Mi., 16.01.2019

Streit um Zulassung Glyphosat: EU-Parlament fordert bessere Pestizid-Kontrollen

Die Verpackung eines Unkrautvernichtungsmittels, das den Wirkstoff Glyphosat enthält.

Straßburg (dpa) - Nach der umstrittenen Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat bis 2022 hat das EU-Parlament strengere Prüfmechanismen für Pestizide gefordert. Von dpa

Mi., 16.01.2019

Klimawandel besorgniserregend «Schlafwandelnd in die Katastrophe»: WEF warnt vor Risiken

Kein Zustand auf Dauer: Verkehrsstau auf einer großen Straße in Moskau, im Hintergrund qualmen große Kraftwerke.

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Lebensmittel an die Haustür Was bei Lieferdiensten zu beachten ist

Auch gelieferte Lebensmittel müssen frisch sein. Schimmelige Ware können Verbraucher reklamieren.

Keine schweren Tüten schleppen, keine langen Warteschlangen an der Supermarktkasse: Sich Lebensmittel nach Hause bringen zu lassen, ist zeitsparend und bequem. Doch ein paar Haken kann die Sache haben. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Kreditexpertin empfiehlt Vor einer Kreditumschuldung einen Kassensturz machen

Kerstin Föller ist Kreditexpertin bei der Verbraucherzentrale Hamburg.

Sind die Zinsen niedrig, wird Verbrauchern oft zum Umschulden geraten. Dabei löst ein neuer Kredit einen alten ab. Ob Verbraucher damit tatsächlich viel Geld sparen, hängt vom Einzelfall ab. Von dpa


Mi., 16.01.2019

400.000 Besucher erwartet Agrarmesse Grüne Woche mit Rekordbeteiligung

Fröhlich verfolgen Gäste der Bayern-Halle auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin beim Ländertag Bayerns die kulturellen Darbietungen.

Berlin (dpa) - Auf der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin präsentieren sich von diesem Freitag an 1750 Aussteller aus 61 Ländern. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Energie teurer Verbraucherpreise steigen um 1,9 Prozent

Für Heiz- und Kraftstoffe mussten Verbraucher 2018 deutlich mehr Geld ausgeben.

Das Leben in Deutschland ist im vergangenen Jahr wieder merklich teurer geworden. Vor allem die Preise für Heizöl und Sprit zogen an. Im Dezember entspannte sich die Lage etwas. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Urteil Jobcenter kann Leistung bei verprasstem Erbe zurückfordern

Wer das Erbe zu schnell ausgibt, kann nicht auf das Jobcenter zählen.

Als Bezieher sozialer Leistungen sollte man mit einem größeren Erbe sorgsam umgehen. Denn das Jobcenter darf später Leistungen zurückfordern, wenn jemand das Geld zu schnell ausgibt. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Daimler-Tochter MyTaxi: 2018 «absolutes Erfolgsjahr»

MyTaxi ist inzwischen in mehr als 100 Städten in neun europäischen Ländern unterwegs.

Hamburg (dpa) - MyTaxi blickt nach eigenen Angaben auf ein «absolutes Erfolgsjahr» zurück. Demnach steigerte der Fahrdienstleister den Umsatz 2018 im Jahresvergleich um 75 Prozent. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Höchster Stand seit 2012 Teure Energie heizt Inflation 2018 an

Die Preise für Energie und auch Heizöl heizen die Inflation in Deutschland an.

Das Leben in Deutschland ist im vergangenen Jahr wieder merklich teurer geworden. Vor allem die Preise für Heizöl und Sprit zogen an. Im Dezember entspannte sich die Lage etwas. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Vierter Monat in Folge Auto-Neuzulassungen in der EU sinken weiter

Neuwagen stehen in einem BMW-Autohaus in Bayern.

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt gibt weiter nach. Im Dezember sank die Nachfrage für Passagierfahrzeuge den vierten Monat in Folge, teilte der Branchenverband Acea am Mittwoch mit. Von dpa


Mi., 16.01.2019

Trotz Rückgang der Betriebe Mehr Maßschneider werden Meister

Blick auf Schneider-Utensilien im Modeatelier «Jaap» in Berlin. Immer mehr Maßschneider machen ihren Meister.

In Berlin reden gefühlt alle über Mode - die Fashion Week läuft. Wie sieht es bei den Berufen in der Branche aus? Von dpa


Mi., 16.01.2019

Schwerpunkt Westafrika Zahl der Piratenangriffe deutlich gestiegen

Beamte der Bundespolizei See simulieren mit einem Festrumpfschlauchboot einen Piratenangriff (Archivbild).

Während Seeräuber in Europa nur in Romanen und Filmen ihr Unwesen treiben, stellen sie in anderen Teilen der Welt weiter eine reale Gefahr für die Schifffahrt dar. Im vergangenen Jahr waren sie einer Region des Atlantiks besonders aktiv. Von dpa


Mi., 16.01.2019

OLG Düsseldorf Im Ausland verstorben: Deutsches Gericht für Erbe zuständig

Die Erbschaft eines im Ausland verstorbenen Angehörigen kann auch am zuständige Nachlassgericht im eigenen Wohnort ausgeschlagen werden.

Der Tod eines Verwandten stellt Betroffene vor rechtliche Herausforderungen. Stirbt ein Angehöriger im Ausland, kann es Unklarheiten bezüglich der Erbreglungen geben. Im Falle der gerichtlichen Zuständigkeit schafft das OLG Düsseldorf nun Klarheit. Von dpa


Mo., 21.01.2019

Steuer-Rat So wird ein privat genutzter Firmenwagen richtig abgerechnet

Wer einen Firmenwagen privat fährt, muss die Nutzung mit dem Finanzamt abrechnen. Bei dem Nachweis durch ein Fahrtenbuch sollte die Dokumentation lückenlos sein.

Pauschal oder per Fahrtenbuch? Das Finanzamt lässt Steuerzahlern zwei Möglichkeiten, die Privatnutzung eines Firmenfahrzeugs anzugeben. Die individuelle Abrechnungsmethode hat jedoch ihre Tücken. Von dpa


Di., 15.01.2019

Sorge vor «Freilichtmuseen» Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität

So groß für eine so kleine Stadt? Das Kreuzfahrtschiff «MSC Preziosa» navigiert im Canale della Giudecca in Venedig.

Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt. Von dpa


Di., 15.01.2019

Hunderte Flüge ausgefallen Sicherheitsleute legen deutschen Flugverkehr weitgehend lahm

Frankfurter Flughafen: Verdi und DBB haben das Sicherheitspersonal aufgerufen, in der Zeit von 2.00 Uhr bis 20.00 Uhr ihre Arbeit niederzulegen.

Erneut haben die privaten Luftsicherheitsleute ihre Streikmacht demonstriert. Mit Warnstreiks an acht Flughäfen legten sie große Teile des Flugverkehrs lahm. Ihre Gewerkschaft droht mit weiteren Arbeitsniederlegungen. Von dpa


Di., 15.01.2019

Bei leichten Nutzfahrzeuge VW und Ford verkünden Allianz

Ford-Chef Jim Hackett (l) und Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender von VW unterhalten sich auf dem Messestand von VW auf der Automesse in Detroit.

Um die großen Herausforderungen im Wandel hin zu E-Mobilität und Digitalisierung zu meistern, braucht es vor allem viel Geld. Volkswagen arbeitet jetzt zumindest bei den leichten Nutzfahrzeugen mit Ford zusammen - hofft aber wohl auf mehr. Von dpa


Di., 15.01.2019

Zuverlässige Milliardenquelle Bund behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect

Zuverlässige Milliardenquelle: Bund behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect

Die Lkw-Maut ist eine zuverlässige Milliardenquelle für Investitionen in die Straßen und sollte eigentlich wieder von Privaten kassiert werden. Nun hat der Bund nachgerechnet - und macht es lieber selbst. Von dpa


Di., 15.01.2019

80 Cent pro Standardbrief Post: Briefporto wird voraussichtlich am 1. April teurer

Möglicherweise soll zum 1. April die Portopreise angehoben werden.

Die Bundesnetzagentur will der Post bei Briefsendungen bis 1000 Gramm Preiserhöhungen im Gesamtvolumen von 4,8 Prozent erlauben. Es ist weniger als das Unternehmen erwartet hat und das hat Folgen. Von dpa


Di., 15.01.2019

Unwägbarkeiten Deutsche Wirtschaft schaltet einen Gang zurück

Blick in die Montagehalle des Siemens-Turbinenwerks in Leipzig.

Schwarzmaler hatten schon eine Rezession prophezeit. Doch daran ist die deutsche Wirtschaft zum Jahresende 2018 vorbeigeschrammt. Der Gegenwind nimmt allerdings zu. Von dpa


Di., 15.01.2019

Lohnsteuerhilfe Bayern rät Finanzamt an Kosten für den Winterdienst beteiligen

Die Kosten für den Winterdienst können teilweise auf die Einkommenssteuer angerechnet werden.

Gerade bei lang anhaltendem Schneefall ist das Räumen der Gehwege für viele Hausbesitzer eine große Last. Mit einem Winterdienst können sie sich den Aufwand jedoch ersparen. Die Ausgaben sind sogar absetzbar. Von dpa


Di., 15.01.2019

Kostenvorteile Opel rettet Verkäufe von Peugeot-Hersteller PSA

Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete PSA einen Plus von 6,8 Prozent, teilte das Unternehmen in Rueil-Malmaison bei Paris mit.

Frankreichs Autobauer PSA mit den Marken Peugeot und Citroën kämpft in mehreren Regionen der Welt mit rückläufigen Absätzen. In Europa läuft es hingegen besser - dazu trägt eine deutsche Traditionsmarke bei. Von dpa


Di., 15.01.2019

BGH-Urteil Kein Geld zurück bei Technik-Panne am Flughafen

BGH-Urteil: Kein Geld zurück bei Technik-Panne am Flughafen

Der Anschlussflug ist weg, der Ärger groß: Dennoch gibt es nicht bei jeder größeren Verspätung eine Ausgleichszahlung für Passagiere. Das macht der BGH in einem aktuellen Urteil deutlich. Von dpa


Di., 15.01.2019

Anklage in Tojio Gericht lehnt Freilassung von Ghosn auf Kaution ab

Anklage in Tojio: Gericht lehnt Freilassung von Ghosn auf Kaution ab

Tokio (dpa) - Der in Japan angeklagte Ex-Topmanager des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt weiter in Untersuchungshaft. Von dpa


Di., 15.01.2019

Spitzentreffen Scheuer: Neues Krisentreffen zur Bahn am Donnerstag

Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister (l), und Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bahn AG.

Sie lässt Kunden zu oft warten, zu häufig gibt es Servicemängel: Die Bahn soll dem Bund als Eigentümer Vorschläge auf den Tisch legen, wie sie wieder in die Spur kommen kann - nur wie schnell ist das möglich? Von dpa


376 - 400 von 7603 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung