Di., 06.06.2017

Beliebt in den Metropolen Beliebte E-Roller zum Mieten: Angebot wird ausgebaut

Zwei Elektroroller der Firma Coup stehen in Berlin bereit.

Berlin (dpa) - Elektro-Roller zum Mieten sind in Großstädten auf dem Vormarsch. In Berlin baut die Firma Coup, eine Tochter des Bosch-Konzerns, ihre Roller-Flotte weiter aus. Im Sommer 2016 startete Coup mit 200 E-Rollern des taiwanischen Herstellers Gogoro. Von dpa

Di., 06.06.2017

Warmer März Energieverbrauch in Deutschland leicht rückläufig

Blick auf einen Offshore-Windenergiepark in der Nordsee.

Köln (dpa) - Wirtschaft und Verbraucher haben in den ersten drei Monaten dieses Jahres etwas weniger Energie benötigt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von dpa


Di., 06.06.2017

Sparen lohnt sich Wie Anleger aus 10 000 Euro das Beste herausholen

Sparen lohnt sich : Wie Anleger aus 10 000 Euro das Beste herausholen

Geringe Zinssätze ziehen sich seit Jahren durch den Finanzmarkt. Ist Sparen dennoch sinnvoll? Auf welchen Wegen lässt sich Geld am besten anlegen, damit am Ende am meisten herauskommt? Von dpa


Mo., 05.06.2017

Engpässe bei Crews Auch an Pfingsten Flugausfälle bei Air Berlin

Bei Air Berlin fehlen derzeit Maschinen und fliegendes Personal.

Bei Air Berlin fehlen Maschinen und fliegendes Personal. Deshalb mussten auch Pfingsten wieder mehrere Flüge annulliert werden. Die Fluggesellschaft will größeres Chaos vermeiden - ihre Mitarbeiter wohl auch. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Regeln sollen geändert werden Die Debatte um das Einkaufen am Sonntag ist neu entfacht

Die Initiative «Selbstbestimmter Sonntag» will im Kampf gegen den boomenden Online-Handel Läden sonntags ohne Einschränkungen öffnen dürfen.

Geschäfte dürfen in Deutschland am Sonntag nur ausnahmsweise öffnen. Der Handel will liberalere Regeln, Gewerkschaften und Kirchen verteidigen den ruhigen Sonntag. Gibt es in dem Konflikt eine Lösung? Von dpa


Mo., 05.06.2017

Sorge vor Jobabbau unbegründet Stada-Chef: Nach Übernahme keine Zerschlagung

«Beide setzen auf eine Wachstumsstory, das stimmt völlig überein mit unserer Strategie. Deshalb wird es auch keine Zerschlagung oder Restrukturierung von Stada geben», sagt Wiedenfels.

Stada-Chef Matthias Wiedenfels macht sich für eine Übernahme des Arzneimittelherstellers durch die Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven stark. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Mit Rückzahlung rechnen Nebenkostenabrechnung kommt ohne böse Überraschungen

Nebenkosten für Heizen, Wasser und Abwasser, den Hausmeister oder die Müllabfuhr machen in Deutschland im Schnitt etwa ein Viertel der Wohnkosten aus.

Während in vielen Städten die Mieten steigen, bleibt die «zweite Miete» stabil oder sinkt sogar: Billigere Energie entlastet Mieter bei den Nebenkosten - besonders wenn im Keller ein Öltank steht. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Geldmangel Viele Eltern sichern Kinder nicht finanziell ab

Viele Eltern haben nicht die finanziellen Mittel, um für ihre Kinder Geld anzulegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage.

Vor allem die Ausbildung der Kinder kann viel Geld kosten. Doch die meisten Eltern schaffen es nicht, für ihren Nachwuchs finanziell vorzusorgen. Grund ist häufig ein zu knappes Budget. Von dpa


So., 04.06.2017

Nach Ärger im Abgas-Skandal Audi-Chef spricht sich mit Dobrindt aus

Konzernchef Rupert Stadler hatte seinem Ärger über Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Luft gemacht.

Die Empörung bei Audi war groß. Der Chef der VW-Tochter warf Verkehrsminister Dobrindt vor, neue Erkenntnisse im Abgas-Skandal im Alleingang in die Öffentlichkeit getragen zu haben. Nun haben der Manager und der Minister miteinander geredet. Von dpa


So., 04.06.2017

Keine Äußerung zur Summe Porsche zahlt Ex-Vorstand Teil von Abfindung unter Vorbehalt

Wolfgang Hatz war wenige Tage nach Bekanntwerden des Abgas-Skandals im September 2015 beurlaubt worden.

Sollte sich eine Pflichtverletzung von Hatz in der Diesel-Affäre herausstellen, muss der ehemalige Generalbevollmächtigte in der VW-Entwicklungsabteilung das Geld zurückzahlen. Von dpa


So., 04.06.2017

Arbeiten fast abgeschlossen Dampf über Kraftwerk Datteln: Uniper bereitet Start vor

Mitte Juni soll an dem Kraftwerk das erste Kohleschiff anlegen.

Der juristische Kampf um das Kohlekraftwerk Datteln dauerte über zehn Jahre. Jetzt steigt erstmals Dampf über der Anlage auf - wenn auch nur bei Vorbereitungsarbeiten. Aus Sicht der Gegner ist noch gar nichts entschieden: Die Verfahren bei Gericht laufen weiter. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Oberklasseautos Audi: Erhöhte Abgaswerte technischer Fehler

Abgasuntersuchung bei einem Dieselfahrzeug.

Verkehrsminister Dobrindt wirft der VW-Tocher Audi im Dieselskandal vor, eine «unzulässige Abgas-Software» in Oberklasseautos eingebaut zu haben. Der Autobauer sieht das anders - und spricht von einem technischen Fehler. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Neue Streiks angekündigt Tarifrunde bei Versicherungen gescheitert

Die Tarifkommission der Gewerkschaft erklärte die Verhandlungen für die rund 170 000 Versicherungsangestellten in Deutschland am Freitagabend für gescheitert.

Keine Einigung bei den Verhandlungen um Tarife für die Angestellten der Versicherungsbranche: Verdi verschärft nun seinen Kurs mit weiteren Streiks. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Keine Mitstreiter gefunden Kampf gegen Kleingeld in Kleve vor Aus

Angesichts des immer wiederkehrenden Erklärungsbedarfs bei den Kunden haben einige Händler eine negative Bilanz gezogen.

Auch knapp eineinhalb Jahre nach dem Start einer bundesweit beachteten Initiative ist das nordrhein-westfälische Kleve immer noch eine Insel im Kampf gegen das Kleingeld. Immer wieder muss das Projekt vor allem auswärtigen Kunden umständlich erklärt werden. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Großes Potenzial in China Deutsche Bahn expandiert bei Auslandsprojekten

Mit ihrer Tochter DB Engineering & Consulting will die Deutsche Bahn vor allem in der Asien-Pazifik-Region Aufträge für die Planung neuer Schienennetze gewinnen.

Geschäfte der Deutschen Bahn im Ausland werden oft mit Argwohn betrachtet. Warum konzentriert sich der Staatskonzern nicht auf den Verkehr im Inland? Von dpa


Sa., 03.06.2017

Wettbewerb an Zapfsäulen Günstige Benzinpreise zu Pfingsten

Autofahrer in Deutschland kommen zu Pfingsten an den Zapfsäulen gut weg. Die früheren Preisrunden zu Ostern und Pfingsten sind auf dem Markt kaum noch zu beobachten, seitdem sich die Preise an den Zapfsäulen mehrfach täglich ändern.

Berlin (dpa) - Die Autofahrer in Deutschland kommen zu Pfingsten an den Zapfsäulen gut weg. Mit Preisen von durchschnittlich etwa 1,12 Euro für einen Liter Diesel und 1,33 Euro für Super E10 liegen die Spritpreise nicht weit entfernt von ihren Jahrestiefs. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Folgen der Energiewende Vattenfall plant Stellenabbau in Wasserkraftwerken

Bis Ende 2019 könnten «bis zu 60 Prozent» der bislang rund 420 Vollzeitstellen wegfallen. Das wären rund 250 Arbeitsplätze.

Berlin (dpa) - Der Energiekonzern Vattenfall plant einen drastischen Stellenabbau in seinen deutschen Wasserkraftwerken. Als Folge der Energiewende machten die Pumpspeicherkraftwerke Verluste, teilte der schwedische Konzern mit. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Weniger Stellen fallen weg Linde und Praxair sehen Arbeitsplätze dank Fusion sicherer

Das Logo der Linde AG ist in München zu sehen.

Linde und Praxair feiern ihre Fusion, die IG Metall befürchtet harte Zeiten. Aber der neue Chef des Gasekonzerns bekommt bei seinem ersten Auftritt in München auch Beifall. Fast zeitgleich gibt es einen dicken Auftrag in Russland. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Kräftiges Plus Athen korrigiert Konjunkturdaten: Guter Start 2017

Am 15. Juni will sich die Eurogruppe mit dem griechischen Spar- und Reformprogramm und den Aussichten Griechenlands beschäftigen.

Athen (dpa) - Die griechische Wirtschaft hat nach neuesten Angaben einen viel besseren Start ins Jahr 2017 hingelegt als zunächst gedacht. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Verzögerte Reaktion Ölpreise fallen nach Trumps Klimaschutz-Ausstieg

Wegen Trumps Klima-Rückzug bestehe die Erwartung, dass die US-Ölproduktion noch stärker steigen werde, sagte ein Rohstoffexperte.

New York/London (dpa) - Der angekündigte Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen hat mit einiger Verzögerung zu deutlichen Verlusten am Ölmarkt geführt. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Affäre ohne Preiseffekt Studie: Kein Sonderrabatt auf Diesel-Autos

Affäre ohne Preiseffekt : Studie: Kein Sonderrabatt auf Diesel-Autos

Wer nach der Diesel-Affäre auf günstige Diesel-Autos hoffte, wird enttäuscht. Auf besondere Rabattaktionen der Hersteller warten Kunden vergebens. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Große regionale Unterschiede Nur gut die Hälfte der Beschäftigten hat einen Tarifvertrag

Streng genommen gelten Tarifverträge nur für die Mitglieder der abschließenden Gewerkschaft.

Nürnberg/Düsseldorf (dpa) - In Deutschland hat weiterhin nur gut die Hälfte aller Beschäftigten einen Tarifvertrag. Im vergangenen Jahr arbeiteten 56 Prozent der deutschen Arbeitnehmer in Betrieben, die an einen Flächen- oder Haustarif gebunden waren. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Linde-Deal Seehofer zum zweiten Mal in diesem Jahr bei Putin

In Moskau ein gern gesehener Gast: Horst Seehofer bei einem Treffen mit Wladimir Putin im März.

St. Petersburg (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat zum zweiten Mal in diesem Jahr den russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Dieselautos weniger gefragt Deutscher Automarkt legt im Mai kräftig zu

Kräftig zulegen konnten unter den größeren Marken unter anderem Mercedes und Ford, aber auch Volkswagen und BMW steigerten ihre Verkäufe.

Flensburg (dpa) - Der deutsche Automarkt hat im Mai einen deutlichen Aufschwung verzeichnet. Im vergangenen Monat wurden 323 952 Autos neu zugelassen - das waren 12,9 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Kraftfahrtbundesamt mitteilte. Das lag auch an mehr Verkaufstagen in diesem Jahr. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Kritik aus Deutschland Maschinenbau: Trumps Klimaabsage schadet der Wirtschaft

Der Hauptgeschäftsführer des Maschinenbauverbands VDMA, Thilo Brodtmann, hat die Klima-Entscheidung Trumps kritisiert.

Frankfurt/Main (dpa) - Das Ausscheren der USA aus dem globalen Klimaschutz schadet nach Ansicht der deutschen Maschinenbau-Industrie der Weltwirtschaft. Von dpa


8051 - 8075 von 8457 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region