Mi., 09.10.2019

Kleidung, Möbel, Elektro Millionen Online-Retouren landen im Müll

Laut der Studie ist es günstiger, die Ware zu entsorgen als sie wiederzuverwerten.

Statt Flecken zu reinigen oder Fingerabdrücke zu entfernen, werden Online-Retouren manchmal einfach weggeschmissen. Wie kann man verhindern, dass Tonnen von Kleidung, Elektroartikel und Werkzeug unnötigerweise entsorgt werden? Von dpa

Mi., 09.10.2019

«Häuserkampf» im Osten IG Metall konzentriert sich auf Betriebe

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann: «Wenn wir uns nicht einmischen, werden die Entscheidungen gegen uns getroffen.».

Die IG Metall richtet ihre Strategie stärker auf die Einzelbetriebe aus. Auch der ungelöste Konflikt um die 35-Stunden-Woche im Osten könnte nun im tariflichen «Häuserkampf» angegangen werden. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Internationale Lösung? Besteuerung von Google und Co.: OECD legt Vorschlag vor

Der nun von der OECD vorgelegte Entwurf sieht unter anderem vor, dass sich die Besteuerung von großen Internetkonzernen nicht nur am jeweiligen Firmensitz orientiert.

Dass große Internetgiganten ganz genau wissen, wie sie Steuern vermeiden können, ist vielen ein Dorn im Auge. Die großen Industrienationen ringen schon länger um eine Lösung, können sich aber nicht einigen. Jetzt hat die OECD sich Gedanken dazu gemacht. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Härteeinwand BGH stärkt Mieter bei Mieterhöhungen nach Modernisierung

Dachausbau und Sanierung eines Altbaus. Ein Hartz-IV-Empfänger aus Berlin und seine Vermieterin streiten vor dem Bundesgerichtshof um eine deutliche Mieterhöhung.

Wenn der Vermieter das Haus auf Vordermann bringt, kann das für die Mieter teuer werden. Eine Härtefall-Regelung soll Menschen, die sich ihre Wohnung ohnehin kaum leisten können, vor drastischen Mieterhöhungen schützen. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Aktuelle Studie 3D-Druck-Markt wächst um 25 Prozent jährlich

Treiber beim 3D-Druck sind laut Ernst & Young die Nachfrage im Flugzeugbau und in der Medizin, wo maßgefertigte Produkte gebraucht werden. F.

Flugzeuge werden leichter und sparen Kerosin, die Zahnkrone passt auf Anhieb, Transport- und Lagerkosten fallen weg - schon heute macht 3D-Druck das Leben einfacher. Experten erwarten in den nächsten Jahren noch viel mehr. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Sieben neue Ziele Bahn-Wettbewerber Flixtrain baut Angebot im Fernverkehr aus

Ein Flixtrain hält auf der Verbindung Berlin - Köln im Hauptbahnhof Hannover. Das Angebot soll nun noch erweitert werden.

Berlin/München (dpa) - Das Reiseunternehmen Flixtrain erweitert ab Dezember sein Angebot im Bahn-Fernverkehr. Sieben neue Ziele sollen zum Fahrplanwechsel ans bestehende Fernzugnetz angebunden werden, teilte das Unternehmen mit. Von dpa


Mi., 09.10.2019

«Unbedenkliche Marktanteile» Kartellamt erlaubt Lekkerland-Übernahme durch Rewe

Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen die Übernahme des Lebensmittelgroßhändlers Lekkerland durch die Rewe-Gruppe.

Bonn/Wien (dpa) - Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Übernahme des Lebensmittelgroßhändlers Lekkerland durch die Rewe-Gruppe gegeben. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Insolventer Reiseveranstalter Deutsche Thomas Cook sagt Reisen bis Ende des Jahres ab

Vorläufig fliegt gar nichts mehr: Urlauber vor dem Büro von Condor und Thomas Cook im Flughafen Palma de Mallorca.

Die Suche nach einer Zukunft für den insolventen deutschen Reiseveranstalter Thomas Cook läuft auf Hochtouren. Für Kunden, die gebucht und schon bezahlt haben, gibt es erneut schlechte Nachrichten. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Männern wachsen Brüste Pharmakonzern zu milliardenschwerer Strafzahlung verurteilt

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist zu einer milliardenschweren Strafzahlung verurteilt worden.

Philadelphia (dpa) - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist wegen eines Medikaments, das Männern angeblich die Brüste wachsen lässt, zu milliardenschweren Strafzahlungen verurteilt worden. Von dpa


Mi., 09.10.2019

500 Mio Dollar investiert Uber-Investment wird für Paypal zur Belastung

Außenansicht der eBay/PayPal-Büros in San Jose, Kalifornien. F.

San Jose (dpa) - Mit dem Einstieg beim Fahrdienstvermittler Uber hat sich Paypal bislang keinen Gefallen getan. Für das dritte Quartal kündigte der Bezahldienst am Dienstag nach US-Börsenschluss Sonderbelastungen von 228 Millionen Dollar vor Steuern (208 Mio Euro) wegen gefloppter Investments an. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Steigende Zahlen Mehr Flugpassagiere in Deutschland trotz Klimaprotesten

125,1 Millionen Passagiere sind von August 2018 bis Juli 2019 in ein Flugzeug gestiegen.

Berlin (dpa) - Trotz der Klimaschutzdebatte ist die Zahl der Flugpassagiere in Deutschland laut einem Medienbericht weiter gestiegen. Das gehe aus einer Sonderauswertung der Luftverkehrsdaten des Statistischen Bundesamtes hervor, berichtete die «Rheinische Post». Von dpa


Mi., 09.10.2019

Singapur hat die Nase vorn Deutschland rutscht bei Wettbewerbsfähigkeit deutlich ab

Das WEF beurteilt bei der Wettbewerbsfähigkeit mehr als 100 Indikatoren, etwa aus den Bereichen Finanzsystem, Infrastruktur, Bildung oder Arbeitsmarktbedingungen. Es berücksichtigt Daten ebenso wie Umfragen unter Unternehmern.

Innovationen bringt Deutschland immer noch viele hervor. Aber bei der Versorgung mit Informationstechnologie hapert es gewaltig. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Ehrenamt Rechtliche Betreuer können Steuervorteil nutzen

Rechtliche Betreuer kümmern sich um die amtlichen und finanziellen Angelegenheiten der Betreuten. Wer als solcher tätig ist, kann die Aufwandsentschädigung bei der Steuer geltend machen.

Ehrenamtliche Betreuer vertreten andere Menschen rechtlich. Ein Finanzgericht hat ihnen eine höhere Steuerbefreiung zugesprochen - Betroffene sollten das Aktenzeichen notieren. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Kurs rauf, Kurs runter Wie sich Anleger informieren

Für Privatanleger lohnt es sich, die großen Trends der Wirtschaftswelt mitzubekommen. Schwankt der DAX, muss das noch kein Signal zum Kaufen oder Verkaufen sein.

Kaufen oder verkaufen? Wer an der Börse mitmischen will, muss auf dem Laufenden bleiben. Für Privatanleger bedeutet das viel Aufwand. Wie groß sollte das Engagement sein? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Erbrechts-Tipp Miterben müssen gemeinsam über Nachlass entscheiden

Geht der Nachlass an eine Erbengemeinschaft über, darf darüber auch nur gemeinsam verfügt werden - auch wenn die Nachfolge eines Miterben zeitweise ungeklärt bleibt.

Wer gemeinsam erbt, muss auch gemeinsam Entscheidungen treffen. Gilt dies auch, wenn zehn Jahre lang nicht klar ist, wer Miterbe ist? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Großbritannien Sparer sollten offene Brexit-Finanzfragen klären

Der Brexit beeinflusst auch die Börsen.

Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU stellt Verbraucher vor viele Fragen. Wer auf der Insel einen Kredit aufgenommen oder eine Versicherung abgeschlossen hat, sollte spätestens jetzt handeln. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Im Rahmen des Gesetzes Privatdetektive ermitteln für Verbraucher

Detektive ermitteln für Firmen oder Privatpersonen - dabei müssen sie sich aber an geltendes Recht handeln. Nachspionieren und Fotografieren ist nur begrenzt erlaubt.

Privatdetektive können Beweise sammeln: Wer macht bei der Arbeit blau, wo verdient der Expartner etwas dazu? Aber wie kommen Detektive Betrügern auf die Schliche - und wie beauftragt man den richtigen? Von dpa


Di., 08.10.2019

Börse in Frankfurt Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder unter 12.000 Punkten

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Aktienmarkt war am Dienstag wieder von politischer Unsicherheit geprägt. Nach zwei Gewinntagen in Folge drehte der Leitindex Dax ins Minus und schloss mit einem Abschlag von 1,05 Prozent bei 11.970,20 Punkten. Von dpa


Di., 08.10.2019

Gräben in Gewerkschaft Denkzettel für IG-Metall-Chef Hofmann

Jörg Hofmann ist als IG-Metall-Chef wiedergewählt worden - mit einem eher mageren Ergebnis.

Jörg Hofmann galt an der Spitze der IG Metall bisher nicht als umstritten. Seine Wiederwahl geriet aber zu einem Denkzettel. Sie zeigt auch: Gewerkschaftspolitik im digitalen Zeitalter ist kein einfaches Unterfangen. Von dpa


Di., 08.10.2019

Neue Chefin Georgiewa IWF prognostiziert weltweite Wachstumsdelle

Die 66-jährige Ökonomin Kristalina Georgiewa will dem Internationalen Währungsfonds neuen Schwung verleihen.

Ihre erste Rede hat es in sich: Die neue IWF-Chefin Georgiewa warnt vor den hohen wirtschaftlichen Kosten der Handelskonflikte. Die Welt muss sich auf die nächste große Krise vorbereiten. Für Deutschland hat sie daher eine klare Empfehlung. Von dpa


Di., 08.10.2019

Neue Zahlen Unklarheit bei Deutsche-Bank-Jobabbau

Im Zuge eines radikalen Konzernumbaus will die Deutsche Bank die Zahl der Vollzeitstellen bis zum Ende des Jahres 2022 auf etwa 74.000 schrumpfen.

Der radikale Konzernumbau bei der Deutschen Bank wird Tausende Jobs Kosten. Wie viele Stellen genau auf dem Heimatmarkt gestrichen werden sollen, ist aber nach wie vor unklar. Von dpa


Di., 08.10.2019

Ex-Eon-Tochter Finnen sichern sich Mehrheit an Uniper

Das Logo von Uniper bei einer Bilanzpressekonferenz in der Düsseldorfer Konzernzentrale.

Zwei Jahre lang hat der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper um seine Unabhängigkeit gekämpft - jetzt scheint er verloren zu haben. Denn der finnische Versorger Fortum hat sich mit zwei Fonds geeinigt. Von dpa


Di., 08.10.2019

Peking kündigt Widerstand an USA setzen 28 chinesische Unternehmen auf schwarze Liste

Eine chinesische Flagge weht neben einer Sicherheitskamera der Firma Hikvision in Peking.

Diesen Donnerstag beginnt eine neue Verhandlungsrunde im Handelskrieg zwischen den USA und China. Kurz vorher verhängt Washington Strafmaßnahmen gegen chinesische Firmen - was die chinesische Führung ärgert. Von dpa


Di., 08.10.2019

DSW-Studie Achleitner Spitzenverdiener unter Dax-Aufsichtsratschefs

Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, spricht während der Hauptversammlung des Finanzkonzerns in Frankfurt.

Die Aufsichtsratsvorsitzenden der deutschen Börsenschwergewichte verdienen im Schnitt Hunderttausende Euro im Jahr. Manche Chefkontrolleure sind zudem besonders einflussreich. Von dpa


Di., 08.10.2019

Neue Direktverbindungen Deutsche Bahn baut Fernverkehrsangebot in Ostdeutschland aus

Ein IC der Deutschen Bahn: Zwischen Dresden, Berlin und Rostock verkehrt ab Mitte Dezember eine neue Intercity-Linie mit zunächst täglich zehn Fahrten.

Darüber können sich Bahnreisende freuen: Eine neue IC-Linie bietet bald eine Direktverbindung zwischen Dresden und Rostock und verdoppelt das bestehende Angebot. Von dpa


426 - 450 von 10906 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region