Fr., 01.06.2018

Fünfjahresplan vorgestellt Marchionne übergibt Fiat Chrysler schuldenfrei

Sergio Marchionne war 2004 an die Fiat-Spitze gerückt, später übernahm er den ebenfalls heftig angeschlagenen US-Rivalen Chrysler.

Vor seinem geplanten Rücktritt zieht Fiat-Chef Sergio Marchionne noch einmal Bilanz und stellt sein Vermächtnis vor. Bei der Sanierung des lange Zeit kriselnden Autokonzerns hat der Italo-Kanadier seine Ziele erreicht. Nun rückt die Zukunftsstrategie in den Fokus. Von dpa

Fr., 01.06.2018

Gas-Pipeline in der Ostsee Gericht lehnt Eilantrag gegen Bau von Nord Stream 2 ab

Nach Einschätzung der Richter überwiegt das öffentliche Interesse der Versorgungssicherheit gegenüber den Argumenten des Nabu.

Der Pipelinebauer Nord Stream 2 kann die umstrittene Ostseepipeline weiterbauen. Der Umweltverband Nabu wollte mit einem Eilantrag einen Baustopp erzwingen und scheitert. Entschieden werden soll nun im Hauptverfahren. Ein Termin ist offen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Trotz schlechter Nachrichten Deutsche Bank betont Finanzstärke

Christian Sewing ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank.

Die Deutsche Bank steht - mal wieder - mit dem Rücken zur Wand. Probleme in den USA und schlechtere Bonitätsnoten verunsichern Anleger. Der neue Konzernchef bemüht sich um Aufbruchstimmung. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Fernverkehr Bahn will zusätzliche Milliarde in Züge investieren

Mehr davon: Die Bahn will mit zusätzlichen Fernzügen ihre Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit verbessern.

Die Fahrgastzahlen steigen - die Ansprüche an die Bahn auch. Konzernchef Lutz will deshalb zusätzliche Züge und Wagen kaufen. Nun sickern erste Details durch. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Anderweitig absichern Hausratversicherung greift nicht bei Campingurlaub

Campingurlauber schützen ihr Hab und Gut am besten mit einer Inhaltsversicherung für Reisefahrzeuge oder einer Campingversicherung.

Auch im Urlaub übernimmt die Hausratversicherung oft die Kosten für Schäden. Dabei kommt es jedoch auf die Form der Unterkunft an. Wer etwa mit dem Campingwagen reist, benötigt eine Zusatzversicherung. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Waymo-Fahrzeugflotte wächst Google-Schwesterfirma macht 62.000 Minivans zu Robotertaxis

Ein selbstfahrender Chrysler Pacifica der Google-Schwesterfirma Waymo ist auf einer Testfahrt unterwegs.

Das Tempo im Rennen um die Entwicklung selbstfahrender Autos zieht an. General Motors gibt eine Milliarden-Investition in seine Roboterwagen-Firma bekannt - und die Google-Schwesterfirma Waymo einen Riesen-Deal für neue Fahrzeuge. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Geschäft mit der Versorgung Investoren stecken Milliarden in deutsche Gesundheitsfirmen

Arbeit im Pflegeheim: Pflegeheimbetreiber sind oft Ziel von Beteiligungsfirmen.

Beteiligungsfirmen meist aus den USA oder Großbritannien mischen im großen Stil in der deutschen Gesundheitsbranche mit. Besonders im Fokus stehen Pflegeheime. Gewerkschaften kritisieren, dass aus der Versorgung von Alten ein Geschäft wird. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Handelsstreit Volkswagen: Zoll-Eskalation USA/EU schadet beiden Seiten

Mehrere tausend gebrauchte VW-Fahrzeuge stehen auf einem Parkplatz im US-Bundesstaat Michigan (Archiv).

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Konzern hat nach der US-Entscheidung für Strafzölle auf Stahl und Aluminium vor einer gefährlichen Eskalation gegenseitiger Vergeltungsschritte zwischen Amerika und Europa gewarnt. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Zukunft der Agrarpolitik EU stellt Pläne für Verteilung von Agrar-Fördergeldern vor

Ein Mähdrescher erntet Wintergerste auf einem Feld im Landkreis Oder-Spree.

Wegen des Brexits fehlen im EU-Haushalt nach 2020 Milliardensummen. Die EU-Kommission will dafür unter anderem bei den Agrarsubventionen kürzen. Nun präsentiert sie heiß erwartete Details. Von dpa


Do., 31.05.2018

Aktie auf Talfahrt US-Aufseher erklären Deutsche-Bank-Tochter zu Problemfall

Eine Flagge weht am Gebäude der Deutschen Bank in der Wall Street in New York.

Die schlechten Nachrichten rund um Deutschlands größtes Geldhaus reißen nicht ab. Der US-Ableger der Deutschen Bank soll als «Problembank» eingestuft worden sein. Obwohl das Institut seine «robuste Bilanz» betont, stürzt die Aktie an der Börse ab. Von dpa


Do., 31.05.2018

Brüssel kündigt Vergeltung an US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus EU-Ländern kommen

Die EU hatte eine dauerhafte Ausnahme von den Strafzöllen gefordert - vergeblich.

Der Handelsstreit zwischen den USA und den Europäern droht trotz monatelanger Verhandlungen zu eskalieren. Die Trump-Regierung macht ernst und brummt Unternehmen aus der EU Strafzölle auf. Gleiches gilt für Mexiko und Kanada. Brüssel kündigt eine baldige Antwort an. Von dpa


Do., 31.05.2018

Streit über Nachrüstungen Hamburg startet erste Diesel-Sperrungen

Ein Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 steht an der Max-Brauer-Allee in Hamburg.

Jetzt ist es passiert: Als erste Stadt in Deutschland hat Hamburg Straßenabschnitte für ältere Diesel gesperrt. Das betrifft gerade einmal zwei Kilometer. Lassen sich weitere Verbote noch verhindern? Von dpa


Do., 31.05.2018

Gebrauchtwagenkauf EU-Parlament will Regeln gegen geschönte Kilometerstände

Ein Tachometer mit Kilometerstandanzeige in einem Pkw.

Hat dieser Gebrauchtwagen wirklich erst 40.000 Kilometer auf dem Buckel? Verbraucher in Europa können sich beim Autokauf oft nicht ganz sicher sein. Das EU-Parlament hat Ideen, was dagegen zu tun ist. Von dpa


Do., 31.05.2018

Monatlich bis zu 5000 Euro Athen lockert erneut Regeln für Bargeldabhebungen

Ab dem 4. Juini können griechische Bürger wieder mehr Bargeld von ihren Konten abheben.

Athen (dpa) - Die griechische Regierung hat die während der Schuldenkrise im Juli 2015 eingeführten Regeln für Bargeldabhebungen weiter gelockert. Ab 4. Juni können Bürger monatlich bis zu 5000 Euro von jedem ihrer Konten abheben. Von dpa


Do., 31.05.2018

EU-Haushaltsplanung Brüssel will 30 Milliarden aus EU-Budget gegen Finanzkrisen

Fahnen vor dem EU-Hauptquartier in Brüssel.

Not-Kredite aus dem EU-Haushalt, Fördergelder für anstehende Euro-Beitritte: Die EU-Kommission legt Pläne vor, wie Europa aus ihrer Sicht krisenfester werden könnte. Deren Umsetzung dürfte jedoch schwierig werden. Von dpa


Do., 31.05.2018

EuGH-Entscheidung Recht auf Entschädigung bei Anschlussflug außerhalb der EU

Auch bei Flugverspätungen im internationalen Ausland können Reisende jetzt Entschädigungen erhalten.

Innerhalb Europas haben Passagiere bei verspäteten Flügen erhebliche Entschädigungsansprüche. Das gilt auch für Direktflüge in Nicht-EU-Länder. Doch wie ist die Rechtslage bei einem Umstieg außerhalb Europas? Von dpa


Do., 31.05.2018

Im Westen 5,7 Prozent mehr Tariferhöhung für Bauarbeiter unter Dach und Fach

Die IG Bau hat für die Bauarbeiter in Deutschland eine Lohnerhöhung erstritten.

Arbeitern auf dem Bau steht eine Lohnerhöhung bevor. Die Arbeitgeberverbände haben wie zuvor schon die IG BAU einem neuen Tarifvertrag zugestimmt. Von dpa


Do., 31.05.2018

Gestiegene Energiepreise Inflation in Eurozone steigt deutlich stärker als erwartet

Im Mai stiegen die Verbraucherpreise um 1,9 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat.

Die Verbraucherpreise im Euroraum sind im Mai stärker angezogen als erwartet. Ein wichtiger Grund sind vor allem die höheren Energiepreise. Von dpa


Do., 31.05.2018

Ehrlich antworten Tabakkonsum spielt bei Risikolebensversicherung große Rolle

Raucher haben ein größeres Risiko, schwer zu erkranken. Daher dürfen sie bei den Gesundheitsfragen beim Abschluss einer Risikolebensversicherung auch nicht verschweigen, dass sie rauchen.

Raucher oder Nichtraucher? Diese Frage spielt beim Abschluss einer Risikolebensversicherung eine Rolle. Der Grund dafür ist, dass Raucher ein anderes Todesfallrisiko haben als Nichtraucher. Von dpa


Do., 31.05.2018

Insektenrückgang Agrarsubventionen: Bundesamt für Naturschutz fordert Reform

Das Bundesamt für Naturschutz kritisiert das derzeitige System der EU-Förderung für Landwirte.

Nach Ansicht des Bundesamtes für Naturschutz sollten Maßnahmen zum Schutz der Natur bei der Verteilung von EU-Agrarsubventionen stärkere Berücksichtigung finden. Das Amt fordert einen vollständigen Umbau der Fördermaßnahmen. Von dpa


Do., 31.05.2018

Robuster Wirtschaftsaufschwung Arbeitslosigkeit in Eurozone auf tiefstem Stand seit 2008

Die Arbeitslosenquote der Eurozone lag im April bei 8,5 Prozent.

Luxemburg (dpa) - Der Arbeitsmarkt der Eurozone profitiert weiter vom robusten Wirtschaftsaufschwung im gemeinsamen Währungsraum. Im April fiel die Arbeitslosenquote auf 8,5 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat in Luxemburg mitteilte. Dies ist der niedrigste Stand seit Dezember 2008. Von dpa


Do., 31.05.2018

Das Geschäft mit dem Geschäft Mobile Toiletten bringen Millionen

Wartende vor Mobiltoiletten am Rande des Musikfestivals "Rock am Ring" in Nürburg.

Festivals, Sportspektakel, Baustellen: Überall sind Mobiltoiletten gefragt. In der Freiluft-Saison hat die Branche Hochsaison. Die Ansprüche ans stille Örtchen steigen. In der Luxusversion werden sogar Konzerte auf Bildschirme übertragen. Von dpa


Do., 31.05.2018

Trump plant Strafzölle Handelsstreit: China offen für weitere Verhandlungen mit USA

US-Präsident Donald Trump (l) und Chinas Präsident Xi Jinping bei einem Treffen in Peking.

Peking (dpa) - Trotz der US-Ankündigung von Plänen für milliardenschwere Strafzölle gegen China hofft Peking auf weitere Gespräche. «Die Tür für Verhandlungen mit China ist immer offen», sagte der Sprecher des Handelsministeriums, Gao Feng, am Donnerstag. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Fahrdienstvermittler Daimler beteiligt sich an Uber-Konkurrent Taxify

Daimler steigt in den Fahrdienstvermittler Taxify ein.

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler beteiligt sich am Fahrdienstvermittler Taxify. Der Uber-Konkurrent aus Estland teilte mit, eine Finanzierungsrunde im Volumen von 175 Millionen Dollar (gut 151 Millionen Euro) abgeschlossen zu haben. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Sorge vor Sonderzöllen Amerikanisch-europäischer Zollstreit vor Entscheidung

Wie wird der Zollstreit zwischen den USA und der EU ausgehen?

Der Handelskonflikt zwischen den USA und Europa geht in die entscheidende Phase: Am 1. Juni läuft die Frist für die Europäer aus, danach drohen Strafzölle auf Stahl und Aluminium. Wozu Streitigkeiten solcher Dimension führen, zeigen neue Konjunkturprognosen auf. Von dpa


5576 - 5600 von 10163 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland