Mi., 17.06.2020

Landessozialgerichts-Urteil Kein Hartz-IV-Mehrbedarf durch Corona-Gesichtsmasken

Hartz-IV-Bezieher müssen die Ausgaben für den Kauf von Gesichtsmasken aus ihrem Regelbedarf heraus finanzieren.

Mund und Nase bedecken: Das gilt weiterhin in großen Teilen des öffentlichen Lebens. Die Gesichtsmasken gibt es nicht kostenlos. Können Hartz-IV-Empfänger deshalb einen Mehrbedarf geltend machen? Von dpa

Mi., 17.06.2020

Corona-Impfstoff CDU-Wirtschaftsrat: Brauchen Ausstiegsszenario bei Curevac

Der Bund beteiligt sich an Curevac. Das gefällt nicht allen in der CDU.

Der Bund steigt im Rennen um einen Corona-Impfstoff bei Curevac ein. Der deutsche Corona-Impfstoff-Entwickler erhält eine Finanzspritze, die Regierung mehr Sicherheiten. Doch das Vorgehen hat nicht nur Befürworter. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Protest in Berlin geplant Umfrage: Jeder zweite Reisebusbetrieb fürchtet das Aus

Ein Korso aus Reisebussen fordert staatliche Hilfen für Bus-Unternehmen.

Bei manchem Betrieb stehen die teuren Busse seit einem Vierteljahr fast nur auf dem Hof. Nun aber haben sie eine lange Fahrt vor sich. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Schutz für den Ernstfall Welche Policen Ehrenamtler benötigen

Wer ehrenamtlich tätig ist, sollte auf seinen Versicherungsschutz achten.

Ehrenamtlich Engagierte sollten sich mit ihrem Versicherungsschutz befassen - und ihn gegebenenfalls anpassen. Ansonsten droht ihnen, dass sie im Fall eines Falles auf dem Schaden sitzenbleiben. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Spiegelblick Warum das Haushaltsbuch auch heute noch hilft

Buch führen über die Einnahmen und Ausgaben - das verschafft Überblick und hilft dabei, Geld zu sparen.

Schon Oma verschaffte sich mit ihrem Haushaltsbuch Klarheit über Einnahmen und Ausgaben. Doch die Corona-Krise verschafft der alten Idee neue Aktualität. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Drei Fragen an... Entspannt im Ruhestand - Wie ein Finanzplan gelingen kann

Wer seinen Lebensstandard im Ruhestand halten will, sollte sich vorbereiten. Einen Plan zu erstellen, ist aber einfacher als viele denken.

Viele Menschen werden im Alter nicht allein mit ihrer gesetzlichen Rente auskommen. Doch wie viel muss man wirklich zusätzlich vorsorgen? Tipps dazu von Finanzexperte Gerd Kommer. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Gegenseitige Erbeinsetzung Erbfolge in gemeinschaftlichem Testament klar regeln

Ist im Testament keine gegenseitige Erbeinsetzung festgehalten, tritt nach dem Tod eines Ehegatten möglicherweise die gesetzliche Erbfolge ein.

Wenn sich Ehegatten in einem Testament gegenseitig absichern wollen, müssen sie das auch klar regeln. Wer Raum für Interpretationen lässt, kann am Ende nicht das volle Erbe beanspruchen. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Steuer-Rat Unterstellte Dienstwagen-Privatnutzung abwehren

Unterstellt das Finanzamt dem Steuerzahler eine private Nutzung des Dienstfahrzeugs, muss es dies gut begründen. Die Tatsache, dass der Firmenwagen neuwertiger ist als das vorhandene Privatauto, reicht dafür nicht immer aus.

Wenn das Finanzamt unterstellt, ein Firmenwagen werde auch privat genutzt, kann das widerlegt werden. Das gelingt umso leichter, je ähnlicher sich der Firmenwagen und das eigene Privatfahrzeug sind. Von dpa


Di., 16.06.2020

Angeschlagene Fluggesellschaft Lufthansa-Großaktionär Thiele stockt auf 15 Prozent auf

Lufthansa-Maschinen auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens.

Frankfurt/Main (dpa) - Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele hat seinen Anteil vor der entscheidenden außerordentlichen Hauptversammlung zum Staatseinstieg kräftig aufgestockt. Von dpa


Di., 16.06.2020

Nach Corona-Zwangspause Die Reiselaune kehrt zurück - Steigende Buchungen

Eine TUI-Mitarbeiterin wartet am Flughafen Palma de Mallorca auf die ersten Reisenden.

Reiseveranstalter atmen auf nach dem Ende der Reisewarnung für viele Länder in Europa. Die Nachfrage bei großen Veranstaltern zieht an. Von dpa


Di., 16.06.2020

Mobilfunklöcher Kampf den weißen Flecken: Bund geht auf «Funklochjagd»

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) spricht beim Mobilfunkgipfel. Die Bundesregierung will den Bau von Funkmasten mit 1,1 Milliarden Euro fördern.

Die Festnetz- und Mobilfunknetze haben Deutschland durch die Corona-Krise gebracht. Doch längst nicht an allen Orten gibt es lückenlosen Empfang. Die Regierung will daher nun selbst tätig werden. In der Branche stößt das auf Zuspruch - allerdings in Maßen. Von dpa


Di., 16.06.2020

Börse in Frankfurt Dax klar im Plus - Hoffnung auf US-Staatshilfe treibt an

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Hoffnung auf weitere Konjunkturhilfen der US-Regierung und die Rückendeckung der Notenbanken für die Finanzmärkte haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag einen kräftigen Schub nach oben verpasst. Dies überlagerte die Ängste vor einer zweiten Corona-Infektionswelle. Von dpa


Di., 16.06.2020

Corona-Rezession Institute: Deutschland kommt glimpflich durch die Pandemie

Die deutsche Wirtschaft kommt nach Einschätzung des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung relativ glimpflich durch die schwere Corona-Rezession.

Das Coronavirus wird die Wirtschaft noch länger im Klammergriff halten. Ökonomen halten vom Sommer an einen sachten Aufschwung für möglich. Doch alle Prognosen könnten schnell Makulatur werden. Von dpa


Di., 16.06.2020

Kein Investor gefunden Eurowings-Partner LGW vor endgültigen Aus

LGW hatte Ende April Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet.

Die Lufthansa ringt mit den Gewerkschaften um ein Sparpaket. Mietverträge mit anderen Fluggesellschaften hat der Konzern schon vor Wochen gekündigt. Von dpa


Di., 16.06.2020

Fragen & Antworten Schärfere Strafen für kriminelle Unternehmen

«Verantwortung darf nicht länger nur auf Einzelne geschoben werden»: Bundesjustizministerin Christine Lambrecht.

Kein Mitarbeiter beschließe allein, Gammelfleisch zu verkaufen oder Abgasdaten zu fälschen, sagt Justizministerin Christine Lambrecht. Deshalb sollen Unternehmen bei Straftaten bald härter belangt werden. Kritiker fürchten, für einige könne das der Todesstoß sein. Von dpa


Di., 16.06.2020

Deutsche Süßwarenindustrie Strafzölle auf Kekse und Waffeln - Jobverluste möglich

Kekse liegen bei einer Werksführung in der Printen-und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG auf einem Band. Die US-Strafzölle belasten auch die Deutsche Süßwarenindustrie.

Im Handelsstreit mit der EU hatten die USA nach Industrieprodukten wie Stahl auch gesüßte Kekse und Waffelprodukte aus Deutschland mit Strafabgaben belegt. Die Branche befürchtet massive Auswirkungen. Von dpa


Di., 16.06.2020

Mobilfunknetz-Ausfall Vorbereitungen auf 5G lösten Telekom-Störungen aus

Bei der Telekom kam es in der Nacht zu massiven Einschränkungen im Mobilfunknetz.

In Deutschland arbeiten die Mobilfunkanbieter mit Hochdruck am Ausbau des 5G-Netzes. Bei der Telekom ist dabei ein Fehler passiert, der Teile des Mobilfunknetzes für Stunden lahmlegte. Von dpa


Di., 16.06.2020

Niedrigere Verbraucherpreise Inflation auf tiefstem Stand seit fast vier Jahren

Die Inflation in Deutschland ist im Mai in der Corona-Krise auf den niedrigsten Stand seit fast vier Jahren gesunken.

Tanken und Heizen sind zuletzt spürbar günstiger geworden. Viele Volkswirte gehen davon aus, dass die rückläufige Entwicklung bei den Verbraucherpreisen vorerst anhalten wird. Von dpa


Di., 16.06.2020

Heizöl und Sprit billiger Inflation auf tiefstem Stand seit fast vier Jahren

Ein Autofahrer an einer Tankstelle an einem Diesel-Zapfhahn - Kraftstoffe wurden gegenüber dem Vorjahresmonat 20,7 Prozent billiger.

Tanken und Heizen sind zuletzt spürbar günstiger geworden. Viele Volkswirte gehen davon aus, dass die rückläufige Entwicklung bei den Verbraucherpreisen vorerst anhalten wird. Von dpa


Di., 16.06.2020

Fachschauen ab Herbst? Messebetrieb in Corona-Zeiten: Neues Konzept in Hannover

Das Messegelände der Deutschen Messe AG in Hannover. Die Messegesellschaft hofft auf Veranstaltungen ab September.

Die Viruskrise zwang die deutschen Messegesellschaften, etliche Veranstaltungen abzusagen - bis hin zur größten Industrieschau der Welt. Ein neues Regelwerk soll in Hannover nach dem Sommer wieder Ausstellungen ermöglichen. Ein Vorbild für andere Messestädte? Von dpa


Di., 16.06.2020

Neuer Investitionsbericht Corona beschleunigt massive Umwälzung der Weltwirtschaft

Teile eines VW Passat werden im Karosseriewerk im Volkswagen Werk Emden von Roboter zusammengefügt.

Der Wunsch nach kürzere Lieferketten und mehr Nachhaltigkeit, aber auch Protektionismus haben den Welthandel schon vor Corona verändert. UN-Ökonomen zeigen auf, wie der Wirtschaftsschock durch die Pandemie den tiefgreifenden Wandel der Weltwirtschaft beschleunigt. Von dpa


Di., 16.06.2020

Keine Jahresgebühr? Kostenlose Kreditkarten-Angebote gut prüfen

Kreditkarten gibt es oft auch kostenlos. Doch Kunden sollten gut hinschauen: Mitunter können trotzdem Gebühren anfallen.

Ob für Reisen oder beim Shoppen im Internet: Kreditkarten sind praktisch. Doch manche Angebote sind nur scheinbar kostenlos. Das zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Von dpa


Di., 16.06.2020

«Finanztest» Bei Hausratversicherung lohnt Preisvergleich

Die Hausratversicherung deckt auch das Risiko Blitzschlag mit ab. Bei den Preisen liegen die Tarife mitunter weit auseinander.

Eine Hausratversicherung ist sinnvoll. Wer einen Vertrag sucht, muss aber genau hinschauen. Denn mit dem richtigen Tarif lässt sich jede Menge Geld sparen. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Corona-Krise Lufthansa: Überkapazität von 11.000 Stellen in Deutschland

Drei Männer arbeiten in einer Werkstatt von Lufthansa Technik am Triebwerk eines Flugzeuges (Archiv).

Die Lufthansa ringt mit Gewerkschaften in der Corona-Krise um ein Sparpaket. Noch ist nicht klar, wie viele Stellen dem Rotstift zu Opfer fallen. Doch die Einschnitte werden hart. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Biotech-Unternehmen Bund steigt bei Corona-Impfstoff-Entwickler Curevac ein

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bei der Pressekonferenz zum Einstieg bei Curevac.

In der Corona-Krise ruhen enorme Hoffnungen darauf, dass bald ein Impfstoff gefunden werden kann. Nun beteiligt sich der deutsche Staat an einer Firma, die daran arbeitet - es geht auch um Unabhängigkeit. Von dpa


251 - 275 von 13961 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region