Fr., 31.05.2019

2019 bereits 971 Fälle Masern-Fälle in den USA auf höchstem Stand seit 27 Jahren

Die Bevölkerung wird erneut dazu aufgerufen, sich impfen zu lassen. Symbolbild: Ole Spata

Viele Länder kämpfen derzeit mit einem Anstieg der Masern-Fälle. Auch in den USA ist deren Zahl stark gestiegen. Experten sind besorgt. Von dpa

Fr., 31.05.2019

Angst vor Pest Virus-Infektion: Vietnam schlachtet zwei Millionen Schweine

Allein in der vergangenen Woche wurden 300.000 Schweine getötet. Symbolbild: Sebastian Gollnow/Archiv

Hanoi (dpa) – Aus Furcht vor der Afrikanischen Schweinepest sind in Vietnam seit Februar rund zwei Millionen Tiere notgeschlachtet worden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Freitag in der Hauptstadt Hanoi mitteilte, wurden allein in der vergangenen Woche 300.000 Schweine getötet. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Aus dem Jahr 1900 Forscher finden ältesten Sonnenfinsternis-Film

Ein Foto aus einem Film zeigt die Sonnenfinsternis aus dem Jahr 1900. Eine totale Sonnenfinsternis entsteht, wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne schiebt und diese - von einem bestimmten Ort aus gesehen - vollständig verdeckt.

London (dpa) - Wissenschaftler haben den nach ihren Angaben ältesten Film über eine totale Sonnenfinsternis wiederentdeckt. Das verwackelte Material aus dem Jahr 1900 stammt vom britischen Filmemacher Nevil Maskelyne und lag in den Archiven der Königlichen Astronomischen Gesellschaft. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Klein wie ein Apfel Baby in Kalifornien wiegt nur 245 Gramm

Erst jetzt aus dem Krankenhaus entlassen: Das Baby «Saybie».

Mit nur 245 Gramm ist in einem Krankenhaus in den USA vor Monaten ein Mädchen auf die Welt gekommen - und jetzt nach Hause entlassen worden. Ärzte und Krankenschwestern sprechen von einem «Wunder» - und möglicherweise auch einem Rekord? Von dpa


Do., 30.05.2019

Strategie zur Bekämpfung Einsamkeit der Menschen in Deutschland nimmt zu

Insbesondere soziale Isolation beeinflusst Auftreten und Verlauf chronischer Krankheiten ungünstig.

Nicht jeder, der alleine lebt, ist einsam. Doch das Gefühl der Einsamkeit verbreitet sich in Deutschland. Andere Länder gehen gezielt dagegen vor. Von dpa


Do., 30.05.2019

Rückstände von Tabakrauch Warnung vor kaltem Rauch: Besonders Kleinkinder gefährdet

Männer und Frauen sollte ihre Liebsten nicht direkt nach dem Zigarettenkonsum küssen, denn Raucher atmen noch bis zu zehn Minuten nach Löschen der Zigarette Schadstoffe aus.

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch noch Neuland. Von dpa


Mi., 29.05.2019

21. Juli 1969 Astronaut Duke: Verschwörungstheorien zu Mondlandung absurd

Apollo 11-Astronaut Edwin «Buzz» Aldrin steht neben der US-Flagge auf dem Mond.

Bei der historischen ersten Mondlandung war er der Verbindungsmann am Boden, später flog er selbst ins Weltall. Charles Duke kennt die Raumfahrt von vielen Seiten. Der Mensch wird einmal in einer Station auf dem Erdtrabanten forschen, ist der frühere US-Raumfahrer sicher. Von dpa


Mi., 29.05.2019

Rückstände von Tabakrauch Warnung vor kaltem Rauch - besonders Kleinkinder gefährdet

Der Rauch einer brennenden Zigarette. Nach den Gefahren des Rauchens und Passivrauchens nehmen Wissenschaftler jetzt den kalten Tabakrauch verstärkt in den Blick.

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch noch Neuland. Von dpa


Di., 28.05.2019

Angeblicher Brustkrebstest Bluttest-PR-Aktion: Uniklinik Heidelberg überging Warnungen

Drei Tage vor der PR-Aktion hatte die Pressesprecherin des Klinikums den Vorstand gewarnt.

Der Chef der Heidelberger Frauenklinik wollte einen Bluttest auf Brustkrebs präsentieren. Mahnungen schlug der Vorstand der Uniklinik in den Wind. Der Fall beschäftigt nun Politik und Staatsanwaltschaft. Von dpa


Di., 28.05.2019

Drohne oder Adler? Bei Gefahr aus der Luft schlagen Meerkatzen Alarm

Westliche Grünmeerkatzen stufen Drohnen in der Luft als potenzielle Gefahr ein.

Bei Gefahren warnen sich Westliche Grünmeerkatzen gegenseitig mit charakteristischen Rufen. Für Gefahr aus der Luft hatten die Tiere bislang keinen besonderen Ruf - bis Forscher Drohnen über sie fliegen ließen. Von dpa


Di., 28.05.2019

Studie aus Norwegen Rentiere passen sich mit Fressen von Algen an Klimawandel an

Spitzbergen-Rentiere beim Fressen von Tang. 

Wärmere Winter bedeuten mehr Regen - der im hohen Norden Norwegens am Boden zu Eis wird. Für die normalerweise im lockeren Schnee nach Gräsern suchenden Rentiere ist das ein Problem. Doch die Tiere haben sich an die veränderten Bedingungen angepasst. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Riesenpandas Seltene Aufnahme in China: Albino-Panda tappt in Fotofalle

Albino-Panda im Wolong National Nature Reserve in der südwestchinesischen Provinz Sichuan.

Peking (dpa) - Im Südwesten Chinas ist eine seltene Aufnahme von einem Albino-Panda geglückt. Der Riesenpanda mit dem vollständig weißen Fell tappte laut der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua in einem Naturpark in der Provinz Sichuan in eine Fotofalle. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Miss Able und Miss Baker Vor 60 Jahren flogen zwei Affen ins All

Rhesusäffchen «Able» wird nach seinem erfolgreichen Ausflug ins All wohlbehalten aus seiner Kapsel geborgen.

Zwei Jahre vor Juri Gagarin waren Miss Able und Miss Baker im All. Die zwei Affen überlebten einen rund 15-minütigen Flug und lieferten der Forschung damit wichtige Daten. Heute fliegen noch immer ab und zu Tiere ins All. Von dpa


Sa., 25.05.2019

Auch Videospielsucht Zwanghaftes Sexualverhalten als Krankheit anerkannt

Ein Mann sitzt vor einem Laptop, auf dem ein pornografischer Film im Internet gezeigt wird. Zwanghaftes Sexualverhalten und Video- oder Online-Spielsucht sind nun international anerkannte Gesundheitsstörungen.

Genf (dpa) - Zwanghaftes Sexualverhalten und Video- oder Online-Spielsucht sind nun international anerkannte Gesundheitsstörungen. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Alle Satelliten schon online SpaceX bringt 60 Satelliten für globales Internet ins All

Eine Falcon 9 SpaceX-Rakete mit einer Nutzlast von 60 Satelliten für das Starlink-Breitbandnetz von SpaceX startet vom Luftwaffenstützpunkt Cape Canaveral.

Surfen auch in abgelegenen Gebieten: SpaceX macht erste Schritte auf dem Weg zu einem globalen Internet-Netz via Satellit. Mit der Idee ist die Firma aber nicht allein. Von dpa


Fr., 24.05.2019

An Helgolands Felsenküste Nester voller Plastik: Basstölpel und die tödliche Gefahr

Basstölpel sitzen auf ihren Nestern auf der Nordseeinsel Helgoland.

Fast in allen Basstölpelnestern auf Helgoland sind Plastikteile verbaut. Das künstliche Nistmaterial, das die Vögel statt Algen verwenden, wird auch für andere Vogelarten zur oft tödlichen Falle. Von dpa


Do., 23.05.2019

Erstmals in Deutschland Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren

Pressekonferenz zur zweiten Geburt nach einer Gebärmuttertransplantation. In Tübingen wurde per Kaiserschnitt das zweite Kind nach einer Uterustransplantation geboren.

Für viele Frauen ist der Wunsch nach einem eigenen Kind riesig. In Tübingen sind Ärzte einen weiten Weg gegangen, um das für zwei Patientinnen möglich zu machen: Sie transplantierten ihnen eine Gebärmutter. Das Vorgehen ist auch umstritten. Von dpa


Do., 23.05.2019

Deutsche Forscher in Gabun Schimpansen fressen Schildkröten - auch zum Frühstück

Ein Schimpanse sitzt auf einem Baum mit einer Schildkröte in der Hand. Deutsche Forscher haben in Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet.

Obwohl das Verhalten freilebender Schimpansen seit Jahrzehnten erforscht wird, werden Wissenschaftler immer noch von den Menschenaffen überrascht. Von dpa


Do., 23.05.2019

«Clotilda» sank 1860 Forscher finden letztes US-Sklavenschiff

Das Foto zeigt den Stammbaum von Lorna Gail Woods, der auf einen Überlebenden des Sklavenschiffes Clotilda zurückweist.

Ein Fund von großem historischen Wert. Das Wrack des letzten bekannten Sklavenschiffs der USA wurde jetzt von Forschern entdeckt. Von dpa


Do., 23.05.2019

Trinken wie bei den Pharaonen Bier aus 5000 Jahre alten Hefekolonien

Professor Aren Maeir von der Bar-Ilan-Universität. Israelische Experten haben Bier mit 5000 Jahre alten Hefekolonien aus antiken Gefäßen gebraut.

Jerusalem (dpa) – Israelische Experten haben Bier mit 5000 Jahre alten Hefekolonien aus antiken Gefäßen gebraut. «Dies ist das erste Mal, dass wir es geschafft haben, antiken Alkohol aus antiker Hefe herzustellen», sagte Izchak Pas von der israelischen Altertumsbehörde am Mittwoch in Jerusalem. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Eine Milliarde Jahre alt Ältestes Pilzfossil in Kanada entdeckt

Eine Milliarde Jahre alt: Ältestes Pilzfossil in Kanada entdeckt

Pilze sind so gut wie allgegenwärtig. Und es gibt sie schon sehr, sehr lange. Das zeigen Fossilien mit Rekordalter aus Kanada. Von dpa


Mi., 22.05.2019

182 Sorten in Deutschland «Quarta» ist Kartoffel des Jahres

Die Sorte «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres 2019. Die Speisekartoffel eigne sich sehr gut für Klöße und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis «Kartoffel des Jahres» mit.

Kaltenberg/Bad Fallingbostel (dpa) - Die Sorte «Quarta» ist die Kartoffel des Jahres 2019. Die Speisekartoffel eigne sich sehr gut für Klöße und weise eine gute Lagerfähigkeit auf, teilte der Arbeitskreis «Kartoffel des Jahres» mit. Von dpa


Mi., 22.05.2019

Vor 7000 Jahren gestorben Polizeitechnik gibt der «Toten von Niederpöring» ein Gesicht

Mittels moderner Technik - wie sie auch von der Kriminalpolizei eingesetzt wird - sei es einem Forscherteam gelungen, der «Toten von Niederpöring» ein Gesicht zu geben. (Plastische, wissenschaftliche Rekonstruktion einer jungst. Frau von W. Schnaubelt & N. Kieser - Atelier WILD LIFE ART, Germany)

Schmales Gesicht, dunkle Augen und das Haar zum Dutt gesteckt - so könnte die Frau ausgesehen haben, die vor 7000 Jahren bei Deggendorf beerdigt worden ist. Um den Kopf trug sie ein mit Schneckenhäuschen verziertes Lederband. Jetzt wird ihre Büste ausgestellt. Von dpa


Mi., 22.05.2019

US-Raumfahrtbehörde Neues Nasa-Angebot: Den eigenen Namen zum Mars schicken

Der «InSight»-Lander hatte bei seiner Landung auf dem Mars im November bereits mehr als zwei Millionen Namen im Gepäck.

Washington (dpa) - Bis Menschen auf dem Mars landen, könnte es noch einige Jahre dauern - aber zumindest seinen Namen kann jetzt jeder schon einmal auf den roten Planeten schicken. Von dpa


Di., 21.05.2019

Ungewöhnlicher Speiseplan Babyhaie fressen Sperlinge, Schwalben und Zaunkönige

Wissenschaftler sammeln den Mageninhalt eines jungen Tigerhais.

Singvögel kennt man aus dem eigenen Garten. Doch manchmal müssen auch sie übers Meer. Nicht jedes Tier schafft diese Reise. Ein gefundenes Fressen für bestimmte Babyhaie. Von dpa


101 - 125 von 3135 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland