Mo., 03.06.2019

Hilfe bei Schuldnerberatung Mietschulden in Ostdeutschland häufiger als im Westen

Nach Daten des Statistischen Bundesamtes sind Mietschulden in Ostdeutschland deutlich weiter verbreitet als im Westen.

Die finanzielle Belastung durch Mieten steigt - vor allem in vielen Großstädten. Experten sehen darin eine sehr bedenkliche Entwicklung. Von dpa

Mo., 03.06.2019

Herausforderung für Firmen Bitkom: Digitalisierung in Logistikbranche ist auch Chance

LKW im Stau. Für Spediteure zählt die Digitalisierung zu den größten Herausforderungen.

Berlin (dpa) - In der Logistik-Branche zählt die Digitalisierung einer aktuellen Studie des Bitkom zufolge zu den größten Herausforderungen aus Sicht der Unternehmen. Nur in hohen Energiekosten und Mautgebühren sehen die Firmen demnach größere Probleme. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Milliardenübernahme geplant Infineon will in Top Ten der Chipbranche

Infineon will die Übernahme von Cypress Semiconductor bis spätestens Anfang 2020 abschließen.

Infineon hat in den USA schlechte Erfahrungen gemacht: Die US-Behörden legten 2017 ihr Veto ein, als die Münchner einen Lieferanten des US-Militärs kaufen wollten. Nun folgt der Anlauf für eine Milliardenübernahme im Silicon Valley - rein zivil. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Wenn die Konkurrenz abwirbt Handwerkspräsident schlägt Ablösesummen für Azubis vor

Konkret könnte man regeln, dass Auszubildende in den ersten Jahren nach ihrer Lehre nur dann den Betrieb wechseln dürfen, wenn der neue Arbeitgeber einen Teil der Ausbildungskosten übernimmt, so Hans-Peter Wollseifer.

Erst koste der Azubi viel Geld - und dann werde er nach der Lehre direkt abgeworben, kritisiert das Handwerk. Im Gespräch ist eine Lösung, die man so ähnlich schon vom Fußballplatz kennt. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Mehr Banker in Frankfurt US-Bank Goldman: Brexit stärkt deutschen Standort zusätzlich

In den vergangenen Monaten sind Mitarbeiter von London nach Frankfurt gezogen.

Der Brexit bringt noch mehr Banker nach Frankfurt. Auch für etablierte Häuser werden die Geschäftschancen enger. Das US-Institut Goldman Sachs zeigt sich zuversichtlich. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Briefporto steigt Warum auch kleine Portoerhöhungen die Gemüter erregen

Das Briefporto soll zum 1. Juli steigen.

In Zeiten von E-Mail und WhatsApp werden deutlich weniger Briefe verschickt. Es sind aber immer noch Milliarden Sendungen. Wenn die Post das Porto erhöht, trifft es deshalb fast jeden. Entsprechend heftig wird über den Preisaufschlag diskutiert. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Leading edge slats Boeing verbaute möglicherweise fehlerhafte Teile in 737-Jets

Eine Boeing 737 MAX 8 landet nach einem Testflug auf dem Boeing Field in Seattle.

Washington (dpa) - Der US-Flugzeughersteller Boeing hat bei der US-Luftaufsichtsbehörde FAA eingeräumt, möglicherweise fehlerhafte Teile in einem Teil seiner Flotte verbaut zu haben. Das teilte die FAA mit. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Kontrolle wirkt Mogeleien mit Hotelsternen nehmen ab

Seit Herbst 2016 untersucht eine spezielle Software bis zu 25.000 Homepages deutscher Hotels regelmäßig auf unberechtigte Werbung mit Sternen.

Hotelsterne sollen Reisenden Orientierung bei der Auswahl einer Unterkunft bieten. Doch im Internet herrscht nicht selten Sternechaos - zum Verdruss von Verbraucherschützern und der Hotelbranche. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Auch E-Zigaretten sind beliebt Deutsche kaufen weniger Zigaretten, aber mehr Tabak

Während die Zahl der fertig gekauften Zigaretten sinkt, steigt die Nachfrage nach losem Tabak für Selbstgedrehte.

Im vergangenen Jahr gaben die Bundesbürger fast 20 Milliarden Euro für Zigaretten aus. Doch der Konsum der teuren Glimmstängel sinkt. Stattdessen greifen die Verbraucher immer häufiger zu E-Zigaretten oder zu losem Tabak. Von dpa


So., 02.06.2019

Geringer Lohn und lange Tage Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Jedes Jahr gehen fast 30.000 Fahrer in den Ruhestand - denen nur etwa halb so viele Berufsanfänger nachfolgen.

Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein. Von dpa


So., 02.06.2019

«Weißbuch» veröffentlicht Peking macht USA für Handelskrieg verantwortlich

Die Nationalflaggen der USA und Chinas. Der Handelsstreit beider Länder sorgt weltweit für Sorge.

Verantwortlich für den Zwist sind die USA, man selbst sei aber weiter zu Gesprächen bereit: In einem Positionspapier des chinesischen Staatsrats macht Peking seine Sicht auf den Handelsstreit mit Washington deutlich. Und macht zugleich klar, wo die Grenzen der Kompromissbereitschaft liegen. Von dpa


So., 02.06.2019

Handelsstreit mit den USA China ermittelt gegen US-Paketdienst FedEx

Das Logo des Lieferdienstes Fedex auf einem Monitor an der New Yorker Börse.

Die USA werfen dem chinesischen Huawei-Konzern Spionage vor und haben ihn auf eine «schwarze Liste» gesetzt. Nun nimmt Peking selbst ein US-Unternehmen ins Visier. Eine Vergeltungsaktion? Von dpa


Sa., 01.06.2019

Handelskonflikt eskaliert Trumps Strafzölle gegen Mexiko unter Beschuss

Welchselkurse an einem Schaufenster in der mexikanischen Hauptstadt. Trump will vom 10. Juni an alle Importe aus Mexiko mit fünf Prozent Sonderzoll belegen.

US-Präsident Trump will den Grenzstreit mit Mexiko nun mit Strafzöllen lösen. Das bringt den Nachbarn auf die Palme - aber auch die eigene Wirtschaft. Zugleich nehmen die Spannungen mit China weiter zu. Von dpa


Sa., 01.06.2019

Kampf gegen Vermüllung Tansania führt Verbot von Plastiktüten ein

Eine Frau mit Einkäufen in Plastiktüten. Jetzt hat Tansania den Tüten den Kampf angesagt.

Daressalam (dpa) - Nach vielen anderen Ländern führt nun auch Tansania ein Verbot von Plastiktüten ein. Seit Samstag dürfen in dem ostafrikanischen Land der Regierung zufolge keine Tüten mehr importiert, exportiert, hergestellt, verkauft oder genutzt werden. Von dpa


Sa., 01.06.2019

Kein Sonderstatus mehr Trump streicht Indien Vorteile beim Handel

Nach China und Mexiko nimmt US-Präsident Donald Trump die Handelsbeziehungen zu Indien ins Visier.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump streicht Indien Zollvergünstigungen beim Handel mit den USA. Schon vom 5. Juni an werde die bisherige Sonderbehandlung Indiens im Rahmen eines Handelsprogramms für Entwicklungsländer beendet, kündigte Trump in einer Erklärung an. Von dpa


Sa., 01.06.2019

Werkzeughändler Betriebsratswahl bei Würth: IG Metall sieht Kehrtwende

Für die gesamte Würth-Gruppe arbeiten weltweit gut 77.000 Menschen.

In Familienunternehmen sind Betriebsräte nicht immer gern gesehen. Bei der Firma Würth gab es jahrelang keine Mitarbeitervertretung mit gesetzlichen Rechten und Pflichten. Das soll sich nun ändern. Die Motivation der handelnden Personen ist aber recht unterschiedlich. Von dpa


Sa., 01.06.2019

Mehr Belastungen für Mieter? Grundsteuer-Pläne von Scholz alarmieren soziale Vermieter

Mietshäuser im Stadtteil Eppendorf in Hamburg. Die Reformpläne der Grundsteuer sorgen für große Unruhe bei sozialen Vermietern.

Eigentlich will die SPD Mieter schützen und günstige Wohnungen schaffen. Doch werden die Pläne des SPD-Finanzministers Gesetz, fürchten gerade die Vermieter günstiger Wohnungen massive Belastungen. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Regierung schickt Dreck zurück Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück

Das Frachtschiff «MV Bavaria» im Hafen Subic Bay.

Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwischen reagiert. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Börse in Frankfurt Dax fällt auf Tief seit Anfang April

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hiobsbotschaften zum Handelsstreit der USA mit anderen Ländern haben den Dax stark ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex knickte um 1,47 Prozent auf 11.726,84 Punkte ein und erreichte damit das tiefste Niveau seit Anfang April. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Hauptstadtflughafen Experten geben grünes Licht für Rauchabzugsanlage am BER

Ein Steuergerät zum Rauchabzug auf der Baustelle des Flughafens (BER).

Der nächste Schritt zur Eröffnung des Flughafens BER ist getan: Experten haben den Rauchabzug geprüft und für sicher befunden. Auch in Sachen Lärmschutz gab Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup Neuigkeiten bekannt. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Sparkurs nicht erkennbar Italiens Notenbankchef kritisiert Schuldenpolitik

Der Chef der italienischen Notenbank, Ignazio Visco.

In Italien will der Chef der rechten Partei Lega die Steuern kräftig senken. Damit stößt er auf Widerstand bei der nationalen Notenbank. Der Haushaltsstreit mit der EU geht in eine neue Runde. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Fahrdienst-Vermittler Uber tief im Minus: Taxi-Schreck erleidet Milliardenverlust

Uber debütierte vor rund drei Wochen an der New York Stock Exchange.

Ubers erster Geschäftsbericht seit dem unglücklichen Mega-Börsengang vor drei Wochen offenbart einen riesigen Quartalsverlust. Das Unternehmen macht Anlegern zwar Hoffnung, doch die große Frage bleibt: Kann der Taxi-Schreck jemals die Gewinnzone erreichen? Von dpa


Fr., 31.05.2019

Aktie auf Sieben-Jahres-Tief Noch eine Klage gegen Bayer-Tochter Monsanto

Eine weitere Klage gegen Monsanto aus den USA kommt Bayer teuer zu stehen.

Der Bayer-Konzern muss sich an einer weiteren juristischen Front verteidigen. Der Landkreis Los Angeles macht die Bayer-Tochter Monsanto für die Belastung von Gewässern mit dem Umweltgift PCB verantwortlich. Produziert wird PCB schon seit langen nicht mehr. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Preisauftrieb verlangsamt sich Inflation im Mai bei 1,4 Prozent

Der Anstieg der Verbraucherpreise hat sich im Mai leicht abgeschwächt. Symbolbild: Caroline Seidel

Verbraucher müssen auch im Mai für Energie und Sprit mehr zahlen als im Vorjahresmonat. Insgesamt lässt der Preisdruck jedoch deutlich nach. Von dpa


Fr., 31.05.2019

1,2 Milliarden im Prämien-Topf Kaufprämie für Elektroautos wird verlängert

Ein Elektroauto wird an einer Ladestation aufgeladen.

Zwar steigen die Neuzulassungen für Elektroautos, aber auf einem niedrigen Niveau. Die Regierung handelt. Es gibt aber noch große Hürden für einen Durchbruch der Elektromobilität. Von dpa


176 - 200 von 9089 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland