Fr., 05.05.2017

Preisdruck bremst Gewinne Evonik profitiert von US-Zukauf

Evonik beschäftigt gut 35 000 Menschen und steht vor einem Führungswechsel:

Essen (dpa) - Niedrigere Preise für Tierfuttereiweiß auf dem Weltmarkt drücken weiter die Gewinne des Spezialchemiekonzerns Evonik. Von dpa

Fr., 05.05.2017

Hoffnungsträger Elektroauto Volkswagen will mit Kernmarke deutlich mehr Geld verdienen

Die Volkswagen-Kernmarke gilt als renditeschwach im Vergleich mit der Konkurrenz

Der Abgas-Skandal ist noch nicht ausgestanden, doch Volkswagen blickt mit seiner Kernmarke VW nach vorn. Schon das erste Quartal fiel nicht schlecht aus - und auch im Gesamtjahr soll das so bleiben. Das Ziel: weg vom Image des Sorgenkinds im Konzern. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Erst nach Bundestagswahl Hendricks: Zuschuss für Diesel-Nachrüstung möglich

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.

Bad Saarow (dpa) - Die Nachrüstung von Diesel-Autos mit einer besseren Abgasreinigung könnte nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks aus der Staatskasse mitfinanziert werden. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Ernte läuft schleppend an Zu kalt für Erdbeeren

Reife und frisch geerntete Erdbeeren.

Der Frost im April hat den Früchten nicht gut getan. Auf Freilandware müssen die Kunden noch einige Wochen warten. Dann zeigt sich auch, wie groß die Ausfälle sind. Das könnte sich auf die Preise auswirken. Von dpa


Do., 04.05.2017

Stahlbleche für Autoindustrie Mitten in der Krise: ThyssenKrupp erwägt neues Werk in NRW

Der Betriebsrat und die Gewerkschaft IG Metall befürchten den Abbau von bis zu 4000 der rund 27 000 Arbeitsplätze in der europäischen Stahlsparte von Thyssenkrupp.

In der Stahlsparte von Thyssenkrupp herrscht angesichts einer ungewissen Zukunft viel Unruhe in der Belegschaft. Bei einer Sitzung des Stahl-Aufsichtsrats steht ein geplantes Sparprogramm auf der Tagesordnung. Beschlüsse wurden jedoch nicht erwartet. Von dpa


Do., 04.05.2017

Belebung gefordert Ablesedienste: Kartellamt moniert fehlenden Wettbewerb

Ein Sprecher des Ablesedienstleisters ista betonte, die Untersuchung des Kartellamtes habe keinen Marktmissbrauch festgestellt.

Mehr Wettbewerb zwischen den Anbietern von Ablesediensten soll Wohnungsmieter künftig entlasten. Das Bundeskartellamt hat die Marktmacht der Firmen in dem Bereich kritisiert und gesetzliche Maßnahmen gefordert. Die Wohnungswirtschaft begrüßt solche Schritte. Von dpa


Do., 04.05.2017

Auch Rebok legt zu Adidas erhöht zum Jahresstart das Tempo

Auch Rebok legt zu : Adidas erhöht zum Jahresstart das Tempo

Bei Adidas läuft es weiter rund: In den ersten drei Monaten 2017 kann auch die schwächere Tochter Reebok zulegen. Eines der wenigen Sorgenkinder ist Russland. Konzernchef Rorsted nimmt das gelassen. Von dpa


Do., 04.05.2017

Amazon Fresh Amazon greift die Supermärkte an

Ein Wagen von «amazon fresh» in New York im Einsatz.

Der Start von Amazon Fresh im hart umkämpften deutschen Lebensmittel-Markt wurde schon lange erwartet. Jetzt ist es soweit - doch der Lieferdienst des US-Internetriesen kommt zunächst nur nach Berlin und Potsdam. Man wolle dort erst den Dienst einfahren. Von dpa


Do., 04.05.2017

Gute Unternehmenszahlen Diesel-Fahrverbote: Bosch-Chef warnt vor «Kurzschluss»

«Ein Verlust des Diesels (im Verkehr) hätte erhebliche Auswirkungen auf die Beschäftigung bei Bosch», warnte Bosch-Chef Denner.

Wer ein Dieselauto fährt, ist zumindest indirekt häufig auch ein Bosch-Kunde. Denn der Konzern stellt Teile für Einspritzsysteme und zur Abgasnachbehandlung her. Der Diesel ist enorm wichtig für das Unternehmen - und das dürfte erst einmal so bleiben. Von dpa


Do., 04.05.2017

Neue Manager Oetker-Familie zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

Richard Oetker, Urenkel des Firmengründers Dr. August Oetker, geht in den Ruhestand.

Bei Dr. Oetker ist vieles im Wandel: Das Reedereigeschäft wird verkauft, die traditionsreiche Nahrungsmittel-Sparte bekommt wieder mehr Gewicht. Die Gründerfamilie will diese Herausforderungen im Zusammenspiel mit aufrückenden familienfremden Managern meistern. Von dpa


Do., 04.05.2017

Zweiter Partner Einbruch in China belastet Audi

Audi-Neuwagen in Bremerhaven. In China laufen dem Hersteller die Kunden davon.

Ingolstadt (dpa) - Der Einbruch der Autoverkäufe in China hat Audi im ersten Quartal stark gebremst. Der Konzern will sich deshalb breiter aufstellen. Von dpa


Do., 04.05.2017

Auch mehr Elektroautos Hybridautos legen in Europa kräftig zu

Ein BMW X5 Plug-in-Hybrid an einer Ladesäule. Der Absatz von Autos mit so genannten alternativen Antrieben legte in Europa stark zu.

Brüssel (dpa) - Autos mit Hybridantrieben werden in Europa immer beliebter. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im ersten Quartal um 61,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie der europäische Autoverband Acea in Brüssel mitteilte. Von dpa


Do., 04.05.2017

Keine Entschädigung Fluggäste gehen bei Verspätung durch Vogelschlag leer aus

Ein Raubvogel kommt auf dem Flughafen von Frankfurt am Main einer landenden Boeing sehr nahe.

Brüssel (dpa) - Fluggäste haben nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn ihr Flieger mit einem Vogel zusammenstößt und deshalb verspätet ist. Von dpa


Do., 04.05.2017

Facebook Smartphone-Werbung lässt Facebook-Kassen klingeln

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg Mitte April bei der jährlichen Facebook-Entwicklerkonferenz F8.

Facebook nähert sich der Marke von zwei Milliarden Nutzern, die schon im laufenden Quartal geknackt werden könnte. Damit einher geht ein weiterhin rasantes Wachstum des Werbegeschäfts, das Milliarden in die Kassen des weltgrößten Online-Netzwerks spült. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Absatzrückgang beim iPhone Apple steigert Umsatz und Gewinn

Die Geldreserven von Apple betragen nun mehr als 250 Milliarden Dollar.

Nachdem im vergangenen Jahr die iPhone-Verkäufe erstmals schrumpften, schien Apple mit dem iPhone 7 auf Wachstumskurs. Aber zuletzt ging der Absatz doch wieder zurück. Unterm Strich gab es trotzdem wieder einen höheren Milliardengewinn. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Finanzbranche Commerzbank macht Aktionären Hoffnung

Finanzbranche : Commerzbank macht Aktionären Hoffnung

Die Commerzbank ist im Umbruch. Selbst der Vorstand ist nicht zufrieden mit den jüngsten Ergebnissen. Den Anteilseignern macht der seit einem Jahr amtierende Konzernchef Zielke dennoch Hoffnung. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Anteil bei 9,92 Prozent Chinesen werden größter Aktionär der Deutschen Bank

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main.

Erst Anfang des Jahres ist der chinesische Konzern HNA bei der Deutschen Bank eingestiegen. Jetzt baut die Gruppe aus Fernost ihren Einfluss aus - und wird zum größten Aktionär des Geldhauses. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Marode Airline Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck

Das Kabinett in Rom hat einen 600 Millionen Euro schweren Brückenkredit für Alitalia beschlossen.

Die Uhr tickt: Für die marode Alitalia muss schnell ein Käufer her, um eine Pleite abzuwenden. 12.500 Jobs stehen auf dem Spiel. Die Regierung in Rom stützt mit einem millionenschweren Brückenkredit - und dringt nun auf einen schnellen Verkauf. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Selbstfahrende Fahrzeuge Peugeot Citroën holt sich Start-up-Hilfe bei Roboterwagen

Ein selbstfahrendes Taxi der Betreiberfirma NuTonomy in Singapur.

Paris (dpa) - Der französische Autobauer PSA mit den Marken Peugeot und Citroën holt sich bei der Entwicklung von Roboterwagen Hilfe aus der Start-up-Welt. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Quartalszahlen Allianz trotzt höheren Schäden

Unter dem Strich erzielte der Versicherer in den ersten drei Monaten weniger Gewinn als Anfang 2016.

Großschäden und Naturkatastrophen kosten die Allianz viel Geld. Der Konzern gleicht dies in der Lebens- und Krankenversicherung sowie in der Vermögensverwaltung mehr als aus. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Medizinkonzern Fresenius setzt sich höhere Ziele

Der Firmensitz der Freseniusgruppe in Bad Homburg.

Mit der Gesundheit verdient der Medizintechnik-Konzern Fresenius weiterhin glänzend. Ein starkes erstes Quartal und weitere Zukäufe lassen auf noch mehr Erträge hoffen. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Für Neuverträge Garantiezins für Lebensversicherung soll stabil bleiben

Sorgenkind Lebensversicherung: Der Garantiezins bei Neuverträgen sollte laut DAV nicht unter 0,9 Prozent sinken.

Die langfristige Zinszusage gilt als Verkaufsargument für klassische Lebensversicherungen. Erst zum Jahreswechsel wurde der Garantiezins erneut gesenkt. Wie geht es 2018 weiter? Von dpa


Di., 02.05.2017

Traditionsgeschäft Bosch verkauft seine Anlasser-Sparte nach China

Bosch hatte die Trennung vom Bereich Starter und Generatoren (SG) bereits 2015 eingeleitet.

Die Suche nach einem Käufer dauerte lange, nun hat der Technologiekonzern Bosch Nägel mit Köpfen gemacht: Die Anlasser-Sparte wechselt den Eigentümer. Die neuen Chefs sprechen Mandarin. Von dpa


Di., 02.05.2017

Accell und Pon Fusion der Fahrradbauer geplatzt

Bei einer Fusion hätten Pon und Accell rund 2,3 Millionen Räder pro Jahr verkauft.

Die niederländischen Hersteller Pon und Accell wollten sich zum größten Fahrradbauer der Welt zusammenschließen. Doch die Gespräche scheitern am Geld. Von dpa


Di., 02.05.2017

«Er hatte das letzte Wort» Prozess: Wichtiger Zeuge sieht Verantwortung bei Schlecker

Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker.

Kein guter Tag für den ehemaligen Drogeriemarkt-König Anton Schlecker: Ein Schlüsselzeuge sagt im Bankrottprozess aus, dass der Angeklagte auch in die Logistikfirma seiner Kinder hineinregierte. Das könnte ein wichtiger Punkt für die Staatsanwaltschaft werden Von dpa


15251 - 15275 von 15329 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region