Mi., 13.12.2017

Reisekonzern Tui legt trotz Terrorangst und Unwettern kräftig zu

Der Umsatz wuchs um 8 Prozent.

Der Tourismuskonzern Tui investiert in den Ausbau der Hotelketten und erweitert die Kreuzfahrtflotten. Das schlägt in der Bilanz positiv zu Buche. Von dpa

Mi., 13.12.2017

Energie treibt Rate Inflation in Deutschland zieht etwas an

Energie treibt Rate: Inflation in Deutschland zieht etwas an

Für Sprit und Haushaltsenergie haben Verbraucher im November tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Inflation steigt insgesamt. Dennoch ist ein Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum vorerst nicht in Sicht. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Osten leidet am meisten Klau am Hof: Landmaschinen im Visier von Dieben

Osten leidet am meisten: Klau am Hof: Landmaschinen im Visier von Dieben

Sie bauen die teure GPS-Technik aus Landmaschinen aus oder stehlen gleich den ganzen Traktor: Diebe machen Landwirten das Leben schwer. Die Polizei geht davon aus, dass es sich meist um organisierte Banden handelt. Von dpa


Mi., 13.12.2017

Nordsee-Fangquoten Mehr Hering für deutsche Fischer - weniger Scholle

Ostsee-Hering im Hafen von Stahlbrode in Mecklenburg-Vorpommern.

Wie können Fisch-Bestände gesichert werden, ohne die Industrie zu gefährden? Nach fast 24-stündigen Verhandlungen der EU-Minister gehen die Nordsee-Fangmengen für Deutschland überwiegend nach oben. Einschränkungen gibt es beim Aal. Umweltschützer sind enttäuscht. Von dpa


Mi., 13.12.2017

DIN-Empfehlungen Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Manche Finanzberater nutzen Empfehlungen des DIN-Instituts bei der Finanzanalyse ihrer Kunden. Das macht das Ergebnis zumindest vergleichbar.

DIN-Normen kennt fast jeder. Zwar verbinden die meisten Menschen damit technische Vorgaben, doch auch in der Finanzberatung wird mit DIN-Empfehlungen bereits gearbeitet - und bald soll es eine richtige Norm in diesem Bereich geben. Was aber haben Verbraucher davon? Von dpa


Di., 12.12.2017

Warnung vor Niki-Insolvenz Easyjet darf Air Berlin-Teile endgültig übernehmen

Easyjet bedient vier der wichtigsten innerdeutschen Strecken, auf denen seit Oktober die Konkurrenz der Air Berlin fehlt.

Fast vier Monate nach der Insolvenz von Air Berlin ist nun endgültig klar: ein Teil geht an Easyjet. Bei den größten Teilen gibt es aber nach wie vor keine Klarheit. Von dpa


Di., 12.12.2017

Europaweite Aktion Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab

Ein Flugzeug von Ryanair in Dublin: Termine für die angekündigten Streiks gibt es noch nicht.

Beim Billigflieger Ryanair wurde noch nie gestreikt. Das soll sich nach dem Willen mehrerer europäischer Pilotengewerkschaften noch in diesem Jahr ändern. Auch in Deutschland müssen sich die Passagiere auf Flugausfälle und Verspätungen gefasst machen. Von dpa


Di., 12.12.2017

ICE bleiben reihenweise stehen Ausfälle und Pannen: Fiasko beim Fahrplanwechsel der Bahn

Ein ICE befährt bei Erfurt die neue Schnellfahrstrecke Berlin-München.

Die Feierlaune war rasch verraucht: 200 Ehrengäste steckten bereits auf der Rückfahrt von der Eröffnungsfeier für die neue Schnellbahn im ICE zwischen Berlin und München fest. Und seither fällt die Deutsche Bahn vor allem mit Pannen auf - und Pech kam auch dazu. Von dpa


Di., 12.12.2017

Diesel-Skandal Rückruf: Unzulässige Abgas-Software auch bei VW Touareg

Betroffen sind VW Touareg mit einem Drei-Liter-Motor.

Immer noch wird etwas entdeckt im VW-Abgasskandal. Dieses Mal geht es um einen Geländewagen. Kunden müssen in die Werkstätten, ein Software-Update ist bereits freigegeben worden Von dpa


Di., 12.12.2017

Etappensieg für Nord Stream Deutschland von Erdgasimporten abhängig

Besonders in der Bundesrepublik, wo Gas beim Übergang zu erneuerbaren Energien eine Schlüsselrolle spielt, ist die Nachfrage hoch.

Die Förderung eigenen Erdgases in Deutschland sinkt, Importe müssen daher die Versorgung und den Erfolg der Energiewende absichern. Diese Abhängigkeit von außen sehen viele als Risiko - doch eine neue, umstrittene Pipeline nach Russland kommt allmählich voran. Von dpa


Di., 12.12.2017

Zivilprozess in Linz Österreicher will 20 Millionen Euro von Schlecker-Familie

Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker (M) und Tochter Meike Schlecker (l) verlassen das Landgericht in Stuttgart.

Die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker zieht immer noch Kreise. In Österreich stehen die Kinder und die Ehefrau von Anton Schlecker in einem Zivilprozess vor Gericht. Es geht um 20 Millionen Euro. Doch kurz nach Prozessbeginn vertagte sich das Gericht - es fehlen noch Dokumente. Von dpa


Di., 12.12.2017

Ausblick bleibt positiv ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich ein

Wichtiger Wirtschafts-Indikator: Achim Wambach leitet das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Dezember verschlechtert. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel um 1,3 Punkte auf 17,4 Zähler, wie das ZEW mitteilte. Von dpa


Di., 12.12.2017

Dank guter Konjunktur Weniger Firmenpleiten - kommt die Trendwende 2018?

Leeres Ladenlokal in Düsseldorf: Die Firmenpleiten sind dank guter Konjunktur auf dem niedrigsten Stand seit 1994.

Beschäftigte bangen um ihren Job, Gläubiger um ihr Geld: Firmeninsolvenzen verursachen Schäden in Milliardenhöhe. Dank des Konjunkturbooms gibt es aktuell weniger Unternehmensinsolvenzen. Experten sehen jedoch wachsende Risiken. Von dpa


Di., 12.12.2017

Gutachter legen Studie vor Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter

Auch steigende Preise für Bauland tragen zu den hohen Immobilienpreisen bei.

Viele Leute suchen eine Wohnung oder eine Geldanlage. Am Immobilienmarkt sind die Preise zuletzt weiter gestiegen. Die amtlichen Gutachterausschüsse legen heute ihre neuen Daten vor. Setzt sich der Trend nach oben 2018 fort? Von dpa


Di., 12.12.2017

«Finanztest» Kurzzeitversicherungen bieten oft zu wenig Schutz

«Finanztest»: Kurzzeitversicherungen bieten oft zu wenig Schutz

Versicherungsschutz ist wichtig. Deswegen wollen viele Verbraucher auf ihn auch bei kurzen Events wie einer Busreise nicht verzichten und schließen Mini-Policen ab. Doch diese haben meistens einen Haken. Von dpa


Di., 12.12.2017

Lukrativer Wechsel «Finanztest»: Gas für Neukunden so günstig wie lange nicht

Bei einem Wechsel des Gasanbieters lässt sich zurzeit viel Geld sparen. Im Vorteil sind Kunden, die dazu jedes Jahr bereit sind.

Die Tarife der Gasanbieter unterscheiden sich zum Teil sehr. Deswegen kann sich ein Wechsel lohnen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt lässt sich besonders viel Geld sparen - wie viel, hängt von der Bereitschaft der Kunden ab. Von dpa


Di., 12.12.2017

Größere Mengen im Ausland Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht

Bei Münzen im Wert von zehn Pfennig und weniger dürften einige Besitzer auf einen Umtausch verzichtet haben.

Frankfurt/Main (dpa) - Auch knapp 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes sind immer noch D-Mark-Scheine und Münzen im Milliardenwert im Umlauf. Von dpa


Di., 12.12.2017

Statistiker Tarifverdienste steigen auch 2017 schneller als Preise

Mehr Geld in der Tasche - dank gestiegener Tariflöhne.

Gut drei Viertel der deutschen Arbeitnehmer werden nach Tarif bezahlt. Im laufenden Jahr fahren sie damit ganz gut, denn ihre Gehälter gleichen die Preissteigerung mehr als aus. Von dpa


Di., 12.12.2017

Die richtige Kombination Garantiedepot selber bauen: So holen Sparer mehr Ertrag raus

Rendite ist möglich: Sichere Anlageprodukte wie Tages- oder Festgeldkonten kombinieren Sparer am besten mit den richtigen börsengehandelten Indexfonds.

Zinsen für das Ersparte gibt es derzeit kaum. Das gilt zumindest für klassische Produkte wie das Sparbuch, das Tagesgeld- oder auch das Festgeldkonto. Doch Sparer können durchaus Rendite erwirtschaften - die Möglichkeiten müssen nur richtig kombiniert werden. Von dpa


Di., 12.12.2017

Nach Entdeckung neuer Mängel Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung

Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert.

Von diesem Freitag an soll es wieder einen Eröffnungstermin für den neuen Flughafen geben. Die Spekulation reicht schon bis 2021. Heute könnte intern eine Vorentscheidung fallen. Von dpa


Mo., 11.12.2017

Gespräch mit Ministern Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse

Siemens-Mitarbeitern protestieren für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Berlin.

Bei einem ersten Gespräch von Siemens und Ministern über die Zukunft der deutschen Werke bleibt es bei Absichtserklärungen. Offen ist, ob am Ende weniger Stellen wegfallen als vom Konzern geplant. Von dpa


Mo., 11.12.2017

Erster Terminkontrakt Bitcoin startet mit Gewinnen in neue Ära

Bitcoins werden durch die Futures auch für große, institutionelle Investoren besser handelbar.

Von großen Handelshäusern wurde der Bitcoin lange ignoriert. Seit Sonntagnacht aber können Investoren an der Chicagoer Optionsbörse erstmals auf die Kursentwicklung der Internetwährung wetten. Sie ist damit an den etablierten Finanzmärkten angekommen. Von dpa


Mo., 11.12.2017

Zukunftssicherheit Gewerkschaft fordert Ausbildungsplatz-Garantie bei VW

Neben der Ausbildungsplatz-Garantie fordert die Gewerkschaft sechs Prozent mehr Geld für die Beschäftigten im VW-Haustarifvertrag.

Wenn künftig immer mehr Elektroautos gebaut werden, könnten bei vielen Autobauern Jobs auf der Kippe stehen. Die IG Metall will die Ausbildungsplätze bei VW sichern. Das Unternehmen sieht vor allem hohe Kosten, die mit dem Wandel der Branche drohen. Von dpa


Mo., 11.12.2017

Positionen weit auseinander IG Metall kündigt Warnstreiks ab 8. Januar an

Die IG Metall fordert für die Arbeitnehmer ein Recht auf «verkürzte Vollzeit» mit 28 Stunden Wochenarbeitszeit.

München/Frankfurt (dpa) - Der Metall- und Elektroindustrie stehen in der laufenden Tarifrunde die ersten Warnstreiks bevor: Die IG Metall wird ab 8. Januar zu Arbeitsniederlegungen in ausgewählten Betrieben in Bayern aufrufen. Von dpa


Mo., 11.12.2017

Analysten überrascht Türkei verzeichnet mehr als elf Prozent Wirtschaftswachstum

Zahlreiche Container im Hafen von Izmir. Die Wirtschaft der Türkei wächst stark.

Istanbul (dpa) - Die Wirtschaft der Türkei ist im dritten Quartal um 11,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Von dpa


5901 - 5925 von 8428 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung