Do., 07.09.2017

Umsatzanstieg erwartet Gute Konjunktur treibt Umsatz der Chemiebranche hoch

Für das Gesamtjahr erwartet der Verband der Chemischen Industrie (VCI) weiter einen Umsatzanstieg von 5 Prozent auf rund 194 Milliarden Euro und ein Produktionsplus von 1,5 Prozent.

Deutschlands Chemie- und Pharmaunternehmen profitieren von der robusten Weltwirtschaft. Im zweiten Quartal schoss ihr Erlös nach oben. Das gibt Anlass zu Optimismus für das Restjahr. Doch die Bilanz ist nicht völlig ungetrübt. Von dpa

Do., 07.09.2017

Elektro- oder Hybridmotor EU-Absatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben steigt

Laden eines Elektrofahrzeugs während der IAA. Der Absatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben steigt weiter.

Brüssel (dpa) - In der Europäischen Union ist der Absatz von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben weiter gestiegen. Von dpa


Do., 07.09.2017

Doppelt kassiert Verbraucher müssen für Lieferung nur einmal zahlen

Verlangen Online-Händler anders als vereinbart eine zusätzliche Liefergebühr, sollten sich Kunden dagegen wehren.

Einmal geliefert - doppelt kassiert? Vor dem Landgericht Lübeck wurde ein Online-Händler dafür abgemahnt. Dieser hatte eine zusätzliche Liefergebühr berechnet. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Übernahmequote bei 40 Prozent Hoher Arbeitsdruck belastet - mehr befristete Stellen

Übernahmequote bei 40 Prozent: Hoher Arbeitsdruck belastet - mehr befristete Stellen

Die Arbeitszeit nimmt ab, doch die Belastung steigt - das hat ein aktueller Bericht des Statistischen Bundesamts ergeben. Ein Ärgernis ist vor allem der wachsende Termindruck. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Persönliche Gründe US-Notenbank-Vize-Chef Fischer kündigt Rücktritt an

Der stellvertretende Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Stanley Fischer hat seinen Rücktritt angekündigt.

Personalien bei der US-Notenbank werden weltweit beachtet - auch wenn es nicht um die Chefrolle geht. Der Rücktritt von Fed-Vize Fischer wirft erneut die Frage auf: Wie geht es unter US-Präsident Donald Trump an der Spitze der weltweit mächtigsten Notenbank weiter? Von dpa


Mi., 06.09.2017

Schattenseiten des Booms Häfen werden zum Problem beim Wachstum der Kreuzfahrten

Das Kreuzfahrtschiff «Mein Schiff 6» im Hamburger Hafen: Weltweit werden im Jahr 2022 dann 30 Millionen Passagiere auf Kreuzfahrt gehen.

Eigentlich leben die Manager der Kreuzfahrt-Industrie in einer idealen Business-Welt: Die Kunden stehen Schlange, jedes neue Schiff ist sofort ausgebucht. Doch der Boom hat auch Schattenseiten, und die könnten den Erfolg der Kreuzfahrten bremsen. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Handel verkauft weniger Verbraucher geben mehr Geld für Fisch aus

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fisch stieg im vergangenen Jahr in Deutschland von 13,5 auf 14,2 Kilogramm.

Die Preise für Lachs und andere Fischarten steigen überdurchschnittlich. Die Verbraucher schreckt das kaum - zur Freude der Fischindustrie. Werden die Appelle von Umweltschützern zum bewussten Konsum ernst genommen? Von dpa


Mi., 06.09.2017

Billiggeld verzerrt Märkte Banken dringen auf Ende des Zinstiefs

Cryan beklagte, das Zinstief benachteilige Europas Banken im Vergleich zu ihren US-Wettbewerbern.

Wann steigt die EZB aus ihrem Anti-Krisen-Kurs aus? Viele Banker halten einen Ausstieg für überfällig. An diesem Donnerstag entscheidet die Notenbank wie es weitergeht - unabhängig. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Dieselskandal Grüne: Finanzierung des Fonds für Stadtluft ungeklärt

Die Grünen kritisieren, dass die Finanzierung des von der Bundesregierung zugesagten Milliarden-Fonds für saubere Stadtluft nicht geklärt ist.

Sind die im Zuge des Dieselskandals zusätzlich in Aussicht gestellten 500 Millionen Euro des Bundes für Kommunen nur ein billiger Wahlkampftrick? Das jedenfalls meinet die Opposition. Von dpa


Mi., 06.09.2017

«Babyboom» und «Lustkäufe» Kinderaussttater mit Umsatzplus

Zu der seit Jahren wachsenden «Kind+Jugend» erwartet die Koelnmesse diesmal eine Rekordbeteiligung von gut 1230 Anbietern aus 50 Ländern.

Über die steigende Geburtenzahl freut sich auch die Branche der Kinderausstatter. Und meldet vor der internationalen Messe «Kind+Jugend» ein Umsatzplus. Allerdings haben nicht alle Zuwachs bekommen. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Mehr Elektromobilität Thyssenkrupp-Chef warnt vor Verbot des Verbrennungsmotors

Thyssen Krupp-Chef Heinrich Hiesinger.

Essen(dpa) - Der Chef des Stahl- und Industriekonzerns Thyssenkrupp, Heinrich Hiesinger, hat vor einem abrupten Kurswechsel bei Verbrennungsmotoren gewarnt. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Ehemaliger Topmanager Neues Buch: Middelhoff dringt auf Reform des Strafvollzugs

Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff.

Der frühere Topmanager hat den deutschen Strafvollzug am eigenen Leib erlebt und ist nun sicher: So kann es nicht weitergehen. In seinem neuen Buch «A115 - Der Sturz» übt er scharfe Kritik an der Justiz. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Statistisches Bundesamt Neue Daten geben Auskunft über Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Ein Bürogebäude in Hamburg. Wie zufrieden sind Arbeitnehmer in Deutschland mit ihrem Job? Das Statistische Bundesamt informiert.

Berlin (dpa) - Wie gestresst sind deutsche Arbeitnehmer? Wie viele Überstunden machen sie im Schnitt? Wie lange dauert ihr Weg zur Arbeit? Und wie zufrieden sind sie mit ihrem Job - auch abseits der Bezahlung? Von dpa


Mi., 06.09.2017

Recht einfach Erwerbsminderungsrente gibt es nur auf Antrag

Wer seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen aufgeben muss, der kann eine Erwerbsminderungsrente beantragen.

Es kann jeden treffen. Eine Krankheit oder ein Unfall können dazu führen, dass Berufstätige ihren Job nicht mehr ausführen können. Dann können sie eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Wie das geht, wird hier erklärt. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Hausreinigung bis Gartenpflege Finanzamt muss verspätete Nebenkostenabrechnung akzeptieren

Ein Gerichtsurteil zeigt, dass Mieter die Betriebskosten beim Finanzamt auch nachmelden können und den Steuerbescheid nachträglich ändern lassen können.

Nebenkosten zum Beispiel für Schornsteinfeger, Hausreinigung und Gartenpflege können Mieter steuerlich absetzen. Kommt die Betriebskostenabrechnung erst nach dem Steuerbescheid, ist auch ein nachträglicher Abzug möglich. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Gründen ohne Startkapital Wie man einen Verein ins Leben ruft

e.V. - diese Buchstaben stehen für «eingetragener Verein». Gründen kann einen solchen Verein im Prinzip jeder. Es kommt nur auf die richtige Satzung an.

Einen Verein gründen kann im Prinzip jeder. Wichtig ist die Satzung. Bei ihrem Erstellen sollten Gründer idealerweise auf professionelle Hilfe setzen. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Schätze im Geldbeutel Manche Euro-Münze hat Sammlerwert

Bei Zwei-Euro-Münzen mit dem Hamburger Michel lohnt sich ein genauerer Blick. Bei einigen Exemplaren ist die alte Europakarte auf der Rückseite abgebildet.

Nach einer Reise ins Ausland finden sich in der Geldbörse oft Münzen aus anderen Ländern. Praktisch, wenn es Euro-Münzen sind, denn die können Verbraucher auch hier wieder ausgeben. Manchmal sind die unscheinbaren Mitbringsel sogar richtig wertvoll. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Gesetzliche Frist Krankenkasse muss innerhalb von drei Wochen entscheiden

Eine Krankenkasse muss innerhalb von drei Wochen über einen Leistungsantrag entscheiden.

Patienten haben das Recht auf eine zügige Bearbeitung ihrer Anträge. Denn die Krankenkassen müssen sich an eine gesetzliche Entscheidungsfrist halten. Wird diese überschritten, gilt der Antrag als genehmigt. Das zeigt ein Urteil. Von dpa


Di., 05.09.2017

Lebensmittelpreise Butterpreise auf Höchststand seit Start des Eurobargeldes

Butter kostet bei Aldi derzeit so viel wie noch nie seit der Euro-Einführung 2002.

Die Butterpreise klettern weiter, weil die Nachfrage seit Jahren steigt. Schon rechnet die Branche damit, dass Kunden auf andere Fette ausweichen könnten. Doch Milchbauern klagen immer noch über zu geringe Einkünfte. Von dpa


Di., 05.09.2017

Kreditportal Smava Tausende Kunden griffen bei Negativzins-Kredit zu

Verbraucher konnten von Mitte Juli an über Smava einen Kredit über 1000 Euro aufnehmen und müssen nur 994 Euro zurückzahlen.

Frankfurt/Berlin (dpa) - Einen Kredit aufnehmen und daran noch Geld verdienen - bei diesem Angebot haben viele Verbraucher zugegriffen. Von dpa


Di., 05.09.2017

Gewinneinbruch Klötzchenriese Lego streicht 1400 Stellen

In der ersten Jahreshälfte war das Geschäft der Lego-Gruppe eingebrochen.

Lego hat einen festen Platz in vielen Kinderzimmern. Doch seit einiger Zeit werden weniger Bausteine gekauft. Die Dänen stellen sich neu auf - auch zulasten der Mitarbeiter. Von dpa


Di., 05.09.2017

Schweröl ohne Partikelfilter Nabu: Kein Kreuzfahrtschiff aus Umweltsicht empfehlenswert

Derzeit fahren alle Reedereien mit Schweröl und nutzen keine Rußpartikelfilter gegen Feinstaub. Der Nabu prangert das an.

Die Umweltschützer des Nabu haben erneut die Kreuzfahrt-Reedereien scharf kritisiert. In Sachen Umweltschutz passiere zu wenig. Die Reedereien weisen das zurück - auch der Nabu sieht immerhin einen Lichtblick. Von dpa


Di., 05.09.2017

Maßvolle Konsequenzen Merkel für «vernünftigen Übergang» zu neuen Auto-Antrieben

Menschen, die sich in gutem Glauben und von der Politik ermuntert Dieselautos gekauft hätten, müssten diese auch nutzen können, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte setzt der deutschen Autoindustrie zu. Zieht die Politik daraus die richtigen Schlüsse? Die Kanzlerin wirbt für maßvolle Konsequenzen - und erntet Kritik. Von dpa


Di., 05.09.2017

Verkauf möglich Merck prüft Abspaltung von rezeptfreien Arzneien

Der Schriftzug des Pharma- und Chemiekonzerns Merck KGaA in Darmstadt (Hessen) unweit des Pützerturms, dem historischen Wahrzeichen des Unternehmens.

Der Chemie- und Pharmakonzern überlegt, ob er sich von seinem Geschäft mit Mitteln wie Nasensprays oder Multivitamintabletten trennen soll. Der Bereich bringt stabile Erträge - doch Merck will sich auf andere Felder konzentrieren. Von dpa


Di., 05.09.2017

Gute Lage am Arbeitsmarkt Zahl der Voll- und Teilzeitbeschäftigten gestiegen

Stellenanzeige in der Nähe von Rosenheim. Die Zahl der Teilzeitbeschäftigten stieg im zweiten Quartal um 2,2 Prozent, die der Vollzeitbeschäftigten um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Nürnberg (dpa) - Dank der guten Lage am Arbeitsmarkt sind in Deutschland zuletzt sowohl mehr Voll- als auch Teilzeitstellen entstanden. Von dpa


9526 - 9550 von 10965 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland