Fr., 15.09.2017

Eröffnung weiter offen Flughafen BER: Ausbau-Überlegungen gebilligt

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Engelbert Lütke Daldrup, in Berlin nach der Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Berlin (dpa) - Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft hat grundsätzlich die Pläne für die Erweiterung des Großflughafens BER nach der Inbetriebnahme gebilligt. Von dpa mehr...

Fr., 15.09.2017

Mehrere Kaufinteressenten Mindestens fünf Kaufangebote für Air Berlin

Vorstandschef Thomas Winkelmann: «Das rege Investoreninteresse spricht für Air Berlin».

Die Investoren haben gesprochen, jetzt sind die Gläubiger dran. Die Sanierung der zweitgrößten deutschen Airline geht in die nächste Phase. Ausgang ungewiss - vor allem für die Beschäftigten. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Börse in Frankfurt Fed dürfte über Wohl und Wehe des Dax entscheiden

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Ganz im Zeichen der Federal Reserve Bank dürften in der kommenden Woche die Börsen stehen. Bleiben die Notenbanker um ihre Chefin Janet Yellen auf Kurs für eine weitere Zinserhöhung noch in diesem Jahr? Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Ruhen des Verfahrens Lässt sich Gassi gehen steuerlich absetzen?

Akzeptiert das Finanzamt die Kosten für das Hundeausführen in der Steuererklärung nicht, können Verbraucher Einspruch einlegen und das Ruhen des Verfahrens beantragen.

Gassi gehen von einem Tierbetreuer erledigen lassen und dann die Kosten von der Steuer absetzen - geht das? Das Finanzgericht Hessen sagt ja. Das oberste deutsche Steuergericht muss aber auch noch entscheiden. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Schuldenkrise Euro-Finanzminister bescheinigen Athen solide Fortschritte

Die griechische Flagge zwischen zwei Europafahnen.

Tallinn (dpa) - Die Euro-Finanzminister haben dem hoch verschuldeten Griechenland ordentliche Fortschritte bei der Umsetzung des Spar- und Reformprogramms attestiert. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Stahlfusion mit Tata? Arbeitnehmer: «Dramatische Zuspitzung» bei Thyssenkrupp

Ein Stahlarbeiter prüft an einem Hochofen bei ThyssenKrupp in Duisburg die Stahlqualität nach dem Abstich.

Bochum (dpa) - Angesichts der Pläne für eine mögliche Stahlfusion mit dem indischen Konkurrenten Tata haben Arbeitnehmervertreter bei Thyssenkrupp eine «dramatische Zuspitzung» der Lage beklagt. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Fahrdienst-Anbieter Google-Mutter will angeblich bei Fahrdienst Lyft einsteigen

Der Fahrdienst Lyft ist Konkurrent von Uber.

Der japanische Technologie-Konzern Softbank kauft sich Beteiligungen an Fahrdienst-Vermittlern zusammen und hat nun wohl auch Uber im Visier. Die Google-Mutter Alphabet will unterdessen angeblich in einen der bekanntesten Rivalen von Uber investieren. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Auszahlungen an Fremdkunden Kartellamt gegen Höchstgrenze für Gebühren am Geldautomaten

Banknoten im Ausgabefach eines Geldautomaten.

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt sieht derzeit keine Notwendigkeit, Fremdabhebegebühren an Geldautomaten staatlich zu begrenzen. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Automobilbranche VW mit starken Verkäufen im August

VW-Vertriebschef Fred Kappler: «Der Monat August war ein erfolgreicher Monat für den Volkswagen-Konzern».

Wolfsburg (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat im August trotz der anhaltenden Diesel-Debatte insgesamt ein Verkaufsplus erzielt. Auf dem Heimatmarkt Deutschland gab es allerdings erneut einen Dämpfer. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Minister-Treffen in Estland Frankreichs Finanzminister für Vertiefung der Eurozone

Finanzminister Le Maire: «Wir haben eine einzigartige Gelegenheit, mit der Integration der Eurozone voranzuschreiten».

Tallinn (dpa) - Angesichts der wirtschaftlichen Erholung in Europa hat Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire für eine Vertiefung und Ausweitung der Eurozone plädiert: «Wir haben eine einzigartige Gelegenheit, mit der Integration der Eurozone voranzuschreiten». Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Abgas-Skandal Grüne: Wiedergutmachung für Diesel-Besitzer bei Folgeschäden

Nach Ansicht der Grünen sollte es bei Folgeschäden eine "angemessene" Entschädigungen für Besitzer betroffener Diesel-Autos geben.

Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Die Grünen erhöhen im Abgas-Skandal den Druck auf die Autokonzerne. Zur Automesse IAA und kurz vor der Bundestagswahl konfrontiert die Öko-Partei die Hersteller mit einem Fünf-Punkte-Forderungskatalog. Von dpa mehr...


Fr., 15.09.2017

Protokoll-Pflicht Banken müssen über Risiken von Finanzprodukten aufklären

Finanzberater müssen nach der Beratung ein Protokoll erstellen. So können Kunden besser abwägen, ob die Geldanlage die richtigen Kriterien erfüllt.

Die Auswahl an unterschiedlichen Finanzprodukten ist groß und unübersichtlich. Kunden möchten deshalb besonders gut über Risiken aufgeklärt werden. Denn je höher die Rendite, desto höher das Risiko. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Neue Offerte Niki Lauda und Condor bieten gemeinsam für Air Berlin

Eine Maschine der insolventen Fluggesellschaft «Air Berlin» rollt in Berlin zu einer Startbahn auf dem Flughafen Tegel.

Holt sich der frühere Rennfahrer seine Fluggesellschaft zurück? Niki Lauda hat es unter anderem auf die Tochter Niki abgesehen. Doch es gibt auch andere Interessenten. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Nord-Süd-Trasse öffnet früher Rheintalstrecke ab 2. Oktober wieder befahrbar

Die Tunnelbaustelle bei Rastatt. Die Rheintalstrecke soll am 2. Oktober wieder befahrbar sein.

Gute Nachricht für Reisende: Die nach einer Havarie gesperrte Nord-Süd-Trasse der Bahn soll fast eine Woche früher als geplant wieder befahrbar sein. Die Logistikbranche erwartet indes längerfristige Folgen - und wendet sich an den Verkehrsminister. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Auto-Messe IAA in Frankfurt Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

Bundeskanzlerin Angela Merkel nach ihrem Rundgang über das IAA-Gelände.

Schadstoff-Tricksereien und drohende Diesel-Fahrverbote setzen die deutschen Autobauer unter Druck. Zum großen Treff bei der IAA mahnt die Kanzlerin Konsequenzen an - gefährdet werden dürfe die Branche aber keineswegs. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Autobranche VW-Betriebsratschef: Auslastung der deutschen Werke sichern

Bernd Osterloh im April 2016 bei einer Pressekonferenz im Volkswagenwerk in Wolfsburg.

Viele befürchten es: Der Wandel hin zur E-Mobilität bringt Einschnitte auch bei den Mitarbeitern. VW-Betriebsratschef Osterloh will das nicht hinnehmen - er fordert, die deutschen Werke auszulasten. Und er hat auch eine gute Nachricht. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Ohne Telefon und Internet Telefonausfälle nach Anbieterwechsel: Viele Beschwerden

Beim Wechsel des Telefonanbieters kann es zu Problemen kommen.

Telefonleitung tot, Internet weg: Bei einem Wechsel des Anbieters kommt es immer wieder zu Komplikationen. Betroffen ist vor allem der Festnetzanschluss. Doch die Beschwerden werden weniger. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Wichtige Nord-Süd-Verbindung Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei

Wichtige Nord-Süd-Verbindung: Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei

Gute Nachricht für Reisende: Die nach einer Havarie gesperrte Nord-Süd-Trasse der Bahn soll fast eine Woche früher als geplant wieder befahrbar sein. Die Logistikbranche erwartet indes längerfristige Folgen - und wendet sich an den Verkehrsminister. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Wegen möglicher Langzeitfolgen ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

Dieselmotor vom Typ VW 2,0 TDI (Dieselmotoren mit Direkteinspritzung). ADAC fordert eine Entschädigung von VW für mögliche Langzeitschäden durch das geplante Update zur Schadstoffreduzierung.

Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hatte. Das wären insgesamt 13 Milliarden Euro. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Japanischer Zulieferer Schuld Airbag-Probleme: VW ruft in China 4,9 Millionen Autos zurück

Airbags mit VW-Logo: Volkswagen muss in China fast 4,9 Millionen Autos wegen möglicherweise defekter Frontairbags zurückrufen.

Jetzt also auch Volkswagen und die Gemeinschaftsunternehmen in China - ein millionenfacher Rückruf wegen Problemen mit Airbags von Takata steht bevor. Bisher blieb der Volkswagen-Konzern verschont. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Skoda-Modell Fabia Skoda streicht Dieselmotor in Kleinwagen-Baureihe

Vom kommenden Jahr an wird es den Skoda-Fabia nicht mehr als Diesel geben.

Frankfurt/Main (dpa) - Mit Skoda hat erstmals eine Marke des Volkswagen-Konzerns einem Zeitungsbericht zufolge das Aus für den Diesel in einem Kleinwagen verkündet. Dies betrifft die Baureihe Fabia der tschechischen VW-Tochter. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Autonomes Fahren Samsung entwickelt Technik für selbstfahrende Autos

Auch der koreanische Samsung-Konzern entwickelt Technologien für selbstfahrende Autos.

Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer die Hersteller beliefern. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Statistisches Bundesamt Autoindustrie steigert Gewicht in deutscher Wirtschaft

C-Klasse Modelle von Mercedes-Benz werden im Werk in Bremen an der Hallendecke transportiert.

Wiesbaden/Frankfurt (dpa) - Die Automobilindustrie hat ihr Gewicht in der deutschen Wirtschaft in den vergangenen zehn Jahren deutlich gesteigert. Ihr Anteil an der gesamten Bruttowertschöpfung hierzulande lag 2015 bei 4,5 Prozent - im Jahr 2005 waren es noch 3,4 Prozent gewesen. Von dpa mehr...


Do., 14.09.2017

Richtig planen Altersvorsorge: Renteninformation weist Bruttowerte aus

Die Renteninformation enthält Angaben über die erworbenen Anwartschaften und die Höhe der künftig zu erwartenden Altersrente.

Wie hoch wird meine Rente voraussichtlich sein? Das fragen sich viele und schauen ratlos auf ihre Renteninformation. Welche Angaben diese enthält, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund. Von dpa mehr...


Mi., 13.09.2017

Nach Flugausfällen Air Berlin hofft auf stabilen Flugbetrieb am Donnerstag

Nach Flugausfällen: Air Berlin hofft auf stabilen Flugbetrieb am Donnerstag

Wieder Ausfälle, wieder unzufriedene Passagiere. Doch Air Berlin verkündet am Mittwoch: Die Piloten kommen zurück. Ob es genug sind, ist jedoch noch offen. Von dpa mehr...


3251 - 3275 von 4776 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung