Mi., 24.06.2020

Bier, Schokolade, Oliven USA erwägen neue Strafzölle unter anderem gegen Deutschland

US-Präsident Donald Trump.

Die USA wollen die durch ihre Strafzölle angerichteten Schäden in Europa offensichtlich maximieren. Im Visier sind vor allem die Airbus-Länder Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Von dpa

Mi., 24.06.2020

In Großbritannien Swissport will Hälfte seiner Stellen streichen

Swissport beklagt einen Umsatzeinbruch von 75 Prozent bis Mai.

Die Luftfahrtbranche in Großbritannien leidet heftig unter den Beschränkungen im Reiseverkehr. Die Regierung in London hat das mit ihrer Quarantänepflicht wohl noch weiter verschlimmert. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Konzern in der Krise Lufthansa-Großaktionär will Rettungspaket zustimmen

Die von der Corona-Krise hart getroffene Lufthansa hat wegen der dauerhaft geringeren Nachfrage den weltweiten Personalüberhang auf 22.000 Stellen beziffert.

Selten wurde eine Hauptversammlung mit derartiger Spannung erwartet wie bei der Lufthansa an diesem Donnerstag. Die Aktionäre entscheiden über das staatliche Rettungspaket. Kurz vorher deutete sich Entspannung an. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Börse in Frankfurt Dax fällt tief - Corona-Sorgen und angedrohte Zölle belasten

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Erneut aufgeflammte Corona-Sorgen sowie die Gefahr weiterer US-Zölle auf Waren aus Europa haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte die Laune verdorben. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Langfristige Maßnahmen Altmaier will Standort Deutschland stärken

Wirtschaftsminister Altmaier spricht während der Standortkonferenz 2020 in Berlin.

Um die Folgen der Pandemie abzufedern, pumpt der Staat viele Milliarden in die deutsche Wirtschaft. Längerfristig braucht es aber mehr, sagt Industrieminister Altmaier. Und was genau? Von dpa


Mi., 24.06.2020

Bilanzskandal Ex-Wirecard-Vorstand auf Philippinen gesucht

Im Wirecard-Bilanzskandal geht es um mutmaßliche Luftbuchungen in Höhe von 1,9 Milliarden Euro, die den Zahlungsdienstleister an den Rand des Abgrunds getrieben haben.

Der Wirecard-Skandal zieht Kreise und beschäftigt Ermittler in mindestens drei Ländern. Eine Hauptfigur der Affäre wird auf den Philippinen vermutet. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Gabel, Teller, Strohhalm Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Einwegprodukte aus Kunststoff wie Plastikbesteck, -teller oder Strohhalme sind ab Sommer 2021 in der EU verboten.

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst besiegelt. An der Umsetzung in Deutschland gibt es aber Kritik. Von dpa


Mi., 24.06.2020

«Azubi-Prämien» Staat will Unternehmen Corona-Prämien für Ausbildung zahlen

Kleine und mittelständische Firmen, die mit Umsatzeinbrüchen zu kämpfen haben, aber ihre Ausbildungsplätze erhalten, sollen staatliche Prämien bekommen.

Aus der Wirtschaftskrise soll nicht auch noch eine Ausbildungskrise werden. Deshalb hat das Bundeskabinett Hilfen für angeschlagene Unternehmen auf den Weg gebracht, die trotzdem ihre Azubis halten und weiter ausbilden. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Autovermieter Sixt: Buchungen in Europa und USA nehmen wieder zu

Ein leerer Schalter des Autovermieters Sixt am Flughafen Köln-Bonn.

München (dpa) - Der Autovermieter Sixt ist «vorsichtig optimistisch» für das zweite Halbjahr. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Gabel, Teller, Strohhalm Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

2018 war der Beschluss gefallen, ab Sommer 2021 in der EU Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es gute Alternativen gibt, zu verbieten. Das betrifft etwa Plastikbesteck und -teller sowie Strohhalme.

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst besiegelt. An der Umsetzung in Deutschland gibt es aber Kritik. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Nach Corona-Einbruch Ifo-Geschäftsklima wieder deutlich besser

Containerumschlag im Hamburger Hafen.

Der Pessimismus war groß nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Nun keimt in der deutschen Wirtschaft wieder Hoffnung. Das belegen die jüngsten Zahlen des Ifo-Geschäftsklimaindex. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Aktiv werden Bonuszinsen bei Bausparverträgen sichern

Bei vielen Bausparverträgen gibt es Bonuszinsen, wenn das Darlehen nicht in Anspruch genommen wird - allerdings unter bestimmten Bedingungen.

Bei Bausparverträgen werden oft Bonuszinsen angeboten, wenn der Sparer auf das Darlehen verzichtet. Doch manche Bausparkassen versuchen, die Auszahlung zu verhindern. Was tun? Von dpa


Mi., 24.06.2020

Steuerklassenwechsel Wie Kurzarbeitergeld vor dem Bezug optimiert werden kann

Wer damit rechnet, bald Kurzarbeitergeld zu beziehen, sollte überprüfen, ob sich ein Steuerklassenwechsel für ihn lohnt.

Kurzarbeitergeld soll finanzielle Einbußen durch die Corona-Krise abfedern. Wer weiß, dass sein Arbeitgeber bald Kurzarbeit anmeldet, kann die Höhe der Leistung in bestimmten Fällen noch optimieren. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Carsharing-Dienst WeShare verschiebt Expansion

Auf einem Smartphone ist die App des Fahrdienstes WeShare installiert.

Die Corona-Krise wirft auch die Pläne der VW-Tochter um. Statt in diesem Jahr soll der Carsharing-Dienst erst 2021 in weiteren Städten starten. Trotzdem ist Unternehmenschef Reth optimistisch. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Vor Übernahme durch SCP Für Real rückt die Zerschlagung näher

Real wird übernommen. Viele Beschäftigte fürchten den Jobverlust.

Am Donnerstag soll der russische Finanzinvestor SCP die Kontrolle bei der SB-Warenhauskette übernehmen. Er hat bereits Käufer für 141 Filialen und den Online-Marktplatz real.de gefunden. Für viele Beschäftigte ist die Zukunft aber weiter ungewiss. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Renten-Tipp Ferienjobs sind meist von Sozialabgaben befreit

Damit für Ferienjobs keine Sozialversicherung anfällt, muss es sich um eine kurzfristige Beschäftigung handeln. Wegen der Corona-Pandemie gilt hierfür der Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2020.

Für Ferienjobs müssen Schüler oder Studenten keine Sozialversicherung zahlen. Entscheidendes Kriterium hierfür ist, dass die Beschäftigung zeitlich befristet ist. Wegen Corona wurde der Zietraum allerdings auf fünf Monate erhöht. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Finanzgericht zeigt auf Taxifahrten zur Arbeit können steuerlich absetzbar sein

Grundsätzlich können Arbeitnehmer die Kosten für den Weg zur Arbeit über die sogenannte Penderpauschale steuerlich geltend machen. Das kann auch für Taxi-Fahrten gelten.

Ein Taxi ist aus Sicht des Steuerrechts ebenso ein öffentliches Verkehrsmittel wie Bus und Bahn. Daher können die Kosten für Taxifahrten zur Arbeit sich auch steuerlich auswirken. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Wasserstoff und Co. Wie Anleger von Trends profitieren können

Mit Hilfe von Windkraft kann Wasserstoff umweltfreundlich produziert werden. Anleger können von solchen Trend-Themen profitieren.

Erneuerbare Energien, Wasserstoff, Pharma: Experten werben oft für Investments in zukunftsträchtige Wirtschaftsbereiche. Doch wie lukrativ sind solche Trends für Anleger wirklich? Von dpa


Mi., 24.06.2020

Teurer Rechtsstreit Wann lohnt eine Rechtsschutzversicherung?

Streitigkeiten können schon mal vor Gericht landen. Damit Verbraucher nicht auf den Kosten sitzen bleiben, können sie eine Rechtsschutzversicherung abschließen.

Mit einer Rechtsschutzversicherung können Verbraucher sich gegen die Kosten eines Rechtsstreits absichern. Beim Abschluss der Police sollte man aber die Versicherungsbedingungen genau prüfen. Von dpa


Di., 23.06.2020

Bilanzskandal Wirecard-Chef Braun kommt gegen Kaution auf freien Fuß

Ex-Wirecard-Chef Markus Braun.

Der gestürzte Wirecard-Chef Braun ist im Skandal um verschwundene Milliarden vom selbsterklärten Opfer zum Tatverdächtigen geworden. Nach einer ersten Nacht im Gefängnis bleibt ihm die Untersuchungshaft unter hohen Auflagen erspart. Von dpa


Di., 23.06.2020

Bündeln von Nutzerdaten Kartellamt setzt sich im Streit mit Facebook vor BGH durch

Darf Facebook Daten ohne Zustimmung der Nutzer verknüpfen? Nein, hat das BGH entschieden.

Wer soziale Netzwerke nutzt, kommt an Facebook kaum vorbei. Das Bundeskartellamt will verhindern, dass das Unternehmen seine Marktmacht beim Sammeln von Daten ausnutzt. Unterstützung kommt vom Bundesgerichtshof. Von dpa


Di., 23.06.2020

1200 Mitarbeiter betroffen SunExpress schließt deutschen Flugbetrieb

Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt ihren deutschen Ableger.

Nächster Nackenschlag für Flugbegleiter und Piloten: Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress schließt ihren deutschen Ableger. Betroffen sind 1200 Mitarbeiter. Von dpa


Di., 23.06.2020

Konzern in der Krise Weiterhin keine Einigung zu Stellenabbau bei Lufthansa

Eine Passagiermaschine der Lufthansa landet auf dem Flughafen in Frankfurt.

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa gibt es weiterhin keine Vereinbarung zu Sparmaßnahmen beim Personal. Von dpa


Di., 23.06.2020

Erholung ab Sommer «Wirtschaftsweise»: Gute Chancen für Konjunkturaufschwung

Der Konjunkturabsturz im Corona-Jahr wird heftiger als zunächst angenommen.

Die Corona-Krise zwingt die deutsche Wirtschaft in die Knie. Nach einem herben Absturz erwarten die «Wirtschaftsweisen» 2021 die Rückkehr des Wachstums - auch weil die Regierung viel Geld in die Hand nimmt. Von dpa


Di., 23.06.2020

Etappensieg vor Gericht Bayer mit Aussicht auf Beilegung der Glyphosat-Klagen

Bayer muss nicht vor Glyphosat-Krebsrisiken von Roundup warnen.

Der Bayer-Konzern könnte seine Sorgen um viel tausend Klagen in den USA wegen der Krebsrisiken von Glyphosat los sein. Das wird das Unternehmen aber eine Stange Geld kosten. Von dpa


226 - 250 von 14025 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland