Do., 20.11.2014

Tiere Europäische Sumpfschildkröte ist «Reptil des Jahres 2015»

Mannheim (dpa) - Die Europäische Sumpfschildkröte ist zum «Reptil des Jahres 2015» gekürt worden. Das Tier ist streng geschützt und gilt in fast allen deutschen Bundesländern als ausgestorben. Von dpa

Do., 20.11.2014

Gesundheit Forscher: Sibirien «Umsteigebahnhof» für Vogelgrippeviren

Insel Riems (dpa) - Die nach Europa eingeschleppten Vogelgrippeviren sind möglicherweise im Osten Russlands auf Zugvögel übertragen worden. Von dpa


Do., 20.11.2014

Gesundheit Ebola nimmt in Guinea und Liberia nicht mehr flächendeckend zu

Genf/Monrovia (dpa) - Im Kampf gegen Ebola gibt es inzwischen nach UN-Angaben kleine Hoffnungsschimmer. In zwei der am schwersten betroffenen Länder weite sich die Seuche nicht mehr flächendeckend aus, teilte die Weltorganisationsorganisation (WHO) mit. Von dpa


Do., 20.11.2014

Gesundheit Medien: Mehr Tote durch resistente Keime in Krankenhäusern

Berlin (dpa) - In deutschen Krankenhäusern sterben Medienberichten zufolge mehr Menschen an Infektionen durch resistente Erreger als bisher bekannt. Von dpa


Mi., 19.11.2014

Forschung Zukunftspreis für Lebensmittelzutaten aus Lupinen

Berlin (dpa) - Veganer und Vegetarier dürften sich freuen: Pflanzeneiweiß aus der heimischen Lupine könnte zur Alternative für Fleisch, Milch, aber auch für Soja werden. Von dpa


Mi., 19.11.2014

Gesundheit Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel

Hamburg (dpa) - Männer sind Vorsorgemuffel: Nur jeder vierte Mann über 45 Jahren (27 Prozent) geht zur Krebs-Früherkennung. Das geht aus einer Auswertung ihrer Versichertendaten hervor, teilte die Techniker Krankenkasse (TK) mit. Von dpa


Mi., 19.11.2014

Gesundheit Russisch Roulette mit Badesalz: Experten warnen vor «Legal Highs»

Stuttgart (dpa) - Sie kommen bunt und poppig daher, versprechen Entspannung oder sexuelle Stimulation und sind meist auch legal - «Legal Highs» werden für junge Menschen in Deutschland immer attraktiver. Dabei sind die als Badesalz oder Kräutermischung deklarierten Drogen hochgefährlich. Von dpa


Mi., 19.11.2014

Raumfahrt «Alex-Festwochen» sollen Zukunft der Raumstation ISS sichern

Köln (dpa) - Ein aufschlussreiches Zitat kam bei der Konferenz im Europäischen Astronautenzentrum in Köln nicht von den Podiumsteilnehmern, sondern aus den Reihen der Zuhörer. Ein Mitarbeiter der europäischen Weltraumagentur ESA seufzte: «Alle lieben Alex. Davon werden wir noch lange zehren müssen.» Von dpa


Mi., 19.11.2014

Raumfahrt Alexander Gerst: Raumfahrt dient Verbesserung des Lebens

Köln (dpa) - Astronaut Alexander Gerst hat die Bedeutung der Internationalen Raumstation ISS für das alltägliche Leben vieler Menschen auf der Erde herausgestellt. Von dpa


Mi., 19.11.2014

Wissenschaft UN wollen HIV bis 2030 mit Milliardenprogramm besiegen

Los Angeles (dpa) - HIV kann nach Ansicht der Vereinten Nationen in den nächsten 15 Jahren weitgehend besiegt werden. Nötig sei allerdings ein intensives Milliardenprogramm, sagte der Direktor des Aidsprogramms UNAIDS, Michel Sidibé, am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles. Von dpa


Di., 18.11.2014

Raumfahrt Gerst: Raumfahrt ist unverzichtbar

Moskau (dpa) - Der Astronaut Alexander Gerst hat die Forschung auf der Internationalen Raumstation ISS als unentbehrlich für Deutschland bezeichnet. Von dpa


Mo., 17.11.2014

Wissenschaft Komet «Tschuri» ist härter als gedacht

Köln (dpa) - Mini-Labor «Philae» hat für die Wissenschaftler auf der Erde die erste Überraschung parat: Der Komet «Tschuri» ist an der Oberfläche deutlich härter als angenommen. Von dpa


Mo., 17.11.2014

Wissenschaft US-Raumkapsel Orion soll 2017 in Richtung Mond aufbrechen

Berlin (dpa) - Die Raumkapsel Orion der US-Raumfahrtbehörde Nasa soll in den Jahren 2017 und 2018 unbemannt um den Mond und zurück fliegen. Ein wesentliches Bauteil für Orion wird bis dahin in Europa entwickelt, wie das Deutsche Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) am Montag mitteilte. Von dpa


Mo., 17.11.2014

Wissenschaft Forschungsschiff schaut bis zum tiefsten Meeresboden

Wilhelmshaven (dpa) - Mit der «Sonne» haben deutsche Wissenschaftler das nach Angaben der Bundesregierung modernste Forschungsschiff der Welt bekommen. Von dpa


Mo., 17.11.2014

Gesundheit Vogelgrippe: Wildgänse könnten verantwortlich sein

Insel Riems (dpa) - Nach den Ausbrüchen der Vogelgrippe in drei Betrieben in Deutschland, Niederlanden und Großbritannien suchen Experten mit Hochdruck nach den Ursachen. Von dpa


Mo., 17.11.2014

Umwelt Rote Liste: Chinesischer Kugelfisch vom Aussterben bedroht

Sydney (dpa) - Der chinesische Kugelfisch (Takifugu chinensis) ist jetzt akut vom Aussterben bedroht. Sein Bestand sei in den vergangenen 40 Jahren um 99,99 Prozent geschrumpft. Von dpa


Di., 18.11.2014

Wissenschaft Arbeit an Träumen hilft beim Lösen von Problemen

Mannheim/Klingenmünster (dpa) - Viele Menschen leiden unter wiederkehrenden Alpträumen. Dabei lassen sich die nächtlichen Erlebnisse sogar nutzen. Von dpa


Fr., 14.11.2014

Gesundheit Schon als Fötus auf dick programmiert

Düsseldorf (dpa) - Übergewichtige Frauen können schon während der Schwangerschaft die Stoffwechsel-Funktionen ihres Kindes nachteilig prägen. Von dpa


Fr., 14.11.2014

Wissenschaft Modernstes Forschungsschiff eröffnet Einblick in die Tiefsee

Wilhelmshaven (dpa) - Das modernste deutsche Forschungsschiff wird derzeit für seine ersten Einsätze klar gemacht. Mit der neuen «Sonne» bekommen Wissenschaftler ein schwimmendes Großlabor für Untersuchungen zur Biologie der Meere oder zum Klimawandel. Von dpa


Do., 13.11.2014

Gesundheit WHO warnt vor erneuter Ausbreitung von Masern

Genf (dpa) - Die lebensgefährlichen Masern könnten sich wegen des vielerorts unzureichenden Impfschutzes wieder stärker ausbreiten. Das Ziel der Ausrottung der Infektionskrankheit rücke daher in die Ferne, warnte am Donnerstag die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Von dpa


Do., 13.11.2014

UN Naturschutzzonen wachsen - Management aber teils dürftig

Sydney (dpa) - Weltweit stehen immer mehr Landschaften und Meere unter Naturschutz. Derzeit sind es über 200 000 Einzelflächen mit zusammen fast 33 Millionen Quadratkilometern - einer Fläche größer als Afrika. Von dpa


Do., 13.11.2014

Gesundheit Mehr ältere Mütter: Risiko für Frühgeburten steigt

Berlin (dpa) - Immer ältere Mütter, Zwillinge oder Drillinge nach künstlichen Befruchtungen und Wohlstandskrankheiten wie Übergewicht erhöhen das Risiko für Frühgeburten in Deutschland. Von dpa


Mi., 12.11.2014

Wissenschaft Mini-Labor landet sicher auf Komet «Tschuri»

Darmstadt (dpa) - Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt ist die Landung mit einem Mini-Labor auf einem Kometen gelungen. Von dpa


Mi., 12.11.2014

Wissenschaft Westliche Ernährung schadet Mensch und Umwelt

Saint Paul (dpa) - Die zunehmende Verbreitung der westlichen Ernährung gefährdet die Gesundheit der Bevölkerung ebenso wie die unseres Planeten. Das berichten die amerikanischen Forscher David Tilman und Michael Clark von der Universität Minnesota im Fachjournal «Nature». Von dpa


Mi., 12.11.2014

Wissenschaft Bindungshormon Oxytocin hilft auch bei Ängsten

Bonn (dpa) - Das als Kuschelhormon bekannte Oxytocin kann einer Studie zufolge auch bei der Bewältigung von Ängsten helfen. Ein Team unter Federführung des Bonner Universitätsklinikums fand heraus, dass Oxytocin das Furchtzentrum im Gehirn hemmt und Angstreize stärker abklingen lässt. Von dpa


2501 - 2525 von 2699 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region