Mo., 02.10.2017

Gegenangebot abgelehnt Verdi bestreikt Postbank-Filialen in sieben Bundesländern

Vor einer Woche waren die Gewerkschaft und die Postbank in der dritten Runde der Tarifverhandlungen in Siegburg nicht weitergekommen.

Postbank-Beschäftigte verdienen zu wenig und haben keinen ausreichenden Kündigungsschutz, findet Verdi. Weil die Tarifverhandlungen ins Stocken geraten waren, verleiht sie ihren Forderungen nun mit Warnstreiks Nachdruck. Von dpa

Mo., 02.10.2017

Rechtliche Hürden Bauland wird knapp - obwohl es freie Flächen gibt

Der Verband der bayerischen Wohnungswirtschaft spricht von einem «Riesenproblem».

In vielen deutschen Städten wird Bauland knapp - doch das liegt nicht an fehlendem Grund, sondern an rechtlichen Hürden: Viele Kommunen haben wenig Bauland ausgewiesen. Trotz genügend freier Flächen kann oft nicht gebaut werden. Von dpa


Mo., 02.10.2017

Totalverlust droht Attraktive Versprechen, große Gefahr: der Graue Kapitalmarkt

Wenig Licht und viele Schatten: Anbieter auf dem Grauen Kapitalmarkt versprechen hohe Gewinne. Die Risiken sind aber oft mindestens ebenso hoch.

Wenn sie in den Grauen Kapitalmarkt investieren, haben die Anleger oft eine direkte Beziehung zum Vermittler. Das schafft Vertrauen - aber meistens wissen die Investoren gar nicht, welch großes Risiko hinter einer solchen Anlage liegt. Von dpa


So., 01.10.2017

Nach Zug-Fusion von Siemens IG Metall: Druck auf Bombardier steigt

Das Logo des Zugherstellers Bombardier Transportation bei einer Pressekonferenz in Berlin.

Berlin/München (dpa) - Die Fusion der Zugsparte von Siemens mit dem französischen Alstom-Konzern hat aus Sicht der Gewerkschaft IG Metall Auswirkungen für Bombardier. «Durch den Zusammenschluss von Siemens und Alstom nimmt der Druck auf Bombardier zu. Von dpa


So., 01.10.2017

Firmenübernahmen Fachleute: Kein Ende chinesischer Übernahmen zu erwarten

Die Einkaufstour chinesischer Firmen in Deutschland wird wohl weitergehen.

2016 schlugen chinesische Firmenübernahmen hohe Wellen, dieses Jahr ist es ruhiger geworden. Doch das wird voraussichtlich nur eine vorübergehende Delle sein - obwohl Chinas Firmen hoch verschuldet sind. Von dpa


So., 01.10.2017

Verpackungsrecycling Neuer Streit um den Gelben Sack

Säcke stapeln sich neben entsprechenden Müllcontainern.

Es geht um Abfall, Abrechnungstricks und Millionenbeträge. Wieder werden Schwachstellen beim Verpackungsrecycling offenbar - kurz bevor eine neue Behörde die Kontrolle übernimmt. Von dpa


Sa., 30.09.2017

Annullierte Langstreckenflüge Rund 100 000 Flugtickets von Air Berlin verfallen

Betroffen sind Kunden, die vor dem 15. August Tickets gekauft haben. Deren Geld geht in die Insolvenzmasse der Fluggesellschaft ein.

Nach dem Insolvenzantrag sind viele Flüge von Air Berlin ausgefallen. Die Langstreckenverbindungen stehen komplett vor dem Aus. Jetzt ist klar, wie viele Kunden von gestrichenen Flügen von ihrem Kaufpreis wohl nichts mehr sehen. Von dpa


Sa., 30.09.2017

Sieben Wochen gesperrt Am Montag sollen die Züge auf der Rheintalbahn wieder rollen

Gut sieben Wochen lang mussten an dem Streckenabschnitt täglich an die 30 000 Reisende und Pendler in Busse umsteigen.

Bahnreisende können aufatmen: Ab Montag sollen zwischen Baden-Baden und Rastatt wieder Züge rollen. Gut sieben Wochen war die viel befahrene Strecke gesperrt. Der erste Zug wird bereits kurz nach Mitternacht erwartet. Von dpa


Sa., 30.09.2017

Zucker-Streit Süßwarenindustrie macht Front gegen Einfuhrzölle

Mit der Zuckerquote wurde bisher Menge und Preis des in der EU gehandelten Zuckers reglementiert.

Mit Schokolade, Lebkuchen und Gummibärchen ist die deutsche Süßwarenindustrie Exportweltmeister. Mit dem Fall der EU-Zuckerquote macht sich die Branche nun Sorgen über Engpässe beim süßen Rohstoff. Ärgernis sind Zollschranken für Importe aus Drittländern. Von dpa


Sa., 30.09.2017

20 Euro pro Kopf Studie: Jeder Deutsche kauft fünf Tuben Zahncreme im Jahr

Am liebsten kaufen die Bundesbürger ihre Zahnpflegeprodukte der Studie zufolge in Drogeriemärkten.

Der Handel mit Zahn- und Mundpflegeprodukten ist ein Milliardengeschäft. Allein für Zahnpasta geben die Bundesbürger im Jahr mehr als 678 Millionen Euro aus. Von dpa


Sa., 30.09.2017

«Focus»-Bestseller Ratgeber-Top-Ten: Jamie Oliver neu auf der Drei

Neueinstieg auf Platz drei: «Jamies 5-Zutaten-Küche» von Jamie Oliver,

Der britische Fernsehkoch Jamie Oliver ist zurück in den Charts der Ratgeber-Bücher. Er vermittelt, wie man die leckersten Gerichte mit fünf Hauptzutaten zubereiten kann. Zudem gibt es vier Neueinsteiger in den Top Ten. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Fast 2000 Bewerbungen Erste Piloten der Air Berlin wechseln bereits zu Eurowings

Eurowings steht vor einem gewaltigen Wachstumsschub, weil man bis zu 81 zusätzliche Flugzeuge der Air Berlin übernehmen will und dafür neue Crews benötigt.

Obwohl der Deal noch gar nicht fix ist, wechseln erste Piloten der insolventen Air Berlin zur Eurowings. Die Lufthansa-Tochter braucht dringend eigene Crews und nimmt dafür auch Ärger mit der Gewerkschaft in Kauf. Und die Lufthansa übernimmt Strecken von Air Berlin. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Nach Flugstreichungen Ryanair will Betroffenen Kosten erstatten

Ein Flugzeug von Ryanair auf dem Flughafen von Dublin. Ryanair kämpft derzeit mit Planungsschwierigkeiten und einem Mangel an Reservepiloten.

Hunderttausende Passagiere sind von den Flugstreichungen der Billig-Airline betroffen. Sie wurden nach Ansicht der britischen Zivilluftfahrtbehörde CAA nicht ausreichend über ihre Rechte informiert. Kurz vor Ablaufen einer Frist bessert Ryanair nach. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Gewinnwarnung überrascht Der 2,5-Milliarden-Hammer: VW-Abgasrechnung steigt weiter

Volkwagen muss eine Aufstockung der Vorsorge für das Rückruf- und Nachrüstprogramm der 2,0-Liter-Dieselwagen in Nordamerika vornehmen.

Volkswagen schockt seine Aktionäre mit einer milliardenschweren Gewinnwarnung - die Bewältigung des Abgas-Skandals geht stärker ins Geld als geplant. Dabei schien der Fall in den USA eigentlich schon abgehakt. Was ist der Grund für die neuen Probleme? Von dpa


Fr., 29.09.2017

Börse in Frankfurt Anleger hoffen nach starkem September auf Dax-Rekord

Im Schriftzug «DAX» spiegelt sich die große Anzeigetafel im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine Klettertour zum Ausklang eines ungewöhnlich starken Septembers fortgesetzt. Der Dax beendete den Freitag mit einem Plus von 0,98 Prozent auf 12 828,86 Punkte. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Nicht überall eine Einigung Agrarministerkonferenz für Ablehnung der EU-Ökoverordnung

Der Landwirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Till Backhaus (r) und Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Bündnis 90/Die Grünen am Rande der Konferenz in Lüneburg.

Stolze 58 Punkte standen auf der Agenda der Agrarministerkonferenz in Lüneburg. Es ging unter anderem um die Ökoverordnung der EU, den Milchmarkt, ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel und die Wölfe. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Gegen Auflage Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke überraschend eingestellt

Ex-HRE-Chef Georg Funke vor Gericht in München.

HRE: Diese drei Buchstaben wurden 2008 zu einem Symbol der Finanzkrise in Deutschland. Der Strafprozess gegen den damaligen Bankchef Georg Funke schlug hohe Wellen - und endet jetzt sang- und klanglos. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Europaweit Edeka und Rewe investieren Milliarden in ihre Ladennetze

Rewe schaltet voll auf Expansion.

Deutschlands große Supermarktketten wollen der Konkurrenz aus dem Internet nicht kampflos das Feld überlassen. Sie investieren große Summen in die Modernisierung und den Ausbau ihrer Ladenketten. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Ikea kauft Arbeitskraft-Börse «Billy»-Monteur könnte bald online gebucht werden

Viele Käufer sind mit dem Aufbau von Ikea-Möbeln leicht überfordert.

Ikea-Möbel werden den Ruf nicht los, sie seien schwer zusammenzubauen. Der Konzern kauft jetzt eine Online-Plattform mit Leuten, die bereit sind, das für einen zu erledigen. Das Start-up TaskRabbit ist bisher allerdings nur in den USA und London aktiv. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Umsatzplus auch im August Einzelhandel weiter im Aufwind

Die boomende Konjunktur und der robuste Arbeitsmarkt sorgen seit Monaten für beste Stimmung bei Konsumenten.

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Einzelhändler profitieren weiter von der Konsumfreude vieler Verbraucher: Auch im August setzten die Unternehmen sowohl real (plus 2,8 Prozent) als auch nominal (plus 4,7 Prozent) mehr um als ein Jahr zuvor. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Demütige Töne Uber-Chef will selbst mit Londoner Behörden verhandeln

Khosrowshahi soll es richten: Die Behörde Transport for London hatte vor einer Woche angekündigt, die zum Monatsende auslaufende Lizenz von Uber werde nicht verlängert.

Ubers neuer Chef Dara Khosrowshahi kann die drohende Blockade in London nutzen, um dem umstrittenen Fahrdienst-Vermittler ein freundlicheres Image zu geben. Er will kommende Woche selbst verhandeln, damit Uber weiter in London fahren kann. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Quote bei 5,5 Prozent Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,4 Millionen

Quote bei 5,5 Prozent: Arbeitslosigkeit sinkt auf 2,4 Millionen

Im Herbst geht es auf dem deutschen Arbeitsmarkt traditionell bergauf - doch in diesem Jahr ist die Entwicklung sogar noch besser als üblich. Und die Betriebe suchen weiter nach vielen neuen Mitarbeitern. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Firmen stellen verstärkt ein Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt

Firmen stellen verstärkt ein: Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt

Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Arbeitslosenzahlen für September. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte rechnen im Zuge des Herbstaufschwungs mit einem deutlich stärkeren Rückgang der Arbeitslosenzahl. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Steuerlast senken Betreuungskosten für Kinder steuerlich absetzen

Eltern können Betreuungsgeld für ihre Kinder von der Steuer absetzen.

Eltern können Kosten für die Kinderbetreuung steuerlich absetzen. Das geht aber nur, wenn es eine Rechnung und einen Überweisungsbeleg gibt. Von dpa


Fr., 29.09.2017

Schenker verarmt Behörde kann Rückgängigmachen von Schenkung verlangen

Schenker verarmt: Behörde kann Rückgängigmachen von Schenkung verlangen

Geschenkt ist nicht immer geschenkt. Wird ein Schenker bedürftig, muss der Beschenkte unter Umständen einspringen. Denn Behörden können eine Schenkung zurückfordern. Von dpa


9326 - 9350 von 11018 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region