So., 10.12.2017

Änderungen durch Elektroautos Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet

Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler Benz AG, Ende März bei einer Hauptversammlung in Berlin.

Der Einstieg in die Serienproduktion von Elektroautos wird die Arbeit in den Werken der Hersteller verändern - daran herrscht kein Zweifel. Aber wie genau und wann? Unklar. Daimler-Vorstand Porth plädiert für mehr Gelassenheit. Von dpa

So., 10.12.2017

Ärger über Produktfälschungen Birkenstock beendet Zusammenarbeit mit Amazon

Ein Mitarbeiter sortiert 2014 auf einer Modemesse Schuhe von "Birkenstock".

Neustadt/Wied (dpa) - Birkenstock stoppt den Verkauf seiner Produkte nun auch auf den europäischen Seiten des Online-Händlers Amazon. Nach Ansicht des Schuhherstellers geht Amazon nicht energisch genug gegen Produktfälschungen oder den Missbrauch des Birkenstock-Logos vor. Von dpa


So., 10.12.2017

Reakton auf Siemens-Abbau Linke will «Massenentlassungen» per Gesetz verhindern

Die Linke bringt ein «Gesetz zum Verbot von Massenentlassungen» in den Bundestag ein.

Berlin (dpa) - In Reaktion auf den Stellenabbau bei Siemens bringt die Linke ein «Gesetz zum Verbot von Massenentlassungen» in den Bundestag ein. Am Dienstagnachmittag soll darüber beraten werden. Von dpa


So., 10.12.2017

Günstig wie seit Jahren nicht Gaspreise bleiben auch 2018 niedrig

Zwei Gas-Flammen brennen an einem Gasherd. Die Gaspreise sollen auch im kommenden Jahr niedrig bleiben.

Erdgas ist für Endverbraucher so günstig wie seit Jahren nicht mehr - und das bleibt erstmal auch so. Auf mittlere Sicht könnte es für die Verbraucher aber wieder teurer werden. Denn der Gasverbrauch in Deutschland steigt stark an. Von dpa


Sa., 09.12.2017

Technische Störung Panne nach Eröffnungsgala: ICE bleibt auf Strecke liegen

Die ICE-Züge brauchen künftig nur noch viereinhalb statt sechs Stunden von München nach Berlin.

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München ist frei. Die Bahn feierte die Eröffnung der Trasse mit Ehrengästen und Sonderfahrten. Auf der Rückfahrt in der Nacht zum Samstag brauchten Ehrengäste und Journalisten aber Geduld: Wegen einer Pannen blieb ein ICE liegen. Von dpa


Sa., 09.12.2017

Ausspähen der Geheimnummer Datenklau am Geldautomaten: Mehr Fälle und höherer Schaden

476 Manipulationen von Geldautomaten bundesweit zählte Euro Kartensysteme von Januar bis einschließlich November 2017.

Die Schadenssumme durch das Ausspähen («Skimming») von Kartendaten und Geheimnummer von Bankkunden ging nach vier Jahren in Folge mit sinkenden Werten erstmals wieder nach oben. Von dpa


Sa., 09.12.2017

EU springt in die Bresche WTO-Vizechef sieht US-Führungsvakuum

«Die USA waren 70 Jahre lang die Führungsmacht bei der Entwicklung des Welthandelssystems. Präsident Trump hat die Führungsrolle aufgegeben. Sie ist verwaist», sagt der Vizechef der Welthandelsorganisation, Karl Brauner.

«America First»: die neue US-Politik belastet die Bemühungen um mehr Freihandel, sagt der deutsche Vize-Chef der WTO. Dabei soll es um Initiativen für Verbraucher gehen: Fisch und elektronischen Handel. Von dpa


Sa., 09.12.2017

Eigene Tests BMW will fraglichen 3er-Diesel auf Abgas-Verdacht prüfen

BMW galt bislang als vergleichsweise unbescholten im von VW ausgelösten Diesel-Abgasskandal.

Bekommt nun auch das Saubermann-Image von BMW im Diesel-Skandal Risse? Entwicklungschef Klaus Fröhlich wehrt sich dagegen. Eigene Tests sollen die Vorwürfe der Deutschen Umwelthilfe als Unterstellungen entlarven. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Hauptstadtflughafen Betreiber: BER öffnet nur mit Zentralterminal

Der neue Hauptstadtflughafen BER, aufgenommen am 19.05.2017 in Schönefeld. Der neue Hauptstadtflughafen BER soll nicht mit einem Nebengebäude eröffnet werden.

Berlin (dpa) - Der neue Hauptstadtflughafen BER soll nicht mit einem Nebengebäude eröffnet werden. Das hat die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) an diesem Freitag klargestellt. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Börse in Frankfurt Dax schafft deutliches Wochenplus

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt können doch noch auf eine Weihnachtsrally hoffen. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Kreditwürdigkeit abgestuft Poco sieht sich von Steinhoff-Turbulenzen nicht betroffen

Steinhoff ist der Mutterkonzern der Poco-Einrichtungshäuser und Europas zweitgrößter Möbelkonzern.

Die Aktionäre des von einem Bilanzskandal erschütterten Poco-Mutterkonzerns Steinhoff brauchen starke Nerven: Zwischenzeitlich lösten sich rund 13 Milliarden Euro an Börsenwert in Luft auf. Poco betont: der Discounter sei davon nicht betroffen. Von dpa


Fr., 08.12.2017

«Meilenstein» Neue Bahn-Fernstrecke München-Berlin eröffnet

Die ICE-Neubaustrecke bei Coburg in Bayern.

Die Bahn feiert ihre neue Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München mit Kanzlerin Merkel. Aber es gibt auch kritische Stimmen vor allem zur Anbindung der Regionen an die Rennstrecke. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Klage der Verbraucherschützer Negativzinsen für Kleinsparer nur bei Neuverträgen zulässig

Im Streit um mögliche Strafzinsen für Kleinsparer hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg eine Unterlassungsklage gegen die Volksbank Reutlingen eingereicht.

Mögliche Negativzinsen für Sparer wurden für die Volksbank Reutlingen zum Problem. Verbraucherschützer protestierten dagegen. Die Tübinger Richter halten die Zinsen für zulässig - mit einer Ausnahme. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Mega-Fusion Dea und Wintershall: Zusammen ein deutscher Champion

Die Zentrale der Wintershall in Kassel: Mit einer Tagesförderung von 600 000 Barrel Öläquivalent spiele Wintershall Dea künftig in der Oberliga mit.

Aus Wintershall und Dea wird ein großer deutscher Öl- und Gaskonzern. Das künftige Unternehmen kann in der Weltliga mitspielen, sagt Dea-Aufsichtsratschef Lord John Browne. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Urteil des Bundesfinanzhofes Finanzamt: Schulgeld ohne Anerkennungsbescheid akzeptieren

Laut eines Urteils des Bundesfinanzhofes muss das Finanzamt Schulgeld auch ohne Anerkennungsbescheid als Sonderausgabe anerkennen.

Das Schulgeld für eine Privatschule kann bei Eltern die Steuerschuld mindern. Das Finanzamt erkennt die Ausgaben meist als Sonderausgaben an. Aber müssen die Eltern dafür nachweisen, dass die Schule von staatlichen Stellen anerkannt ist? Ein Urteil schafft Klarheit. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Neues Rekordjahr? Außenhandel geht schwungvoll in Jahresendspurt

Im Oktober profitierten die Exportunternehmen vor allem von der Nachfrage aus der Europäischen Union (plus 8,7 Prozent).

Die weltweite Konjunkturerholung treibt die Nachfrage nach «Made in Germany» an. Die deutschen Ausfuhren steigen. Ein weiteres Rekordjahr scheint in Sicht. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Kurz vor Future-Start Bitcoin-Wirbel: Treibt der Hype die Cyber-Währung ins Chaos?

Eine Anzeige mit dem Chart der Digitalwährung Bitcoin.

Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? Von dpa


Fr., 08.12.2017

Leicht über EU-Durchschnitt Faktor Arbeit in Deutschland teurer

Im dritten Quartal ist Arbeit hierzulande teuerer geworden.

Die Arbeitskosten sind in der deutschen Volkswirtschaft erneut angestiegen. Im europäischen Vergleich liegen die Deutschen aber nur knapp über dem Durchschnitt. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Lohnsteuervereine informieren Mehr Geld im Portemonnaie: Grundfreibetrag steigt 2018

Im Jahr 2018 steigt das steuerfreie Existenzminimum auf 9000 Euro pro Person und Jahr.

Das Jahr 2018 hält für Steuerzahler einige Neuerungen bereit. Was sich insbesondere beim Grundfreibetrag ändert, erklärt der Bundesverband der Lohnsteuervereine. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Kapazitätsgrenze naht Fraport: Frankfurter Flughafen wächst stark

Nach einigen Jahren der Stagnation wächst der Frankfurter Flughafen wieder.

Die starke Konjunktur und neue Billigangebote sorgen für mehr Verkehr am größten deutschen Flughafen. Die beiden Terminals in Frankfurt platzen an starken Tagen fast aus allen Nähten. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Droht der Paketkollaps? Post und Co. haben vor dem Fest zu kämpfen

Transportwagen der Logistikunternehmen DPD, UPS (United Parcel Service) und DHL stehen in der Innenstadt von Hamburg.

Durch den Online-Boom müssen die Paketzusteller vor Weihnachten so viele Sendungen zustellen wie noch nie. Für die Post und ihre Konkurrenten ist das eine Herausforderung. Und für viele Autofahrer und Verbraucher auch. Doch Abhilfe ist schwierig. Von dpa


Fr., 08.12.2017

Plus im Oktober Deutschland-Tourismus bleibt auf Wachstumskurs

Zwei Liegestühle in Hamburg an der Außenalster: Der Deutschland-Tourismus boomt seit längerem.

Wiesbaden (dpa) - Die Nachfrage nach Urlaub in Deutschland bleibt hoch. Im Oktober wuchs die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland gemessen am Vorjahresmonat um 1 Prozent auf 41,2 Millionen. Von dpa


Do., 07.12.2017

Börsengang geplant BASF-Öltochter Wintershall soll Dea schlucken

Die Zentrale der Wintershall Holding GmbH.

Es ist ein Milliardendeal, der jetzt auf der Zielgeraden ist. Hintergrund für das Zusammengehen dürften auch die äußerst hohen Kosten in der Öl- und Gasförderbranche sein. Von dpa


Do., 07.12.2017

Urteil der Vorinstanz gekippt Gericht zieht Schlussstrich in Familienfehde bei Aldi-Nord

Das Aldi-Nord-Logo.

Ein jahrelanger Familienstreit bei Aldi Nord ist gerichtlich entschieden: Der Einfluss der Familie des verstorbenen Gründersohns Berthold Albrecht wird beschnitten. Doch ob damit tatsächlich Ruhe einkehrt, bleibt offen. Von dpa


Do., 07.12.2017

Staatliche Förderbank KfW-Chef geht - Bräunig als Nachfolger vorgeschlagen

An der Spitze der KfW-Bank gibt es einen Personalwechsel.

Seit 2008 steht Ulrich Schröder an der Spitze der staatlichen KfW-Bankengruppe. Aus gesundheitlichen Gründen legt er sein Amt nieder. Einen Vorschlag für einen Nachfolger gibt es bereits. Von dpa


9276 - 9300 von 11763 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland