Di., 11.07.2017

Sparprogramm Thyssenkrupp streicht bis zu 2500 Stellen in der Verwaltung

Thyssenkrupp will in den kommenden drei Jahren bis zu 2500 Stellen in der Verwaltung abbauen.

Thyssenkrupp setzt den Rotstift auch in der Verwaltung an. In den kommenden drei Jahren soll dort mindestens jede neunte Stelle gestrichen werden. Es ist nicht das einzige Sparprogramm. Von dpa

Di., 11.07.2017

Banken BVR: Keine Negativzinsen für Sparer auf breiter Front

Trotz der Niedrigzinsen müssen Privatleute nach Banken-Angaben nicht fürchten, beim Sparen bald draufzuzahlen.

Frankfurt/Main (dpa) - Private Bankkunden in Deutschland müssen nach Einschätzung der Genossenschaftsbanken trotz vielfach steigender Kosten nicht mit Strafzinsen auf ihre Einlagen rechnen. Von dpa


Di., 11.07.2017

Wettlauf um die beste Technik Mehr Datenklau am Geldautomaten

Kriminelle montieren Vorsatzgeräte an Kartenschlitz und Tastatur des Geldautomaten, um die Kartendaten auszulesen. Mit den Daten wird dann ein Duplikat der EC-Karte angefertigt.

Datendiebe schlagen an Geldautomaten in Deutschland wieder deutlich häufiger zu. Ein Grund zur Sorge? Nein, meinen Experten. Dennoch sollten Bankkunden wachsam bleiben. Von dpa


Di., 11.07.2017

Buchverlagsgruppe Weitere Anteile von Penguin Random House an Bertelsmann

Bücher der Verlagsgruppe Penguin Random House.

London/Gütersloh (dpa) - Der britische Bildungsverlag Pearson verkauft 22 Prozent seiner Anteile an der weltgrößten Buchverlagsgruppe Penguin Random House an Bertelsmann. Das teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Von dpa


Di., 11.07.2017

Nach Börsengang im März Aktie der Snapchat-Firma fällt unter Ausgabepreis

Ein Banner des Unternehmens Snap Inc. hängt an der Fassade der New Yorker Börse.

Der Börsengang des Snapchat-Betreibers im März war noch als Erfolg gefeiert worden. Inzwischen sind die Sorgen der Anleger um die Wachstumssaussichten der Firma so groß, dass die Aktie nun weniger kostet als der Preis, zu dem sie damals Anlegern verkauft wurde. Von dpa


Di., 11.07.2017

Urteil Kinder pflegen Eltern - Freibetrag bei Erbschaftsteuer

Wer seine Eltern pflegt, darf im Erbfall einen Freibetrag steuerlich geltend machen.

Gute Nachrichten für Kinder, die ihre Eltern gepflegt haben. Sie können bei der Erbschaftsteuer einen Freibetrag geltend machen. Das hat der Bundesfinanzhof entgegen der gängigen Verwaltungspraxis nun entschieden. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Immer noch Brandschutz-Problem Eröffnungstermin für BER immer noch unklar

Der mangelhafte Brandschutz bleibt Problemzonne Nummer eins am Berliner Hauptstadtflughafen.

Potsdam (dpa) - Ein neuer Eröffnungstermin für den Berliner Großflughafen BER ist immer noch unklar. Probleme gibt es unter anderem noch mit den Sprinklern und den Türen für den Brandschutz, wie Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup sagte. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Abgas-Skandal Diesel-Affäre: Auch Porsche-Mitarbeiter im Visier

Auspuff eines Porsche Cayenne: Der Abgas-Skandal weitet sich auch auf Porsche aus.

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen zieht weitere Kreise. Nach Audi ist nun auch der Sportwagenbauer Porsche offiziell Gegenstand der Ermittlungen. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Volkswagen VW-Kernmarke liefert im ersten Halbjahr mehr Autos aus

Insgesamt wurden zwischen Januar und Juni weltweit 2,93 Millionen Fahrzeuge der Marke VW an Kunden übergeben.

Wolfsburg (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr bei den Verkäufen seiner Kernmarke um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert zugelegt. Insgesamt wurden zwischen Januar und Juni 2,93 Millionen Fahrzeuge der Marke Volkswagen weltweit an Kunden übergeben, teilten die Wolfsburger mit. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Besuch der Audi-Werke Schulz gegen Diesel-Fahrverbote

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht sich vorerst gegen Diesel-Fahrverbote aus.

Ingolstadt (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist gegen Diesel-Fahrverbote in Städten mit hoher Feinstaubbelastung. «Es macht keinen Sinn, Diesel-Fahrverbote auszusprechen», sagte Schulz während seiner Sommerreise bei einem Besuch der Audi-Werke im bayerischen Ingolstadt.  Von dpa


Mo., 10.07.2017

Pharmaunternehmen Bain und Cinven mit höherem Angebot für Stada-Übernahme

Produktion bei der Stada AG in Bad Vilbel. Der Pharmakonzern stellt Nachahmermedikamente und rezeptfreie Markenprodukte her.

Um zwei Prozentpunkte hatten Bain und Cinven mit ihrem ersten Angebot für Stada die erforderliche Annahmequote verpasst. Nun legen die Investoren nach - mit Erlaubnis der Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin. Von dpa


Mo., 10.07.2017

33,60 Euro pro Stunde Deutsche Arbeitskosten noch im europäischen Mittelfeld

Gerüst-Arbeiter bei der Montage in Frankfurt am Main. Bei Arbeitskosten liegt Deutschland im europäischen Mittelfeld.

In Deutschland sind die Arbeitskosten im vergangenen Jahr stärker gestiegen als im EU-Durchschnitt. Durchschnittlich 33,60 Euro muss ein Arbeitgeber für den Bruttolohn und sonstige Kosten pro Stunde zahlen. Wissenschaftler der gewerkschaftsnahen Böckler-Stiftung sehen noch Nachholbedarf. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Klare Männerdomäne Frauen kommen in Topetagen der Wirtschaft nur langsam voran

Rote Damenschuhe zwischen dunklen Herrenschuhen auf dem Tag der Deutschen Industrie in Berlin.

Mehr Frauen schaffen inzwischen den Sprung in den Vorstand deutscher Unternehmen. Die Zahl der Topmanagerinnen steigt aber nur langsam. Freiwillige Zielvorgaben bringen nach Einschätzung der Organisation FidAR nicht viel. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Mobiles Bezahlen Chinas Internetriesen liefern sich Wettkampf in Deutschland

Startbildschirm des Chatprogramms WeChat: Hiermit wird für chinesische Touristen Bezahlen per Handy in Deutschland möglich.

In China ersetzt das Handy allmählich den Geldbeutel. Bezahlen per App ist üblich, ob in Supermarkt, Restaurant oder Hotel. Und das hat Auswirkungen auf den Einkauf in Deutschland. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Regional- und Güterverkehr Deutsche Bahn verliert Marktanteile

Im Güter- und Regionalverkehr musste die Bahn Abstriche machen.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn (DB) hat im vergangenen Jahr im Regional- und im Güterverkehr Marktanteile an ihre Konkurrenten verloren. Das geht aus ihrem Wettbewerbsbericht für das Jahr 2016 hervor. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Einfache Berechnung möglich Online-Rechner bringt Klarheit über Renteneintritt

Mithilfe eines Online-Rechners können Menschen ihr Renteneintrittsalter ermitteln lassen.

Rund um das Thema Rente gab es in den vergangenen Jahren einige Änderungen und Neuerungen. Daher stellen sich viele Menschen die Frage, wann eigentlich das Renteneintrittsalter erreicht ist? Das lässt sich online ermitteln. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Ausfuhren kräftig gestiegen Wonnemonat Mai für Deutschlands Exporteure

Neuwagen von Mercedes-Benz warten auf einem Autoterminal in Bremerhaven auf ihre Verschiffung.

Der Export wächst so stark wie seit Jahren nicht mehr. «Made in Germany» profitiert vor allem von der Erholung der Weltkonjunktur. Die deutsche Wirtschaft warnt jedoch vor zu großer Euphorie. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Prozess um Bankrott Erneute Aussage von Anton Schlecker: Rettung war möglich

Ein demontierter Schlecker-Schriftzug steht auf dem Gelände des früheren Zentrallagers.

Stuttgart (dpa) - Der frühere Unternehmer Anton Schlecker hat bekräftigt, dass aus seiner Sicht eine Sanierung der angeschlagenen Drogeriemarktkette möglich gewesen wäre. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Daten ausgespäht Wieder deutlich mehr «Skimming»-Angriffe auf Geldautomaten

Ein Mitarbeiter der Sparkasse Koblenz demonstriert an einem Geldautomaten "Skimming"- Technik.

Frankfurt/Main (dpa) - Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland im laufenden Jahr wieder deutlich häufiger zugeschlagen. Dennoch stieg der Schaden durch solche «Skimming»-Angriffe nur leicht, wie Euro Kartensysteme auf Anfrage mitteilte. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Weniger Übernachtungen Dämpfer für Deutschland-Tourismus im Mai

Gut gebettet im Hotel: Im Mai war der Deutschland-Tourismus gedämpft.

Wiesbaden (dpa) - Das späte Pfingstfest hat den Deutschland-Tourismus im Mai gedämpft. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland ist gesunken. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Führender Motorenentwickler Abgas-Skandal: Verhafteter Audi-Manager will aussagen

Der Festgenommene war bis zu seiner Beurlaubung 2015 einer der führenden Motorenentwickler bei der Volkswagen-Tochter Audi.

Im Audi-Geschäftsbericht 2007 wird ein Motorenentwickler in Neckarsulm für den «saubersten Diesel der Welt» gelobt. Jetzt sitzt der Mann im Gefängnis und will mit den Behörden kooperieren. Von dpa


Mo., 10.07.2017

Sicherheit Falle Gitterrost: Eigentümer muss nicht für Sturz haften

Das Oberlandesgericht Schleswig hat entschieden: Eigentümer müssen nicht für jede Stolperfalle haften. Denn auch Passanten müssen die Augen offen halten.

Wer eine Immobilie sein Eigen nennt, muss sich um die Verkehrssicherheit kümmern. Allerdings muss nicht jede Kante glatt geschliffen werden. Denn auch Passanten müssen aufpassen, wo sie hintreten. Von dpa


So., 09.07.2017

Pochen auf Initiativrecht Unis kritisieren Industrie: Auftragsforschung «Kuckucksei»?

Schriftzug «Universität» ist auf dem Dach des Continental-Hochhauses in Hannover angebracht.

Keine Forschung auf Bestellung - die deutschen Hochschulen betonen gern ihre Unabhängigkeit. Das Verhältnis zur Industrie bei gemeinsamen Projekten und Doktorarbeiten ist zusehends angespannt. Von dpa


Sa., 08.07.2017

Wachstumsziel wackelt G20 treiben Banken-Regulierung mit USA voran

Die Zentrale von Lehman Brothers im Jahr 2008: Von hier ging die Finanzkrise um die ganze Welt.

Die Finanz- und Steuerthemen gehen beim G20-Gipfel in Hamburg angesichts der anderen Konflikte beinahe unter. Dabei bleibt hier die befürchtete Blockade durch die USA aus. Von dpa


Sa., 08.07.2017

Sicherheitshalber mit Fahrer Bosch will Robotertaxis bereits 2018 auf die Straße schicken

Sicherheitshalber mit Fahrer : Bosch will Robotertaxis bereits 2018 auf die Straße schicken

Stuttgart (dpa) - Bereits vom kommenden Jahr an will Bosch in Deutschland selbstfahrende Taxis auf die Straße schicken. «Wir werden 2018 die ersten kleineren Flotten an Robo-Taxis in deutsche Städte bringen», sagte Gerhard Steiger, Vorsitzender des Geschäftsbereichs Chassis Systems Control, der «Automobilwoche». Von dpa


5751 - 5775 von 6563 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung