Do., 23.08.2018

Signale zur Erde ESA-Erdbeobachtungssatellit «Aeolus» erfolgreich gestartet

Eine Vega-Trägerrakete startet auf dem europäischen Weltraumbahnhof Kourou mit dem ESA-Erdbeobachtungssatellit «Aeolus» an Bord.

Der europäische Satellit «Aeolus» soll mit ganz neuen Daten die Wettervorhersage verbessern. Er kann auch dazu beitragen, atmosphärische Windsysteme und Klimaphänomene wie El Niño besser zu verstehen. Etwa vier Jahre könnte er im All verbringen. Von dpa

Mi., 22.08.2018

Algenreste statt Fischmehl Futteralternative für Aquakultur-Fische

Rund die Hälfte des weltweit verzehrten Fisches stammt inzwischen aus Aquakulturen.

Immer mehr Fische werden in Fischfarmen, sogenannten Aquakulturen, gezüchtet. Die dortige Fütterung mit Fisch aus Wildfang ist jedoch teuer und umweltbelastend. Forscher suchen nach Alternativen. Für Buntbarsche sind sie fündig geworden. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Projekt «Kapakrit» Evakuierung in Dortmund - Forscher simulieren den Ernstfall

Dortmund testet eine Evakuierung per Bahn.

Angenommener Katastrophen-Fall für das Ruhrgebiet. Menschen müssen die Region sofort verlassen, strömen zum Bahnhof. Kann das funktionieren? Forscher untersuchen das am Beispiel Dortmund. Von dpa


Mi., 22.08.2018

Kein Tageslicht Physikerin am Südpol beneidet Deutschland um den Sommer

Raffaela Busse betreut seit Ende Oktober ein Forschungsprojekt in der Amundsen-Scott-Station.

Münster (dpa) - Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. Von dpa


Di., 21.08.2018

Gefährlicher Parasit Fuchsbandwurm - weit verbreitet, aber wenig Infizierte

Rotfuchs im bayerischen Poing: Fuchsbandwürmer leben im Darm von Fleischfressern, in Europa vor allem von Rotfuchs, Marderhund und seltener auch bei Hund und Katze.

Am Ende des Sommers beginnt die Beeren- und Pilzsaison. Damit verbunden ist oft die Angst, sich mit dem Fuchsbandwurm anzustecken. Wie gefährlich ist der Parasit, wie hoch das Risiko, sich beim Sammeln von Beeren, Kräutern oder Pilzen anzustecken? Von dpa


Di., 21.08.2018

Trendumkehr Zahl der Herzkrankheiten nimmt wieder zu

In der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) präsentiert ein Kardiologe einen Schirmverschluss, der in das Patientenherz eingesetzt vor einem Schlaganfall schützen soll.

Herz-Kreislauferkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins. Rund 40 Prozent der Menschen sterben daran - und die Zahlen steigen wieder leicht. Unterschätzt wird gelegentliches Herzrasen: Vorhofflimmern ist eine Volkskrankheit. Apps können manchmal wichtige Daten liefern. Von dpa


Mo., 20.08.2018

Nach 1000 Jahren Waldrodung durch die Mayas hinterlässt noch Spuren

Es ist Tausende Jahre her, dass die Mayas Regenwälder abholzten, um Städte zu bauen und Felder anzulegen - aber die Folgen für die Umwelt sind noch immer messbar.

Wald roden um Platz für Äcker zu schaffen - das geschieht heute wie vor tausenden von Jahren. Die Maya haben damit womöglich zu ihrem eigenen Untergang beigetragen - und die Umwelt bis heute nachhaltig verändert. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Hochansteckender Virus Bislang weniger Masernfälle in Deutschland

Eine Masernerkrankung geht mit grippeähnlichen Symptomen und später einem charakteristischen Hautausschlag einher.

Berlin (dpa) - Im ersten Halbjahr 2018 sind weniger neue Fälle von Masern in Deutschland erfasst worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Von dpa


Do., 16.08.2018

Hoffnung auf bessere Ernten Brot für die Welt - Erbgut des Weizens entschlüsselt

Weizen ist das Grundnahrungsmittel für mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und macht fast 20 Prozent der Kalorien und Proteine aus, die Menschen weltweit verbrauchen.

Weizen ist neben Mais und Reis das Hauptnahrungsmittel für die Weltbevölkerung. Könnte er gezielter weiterentwickelt werden, wäre das ein Beitrag gegen den Hunger auf der Welt. Dem sind Forscher nun einen großen Schritt näher gekommen. Von dpa


Do., 16.08.2018

Außeneinsatz abgeschlossen Antenne für Tierbeobachtung erfolgreich an ISS montiert

Die Kosmonauten Oleg Germanowitsch Artemjew und Sergei Walerjewitsch Prokopjew bringen bei einem knapp siebenstündigen Einsatz eine Antenne an der Außenhülle der ISS an, die entscheidend für das Icarus-Projekt ist.

Zwei russische Kosmonauten installieren bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Raumstation ISS. Tierschützer applaudieren. Sie erhoffen sich von dem deutsch-russischen Projekt «Icarus» neue Erkenntnisse über das Verhalten von Lebewesen auf der Erde. Von dpa


Do., 16.08.2018

Borkenkäfer-Invasion Trockenheit macht Fichten zu leichter Beute

Ein Borkenkäfer kriecht über eine Fichte.

Die trockene Hitze lässt Borkenkäfer prächtig gedeihen - und macht Bäume besonders anfällig. Wie Forstarbeiter gegen die Invasion vorgehen - und warum manche Experten die Eindringlinge begrüßen. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Britische Studie Ersatz-Schädlingsgift schädigt Hummeln

Hummel im brandenburgischen Manschnow.

Keine Schädlinge auf dem Acker: Für viele Bauern sind Neonikotinoide ein Segen. Da die Stoffe aber auch nützliche Insekten töten können, wurden einige verboten. Nun steht ein Ersatzkandidat in der Kritik. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Warnung vor Unfällen Riskante Hitze: Wenn Bäume plötzlich Äste verlieren

Die Sonne scheint in einem Wald. Bäume verlieren bei großer Hitze häufig plötzlich Äste.

Plötzlich kracht es: Gerade im Sommer verlieren Bäume unvorhersehbar einzelne Äste, die in vollem Laub stehen. Für das Phänomen gibt es verschiedene Erklärung. Eine ist Hitze. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Verschiedene Gefahren Albino-Orang-Utan muss länger auf Freiheit warten

Ein Albino-Orang-Utan in einem Tierheim in Indonesien.

Eigentlich sollte die weiße Orang-Utan-Dame Alba schon in diesem Sommer zurück in den Regenwald. Jetzt muss sich die Menschenäffin allerdings noch länger gedulden. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Wolfsmonitoring Wölfe: 60 Rudel und 18 Paare in Deutschland nachgewiesen

Ein Wolf in einem Wildgehege.

Rietschen (dpa) - Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus: Dem jüngsten bundesweiten Wolfsmonitoring zufolge wurden von Mai 2017 bis April 2018 insgesamt 60 Rudel, 18 Paare und zwei territoriale Einzeltiere nachgewiesen. Von dpa


Di., 14.08.2018

Experten alarmiert Hitze bietet tropischen Zecken gute Bedingungen

Die Zecken Gemeiner Holzbock und Hyalomma marginatum liegen nebeneinander.

Eigentlich reichen einem schon die heimischen Zecken, die üble Krankheitserreger in sich tragen können. Wegen der anhaltenden Hitze fühlen sich jetzt auch ihre tropischen Verwandten hierzulande wohl. Ob sie bleiben? Von dpa


Di., 14.08.2018

Studie Steueroasen begünstigen Ausbeutung der Natur

Holzfäller im brasilianischen Regenwald.

Die Panama Papers und Paradise Papers haben Schlupflöcher und brisante Geschäfte in Steuerparadiesen aufgedeckt. Doch die Oasen bergen nach einer neuen Studie noch andere Gefahren als nur wirtschaftliche. Von dpa


Di., 14.08.2018

An dänisch-deutscher Grenze Umstrittener Wildschwein-Zaun soll 2019 gebaut werden

Wildschweine sollen die dänisch-deutsche Grenze künftig nicht mehr überschreiten können.

Kopenhagen (dpa) - Der umstrittene Zaun gegen Wildschweine an der dänisch-deutschen Grenze soll im Frühjahr 2019 gebaut werden. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Studie Hohe Mikroplastik-Konzentrationen um die Osterinsel

Plastikteilchen aus dem Magen eines Weihnachts-Sturmtauchers (Puffinus nativitatis), der tot auf der Pazifikinsel Salas y Gómez gefunden wurde.

Plastikmüll durchdringt inzwischen die entlegensten Meeresregionen: Um die Osterinsel im Südpazifik erforschten deutsch-chilenische Forscher die Belastung mit Plastik. Fast 100 Tierarten sind betroffen. «Das Müllproblem im Ozean ist global», mahnt das Team. Von dpa


Mo., 13.08.2018

1600 Kilometer weit Orca-Mutter trennt sich nach 17 Tagen von ihrem toten Kalb

Der Orca namens J-35 (vorne) beim Schwimmen mit Artgenossen.

Friday Harbor (dpa) - 17 Tage lang stupste eine Orca-Mutter ihr totes Junges immer wieder mit der Nase an, damit es nicht im Meer versank. Nun trennte sich das Tier von seinem leblosen Nachwuchs. Von dpa


Mo., 13.08.2018

«Parker Solar Probe» Kurs Sonne: Spektakuläre Nasa-Mission gestartet

Eine Delta-IV-Trägerrakete mit der «Parker Solar Probe» an Bord startet im Kennedy Space Center (Aufnahme mit Langzeitbelichtung).

Mit einem Tag Verspätung ist eine Raumsonde der Nasa Richtung Sonne gestartet. Sie ist das erste menschengemachte Objekt, das die äußere Atmosphäre der Sonne, die extrem heiße Korona, durchqueren soll. Von dpa


Fr., 10.08.2018

In vielen Bereichen überdüngt Deutsche Flüsse tragen weiter viele Nährstoffe in Ostsee

Im Jahr 2016 gelangten 11.943 Tonnen Stickstoff aus Deutschland in die Ostsee.

Wenn zu viel Dünger auf den Äckern landet, erreichen die Nährstoffe irgendwann die Flüsse - und damit auch die Ostsee. Das hat Folgen. Von dpa


Do., 09.08.2018

Wettlauf gegen die Zeit Kongo startet Impfkampagne nach jüngstem Ebola-Ausbruch

Ein Gesundheitsarbeiter der WHO wird gegen Ebola geimpft.

Gerade erst hatten die Behörden im Kongo eine Ebola-Epidemie erfolgreich bekämpft, da bricht eine weitere aus. Diesmal ist der Einsatz für Mediziner deutlich schwieriger. In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen sie, die Krankheit einzudämmen. Von dpa


Do., 09.08.2018

Klare regionale Unterschiede Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Transplantation einer Bauchspeicheldrüse durch einen Roboter. Jährlich werden einige Tausend Patienten wegen einer erweiterten Bauchschlagader operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander.

Eine erweiterte Bauchschlagader kann gefährlich werden, wenn sie plötzlich platzt. Jährlich werden einige Tausend Patienten deshalb operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander. Von dpa


Do., 09.08.2018

Fertilität bei Männern Studie: Boxershort-Träger haben mehr Spermien

Männer, die häufig Boxershorts tragen, haben mehr Spermien als Männer, die engsitzende Unterhosen bevorzugen.

Hat die Wahl der Unterhosen einen Einfluss auf die Spermienzahl? Forscher sind der Frage nachgegangen. Von dpa


151 - 175 von 2693 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region