Sa., 11.08.2018

Hamburger Speicherstadt US-Sanktionen gegen Iran: Teppichhändler haben vorgesorgt

Zwei Männer sortieren in einem Teppichlager in der Hamburger Speicherstadt persische Teppiche.

Das Weltkulturerbe Hamburger Speicherstadt ist immer noch Heimat für Dutzende Teppichhändler. Sie haben den Konflikt zwischen den USA und Iran genau verfolgt und sich auf die Sanktionen vorbereitet - auch aus Angst vor Konkurrenten. Von dpa

Sa., 11.08.2018

Nach wochenlanger Hitze Länder melden Dürreschäden von mehr als einer Milliarde Euro

Risse ziehen sich durch ein Feld, auf dem kleine Salatpflanzen wachsen.

Die andauernde Dürre trifft Landwirte in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich hart. An diesem Montag wollen sich erneut Experten von Bund und Ländern beraten. Doch wird es konkrete Hilfen für Bauern geben? Von dpa


Sa., 11.08.2018

Folgen für Kunden Fachkräftemangel im Handwerk verschärft sich

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes Deutsches Handwerk, sieht einen wachsenden Fachkräftemangel.

Viele Kunden brauchen wochenlang Geduld, bis ein Handwerker kommt. Das hat seine Gründe. Nun fordert die Branche einfachere Verfahren zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte. Auch den Bund sieht die Branche in der Pflicht. Von dpa


Sa., 11.08.2018

Steigerung der Effizienz Porsche will in den kommenden Jahren Milliarden sparen

Der Sportwagenbauer Porsche investiert in Effizienz und will damit Milliarden sparen.

Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche will in den kommenden Jahren Milliarden sparen. Von dpa


Sa., 11.08.2018

Baustelle Hauptstadtflughafen Jetzt ist der BER ein Parkplatz

Nicht zugelassene VW stehen in einem Parkhaus am künftigen Hauptstadtflughafen BER.

Schönefeld (dpa) - Mehrere hundert nicht zugelassene Volkswagen parken jetzt am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Sie wurden in den vergangenen Tagen auf Lastwagen nach Schönefeld gebracht, wie ein Flughafensprecher auf Anfrage sagte. Von dpa


Sa., 11.08.2018

Streiks im Flugverkehr Cockpit fordert Kompromissbereitschaft von Ryanair

Wegen eines Streiks bei Ryanair blieben tausende Passagiere am Boden.

Wegen eines Streiks in mehreren europäischen Ländern bei Ryanair mussten am Freitag Zehntausende Passagiere am Boden bleiben. Doch viele Reisende reagierten nach Angaben der Pilotengewerkschaft verständnisvoll. Nun soll es zurück an den Verhandlungstisch gehen. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Gemeinsame Erklärung Keine Lösung im deutsch-dänischen Dosenbier-Dilemma in Sicht

Pfandfreies Dosenbier an der deutsch-dänischen Grenze ist seit Jahren ein Streitthema zwischen Berlin, Kopenhagen und Kiel.

Berlin (dpa) - Pfandfreies Dosenbier an der deutsch-dänischen Grenze ist seit Jahren ein Streitthema zwischen Berlin, Kopenhagen und Kiel - und bisher ist keine Lösung in Sicht. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Trump verdoppelt Zölle Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

Trump verdoppelt Zölle: Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer neuen Eskalation zwischen der Türkei und den USA hat sich der Verfall der türkischen Landeswährung Lira rasant beschleunigt. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Mögliche Marktmanipulation Nach Musk-Tweet: US-Kanzleien prüfen Sammelklagen

Die Pläne von Tesla-Chef Elon Musk sorgen wieder für Wirbel.

Tesla-Chef Elon Musk drohen wegen seines waghalsigen Tweets zum möglichen Börsenabgang seiner Firma Anlegerklagen. Der Verwaltungsrat des Autobauers nimmt die Planspiele von Musk aber offenbar durchaus ernst und will sie einem Medienbericht zufolge rasch vorantreiben. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Harte Konkurrenz Hapag-Lloyd in der Kostenklemme

Die «Hamburg Express» der Reederei Hapag-Lloyd auf der Elbe in Hamburg.

Ganz langsam steuert die Schifffahrt aus ihrer jahrelangen Krise heraus. Rückschläge sind jederzeit möglich. Das bekam im ersten Halbjahr auch die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd zu spüren. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Umfrage Finanzielle Sicherheit ist jungen Sparern wichtig

Auch Jugendliche und junge Erwachsene wollen durch regelmäßiges Sparen finanzielle Sicherheit erlangen.

Ein finanzielles Polster zu haben, gibt vielen ein Gefühl von Sicherheit. Dieses Bedürfnis wächst bei jungen Leuten offenbar. Ein Großteil legt regelmäßig etwas beiseite. Das zeigt eine Umfrage. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Konsumausgaben steigen Japans Wirtschaft wächst wieder kräftig

Containerschiffe im Hafen von Tokio. Japans Wirtschaft wächst.

Tokio (dpa) - Die japanische Wirtschaft hat die Schwächephase zum Jahresauftakt überwunden und ist wieder kräftig gewachsen. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Testphase Neuseeland will Einweg-Plastiktüten aus dem Handel nehmen

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern will ein Verebot von Einweg-Plastiktüten verhängen.

Wellington (dpa) - Zum Schutz der Weltmeere will Neuseeland künftig auf die Verwendung von Einweg-Plastiktüten verzichten. Das Verbot soll nach einer sechsmonatigen Testphase im kommenden Jahr in Kraft treten. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Bedürnis nach Kühlung Rekordsommer für Klimageräte-Hersteller

Bedürnis nach Kühlung: Rekordsommer für Klimageräte-Hersteller

Je stärker die Temperaturen weltweit zulegen, desto mehr Klimageräte brauchen wir - auch in Deutschland. Die Kühlung trägt aber auch zur globalen Erwärmung bei. Wann gibt es für diesen Teufelskreis eine Lösung? Von dpa


Do., 09.08.2018

Chaos geht weiter Pilotenstreik bei Ryanair trifft 55.000 Passagiere

Eine Ryanair-Maschine am Flughafen Hahn.

Flugpassagieren steht der nächste Chaos-Tag bevor. Wegen eines Pilotenstreiks hat der Billigflieger Ryanair für Freitag europaweit 400 Flüge abgesagt. Von dpa


Do., 09.08.2018

Schutz vor Kündigungen Opel-Beschäftigte stimmen Sanierungsvertrag zu

Bei Opel stimmt eine große Mehrheit der Beschäftigten dem Sanierungsvertrag zu.

Rüsselsheim (dpa) - Die Opel-Beschäftigten haben den Tarifvertrag zur Sanierung des Autobauers angenommen. 96 Prozent der Teilnehmer stimmten dem erreichten Kompromiss zu, wie die IG Metall am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Von dpa


Do., 09.08.2018

Stark in Europa Audi macht Tempo und dämpft Erwartungen

Weltweit kam Audi auf 165.000 verkaufte Autos oder ein Plus von 7 Prozent.

Ingolstadt (dpa) - Audi hat im Juli deutlich mehr Autos verkauft als vor einem Jahr, erwartet aber in den kommenden Monaten einen schwächeren Absatz. Von dpa


Do., 09.08.2018

Statistikamt Arbeitslosigkeit in Griechenland sinkt unter 20 Prozent

Eine Frau bittet in Athen um Almosen.

Athen (dpa) - Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist erstmals seit sieben Jahren unter 20 Prozent gefallen. Im Mai 2018 betrug die Erwerbslosenquote 19,5 Prozent, wie das griechische Statistikamt (Elstat) mitteilte. Von dpa


Do., 09.08.2018

Reebok schwächelt Adidas spielt dank Fußball-WM auf

Adidas hat die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt.

Trotz vorzeitigem DFB-Aus und hoher Werbeausgaben ließ die Fußball-WM die Kassen bei Adidas klingeln. Millionen Trikots und Bälle gingen über die Ladentheke. Doch ein Sorgenkind bleibt. Von dpa


Do., 09.08.2018

Gerichtsurteil Kunde muss bei Bankbetrug ohne Eigenverschulden nicht haften

Das Landgericht Kiel hat entschieden: Wenn das Opfer eines Bankbetrugs diesen nicht selbst verschuldet hat, muss die Bank den Schaden ersetzen. Besitz

Betrügern gelingt es immer wieder, an die Daten von Bankkunden zu kommen. Im Schadensfall stellt sich die Frage: Haftet das Geldinstitut oder der Kunde? Von dpa


Do., 09.08.2018

Brot könnte teuerer werden Agrarhändler Baywa: Dürre in Europa verteuert Weizen stark

Die Baywa rechnet damit, dass rund um den Globus etwa 736 Millionen Tonnen Weizen geerntet werden - ein Minus von drei Prozent.

München (dpa) - Die Dürre macht Weizen erheblich teurer. An der für den europäischen Markt maßgeblichen Pariser Warenterminbörse Matif ist der Weizenpreis von Mai bis Ende Juli um 20 Prozent auf über 200 Euro pro Tonne gestiegen. Von dpa


Do., 09.08.2018

«Situation ist äußerst ernst» Handelsstreit: WTO-Chef warnt vor weiterer Eskalation

Azevêdo nannte mit Bezug auf die aktuellen Handelskonflikte keine Namen von Ländern.

Genf/Düsseldorf (dpa) - Der Chef der Welthandelsorganisation (WTO) hat vor gravierenden Folgen durch eine weitere Eskalation des Handelsstreits unter führenden Industriestaaten gewarnt. Von dpa


Do., 09.08.2018

Neuer Übernachtungsrekord Starkes erstes Halbjahr im deutschen Inlandstourismus

Besucher in Görlitz: 

Wiesbaden (dpa) - Der Deutschland-Tourismus hält Kurs auf ein weiteres Rekordjahr. Die Zahl der Übernachtungen von Reisenden aus dem In- und Ausland stieg im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4 Prozent auf 214 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Von dpa


Do., 09.08.2018

Gewinnsteigerung angepeilt Heißer Sommer und Brexit-Folgen belasten Reisekonzern Tui

Ein Kreuzfahrtschiff macht im Hafen von Palme de Mallorca fest. Die Insel ist eines der wichtigsten Reiseziele für deutsche Touristen.

Hannover (dpa) - Das heiße Wetter in Europa und die Schwäche des britischen Pfunds gehen am weltgrößten Reisekonzern Tui nicht spurlos vorüber. Von dpa


51 - 75 von 5454 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung