Sa., 14.03.2020

Absagewelle erfasst Branche Veranstaltungswirtschaft fürchtet fatale Folgen durch Corona

Aufbau der Hannover Messe.

Immer mehr Veranstaltungen werden aus Sorge vor dem Coronavirus abgesagt. Geht es so die nächsten Wochen so weiter, erwartet ein Branchenvertreter düstere Zeiten für die Veranstalter. Von dpa

Fr., 13.03.2020

Börse in Frankfurt Dax schafft es knapp ins Plus - Historischer Wochenverlust

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aktienmärkte in Europa und den USA haben sich nach dem Crash vom Donnerstag zu erholen versucht. Beim Dax blieb am Freitag nach starken Schwankungen aber nur ein kleines Plus übrig. Der deutsche Leitindex schloss 0,77 Prozent höher bei 9232,08 Punkten. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Brüssel lockert Schuldenregeln EU-Kommission erwartet wegen Corona schrumpfende Wirtschaft

Die EU sei bereit zu tun, was immer nötig ist, um die Krise zu bwältigen, sagte Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission,.

Vor wenigen Wochen noch sah das wirtschaftliche Risiko durch das Coronavirus in Europa recht klein aus. Doch die Einschätzung hat sich komplett gedreht. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Bitte keine Werbung So schützen Sie sich vor unerwünschten Anrufen

Werbeanrufe ohne Einwilligung sind verboten - Betroffene sollten in so einem Fall einfach auflegen.

Einmal nicht aufgepasst, schon hat man am Telefon einen Vertrag abgeschlossen. Oder man hat Fremden sensible Daten preisgegeben - und bekommt nervige Werbung. Wie sich Verbraucher schützen können. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Streit zwischen Eigentümern Wenn jeder Schritt nervt: Streit um Trittschall vor dem BGH

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Klack, klack, klack - jeder Schritt auf den Fliesen macht ein Geräusch. Den Nachbarn unterhalb der Dachgeschosswohnung nervt es. Muss jetzt wieder Teppich verlegt werden? Eine schwierige Frage für den BGH, weil die Geschossdecke nicht den Anforderungen genügt. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Zunächst bis Anfang April Aida Cruises stellt Schiffsverkehr vorübergehend ein

Die Rostocker Kreuzfahrtreederei Aida Cruises stellt die Fahrten ihrer 14 Schiffe umfassenden Flotte wegen der Ausbreitung des Coronavirus zunächst bis Anfang April ein.

Die Kreuzfahrtbranche steht seit Wochen im Fokus, wenn positiv auf das Coronavirus getestete Passagiere an Bord waren oder manche Länder keine Anlegeerlaubnis erteilten. Nun zieht Aida Cruises die Konsequenzen. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Beispielloses Schnellverfahren Bundestag beschließt erleichtertes Kurzarbeitergeld

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) spricht in der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag.

Die Coronakrise bedroht Unternehmen - und damit auch Arbeitsplätze. Deshalb werden nun im Eiltempo die Hürden für Kurzarbeitergeld deutlich gesenkt. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Herber Gewinnrückgang Flughafenbetreiber Fraport von Coronavirus schwer getroffen

Eine Passagiermaschine der Lufthansa startet auf dem Frankfurter Flughafen hinter Baukränen.

Die Coronakrise hat die Zeiten stetigen Wachstums am Frankfurter Flughafen abrupt beendet. Der Betreiber Fraport wird ökonomisch hart getroffen und muss sich neu aufstellen. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Hoffnungen nicht aufgegangen Slack-Aktie bricht nach Quartalszahlen ein

Der Büro-Chatdienst Slack hat die Anleger mit seiner Prognose für das anstehende Geschäft so stark enttäuscht, dass die Firma zeitweise rund ein Fünftel ihres Werts verlor.

Der Online-Dienst Slack wurde bereits zu den möglichen Gewinnern der Coronavirus-Krise gezählt, weil Beschäftigte von Unternehmen mehr über das Internet arbeiten. Umso härter reagiert nun die Börse, als die Hoffnungen beim jüngsten Quartalsbericht nicht aufgingen. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Corona-Krise Regierung plant milliardenschwere Liquiditätshilfen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).

Die Coronavirus-Krise belastet viele Firmen massiv. Die Bundesregierung will nun weitere Schritte unternehmen, um der Wirtschaft zu helfen. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Aktie steigt RTL will «nationale Streaming-Champions» schaffen

Die RTL Mediengruppe setzt für weiteres Wachstum auf den Ausbau seiner Streaming-Dienste.

Noch ist es für RTL zu früh, die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu beziffern. Bisher herrscht bei dem Konzern gute Laune. Das liegt an einem neuen Geschäftsmodell. Von dpa


Fr., 13.03.2020

1,7 Prozent Teuerungsrate in Deutschland nicht weiter gestiegen

Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Februar überdurchschnittlich, insgesamt blieb die Teuerungsrate in Deutschland weitgehend stabil.

Die Preise für Nahrungsmittel und Energie in Deutschland haben zuletzt angezogen. Dennoch gibt es eine gute Nachricht für Verbraucher. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Minus von 2,9 Prozent Zahl der Insolvenzen fällt auf Tiefstand seit 1999

«Wir schließen!» - das mussten 2019 so wenige Firmen wie seit 1999 nicht mehr anmelden.

So wenige Insolvenzen gab es in Deutschland lange nicht mehr. Aber auch Verbraucher profitieren von der guten Wirtschaftslage. Dass das so bleibt, glauben Experten indes nicht. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Corona-Pandemie Gewerkschaften und Wirtschaft fordern umfassende Hilfen

Verdi-Chef Frank Werneke fordert Konsum-Schecks.

Umsatzeinbrüche, Angst vor einer Rezession: Die Regierung will gegen negative Wirtschaftsfolgen der Coronakrise ansteuern. Gewerkschaften und Wirtschaft mahnen eine Reaktion im Milliardenmaßstab an. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Studie Gender Pay Gap besonders groß in Filialleitung und Vertrieb

Im Verkauf, Vertrieb und in Banken verdienen Frauen bei gleicher Leistung und Berufserfahrung weiterhin deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen.

Selbst bei gleicher Arbeit und Berufserfahrung verdienen etliche Frauen deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Doch je nach Branche und Funktion gibt es große Unterschiede. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Rabattprogramm Wenn der Einkauf belohnt wird: Payback wird 20

Vor 20 Jahren wurde das Bonussystem Payback in Deutschland eingeführt. Heute setzen die Anbieter auf eine App.

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Online-Dienst Slack-Aktie bricht nach Quartalszahlen ein

Die Slack-Aktie war im Juni vergangenen Jahres mit einem Preis von mehr als 38 Dollar an der Börse gestartet.

Der Online-Dienst Slack wurde bereits zu möglichen Gewinnern der Coronavirus-Krise gezählt, weil Beschäftigte von Unternehmen mehr über das Internet arbeiten. Umso härter war die Reaktion an der Börse als die Hoffnungen beim jüngsten Quartalsbericht nicht aufgingen. Von dpa


Do., 12.03.2020

Eilantrag bei BVerfG scheitert Landgericht Berlin hält Mietendeckel für verfassungswidrig

Demonstration gegen steigende Mieten in Berlin: «Wir haben Eigenbedarf».

Das Mietendeckel-Gesetz verstößt nach Ansicht des Berliner Landgerichts gegen die Verfassung - und soll deshalb in Karlsruhe geprüft werden. Drei Eilanträge hatten keinen Erfolg. Von dpa


Do., 12.03.2020

Neuer Schock aus Washington Luftverkehrswirtschaft fliegt in ausgewachsenen Sturm

Lufthansa-Maschinen mit dem Kranich-Logo stehen am Frankfurter Flughafen.

Coronavirus-Ausbruch in China, Boeing-Krise und schließlich der Einreisestopp in die USA: Über der europäischen Luftfahrt hat sich ein Sturm zusammengebraut, der die Branche erheblich durchschütteln wird. Von dpa


Do., 12.03.2020

Börse in Frankfurt Börsen-Panik: Zweitgrößtes Dax-Minus der Geschichte

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Nur drei Tage nach dem «schwarzen Montag» sind die Börsen abermals im freien Fall. Auslöser sind erneut Sorgen wegen der konjunkturellen Folgen der Coronavirus-Pandemie. Von dpa


Do., 12.03.2020

Keine Leitzinssenkung Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie

Christine Lagarde, Chefin der Europäischen Zentralbank.

Europas Währungshüter verschärfen ihren Anti-Krisen-Kurs angesichts der Ausbreitung des Coronavirus erneut. Weitere Anleihenkäufe sollen die schwächelnde Konjunktur stützen. Die Medizin ist umstritten. Von dpa


Do., 12.03.2020

Andauernde Produktionsprobleme VW-Betriebsratschef: Golf-8-Anlauf ist völlig missraten

Produktion des Golf 8: Die weiter andauernden Probleme beim neuen Golf führen zu heftigem Unmut im VW-Betriebsrat und in Teilen der Belegschaft.

Er ist das wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns VW. Doch die Fertigungsprobleme beim neuen Golf hören nicht auf. Der Betriebsrat sieht schwere Versäumnisse des Vorstands. Brechen jetzt alte Konflikte wieder auf? Von dpa


Do., 12.03.2020

Zweiwöchiges Rücktrittsrecht Bahn muss beim Bahncard-Onlinekauf über Widerruf informieren

Die Bahn muss beim Online-Kauf einer Bahncard ihre Kunden besser über ihre Rechte informieren, befand nun der Europäische Gerichtshof.

Beim Online-Kauf gibt es in der EU ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Aber gilt das auch für den Kauf von Bahncards? Und muss die Deutsche Bahn Verbraucher darüber informieren? Das höchste EU-Gericht hat gesprochen. Von dpa


Do., 12.03.2020

Abschied von der Kohle dauert RWE steigert Gewinn und baut Geschäft mit Ökostrom aus

Der RWE Tower, die Zentrale des Energiekonzerns in Essen.

Noch stammt der meiste Strom von RWE aus fossilen Quellen - das soll sich aber ändern. Deshalb investiert der Konzern kräftig in die grünen Energien. Geld verdient er momentan auf einem anderen Feld. Von dpa


Do., 12.03.2020

Bruttoinlandsprodukt schrumpft Ökonomen: Deutschland steht vor «hartem Konjunktureinbruch»

«Wir schließen!» - die Corona-Krise sorgt auch in Deutschland für einen Konjunktureinbruch.

Mit dem Coronavirus droht Europas größter Volkswirtschaft ein Wirtschaftseinbruch. Eine Rezession - erstmals seit der Finanzkrise 2009 - wird nicht mehr ausgeschlossen. Von dpa


251 - 275 von 12710 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region