Di., 13.08.2019

Verbraucherpreise Inflation zieht im Juli leicht an

Die Inflationsrate lag im Juli bei 1,7 Prozent. Vor allem Nahrungsmittel und Energie wurden teurer. 

Die Menschen in Deutschland müssen im Juli mehr für Energie und Lebensmittel zahlen. Das treibt die Teuerungsrate insgesamt an. Für Europas Währungshüter ist das allerdings kein Entspannungssignal. Von dpa

Di., 13.08.2019

Karrierenetzwerk Xing profitiert weiter von Suche nach Fachkräften

Xing konnte seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern.

Xing hat seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern können. Das Karrierenetzwerk profitiert unter anderem vom Fachkräftemangel. Von dpa


Di., 13.08.2019

Umfrage Welche Sparformen bei Anlegern derzeit hoch im Kurs stehen

Traditionelle Sparformen wie das Sparbuch bleiben trotz des Niedrigzinses angesagt.

Der anhaltende Niedrigzins macht es Sparern schwer. Eine hohe Rendite lässt sich derzeit wohl nur mit Aktien erzielen. Doch hier kann das Risiko ebenfalls hoch sein. Wie legen Verbraucher ihr Geld also am liebsten an? Eine Umfrage zeigt es. Von dpa


Di., 13.08.2019

Sparbuch bleibt Spitzenreiter Anleger setzen weiter auf klassische Sparformen

Gehört trotz minimaler Zinsen noch immer zu den Favoriten der Deutschen: Das Sparbuch.

Berlin (dpa) - Verbraucher in Deutschland setzen trotz mickriger Zinsen laut einer aktuellen Umfrage weiter überwiegend auf traditionelle Geldanlagen. Von dpa


Di., 13.08.2019

Solarenergie in Deutschland Eine zweite Chance für Solarzellen «Made in Germany»?

Im sehr sonnenreichen Juni war die Photovoltaik erstmals die stärkste Energiequelle gewesen.

Nach mehreren schwachen Jahren rechnet die Solarbranche in Deutschland wieder mit Zuwachs. Viel Sonne hat in diesem Jahr die Stromerzeugung auf Rekordkurs gebracht. Und eine Rückkehr der Fertigung von Solarzellen hält ein Experte auch für möglich. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Leitungsstücke verbunden Bau von Ostseepipeline Nord Stream 2 schreitet voran

Ein Arbeiter verschweißt auf einer Plattform am Pipeline-Verlegeschiff «Castoro 10» vor Rügen zwei Leitungsstücke der Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2.

Sassnitz/Zug (dpa) - Ungeachtet des politischen Streits und des noch ungeklärten Trassenverlaufs vor der dänischen Ostseeinsel Bornholm schreitet der Bau der Erdgasleitung Nord Stream 2 voran. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Kein neuer Chaos-Sommer Flugsicherung: Luftverkehr im ersten Halbjahr pünktlicher

Die durchschnittliche Verspätung pro Flug betrug im ersten Halbjahr 2019 12 Minuten - statt 14,1 Minuten ein Jahr zuvor.

Der Flugverkehr wächst auch in Zeiten der Klima-Angst. Doch das Verspätungschaos aus dem vergangenen Jahr bleibt in diesem Sommer zunächst aus. Die Flugsicherung nennt erste Gründe. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Dieselaffäre Gericht klärt Zuständigkeit in VW-Musterverfahren

In dem Kapitalanleger-Musterverfahren gegen die Volkswagen AG fordern Aktionäre nach dem Abgas-Skandal Schadenersatz in Milliardenhöhe.

Im Mammutprozess nach der Dieselaffäre müssen sich Volkswagen AG und Porsche SE mit Aktionärs-Klagen auseinandersetzen. Nach fast einem Jahr Verhandlung gibt es eine erste Entscheidung. Anzeichen dafür, dass das Verfahren nun Fahrt aufnimmt, fehlen weiter. Von dpa


Mo., 12.08.2019

AMS legt neues Angebot vor Neues Übernahmeangebot für Osram löst geteiltes Echo aus

Osram steht zum Verkauf, weil der Konzern in den vergangenen eineinhalb Jahren in schwieriges Fahrwasser geraten ist.

Der kriselnde Münchner Lampenhersteller ist heiß begehrt. Nach einigem Hin und Her will ein österreichischer Konkurrent zwei Finanzinvestoren ausstechen. Vorstand, Arbeitnehmer und Anleger reagieren ganz unterschiedlich. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Nachhaltigere Mode Textilbündnis plant mehr als 1000 weitere Maßnahmen

In einer Textilfabrik im bangladeschischen Savar sitzen Näherinnen und Näher bei der Arbeit.

Existenzsichernde Löhne, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und weniger Chemie: Viele Maßnahmen sollen die Bekleidungsproduktion nach dem Willen des deutschen Textilbündnisses nachhaltiger machen. Doch der Weg ist noch weit. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Aus am 16. August Essenszusteller Deliveroo stellt Deutschland-Geschäft ein

Deliveroo stellt das Geschäft in Deutschland mit Ablauf des 16. August ein.

Am kommenden Freitag werden die türkisfarbenen Warmhalteboxen der Fahrrad-Kuriere des Lieferdienstes Deliveroo aus dem Bild der deutschen Großstädte verschwinden. Für zwei starke Player war der Markt in Deutschland wohl zu klein. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Kampf gegen Verpackungsmüll Verbände warnen bei Plastiktütenverbot vor Symbolpolitik

Der Naturschutzbund plädiert für eine gesetzliche Abgabe auf alle Einwegtaschen - egal ob aus Plastik oder Papier.

Umweltministerin Svenja Schulze will Plastiktüten verbieten. Der Handel reagiert angefressen - immerhin habe man bei der Reduzierung der Tüten Wort gehalten. Aber auch Umweltschützer haben Bedenken. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Flüssiggasantrieb Bundesregierung verleiht Kreuzfahrtschiff Umweltsiegel

Ralf-Rainer Braun (l), Vorsitzender der Jury Umweltzeichen, überreicht Felix Eichhorn, Präsident von Aida Cruises, die Urkunde «Blauer Engel».

Rostock (dpa) - Erstmals ist ein Kreuzfahrtschiff mit dem Umweltsiegel «Blauer Engel» ausgezeichnet worden. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Statistisches Bundesamt Jugendarbeitslosigkeit so niedrig wie nie seit 1990

Die Arbeitslosenquote der 15- bis 24-Jährigen lag im Jahr 2018 in Gesamtdeutschland bei 6,2 Prozent.

Wiesbaden (dpa) - Noch nie waren im wiedervereinigten Deutschland so wenige junge Menschen ohne Arbeit wie im Jahr 2018. Wie das Statistische Bundesamt berichtete, lag die Arbeitslosenquote der 15- bis 24-Jährigen im vergangenen Jahr in Gesamtdeutschland bei 6,2 Prozent. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Handelsstreit in Ostasien Südkorea streicht Japan ebenfalls von «weißer Liste»

In Seoul hängen Banner, auf denen die japanischen Handelsbeschränkungen gegenüber Südkorea angeprangert werden. Die südkoreanische Regierung will Japan von der Weißen Liste der Länder mit Vorzugsbehandlung streichen.

Seoul (dpa) - Südkorea schlägt im Handelsstreit mit Japan zurück und wird den östlichen Nachbarn von seiner sogenannten weißen Liste bevorzugter Handelspartner streichen. Die Maßnahme trete Anfang September in Kraft, teilte das südkoreanische Handelsministerium mit. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Hausratversicherung Manche Studentenbude ist über die Eltern mitversichert

Hausratversicherung: Manche Studentenbude ist über die Eltern mitversichert

Studenten oder Auszubildende sind meist weiterhin über die Hausratversicherung der Eltern versichert. Im Schadensfall umfasst diese dennoch nur einen Teil der Versicherungssumme. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Mitten in der Urlaubssaison Streik der Lastwagenfahrer: In Portugal wird der Sprit knapp

Bereits im April hatten die Fahrer von Gefahrgut-Lastwagen gestreikt und für lange Schlangen an Tankstellen in Portugal gesorgt.

Lissabon (dpa) - Mitten in der Sommersaison geht den Tankstellen im Urlaubsland Portugal der Sprit aus. Die Fahrer von Gefahrgut-Lastwagen sind zum zweiten Mal innerhalb von vier Monaten in einen unbefristeten Streik getreten. Sie fordern unter anderem höhere Gehälter. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Deutlicher Rückgang Studie: Chinas Investoren verringern Engagement in Europa

Container im Hafen von Shanghai. Chinesische Firmen investierten im ersten Halbjahr 2019 laut EY-Studie gerade einmal 505 Millionen Dollar in der Bundesrepublik.

Chinesische Investoren legen bei Firmenkäufen in Europa den Rückwärtsgang ein. Die chinesische Industrie ist in einer Schwächephase, und den Investoren aus der Volksrepublik schlägt wachsendes Misstrauen entgegen. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Zu wenige Bewerber Bahn will Quereinsteiger für Lokführerberuf begeistern

Lokführer-Quereinsteiger Vincenzo Traviglia im Führerstand eines Regionalverkehrszuges.

Mit 50 Jahren beruflich neu anzufangen zu müssen, macht vielen Arbeitnehmern Angst. Finde ich eine neue Stelle? Wer nimmt mich in dem Alter? Doch einige Menschen in diesem Alter erfüllen sich seit einiger Zeit auf der Schiene ihren Kindheitstraum. Von dpa


So., 11.08.2019

Kampf gegen Verpackungsmüll Umweltministerin Schulze will Plastiktüten verbieten

Nimmt ein Verbot von Plastiktüten in Angriff: Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Die Tüte ist auf dem Rückzug. Beim Einkaufen greifen die Verbraucher in Deutschland immer seltener zum Plastikbeutel. Die Umweltministerin will nun trotzdem handeln. Allerdings machen Tüten nur einen Bruchteil des Verpackungsmülls aus. Von dpa


So., 11.08.2019

Scheuers Pläne Taxi-Chef warnt vor Pleitewelle bei Marktöffnung

«Wir lehnen einen Systemwechsel ab», sagt Michael Müller, Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes.

Zuletzt ist es zwar etwas ruhiger geworden im Streit über die Liberalisierung des Fahrdienstmarktes - doch der Konflikt köchelt weiter. Der Taxiverband warnt nun vor erheblichen Folgen für das klassische Gewerbe. Von dpa


So., 11.08.2019

Aber «keine Umweltgefahr» Autozulieferer hielten Blei-Werte in Kleinteilen nicht ein

Continental-Hauptverwaltung in Hannover. Foto. Holger Hollemann

Erst nach langer Zeit entdeckt der Autozulieferer Continental nach eigenen Angaben, dass der Bleigehalt in Elektrikteilen zu hoch war. Auch Bosch hält die Grenzwerte nicht ein. Der Verstoß könnte Folgen haben. Von dpa


So., 11.08.2019

Neun Monate nach Einigung Immer noch kein Tarifvertrag für deutsche Ryanair-Piloten

Ryanair-Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens Weeze.

Nach mehreren Streikwellen hatten sich der Billigflieger Ryanair und die Vereinigung Cockpit im Dezember 2018 auf Grundzüge eines Tarifwerks geeinigt. Die Umsetzung steht aber immer noch aus. Von dpa


So., 11.08.2019

Fachkräfteengpässe Die gesuchtesten Berufe: Klempner, Sanitär und Klima

Leitungen einer Fußbodenheizung in einem Rohbau: Heizungsechniker sind in Deutschland sehr begehrt.

Der Arbeitsmarkt gerät ins Ungleichgewicht: Banken und Autoindustrie bauen eher Personal ab als auf - doch anderswo wird trotz Abkühlung der Konjunktur nach wie vor händeringend Nachwuchs gesucht. Von dpa


So., 11.08.2019

Tief in den roten Zahlen Berliner Flughäfen erwarten höheren Verlust

Check-in-Schalter im Flughafen Tegel.

Noch immer ist der neue Hauptstadtflughafen BER nicht fertig. Und doch wird er schon ausgebaut, die Kosten dafür bescheren der Betreibergesellschaft einen empfindlichen Verlust. Von dpa


5951 - 5975 von 15717 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland