Fr., 19.05.2017

Branche auf Rekordkurs Camping-Boom ungebrochen

Camping in Hagnau am Bodensee. Deutschlands Campingplätze sind beliebt wie nie.

Immer mehr Menschen machen Campingurlaub in Deutschland. Damit einher geht ein starker Verkaufszuwachs von Wohnwagen und Reisemobilen. Von dpa

Fr., 19.05.2017

Freihandelabkommen EU-USA TTIP: US-Handelskammer setzt auf neue Gespräche

Die seit 2013 laufenden Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP sind bis heute nicht abgeschlossen. 

Spätestens seit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten liegt TTIP auf Eis. Die amerikanische Handelskammer sieht dennoch Chancen für ein Freihandelsabkommen - notfalls auf Umwegen. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Kassenzettel genau prüfen Kein Rechtsanspruch auf Aktionspreise

Es besteht generell kein Rechtsanspruch auf Angebotspreise. Ist die Ware an der Kasse teurer als in einem Prospekt, kann der Kunde nicht den niedrigeren Preis verlangen.

Schnäppchenjäger sollten immer noch einmal auf den Kassenbon schauen. Denn nicht immer werden Aktionspreise beim Bezahlen auch berücksichtigt. Welche Rechte Verbraucher in einem solchen Fall haben, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Von dpa


Do., 18.05.2017

Boni in Millionenhöhe auf Eis Deutsche Bank fordert Geld von Ex-Vorständen

Deutsche-Bank-Chef John Cryan bei der Hauptversammlung in Frankfurt am Main.

Einst war die Deutsche Bank einer der angesehensten und erfolgreichsten Finanzkonzerne der Welt. Dann kamen Skandale, Milliardenverluste und der Absturz der Aktie. Schafft der runderneuerte Vorstand die Wende? Von dpa


Do., 18.05.2017

Bloomberg-Bericht US-Justiz droht Fiat Chrysler mit Klage wegen Abgas-Tricks

Ein mit einer Prüfanlage des Kraftfahrtbundesamtes ausgerüsteter Pkw der Marke Fiat fährt durch Flensburg.

Der Verdacht der Abgasmanipulation bringt den Autoriesen Fiat Chrysler immer stärker in die Bedrängnis. Laut einem Medienbericht bereitet die US-Justiz eine Klage vor. Auch in Europa steigt der Druck. Droht dem Konzern ein Skandal wie bei Volkswagen? Von dpa


Do., 18.05.2017

Niedrigster Stand seit 2012 Frankreichs Lage auf dem Arbeitsmarkt überraschend entspannt

Arbeitslose vor einer Nationalen Agentur für Arbeit (Pole Emploi) in Paris.

Paris (dpa) - In Frankreich hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt zum Jahresauftakt überraschend entspannt. Im ersten Quartal sei die Erwerbslosenquote auf 9,6 Prozent gefallen, teilte das Statistikamt Insee mit. Damit erreichte sie den niedrigsten Stand seit dem ersten Jahresviertel 2012. Von dpa


Do., 18.05.2017

Umstrittene Smartphone-App Uber-Dienste in Deutschland werden zum Fall für den EuGH

Das Logo des Unternehmens Uber.

Der umstrittene Fahrdienstvermittler Uber löst Unruhe bei Taxifahrern aus. Sie sehen ihr Geschäft bedroht. In Deutschland genießt das Gewerbe besonderen Schutz - der EuGH soll nun klären, ob zu Recht. Von dpa


Do., 18.05.2017

Nach Opel-Verkauf General Motors plant Rückzug aus weiteren Märkten

General Motors zieht sich aus weiteren ausländischen Märkten zurück.

Erst Deutschland, jetzt Südafrika, Indien und Singapur: Der Autobauer GM verschlankt seine Auslandsaktivitäten weiter. Die eingesparten Millionen-Summen sollen erfolgversprechender angelegt werden. Von dpa


Do., 18.05.2017

Handel im Internet Lebensmittel, Luxus, Landmaschinen: Online-Boom ungebrochen

Der Online-Handel wächst immer weiter - und es scheint kein  Ende in Sicht. 

Nischen gibt es im Onlinehandel bald nicht mehr, selbst der Treckerkauf im Netz ist mittlerweile kein Problem. Doch wo findet das Wachstum seine Grenze? Und welche Chancen haben stationäre Läden? Von dpa


Do., 18.05.2017

Datenabgleich mit WhatsApp Facebook soll 110 Mio Euro Strafe an EU-Kommission zahlen

Die beiden Logos von Facebook und WhatsApp.

Telefonnummern von WhatsApp mit Facebook-Konten verknüpfen? Geht doch gar nicht, hieß es bei der Fusion der beiden Internetgiganten. Geht aber doch. Die EU-Kommission sieht sich getäuscht. Von dpa


Do., 18.05.2017

«Bar oder nicht bar?» Mehrheit der Deutschen zahlt im Laden mit Banknoten

Auf eine Ladenkasse mit Bargeld können die meisten Geschäfte bisher nicht verzichten. Denn die Deutschen halten an Bargeldzahlung fest.

Bargeld ist aus dem Alltag der meisten Deutschen nicht wegzudenken. Das dürfte sich so schnell auch nicht ändern - allen Neuerungen zum Trotz. Radikale Vorschläge erreichen bisweilen eher das Gegenteil. Von dpa


Do., 18.05.2017

Ende des Bargelds? Notenbanker wollen digitale Bezahlsysteme vorantreiben

Nach Ansicht von EZB-Direktoriumsmitglied Mersch wird das Bezahlen in Echtzeit für die nächste Generation zum Alltag gehören.

Deutschlands Verbraucher setzen weiterhin vor allem auf Bargeld. Doch Bezahlen zum Beispiel via Smartphone soll künftig zum Alltag gehören. Europa will die Einführung digitaler Bezahlsysteme vorantreiben - Google, Facebook und Co. warten nicht. Von dpa


Do., 18.05.2017

Zweifel bleiben Längste Wachstumsphase in Japan seit elf Jahren

Ein Mitarbeiter des Automobilherstellers Mitsubishi Fuso arbeitet im Montagewerk in Kawasaki, Japan. Japans Wirtschaft erlebt die längste Wachstumsphase seit rund elf Jahren. 

Gute Nachrichten für Japans Regierung: Die Wirtschaft setzt ihren Wachstumskurs fort. Dabei hilft der relativ schwache Yen. Doch die Verbraucher sind immer noch zögerlich. Und es gibt Unsicherheiten. Von dpa


Do., 18.05.2017

Atypische Jobs Studie: Mehr Jobs in Leihe und Teilzeit

Eine Frau putzt den Fußboden. Leiharbeit, Minijobs und Teilzeit haben weiter zugenommen.

Düsseldorf/Frankfurt (dpa) - In Deutschland wächst nicht nur die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisse. Im vergangenen Jahr habe parallel dazu die Zahl der atypischen Jobs noch stärker zugelegt, berichtet das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der gewerkschaftlichen Hans-Böckler-Stiftung heute in Düsseldorf. Von dpa


Do., 18.05.2017

Verstaatlichung ausgeschlossen Alitalia-Sonderverwalter leiten Verkaufsprozess ein

Flugzeuge der Alitalia stehen auf dem Flughafen «Leonardo da Vinci» in Rom.

Rom (dpa) - Die Sonderverwalter von Alitalia haben offiziell den Verkaufsprozess für die angeschlagene italienische Airline eingeleitet. Von dpa


Do., 18.05.2017

Schon bei Einfuhr getrickst Fiskus nimmt Steuerbetrug bei Online-Handel ins Visier

Der Ausschnitt der Internetseite eines Online-Shops.

Chinesische Onlinehändler machen über Amazon & Co. in der EU üppige Geschäfte. Die Umsätze aus dem Verkauf der Waren - oft zu Schleuderpreisen - werden aber nicht besteuert. Getrickst wird schon bei der Einfuhr. Bund und Länder wollen das nicht länger hinnehmen. Von dpa


Do., 18.05.2017

Branche rechnet mit Abschwung Stellenabbau bei Ford: Realitätsschock für Trump

Das Logo des Autoherstellers Ford.

«Ich werde der größte Job-Beschaffer sein, den Gott je geschaffen hat», versprach US-Präsident Donald Trump. Bei seinen ambitionierten Plänen setzt er auch stark auf die Autoindustrie. Doch die Branche bereitet sich auf einen Abschwung vor - und kündigt Entlassungen an. Von dpa


Do., 18.05.2017

Nicht blind zugreifen Was bei der Finanzberatung zu beachten ist

Nicht blind zugreifen : Was bei der Finanzberatung zu beachten ist

Finanzprodukte gibt es viele. Kaum ein Anleger kann sich in diesem Dschungel zurechtfinden. Finanzberater können bei der Auswahl helfen. Das entbindet Anleger aber nicht von ihrer Verantwortung. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Verdacht auf Marktmanipulation Behörde ermittelt gegen VW-Chef Müller

Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG.

Der Diesel-Skandal bei VW hat die Anleger angesichts einbrechender Kurse zwischenzeitlich Milliarden gekostet. Haben frühere und aktuelle Führungskräfte die Märkte zu spät informiert? Das prüfen Staatsanwälte - und nehmen einen prominenten Manager aufs Korn. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Interesse aus China Bieterrennen um Stada geht weiter

Das Bieterrennen um den Arzneimittelhersteller Stada ist noch nicht entschieden.

Das Ringen um Stada schien schon entschieden, als sich jüngst die Finanzinvestoren Bain und Cinven im Bieterkampf durchsetzten. Doch nun signalisiert Shanghai Pharmaceuticals Interesse an dem Arzneimittelhersteller - und soll zwei Verbündete haben. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Ranking der Bundesländer Deutschland bei Touristen so beliebt wie nie

Der Tourismus in Deutschland boomt. Mit insgesamt 447 Millionen Übernachtungen gab es im vergangenen Jahr einen neuen Rekord.

Urlaub auf Sylt, im Harz oder dem Schwarzwald: Der Tourismus in Deutschland boomt. Im vergangenen Jahr verbuchte die Branche neue Rekorde. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Ausbau zu Handelsplattform Neuer Otto-Chef will Umsatz massiv steigern

Die deutsche Einzelgesellschaft Otto soll zu einer großen Handelsplattform ausgebaut werden, die fünf bis zehn Millionen verschiedene Artikel anbietet. 

Vor kurzem schrieb der Handelskonzern Otto noch rote Zahlen. Nach neuen Geschäftsdaten ist die Unternehmensgruppe nun wieder profitabler - und ein neuer Chef hat große Pläne. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Zukunft in Plug-in-Hybriden Volvo bereitet Abschied vom Diesel vor

Volvo will verstärkt auf E-Motoren setzen.

Der Autobauer Volvo steht vor dem Ausstieg aus der Dieseltechnologie. Der Firmenchef will kein Geld mehr für die Weiterentwicklung in die Hand nehmen. Doch ganz so schnell wird der Diesel wohl auch bei den Schweden nicht verschwinden. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Ein Plus von 23,8 Prozent Das Geschäft mit der Sicherheit boomt

Flüchtlinge stehen 2015 vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin, während Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma die Warteschlangen organisieren.

Nicht nur vor Flüchtlingsunterkünften: In Deutschland sind immer mehr private Wachschützer im Einsatz. Die Branche erwirtschaftet Milliarden - und sucht neue Leute. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Tauziehen um Hilfen Griechen protestieren mit Streiks gegen neue Sparmaßnahmen

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras will Rentenkürzungen und Steuererhöhungen durchsetzen.

Die Renten und die Löhne sollen abermals in Griechenland gekürzt werden. Die Gewerkschaften laufen Sturm und gehen auf die Straßen. Sie haben auch eine Botschaft an Kanzlerin Merkel. Von dpa


5651 - 5675 von 5888 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region