Fr., 06.10.2017

Trotz wachsender Konkurrenz Easyjet hält Gewinnrückgang in Grenzen

Trotz wachsender Konkurrenz: Easyjet hält Gewinnrückgang in Grenzen

Luton (dpa) - Dank des Sommerverkehrs ist der britische Billigflieger Easyjet im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr noch einmal glimpflich davongekommen. Von dpa

Fr., 06.10.2017

Roboter-Flugzeugbauer Aurora Airbus-Rivale Boeing kauft Entwickler fliegender Taxis

Roboter-Flugzeugbauer Aurora: Airbus-Rivale Boeing kauft Entwickler fliegender Taxis

Chicago (dpa) - Der US-Luftfahrtriese Boeing übernimmt den Drohnen- und Roboter-Flugzeugbauer Aurora Flight Sciences. Mit dem Zukauf setzt der Airbus-Rivale auf die Entwicklung unbemannter Flugkörper, zu deren langfristigen Zielen auch der Aufbau einer Flotte fliegender Taxis zählt. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Textilbranche Aufatmen im Modehandel: Die Kunden kaufen wieder

Im September lagen die Umsätze im Modehandel im Schnitt 20 Prozent über dem Vorjahresmonat.

Der September bescherte den Modehändlern in den Innenstädten und Einkaufszentren die höchsten Umsatzsteigerungen seit vielen Jahren. Das war allerdings auch nötig: Denn im Frühjahr und Sommer liefen die Geschäfte katastrophal. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Stichprobe für den Gesamtmarkt Börsenindex ist Stimmungsbarometer für die Finanzmärkte

Börsenindizes geben Orientierung: Der DAX ist eine kleine Stichprobe, die für den Gesamtmarkt repräsentativ ist.

Der Dax zeigt die Entwicklung der größten deutschen Unternehmen mit dem meisten Umsatz an. Für Amerika macht das der Dow Jones. Was Anleger über die errechnete Größe noch wissen sollten: Von dpa


Do., 05.10.2017

Börse in Frankfurt Durchatmen nach Dax-Rekord

Im Schriftzug «DAX» spiegelt sich die große Anzeigetafel im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Die Zinsen daheim im Keller, der Euro schwach, dazu Unterstützung von Handelsplätzen in Übersee: Am deutschen Aktienmarkt werden reihenweise Rekorde aufgestellt. Wann durchbricht der Dax die Schwelle der 13.000 Punkte? Von dpa


Do., 05.10.2017

Tabakfirma unterliegt BGH bestätigt Verbot von Zigarettenwerbung im Internet

Zigarettenwerbung im Internet? Der Bundesgerichtshof entscheidet.

Attraktive Menschen rauchend - das darf nicht auf's Foto einer Firmen-Homepage. Laut BGH verstößt es gegen das Tabakwerbeverbot. Die unterlegene Firma bedauert das: Tabak sei schließlich ein legales Konsumprodukt. Von dpa


Do., 05.10.2017

BGH-Urteil Makler müssen in Immobilienanzeigen über Energie informieren

Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied in drei Verfahren um Abmahnungen gegen Makler aus Nordrhein-Westfalen und Bayern durch die Deutschen Umwelthilfe.

Karlsruhe (dpa) - Immobilienmakler dürfen in ihren Anzeigen Informationen aus einem vorhandenen Energieausweis nicht verschweigen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Comeback des Hexenhäuschens Stabile Preise für Weihnachtsgebäck

Ein Lebkuchenhaus: Mit acht Werken und rund 4000 Beschäftigten ist der Backkonzern Lambertz nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Herbst- und Weihnachtsgebäck.

Exportoffensive für Lebkuchen: Der Aachener Großbäcker Lambertz will nun auch Amerikaner von der deutschen Spezialität überzeugen. Im Heimatmarkt wiederum setzen Verbraucher auf Altbewährtes. Von dpa


Do., 05.10.2017

Nach Wannacry-Attacke Politik und Wirtschaft sorgen sich um Cyber-Sicherheit

Nach Wannacry-Attacke: Politik und Wirtschaft sorgen sich um Cyber-Sicherheit

Spätestens seit die Wannacry-Attacke öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser traf, ist klar: Ein Kollaps wichtiger Infrastrukturen ist eine reale Gefahr. Eine neue Sicherheits-Studie zeichnet konkreten Handlungsbedarf für Wirtschaft und Politik auf. Von dpa


Do., 05.10.2017

CO2-Einsparung möglich Behörde legt Studie zu Riesen-Lkw vor

CO2-Einsparung möglich: Behörde legt Studie zu Riesen-Lkw vor

Karlsruhe (dpa) - Der Einsatz von Riesenlastwagen auf deutschen Straßen kann einer Studie zufolge positiv für den Klimaschutz sein - wenngleich die Wirkung insgesamt gering wäre. Von dpa


Do., 05.10.2017

Herausforderungen Studie: Für E-Autos mehr Recycling von Rohstoffen nötig

Die Akzeptanz von Elektroautos hängt nach Expertenmeinung auch davon ab, ob die Rohstoffe zu vernünftigen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen gewonnen werden können.

Berlin (dpa) - Für mehr Elektroautos muss laut einer Studie der Nachschub wichtiger Rohstoffe besser gesichert werden. Zwar gebe es weltweit genug Lithium, Kobalt, Graphit und Nickel für die Batterieproduktion, ergab die Untersuchung des Freiburger Öko-Instituts. Von dpa


Do., 05.10.2017

Vorerst nur bei Handyticket Test bei der Bahn: ICE-Reise ohne Fahrkartenkontrolle

Bei Bahnreisenden, die ein Handyticket mit Platzreservierung haben, entfällt künftig die Fahrkartenkontrolle.

Berlin (dpa) - Im Fernverkehr der Deutschen Bahn könnte bald für viele Kunden die Fahrkartenkontrolle wegfallen. Zunächst will die Bahn dieses Angebot denjenigen Fahrgästen machen, die sich ein Handyticket mit Platzreservierung kaufen, wie das Unternehmen bekanntgab. Von dpa


Do., 05.10.2017

Wechsel der Zinspolitik Ende der EZB-Anleihenkäufe? Wie Anleger regieren sollten

Noch sind die Zinsen niedrig und die EZB kauft weiterhin Anleihen auf. Doch was, wenn die Notenbank ihren Kurs ändert? Wie sollten dann Privatanleger reagieren?

Die Wirtschaft im Europa-Raum wächst, die Inflation steigt. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Europäische Zentralbank den Ausstieg aus ihrem Anleihenkaufprogramm vorbereitet. Was bedeutet Tapering für Privatanleger? Wer muss seine Anlagestrategie überdenken? Von dpa


Do., 05.10.2017

Nach Referendum Ratingagentur S&P droht Katalonien mit Herabstufung

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont strebt die Unabhängigkeit der Region an.

London/Barcelona (dpa) - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat Katalonien mit einer schlechteren Einschätzung der Kreditwürdigkeit gedroht. Von dpa


Do., 05.10.2017

Ein- und Zwei-Cent-Münzen Deutsche horten Cent-Münzen im Wert von 220 Millionen Euro

In Deutschlands Haushalten haben sich mehr als 15 Milliarden Ein- und Zwei-Cent-Münzen angesammelt.

Berlin (dpa) - Einzeln sind sie wenig wert und vielen Bundesbürgern sogar lästig: Die Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Wie die «Saarbrücker Zeitung» berichtet, haben die Deutschen in ihren Schubladen mehr als 15 Milliarden der kleinen Geldstücke herumliegen - im Gesamtwert von immerhin gut 220 Millionen Euro. Von dpa


Do., 05.10.2017

BGH verhandelt Energieinformationen in Immobilienanzeigen vor Gericht

Wohnungssuche in einer Zeitung. Der BGH befasst sich mit der Frage, ob Makler Angaben aus einem vorliegenden Energieausweis verschweigen dürfen.

Karlsruhe (dpa) - Wer nach einer Immobilie sucht, erwartet bereits in den Anzeigen genaue Informationen auch zum Energiebedarf. Der Bundesgerichtshof (BGH) befasst sich heute mit der Frage, ob Makler Angaben aus einem vorliegenden Energieausweis verschweigen dürfen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Drei Policen reichen Welche Versicherungen Eltern haben sollten

Drei Policen reichen: Welche Versicherungen Eltern haben sollten

Eltern müssen ihre Kinder nicht unbedingt mit speziellen Versicherungen absichern. In der Regel reicht es, wenn die Eltern selbst gut versichert sind. Von dpa


Mi., 04.10.2017

IEA-Analyse Solarenergie wächst stärker als alle anderen Energiearten

Verantwortlich für den Boom der Solarenergie ist vor allem China.

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft, glaubt man dem jüngsten Bericht der Internationalen Energiebehörde (IEA). Vor allem China schreitet mit großen Schritten voran. Von dpa


Mi., 04.10.2017

«Top 3» der Branche Thyssenkrupp wird zur Weltschmiede

Hochöfen von ThyssenKrupp in Duisburg Bruckhausen.

Nach der Stahlsparte treibt Thyssenkrupp den Konzernumbau auch in anderen Bereichen voran. Nun sollen die Schmiedeaktivitäten auf neue Geschäftsfelder ausgerichtet werden. Der Konzern verspricht Großes. Von dpa


Mi., 04.10.2017

Branchenverband VDA Autoindustrie: Deutscher Markt wächst stärker als erwartet

Matthias Wissmann ist Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Liegt es an den Dieselprämien? Autos verkaufen sich besser als gedacht. Auch die staatliche Elektro-Kaufprämie lockt mehr Kunden. Vom Wachstum profitieren aber nicht so sehr die deutschen Hersteller. Von dpa


Mi., 04.10.2017

Bericht Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen «Cum-Ex-Deals»

Bei «Cum-Ex-Deals» schieben die Investoren rund um den Dividendenstichtag Aktien rasch zwischen mehreren Beteiligten hin und her.

Mit umstrittenen Aktiendeals sollen Investoren den Staat um Milliarden geprellt haben. Erst spät wurde das Steuerschlupfloch geschlossen. Jetzt soll es an die strafrechtliche Aufarbeitung gehen Von dpa


Mi., 04.10.2017

Aktie unter Ausgabepreis Pirelli enttäuscht beim Börsengang

Pirelli ist ganz auf Reifen für Pkw und Motorsport-Rennwagen spezialisiert.

Mailand (dpa) - Der italienische Reifenkonzern Pirelli hat mit seinem Börsengang eher enttäuscht. Die Aktien starteten am Handelsplatz in Mailand bei 6,49 Euro und damit minimal unter dem Ausgabepreis von 6,50 Euro. Von dpa


Mi., 04.10.2017

Steuerdeals EU-Kommission erhöht Druck auf Apple und Amazon

Amazon soll 250 Millionen Euro Steuern an Luxemburg nachzahlen.

Die EU-Kommission treibt den Kampf gegen Steuerdeals von Tech-Riesen in Europa voran. Ein entsprechendes Abkommen zwischen Amazon und Luxemburg stuft sie als illegal ein. Und auch Irland bekommt wegen der Sonderbehandlung von Apple weiteren Ärger. Von dpa


Mi., 04.10.2017

Bericht bestätigt Post knöpft Geschäftskunden mehr Geld für Brieftransport ab

Die Deutsche Post erlöst aus dem Briefgeschäft mit Geschäftskunden rund 90 Prozent des Umsatzes in einer insgesamt rückläufigen Sparte.

Privat- und Geschäftskunden versenden immer weniger Briefe - digitalen Kanälen wie E-Mail, SMS, Whatsapp & Co sei Dank. Das zehrt an den Umsätzen der Deutschen Post. Folge: Nun werden Großkunden ab Januar 2018 für den Briefversand stärker zur Kasse gebeten. Von dpa


Mi., 04.10.2017

Europaweiter Ernterückgang Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität

Europaweiter Ernterückgang: Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität

Für die deutschen Winzer geht ein turbulentes Jahr zu Ende. In den meisten Anbaugebieten ist die Ernte bereits zum größten Teil in den Fässern - ungewöhnlich früh. Da auch europaweit weniger Wein geerntet wurde, könnten die Preise anziehen. Von dpa


9226 - 9250 von 10965 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung