegenheitspflicht» Wirecard-Ausschuss: Wirtschaftsprüfer wollen nicht aussagen

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Wirecard, Markus Braun, sagt im Wirecard-Untersuchungsausschuss des Bundestages aus.

Der Insolvenzverwalter hatte die Wirtschaftsprüfer der Beratungsgesellschaft EY von ihrer Verschwiegenheitspflicht entbunden. Aussage wollen sie dennoch nicht. Von dpa


Sa., 21.11.2020

Per Erlass vom Kremlchef Putin verlängert Lebensmittelembargo gegen EU

Eine Obst- und Gemüsetheke in einem Supermarkt in Moskau.

Das im August 2014 erstmals verhängte Einfuhrverbot etwa für Milchprodukte, Fleisch, Obst und Gemüse aus der EU geht weiter. Die Verlängerung des Embargos soll nicht nur eine Revanche für die Sanktionen des Westens sein. Von dpa


Sa., 21.11.2020

Marktanalyse Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel

Ein Kunde einer Lidl-Filiale informiert sich an einer Werbetafel über die Sonderangebote.

Zu Beginn der Corona-Pandemie war die Zahl der Sonderangebote spürbar zurückgegangen. Doch inzwischen haben Werbeaktionen ein stürmisches Comeback erlebt. Ein wichtiger Grund dafür ist das geänderte Einkaufsverhalten der Verbraucher. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Schwarz-rote Koalition Grundsätzliche Einigung auf Frauenquote in Vorständen

Justizministerin Christine Lambrecht.

Schon im Koalitionsvertrag haben Union und SPD Verbesserungen für Frauen in Führungspositionen von Unternehmen verabredet. Nach langem Ringen gibt es nun einen Kompromiss. Die Koalitionsspitze soll kommende Woche endgültig entscheiden. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Börse in Frankfurt Dax zum Wochenschluss wieder etwas höher

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer freundlichen Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag ins Wochenende gegangen. Der Dax schloss 0,39 Prozent höher bei 13.137,25 Punkten und verbuchte damit ein Wochenplus von 0,46 Prozent. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Corona-Pandemie Was gilt, wenn Fitnessstudios schließen müssen?

Die Corona-Pandemie erzwingt die Schließung von Fitnessstudios. Für Kunden und Betreiber eine schwierige Situation.

Trainieren im Fitnessstudio ist derzeit eine Herausforderung. Schon Anfang des Jahres mussten die Studios wegen Corona schließen - jetzt wieder. Für Kunden und Betreiber eine schwierige Situation. Von dpa


Fr., 20.11.2020

BGH-Urteil Tagegeld-Anspruch endet nicht mit letztem Arzt-Besuch

Das Tagegeld einer Unfallversicherung wird in der Regel bis zum Abschluss einer ärztlichen Behandlung gezahlt. Das kann laut BGH auch die Dauer der von dem Arzt angeordneten Behandlungsmaßnahmen umfassen.

Bei Unfallversicherungen lässt sich oft auch ein Tagegeld vereinbaren. Dieses wird gezahlt, wenn man nach einem Unfall eine Zeit lang ärztlich behandelt werden muss. Zählen dazu auch Besuche bei der Krankengymnastik? Von dpa


Fr., 20.11.2020

Kampf gegen Einwegplastik Mehrweg-Angebot beim Außer-Haus-Verkauf soll Pflicht werden

In der Stuttgarter Innenstadt wird das «Recup» Mehrweg-Pfandsystem vorgestellt. Mehrwegverpackungen sollen künftig beim Außer-Haus-Verkauf verpflichtend zum Angebot gehören.

Speisen und Getränke zum Mitnehmen sind im Trend. Damit dabei weniger Plastikmüll anfällt, soll bald eine Mehrwegverpackung verpflichtend zum Angebot gehören. Auch das Getränkepfand soll ausgeweitet werden. Es sind zwei von vielen Baustellen im Kampf gegen Einwegplastik. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Kauflust gesunken Rabattschlacht im Teil-Lockdown: Ein besonderer Black Friday

In diesem Jahr plant gerade einmal die Hälfte der Verbraucher, am Black Friday auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Viele Händler haben in diesem Jahr als sonst damit begonnen, mit Black-Friday-Rabatten zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Beschäftigungssicherung «The Kurzarbeit»: Corona-Sonderregeln werden verlängert

Bundesarbeitsminiser Hubertus Heil spricht bei der Sitzung des Bundestags.

Hunderttausende Firmen haben in der Corona-Pandemie ihre Mitarbeiter schon in Kurzarbeit geschickt. In der Krise wurden die Regeln dafür ausgeweitet, nun werden die Sonderbestimmungen noch einmal verlängert. Das deutsche Wort «Kurzarbeit» hat es schon bis in den englischen Sprachgebrauch geschafft. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Langfristprognose Fünf der zehn Wachstumssieger bis 2030 aus Ostdeutschland

Die Kirche St. Nikolai in Potsdam. Die Stadt Potsdam hat einer Studie zufolge beste Aussichten auf ein Wachstum nach der Corona-Krise.

Der Schock der Corona-Krise hat einer Studie zufolge alle Regionen in Deutschland ökonomisch geschwächt. Viele würden aber wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren - gute Aussichten haben dabei auch einige Städte aus dem Osten des Landes. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Urteil Erheblicher Brandschaden kann Mietverhältnis beenden

Zerstört ein Feuer eine Wohnung komplett, kann das Folgen für den Mietvertrag haben.

Ein Feuer kann erheblichen Schaden anrichten. Manche Schäden sind so groß, dass Mehrfamilienhäuser wieder komplett neu aufgebaut werden müssen. Für die alten Mieter kann das unerwartete Folgen haben. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Rabattschlacht Wie gefragt ist der Black Friday im Teil-Lockdown?

Manche Experten rechnen beim diesjährigen Black Friday mit zurückhaltenden Kunden.

Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Black-Friday-Rabatten zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Wegen Corona-Krise Ifo: Unternehmen unsicher über Geschäftsverlauf

Seit April 2019 lief der neue Index Geschäftsunsicherheit größtenteils gegenläufig zum Ifo-Geschäftsklima.

Einer neuen Konjunkturumfrage des Münchner ifo-Instituts zufolge haben deutschen Unternehmen Schwierigkeiten ihre Geschäfte vorherzusagen. Von dpa


Fr., 20.11.2020

Großstädte in Deutschland Prognose: Metropolen wachsen nicht mehr so stark

Raus aus der Stadt: Einer Prognose zufolge werden in den nächsten Jahren mehr Menschen ins Umland abwandern.

Die starke Zuwanderung von Fachkräften hat in den vergangenen Jahren die Großstädte in Deutschland anschwellen lassen. Nun aber dämpft die Corona-Krise den Boom. Das könnte die Wohnungsmärkte entlasten. Von dpa


Do., 19.11.2020

Börse in Frankfurt Dax schließt schwach - Steigende Infektionszahlen belasten

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die hohen Corona-Infektionszahlen haben die Stimmung am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag wieder stärker getrübt. Der Dax verlor 0,88 Prozent auf 13.086,16 Punkte. Von dpa


Do., 19.11.2020

Ausschuss in Berlin Ex-Wirecard-Chef verweigert Aussage im Bundestag

Markus Braun, damaliger Vorstandsvorsitzender bei Wirecard, während der Innovationskonferenz DLD (Digital Life Design) im Januar in München.

Er gilt als einer der Drahtzieher des größten Betrugsfalls der Nachkriegszeit. Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags sagt der frühere Wirecard-Chef - fast nichts. Von dpa


Do., 19.11.2020

Energiewende EU-Kommission will mehr Windstrom

Offshore-Windparks sollen nach dem Willen der EU weiter ausgebaut werden.

Das Meer ist Urlaubsziel, Arbeitsplatz für Fischer, Lebensraum für Tiere. Aber es könnte auch riesige Mengen Strom liefern. Wie bringt man alles unter einen Hut? Die EU-Kommission macht einen Vorschlag. Von dpa


Do., 19.11.2020

Corona-Krise USA: Mehr Anträge auf Arbeitslosenhilfe

In den USA beantragen wieder mehr Menschen Arbeitslosenhilfe.

Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe gibt in den USA einen realistischen Eindruck der Beschäftigungslage. Während der Krise steigt die Zahl erneut. Von dpa


Do., 19.11.2020

«Kreditkompass» der Schufa Gute Zahlungsmoral der Verbraucher auch in der Corona-Krise

Auch in der Corona-Krise kommen die meisten Bundesbürger ihren Zahlungsverpflichtungen nach. Das geht aus dem «Kreditkompass» der Schufa hervor.

Deutschlands Verbraucher erweisen sich als verantwortungsbewusste Schuldner - auch im Corona-Jahr 2020. Ob das so bleibt, hängt maßgeblich vom weiteren Verlauf der Krise ab. Von dpa


151 - 175 von 15848 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region