Mo., 13.07.2020

Börsenüberflieger Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Während der globale Automarkt von der Corona-Krise ausgebremst wird, macht sich Tesla im Massenmarkt breit.

Als wertvollster Autohersteller ist Tesla ein Star der Finanzwelt. Aber auch technologisch bekommt das Unternehmen von Elon Musk ein immer größeres Gewicht. Etablierte Anbieter wie Volkswagen, BMW & Co. müssen achtgeben, nicht den Anschluss zu verpassen. Von dpa

Mo., 13.07.2020

Grüner Hoffnungsschimmer Sichert Wasserstoff die Zukunft beim Stahl?

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, trägt einen Mund-Nasenschutz und einen Helm im Werk der Salzgitter AG.

Mehr Klimaschutz erfordert weniger CO2 aus der Industrie. Der Umbau ist für energieintensive Branchen wie die Stahlproduktion aber eine echte Herausforderung. Kommt jetzt die entscheidende Hilfe aus der Politik? Von dpa


Mo., 13.07.2020

Sommerferien in der Krise Trotz Corona-Pandemie in den Urlaub fahren

Eine Reisewarnung für das Land gilt noch, aber Touristen dürfen wieder einen Strand-Urlaub in Ägypten verbringen.

Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben schon Ferien - für andere geht es in den nächsten Tagen und Wochen in die freie Zeit. Urlaub ist in der Corona-Pandemie in vielen Ländern Europas wieder möglich - Vorsicht ist dennoch geboten. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Börse in Frankfurt Dax legt starken Wochenauftakt hin

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt ist dank ermutigender Anzeichen für die anlaufende Saison der Quartalsberichte weiter nach oben gegangen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Erbstreit Testamentsänderung: Alle Originale müssen vernichtet werden

Werden zwei nahezu identische Testamente angefertigt, gelten beide als Originale.

Erblasser fertigen oft zwei Testamente an. Eines behalten sie und das andere händigen sie dem bedachten Erben aus. Doch was, wenn sich später der Erblasserwille ändert? Von dpa


Mo., 13.07.2020

Andauernde Debatte Wirtschaftsverbände stemmen sich gegen Lieferkettengesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) im Bundestag.

Gibt es künftig verbindliche Vorgaben für deutsche Firmen, dass weltweit und auch bei Zulieferern Menschenrechte eingehalten werden? In der langen Debatte um ein Lieferkettengesetz steht der nächste Schritt bevor. Die Wirtschaft läuft schon vorher Sturm. Von dpa


Mo., 13.07.2020

PC-Kurse selbst bezahlt Finanzamt an den Kosten für Computer-Schulungen beteiligen

Wer seine Computerkenntnisse auf eigene Kosten in einer Schulung erweitert hat, kann die Ausgaben für die Fortbildung steuerlich absetzen.

Manche Arbeitnehmer mussten während der vergangenen Monate ihre Computerkenntnissen verbessern. Wer dafür eine Schulung absolviert hat, kann das Finanzamt an den Kosten beteiligen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Schub durch die Corona-Krise Boom bei 3D-Druck-Patenten - Europa vorne

Dieser 3D-Drucker-Prototyp in Halle wird zur Herstellung von Corona-Masken eingesetzt.

Der 3D-Druck boomt - und Europa steht in dieser Zukunftstechnologie einer Studie zufolge gut da. Zudem könnte die Corona-Krise einen weiteren Schub bedeuten. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Nach Corona-Einbruch Island hofft auf wachsende Touristenzahlen

Touristen wandern zum Wasserfall Gullfoss.

Jahrelang schossen die Touristenzahlen auf Island in die Höhe. Jetzt sollten sie sich stabilisieren. Stattdessen kam Corona - mit immensen Folgen für die isländische Reisebranche. Die Isländer verzagen trotzdem nicht. Von dpa


So., 12.07.2020

«Inflationsrate» als Richtwert Mieterbund fordert bundesweiten Mietenstopp

Der Deutsche Mieterbund ist für einen bundesweiten Mietenstopp.

Der Deutsche Mieterbund hat einen bundesweiten Mietenstopp gefordert und pläsiert für eine bundesweite, gesetzliche Regelung. Von dpa


So., 12.07.2020

Umwelt droht massiver Schaden Wassersportler protestieren gegen Fehmarnbelt-Tunnel

Unterstützer und Aktivisten der Protestaktion "Beltretter" halten ein Banner mit dem Text "Ostsee schützen. Tunnelbau stoppen!" und ein blaues Kreuz, während sie in der Ostsee am Naturschutzgebiet Grüner Brink nahe dem Fähranleger Puttgarden stehen.

Taucher und andere Wassersportler verliehen mit einem Flashmob ihren Unmut über das geplante Infrastrukturprojekt Nachdruck. Von dpa


So., 12.07.2020

Konzern mächtig unter Druck Daimler-Betriebsratschef: Belegschaft bei Wandel mitnehmen

Das Logo der Daimler AG ist an der Konzernzentrale im Mercedes Benz-Werk in Untertürkheim zu sehen.

Daimler muss in der Corona-Krise noch mehr sparen, so viel stand schon fest. Nun stellt Personalvorstand Porth klar: Das wird auch noch mal mehr Arbeitsplätze kosten. Und auch der Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen gerät ins Wanken. Von dpa


So., 12.07.2020

Keine Auto-Verkaufsförderung Experte: Uralt-Autos bieten Chance für Konjunkturprogramm

Mit einem Durchschnittsalter von 9,6 Jahren belegt die deutsche Kfz-Flotte einen der hinteren Plätze in Westeuropa.

In ihrem milliardenschweren Corona-Programm hat die Bundesregierung bewusst auf eine Verkaufsförderung für Autos mit Verbrenner-Motoren verzichtet. Dabei wären die Voraussetzungen günstig wie nie, findet ein Experte. Von dpa


So., 12.07.2020

In der Corona-Krise Deutsche Bahn so pünktlich wie lange nicht

Ein ICE-Zug steht im Bahnhof von Stralsund. So pünktlich wie in den ersten sechs Monaten dieses Jahres war die Bahn eigenen Angaben zufolge zuletzt im Jahr 2008.

Die Corona-Krise bereitet der Deutschen Bahn viele Probleme. Doch die nach wie vor geringe Auslastung der Züge hat auch etwas Positives: So pünktlich wie derzeit kamen die Kunden lange nicht mehr ans Ziel. Von dpa


So., 12.07.2020

Gefahr von Rauchentwicklung Post ruft rund 12.000 Streetscooter in die Werkstatt

Ein Streetscooter fährt über den Hof des Briefzentrums der Deutschen Post.

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post hat gut 12.000 Elektrotransporter Streetscooter in die Werkstatt gerufen: Bei den Fahrzeugen der Baureihe WORK und WORK L bestehe die Gefahr von Rauch- und Hitzeentwicklung, teilte das Unternehmen am Samstag mit. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Christoph Werner dm-Chef: Werden dauerhafte Veränderung in Innenstädten sehen

dm-Chef Christoph Werner: «Man braucht sich nicht zu wundern, wenn die Kundenströme in die Vorstädte gehen oder ins Internet abwandern.».

Karlsruhe (dpa) - Das Bild der Einkaufsstraßen in Deutschland wird sich nach Ansicht des Chefs der Drogeriemarktkette dm, Christoph Werner, nachhaltig verändern. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Corona-Krise Gentiloni warnt vor Auseinanderbrechen der Euro-Zone

EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni: «Die Covid-Rezession droht die Euro-Zone zu zerreißen.».

Berlin (dpa) - Der EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni hat die Staats- und Regierungschefs der EU aufgerufen, sich schnell auf einen Plan zum Wiederaufbau nach der Corona-Krise zu einigen. Von dpa


Sa., 11.07.2020

«Weniger und sauberer» Grüne wollen Kurswechsel in Kreuzschifffahrt

Kreuzfahrtschiffe am Passagierkai des Ostseebades Warnemünde (Archiv).

Die Corona-Pandemie hat der jahrelang wachsenden Kreuzschifffahrt unvermittelt ein Stoppzeichen gesetzt. Nun sollen die Fahrten wieder beginnen. Die Grünen mahnen mit Blick auf Umwelt- und soziale Folgen einen Neustart «mit Augenmaß und Weitblick» an. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Gigafactory Tesla-Plan für Grünheide: Vorerst bis zu 10.500 Beschäftigte

Baukräne und Baumaschinen sind auf dem Gelände der künftigen Tesla Gigafactory zu sehen.

Berlin (dpa) - Der US-Elektroautobauer Tesla rechnet für seine geplante erste Fabrik in Europa nahe Berlin vorerst mit bis zu 10.500 Mitarbeitern im Schichtbetrieb. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Job des Technikchefs vakant Berliner Flughäfen in finanziellen Schwierigkeiten

BER Flughafen-Chef Engelbert Lütke-Daldrup.

Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens BER geht es voran - doch die Corona-Krise bereitet den Betreibern finanzielle Probleme. Das bekommt auch das Personal zu spüren. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Landwirte stellen um Ökolandbau auf fast zehn Prozent der deutschen Agrarflächen

Ein Erntehelfer zeigt auf einem Feld frisch geerntete Bio-Bohnen.

Biobauern sind bundesweit auf dem Vormarsch - zumindest Schritt für Schritt. Fast zehn Prozent der Äcker und Wiesen werden inzwischen schonender bewirtschaftet. Das ist teurer, auch für Supermarktkunden. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Urteil Strompreiserhöhungen dürfen nicht versteckt sein

Stromanbieter dürfen Preiserhöhungen nicht in Informationsschreiben verstecken. Kunden müssen diese Informationen schnell erkennen können.

Wird der Strompreis erhöht, haben Kunden meist ein Sonderkündigungsrecht. Deshalb müssen Kunden über die Preissteigerung auch transparent informiert werden. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Kreditprogramm Sure Bald erste EU-Hilfen für Kurzarbeiter in der Corona-Krise

Zwei Kugelschreiber liegen auf einem Antragsformular für Kurzarbeitergeld.

100 Milliarden Euro aus Brüssel sollen den EU-Staaten helfen, Kurzarbeit zu finanzieren. Nach wochenlangem Vorlauf könnte bald das erste Geld fließen. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Sorgenkind USA IEA erwartet stärkere Ölnachfrage nach Corona-Einbruch

Ölpumpe in Texas. An den Finanzmärkten sorgt vor allem die Entwicklung in den USA für eine nervöse Stimmung.

Der Rückgang der Nachfrage nach Rohöl im zweiten Quartal war nicht so stark wie zunächst befürchtet ausgefallen, sagen Experten. Nun sehen sie den Beginn einer positiven Entwicklung. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Einreise-Formular nötig Deutsche dürfen wieder ohne Quarantäne nach England

Am Strand in der Stadt Whitby wurde in den Sand ein riesiges Kunstwerk gemalt, das auf den Mindestabstand von zwei Metern während der Corona-Pandemie hinweist.

Obwohl viele Experten und Bürger in Großbritannien mit einer zweiten Corona-Infektionswelle rechnen, hat das Land seine strengen Quarantäne-Regeln für Einreisende nochmals gelockert. Von dpa


26 - 50 von 14060 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region