Mi., 05.12.2018

Wettkampf der Weltwährungen Brüssel will Euro international stärken

Nach dem Willen der EU-Kommission soll der Euro weltweit eine führende Rolle übernehmen.

Iran-Sanktionen, Handelsstreit, Abkehr von internationalen Verpflichtungen: US-Präsident Trump setzt bei seiner Politik auch auf die Dominanz des US-Dollars. Brüssel will nun den Euro stärken. Von dpa

Mi., 05.12.2018

Direkt am Regal bezahlen Saturn mit Zahlungssystem ohne Kasse im Weihnachtsgeschäft

Saturn präsentiert in Hamburg ein neues Zahlungssystem.

Hamburg (dpa) - Der Elektronikhändler Saturn testet ein neues Bezahlsystem unter harten Alltagsbedingungen. Während des umsatzstarken Weihnachtsgeschäfts können die Kunden im größten Elektronikmarkt der Handelskette in der Hamburger Innenstadt ihre Waren selbst per Smartphone-App bezahlen, teilte Saturn am Mittwoch in der Hansestadt mit. Von dpa


Mi., 05.12.2018

12.000 Stellen gestrichen Bayer-Personal soll bei Jobabbau bis März Klarheit haben

Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mehr als jede zehnte Stelle weltweit streichen.

Der Pharmakonzern Bayer will massiv Personal abbauen. In Deutschland soll das sozialverträglich geschehen. Wer 57 ist und schon lange dabei, kann mit attraktiven Vorruhestandsregelungen rechnen, sagt der Betriebsrat. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Umstrittener Antrieb Deutsche Hersteller wollen mehr Diesel-Autos verkaufen

Autos stehen vor dem Eisenacher Opel-Werk auf einem Parkplatz.

Die Deutschen kaufen weniger neue Autos als die Hersteller erwartet hatten. In Zukunft sollen Elektroantriebe mehr Käufer locken. Vorerst aber ruht die Hoffnung ausgerechet auf dem Diesel. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Nach Visite bei Trump Deutsche Autobosse sehen Chance auf Zollverzicht der USA

Daimler-Chef Dieter Zetsche spricht nach dem Treffen mit US-Präsident Trump zu Journalisten.

Die Gespräche sind umstritten, aber konstruktiv: Deutsche Automanager reden mit Donald Trump über Zölle. Das sehen Brüssel und Berlin nicht so gerne. Aber: Vielleicht hilft es. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Über 400.000 Reservierungen Tesla liefert Model 3 ab Februar in Europa aus

Tesla wird seinen Hoffnungsträger Model 3 ab Februar kommenden Jahres in Europa ausliefern.

Düsseldorf (dpa) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla wird seinen Hoffnungsträger Model 3 ab Februar kommenden Jahres in Europa ausliefern. Zunächst soll - ähnlich wie zum US-Start - eine besser ausgestattete Version mit größerer Batterie und Allradantrieb ab 57.900 Euro verfügbar sein. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Vor allem Fachkräfte betroffen Studie: Umstieg auf Elektroautos kostet rund 100.000 Jobs

Elektroantriebe sind weniger komplex und erfordern weniger Arbeitskraft.

Nürnberg (dpa) - Der Übergang zur Elektromobilität wird einer Studie zufolge langfristig rund 114.000 Jobs in Deutschland kosten. Vor allem im Fahrzeugbau würden mit 83.000 die meisten Arbeitsplätze wegfallen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Bahn glaubt an Einigung Gewerkschaft EVG droht mit Abbruch der Bahn-Tarifgespräche

Lokführer am Arbeitsplatz: Beide Gewerkschaften fordern 7,5 Prozent mehr Geld.

Berlin (dpa) - In den Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn dringt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf eine rasche Einigung und droht mit einem Abbruch der Gespräche. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Billigflieger Britische Behörde: Ryanair soll Streikopfer entschädigen

Von der europaweiten Streikwelle im vergangenen Sommer waren rund 55.000 Passagiere betroffen.

London (dpa) - Die europaweite Streikwelle im vergangenen Sommer könnte für den Billigflieger Ryanair noch teuer werden. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Nicht nach Gefühlen handeln Typische Fehler im Umgang mit Geld

Nachahmung, Belohnung, Ablenkung: Gründe fürs Geldausgeben gibt es eine Menge. Doch man kann sich selbst disziplinieren.

Ständig stehen wir im Alltag vor finanziellen Entscheidungen. Häufig stolpern wir dabei über die gleichen Fallstricke - ohne, dass uns das bewusst ist. Doch daran kann man arbeiten. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Fahrdienst-Vermittler Uber kehrt nach Frankfurt zurück

Mit Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main ist Uber derzeit in vier deutschen Städten aktiv.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber kehrt nach Frankfurt zurück und ist damit in vier deutschen Städten aktiv. Über die App seien verschiedene Dienste des US-Unternehmens ab Mittwoch in der Mainmetropole nutzbar, sagte Deutschlandchef Christoph Weigler der «Bild»-Zeitung. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Tarifvertrag gefordert Streiks im Weihnachtsgeschäft - Verdi droht Amazon

Amazon hat knapp 13 000 Mitarbeiter in Deutschland und stellt in der Weihnachtszeit Tausende von Aushilfen für seine zwölf Warenlager ein.

Bad Hersfeld/Berlin/München (dpa) - In der heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts droht die Gewerkschaft Verdi dem Versandhändler Amazon mit Arbeitsausständen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Kursrutsch an der Wall Street Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

Blick auf die Börse in New York hinter dem Straßenschild der Wall Street.

New York (dpa) - An der Wall Street hat am Dienstag Ausverkaufsstimmung geherrscht. Konjunktursorgen und Zweifel an der Nachhaltigkeit des jüngsten Handelsdeals mit China zogen die wichtigsten Aktienindizes bis zu knapp 4 Prozent ins Minus. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Unfall nach dem Oktoberfest Wann haftet die Unfallversicherung bei einer Betriebsfeier?

Auch eine betriebliche Gemeinschaftsveranstaltung kann eine versicherte Tätigkeit sein. Dafür müssen aber bestimmte Bedingungen erfüllt sein.

Ob auf dem Weihnachtsmarkt oder dem Oktoberfest - Unfälle beim Feiern mit Kollegen sind nicht immer von der Unfallversicherung abgedeckt. Welche Voraussetzungen müssen hierfür erfüllt sein? Von dpa


Mi., 05.12.2018

Steuer-Rat Urteil: Nachzahlung bei Kindergeld ist möglich

Berliner Richter urteilten: Wurde das Kindergeld für mehr als 6 Monate festgesetzt, steht dem die neue Rechtslage nicht entgegen.

Bei einem Kindergeld-Antrag werden seit diesem Jahr nur noch sechs Monate rückwirkend berücksichtigt. Ein Urteil aus Berlin stellt diese neue Rechtslage allerdings in Frage. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Erbrecht Wann wird ein Ersatztestamentsvollstrecker ernannt?

Lehnt das Nachlassgericht die Ernennung eines Ersatztestamentsvollstreckers ab, obwohl eine solche Amtsnachfolge im Testament vorgesehen ist, muss es dafür einen gut Grund haben.

In einigen Testamenten ist die Ernennung eines Ersatztestamentsvollstreckers festgelegt. Bei Notwendigkeit muss das Gericht das Amt des Testamentsvollstreckers dann neu vergeben. Lehnen Richter dies ab, müssen sie ihre Entscheidung gut begründen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Geben und Nehmen Wann Spenden steuerlich absetzbar sind

Wer gibt, bekommt auch etwas zurück: Spenden sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Alle Jahre wieder flattern in den Wochen vor Weihnachten viele Spendenaufrufe ins Haus. Wer dann gibt, bekommt auch etwas zurück - denn das Finanzamt belohnt den Einsatz für die gute Sache. Man muss nur wissen, was steuerlich absetzbar ist - und wie das funktioniert. Von dpa


Di., 04.12.2018

«Großer Schritt vorwärts» Trump empfängt deutsche Automanager

Daimler-Chef Dieter Zetsche äußert sich nach dem Treffen mit Donald Trump gegenüber Journalisten.

Beim Spitzentreffen deutscher Automanager mit Vertretern der US-Regierung gibt sich Präsident Donald Trump nun doch auch persönlich die Ehre. Ob sich die gefürchteten US-Strafzölle auf Importwagen noch abwenden lassen, bleibt dennoch ungewiss. Von dpa


Di., 04.12.2018

Börse in Frankfurt Freude im Dax über Handelsstreit-Annäherung schwindet

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Euphorie vom Wochenbeginn am deutschen Aktienmarkt ist am Dienstag einer sichtbaren Ernüchterung gewichen. Von dpa


Mi., 05.12.2018

Alles neu macht der Januar Was sich 2019 für Steuerzahler ändert

2019 bringt für Steuerzahler eine Reihe von Änderungen. Familien zum Beispiel bleibt oft mehr Geld in der Tasche.

Das neue Jahr beginnt nicht nur mit einer Reihe von guten Vorsätzen. Regelmäßig kündigen sich zum Jahreswechsel auch viele gesetzliche Neuerungen an. Was sich ab 1. Januar 2019 für Steuerzahler ändert. Von dpa


Di., 04.12.2018

Teilzeit und Mütterrente Milliarden-Entlastungen 2019 für viele Bürger

Arbeitgeber mit 46 bis 200 Beschäftigten müssen nur einem von 15 Arbeitnehmern eine Brückenteilzeit gewähren.

Rentner, Beitragszahler, Kita-Eltern - 2019 ändert sich für viele Bürger eine ganze Menge. Millionen Menschen werden finanziell entlastet. Von dpa


Di., 04.12.2018

Streiks vom Tisch Deutsche Piloten bei Ryanair fast am Tarifziel

Ryanair ist der größte Billigflieger Europas. Er fliegt mit seinen einheitlichen Boeing 737-Maschinen mehr als 215 Flughäfen in 37 Ländern an.

Ryanair muss sich ändern - mit dieser Parole sind Piloten und Flugbegleiter in den Tarifstreit mit Europas größtem Billigflieger gegangen. Tatsächlich tut sich was. Von dpa


Di., 04.12.2018

Vorschlag stößt auf Zweifel Rasche Einführung einer EU-Digitalsteuer vorerst gescheitert

Klassische Wirtschaftsunternehmen zahlen Schätzungen zufolge mehr als 20 Prozent Steuern, Digitalkonzerne gerade einmal halb so viel.

Die österreichische Ratspräsidentschaft wollte mit der Brechstange bis Jahresende eine stärkere Besteuerung von Digitalriesen wie Google und Co auf den Weg bringen. Das hat nicht geklappt. Von dpa


Di., 04.12.2018

Rom und Brüssel über Kreuz Haushaltsstreit: Liefert Italien «handfeste Zusagen»?

Will mit einem Vorschlag an die EU-Kommission ein Defizitverfahren gegen sein Land abwenden: Italiens Regierungschef Giuseppe Conte.

Im Streit zwischen Brüssel und Rom um den italienischen Haushalt ist es ein bisschen wie mit dem Wetter. Dicken Wolken folgen lockere Abschnitte. Ob es am Ende heiter wird, wird sich zeigen. Von dpa


Di., 04.12.2018

Volle Auftragsbücher Maschinenbauer trotzen konjunkturellen Unsicherheiten

Nach einer Delle im September legten die Bestellungen im deutschen Maschinenbau im Oktober gegenüber dem Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 12 Prozent zu.

Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer haben sich im Oktober kräftig gefüllt. Sorgen bereiten der Branche allerdings globale Handelskonflikte sowie die Lage der heimischen Autoindustrie. Von dpa


76 - 100 von 6860 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland