Stabiler Kundenzuwachs
Vattenfall mit sattem Gewinn

Fast vier Millionen Kunden in Deutschland beziehen mittlerweile Strom und Gas von Vattenfall. Der Zuwachs auf dem deutschen Markt ist nicht das einzige positive Ergebnis des Jahres 2019, sagt Konzernchef Hall. Auch bei den Klimazielen geht es voran.

Mittwoch, 05.02.2020, 12:15 Uhr
Vattenfall verweist auf positive Jahreszahlen.
Vattenfall verweist auf positive Jahreszahlen. Foto: Christophe Gateau

Stockholm (dpa) - Der schwedische Energieriese Vattenfall hat auch dank eines kontinuierlichen Kundenzuwachses vor allem in Deutschland im vergangenen Jahr einen satten Gewinn eingestrichen.

Unter dem Strich stand bei den Schweden für 2019 ein Gewinn von rund 14,9 Milliarden Kronen (1,4 Milliarden Euro) zu Buche - das war ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent, wie das Unternehmen am Mittwoch in Stockholm mitteilte.

Seinen Nettoumsatz steigerte Vattenfall trotz einer Verlangsamung im Abschlussquartal auf 166,4 Milliarden Kronen (15,7 Mrd Euro), damit lag er um neun Prozent höher als 2018. Der Verwaltungsrat schlug eine Dividendenauszahlung in Höhe von 7,2 Milliarden Kronen (684 Mio Euro) an den Eigentümer - den schwedischen Staat - vor.

Konzernchef Magnus Hall bezeichnete 2019 als ein intensives, aber positives Jahr, in dem erstmals seit 2012 die finanziellen Ziele der Eigentümer erreicht worden seien. «Wir haben allen Grund, stolz darauf zu sein», sagte Hall. Zugleich seien konkrete Schritte in Richtung einer fossilfreien Zukunft getätigt worden. Auf dem Weg liege Vattenfall gemäß der Pariser Klimaziele im Plan und arbeite an verschiedenen Fronten, sagte Hall der Deutschen Presse-Agentur. Man setze unter anderem auf die Elektrifizierung in den Märkten und von Teilen der Industrie, in denen man fossile Brennträger ersetze.

Durch die Stilllegung der Steinkohlekraftwerke Reuter C in Berlin und Hemweg 8 in Amsterdam verringert Vattenfall zudem laut Geschäftsbericht seine jährlichen Emissionen um rund drei Millionen Tonnen CO2, Hall sprach gar von knapp vier Millionen Tonnen. Ein Ziel von Vattenfall ist es laut Hall, in Berlin bis 2030 komplett frei von der Kohle zu sein.

Insgesamt standen Ende 2019 rund 10,2 Millionen Kunden bei Vattenfall unter Vertrag, das ist eine knappe halbe Million mehr als 2018. Unter anderem rund 3,8 Millionen Strom- und Gaskunden hat Vattenfall allein in Deutschland unter Vertrag, was nach Konzernangaben einem Zuwachs um knapp 180 000 Verträge im vergangenen Jahr entspricht. Auch 2020 werde die Bundesrepublik im Kundengeschäft ein sehr wichtiger Markt für den Konzern bleiben, sagte Hall. «Die Konkurrenz ist ziemlich hart. Aber das Ziel ist selbstverständlich, in Deutschland weiter wachsen zu können.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7240278?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686169%2F
Nachrichten-Ticker