Do., 11.01.2018

Aufschwung setzt sich fort Deutsche Konjunktur läuft auf Hochtouren

Neuwagen stehen auf einem Autoterminal in Bremerhaven zur Verschiffung bereit.

Seit acht Jahren wächst die deutsche Wirtschaft. Der Export brummt, die Fabriken sind ausgelastet, die Beschäftigung eilt von Rekord zu Rekord. Die deutschen Firmen starten mit Rückenwind ins neue Jahr. Von dpa

Do., 11.01.2018

Ringen um Air-Berlin-Tochter Zweites Konkursverfahren im Fall Niki in Österreich kommt

Niki war - nach der Mitte August von ihrer Mutter Air Berlin beantragten Insolvenz - ebenfalls in die Zahlungsunfähigkeit geschlittert. Fotzo: Rainer Jensen/Archiv

Das Ringen um die Air-Berlin-Tochter Niki wird zum Kampf gegen die Zeit. Nun soll ein zweites Konkursverfahren in Österreich eröffnet werden. Für die Niki-Beschäftigten geht das Bangen weiter. Von dpa


Do., 11.01.2018

Weltweiter Spitzenreiter Daimlers Carsharing-Anbieter Car2go wächst kräftig

Car2go ist weiter weltweiter Spitzenreiter bei den nicht-stationsgebundenen Carsharing-Unternehmen.

Stuttgart (dpa) - Der Carsharing-Anbieter Car2go aus dem Daimler-Konzern hat im vergangenen Jahr bei den Kundenzahlen kräftig zugelegt. Mit 2,97 Millionen Kunden seien 30 Prozent mehr Nutzer beim Unternehmen registriert gewesen als im Jahr zuvor, teilt Car2go in Stuttgart mit. Von dpa


Do., 11.01.2018

Keine Billigklingen Wilkinson unterliegt erneut im Rasiererstreit

Nassrasierer «Mach3» von Gillette.

Auch das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigt den Patentschutz für den Gillette-Rasierer «Mach3» und untersagt Wilkinson den Verkauf günstiger Ersatzklingen. Doch der Patentschutz für die Nassrasierer läuft bald ab. Von dpa


Do., 11.01.2018

Digitalwährung Chinas und Südkoreas Regulierungsbemühungen belasten Bitcoin

Kryptowährungen wie der Bitcoin haben in Asien eine große Fangemeinde, weshalb die Kurse auf Nachrichten aus dieser Region besonders sensibel reagieren.

Die Regulierungsbehörden in Krypto-Hochburgen China und Südkorea belasten die umstrittene Digitalwährung Bitcoin. Das Justizministerium in Seoul plant sogar ein Handelsverbot. Doch das Präsididialamt bremst. Von dpa


Do., 11.01.2018

Bericht von SZ, NDR und WDR Cum-Ex-Steuertricks kosteten Staat 5,3 Milliarden

Das Bundesministerium der Finanzen.

Es ist ein beliebter Steuertrick: Gleich mehrmals wird ein Anspruch auf Steuerrückerstattung beim Staat gemeldet, obwohl das nur einmal legitim ist. Der Fiskus verliert den Überblick und zahlt zu viel aus. So lief es wohl auch am Aktienmarkt. Von dpa


Do., 11.01.2018

VW-Luxustochter Porsche mit weltweitem Verkaufsplus

Neue Porsche Cayenne auf dem Gelände des Porsche-Werks in Leipzig.

Stuttgart (dpa) - Die VW-Luxustochter Porsche hat im vergangenen Jahr weltweit mehr Autos verkaufen können. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Auslieferungen an Kunden um 4 Prozent auf 246 375 Autos, wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Von dpa


Do., 11.01.2018

Verbotener Aufschlag Neue Beschwerdestelle für Verbraucher bei Zusatzentgelten

Beim Bezahlen von Waren per Sepa-Überweisung dürfen für Verbraucher keine Zusatzkosten entstehen.

Verbraucher müssen es nicht mehr hinnehmen, wenn Händler für gängige Zahlarten eine Gebühr verlangen. Denn diese Praxis ist laut EU-Richtlinie nun untersagt. Wer dennoch mit Zusatzkosten konfrontiert wird, kann sich an eine Beschwerdestelle wenden. Von dpa


Do., 11.01.2018

Schadenersatzansprüche Stadt New York verklagt Ölkonzerne wegen Klimawandels

New Yorks Bürgermeister de Blasio fordert von den großen Ölmultis Entschädigung für die Kosten zur Bewältigung des Klimawandels.

New York (dpa) - Mit der Ostküstenmetropole New York hat eine weitere US-Großstadt die großen Ölmultis auf Zahlungen zur Bewältigung des Klimawandels verklagt. Von dpa


Do., 11.01.2018

Alabama Toyota und Mazda bauen 1,6 Milliarden teures US-Werk

Setzt auf Expansion in den USA: der japanische Autoriese Toyota.

Montgomery (dpa) - Die japanischen Autoriesen Toyota und Mazda sind bei der Suche nach einem Standort für ihr neues US-Werk fündig geworden. Von dpa


Do., 11.01.2018

Boom geht weiter Deutschland-Tourismus: Achtes Rekordjahr in Sicht

Zwei Ausflugsschiffe fahren im Berliner Regierungsviertel auf der Spree.

Wiesbaden (dpa) - Der Boom im Deutschland-Tourismus hat sich nach ersten Berechnungen das achte Jahr in Folge fortgesetzt. Von dpa


Do., 11.01.2018

KodakCoin Kodak lässt Aktienkurs mit eigener Kryptowährung abheben

Kodak ruft den KodakCoin ins Leben und verdoppelt mit der Kryptowährung den Aktienkurs. Norbert Försterling/dpa/Archiv

Vor Weihnachten fügte eine Tee-Firma das aus der Bitcoin-Technik bekannte Wort «Blockchain» ihrem Namen hinzu - und die Aktie ging durch die Decke. Jetzt reicht es, dass Kodak einen eigenen «Coin» erfindet, damit Investoren-Herzen höher schlagen. Von dpa


Do., 11.01.2018

Stabiles Wertpapierdepot Investment Rohstoffe: Risikoreiche Beimischung für das Depot

Stabiles Wertpapierdepot: Investment Rohstoffe: Risikoreiche Beimischung für das Depot

Ein Grundsatz der Geldanlage lautet: Das Vermögen sollte breit über verschiedene Anlageklassen gestreut werden. Wer seinem Aktienportfolio Rohstoff-ETFs beimischen möchte, wählt am besten einen Anteil unter zehn Prozent. Denn die Anlage ist riskant. Von dpa


Mi., 10.01.2018

IAG will am Kauf festhalten Niki bereitet sich trotz Insolvenzstreit auf Flugbetrieb vor

Die British-Airways-Mutter IAG hält am Kauf der insolventen Niki fest.

Noch wird vor Gericht über den Ort des Insolvenzverfahrens für die österreichische Airline Niki gestritten. Trotzdem werden die Weichen für einen Neustart unter einem neuen Eigentümer gestellt. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Umfrage Bezahlfunktion von Smartphone wird kaum genutzt

Auch auf dem Oktoberfest konnte man im vergangenem Jahr per Smartphone-App bezahlen. Doch gerade 3 Prozent der Griokontobesitzer nutzen solche Bezahlangebote.

Per Smartphone lässt sich vieles erledigen: Nachrichten lesen und im Internet surfen etwa - und natürlich Telefonieren. Auch für das direkte Bezahlen von Waren und Dienstleistungen eignen sich viele moderne Telefone. Viel genutzt wird die Möglichkeit aber noch nicht. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Barley droht mit Quote Frauenanteil in Vorständen kommt nicht voran

Bundesfamilienministerin Katarina Barley: «Mehr verpflichtende Regelungen wären nicht von Nachteil.»

Das Gesetz zur Quote in den Aufsichtsräten wirkt - mehr tut sich aber nicht. In den Vorständen bleibt der Frauenanteil niedrig. Ob eine neue Bundesregierung daran etwas ändert? Von dpa


Mi., 10.01.2018

Mehr Fluggäste als Ryanair Lufthansa ist wieder größte Airline Europas

Dank der Pleite von Air Berlin ist die Lufthansa wieder Europas größte Fluglinie.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa hat sich auch dank der Insolvenz von Air Berlin 2017 wieder zur größten Fluggesellschaft Europas aufgeschwungen. Mit konzernweit gut 130 Millionen Fluggästen ließ der Dax-Konzern den irischen Billigflieger Ryanair mit rund 129 Millionen Passagieren hinter sich. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Für den Klimaschutz Umweltschützer: Fleischkonsum halbieren, Tierbestände senken

Hack, Steak und Schinken - der Speiseplan des Durschnittsdeutschen ist voll auf Tiere ausgerichtet, und nährt so eine ganze Industrie.

Berlin (dpa) - Die Deutschen sollten aus Sicht von Umweltschützern nur noch halb so viel Fleisch essen und die Tierbestände kräftig abbauen. Anders seien weder die Klimaziele noch mehr Tier- und Naturschutz zu erreichen. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Bundesfinanzhof Anspruch auf Kindergeld endet mit Ablauf der Ausbildungszeit

Solange das Kind noch nicht 25. Jahre alt ist, besteht Anspruch auf Kindergeld bis zum Ausbildungsende. Dieser Zeitpunkt ist aber nicht immer die Bekanntgabe der Abschlussnote.

Eigentlich endet der Anspruch auf Kindergeld, wenn der Nachwuchs volljährig wird. Machen die Kinder aber noch eine Ausbildung, kann der Bezug verlängert werden. Wie lange genau, ist dabei die Frage. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Maximum sinkt auf 30 Tage Amsterdam verschärft Regeln für Airbnb weiter

Apartment-Schlüssel: In Amsterdam nimmt der Widerstand gegen den Massentourismus zu. Die Stadt will verhindern, dass kostbarer Wohnraum für Einheimische verloren geht.

Amsterdam (dpa) - Amsterdam will die Regeln für die Vermietung von Wohnungen an Touristen über Airbnb und Co. deutlich verschärfen. Bürger sollen ihre Wohnung ab 2019 nur noch höchstens für 30 Tage im Jahr vermieten dürfen, teilte die Stadtverwaltung mit. Bislang ist das Maximum 60 Tage. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Nach Krise Tui sieht wachsende Türkei-Nachfrage

2016 waren die Türkei-Buchungen bei Tui um rund die Hälfte eingebrochen und hatten sich auch 2017 kaum erholt.

Hannover/Stuttgart (dpa) - Nach zwei Jahren Türkei-Krise spürt der weltgrößte Reisekonzern Tui wieder ein stärkeres Interesse der Deutschen an Urlaub in dem Land am Bosporus. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Internationale Möbelmesse Möbelbranche rechnet 2018 mit stabilem Umsatz

Internationale Möbelmesse: Möbelbranche rechnet 2018 mit stabilem Umsatz

Köln (dpa) - Die deutsche Möbelindustrie rechnet angesichts einer gesunkenen Nachfrage aus dem Inland auch 2018 mit keinem Wachstum. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Rekordzahlen für 2017 erwartet Immobilienboom beschert Baubranche gute Geschäfte

Der Aufwärtstrend hält an.

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur - und das schon seit Jahren. Doch der Immobilienboom könnte seinen Zenit überschritten haben. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Jahresendspurt Inlandsnachfrage treibt Geschäfte der Maschinenbauer an

Jahresendspurt: Inlandsnachfrage treibt Geschäfte der Maschinenbauer an

Lange hielten sich Industriekunden in Deutschland mit der Anschaffung von Maschinen zurück. Jetzt kommt das Geschäft der Maschinenbauer auch im Inland in Schwung. Von dpa


Mi., 10.01.2018

Noch nicht unter Dach und Fach Macron: China plant Kauf von 184 Airbus-Maschinen

Macron beim Besuch der Akademie für Raumfahrttechnologie in Peking.

Peking/Paris (dpa) - China will nach Angaben von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bald 184 Jets des europäischen Flugzeugbauers Airbus kaufen. Das bisher nicht angekündigte Geschäft betreffe die A320-Familie, wie Macron zum Abschluss seines dreitägigen China-Besuchs in Peking sagte. Von dpa


5551 - 5575 von 8457 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region