Sa., 31.10.2020

In Kalifornien Siamesische Zwillinge getrennt

Die Mutter hält nach der Trennung ihrer siamesischen Zwillinge eines der Kinder im Arm.

24 Stunden dauerte die seltene Operation, die Ärzte sind erfolgreich: Ein siamesisches Zwillingspaar in den USA wurde getrennt. Von dpa

Sa., 31.10.2020

«Osiris Rex» Asteroiden-Probe der Nasa sicher verstaut

Die Nasa-Sonde «Osiris Rex» hat eine Asteoriden-Probe entnommen.

Die Nasa-Sonde «Osiris Rex» hat eine Probe von einem Asteroiden entnommen - aber reicht die Menge aus? Die Nasa ist zuversichtlich. Von dpa


Sa., 31.10.2020

Studie Corona-Tote werden mehr

Laut einer Studie wird die Zahl der Corona-Toten deutlich ansteigen.

Immer mehr Menschen stecken sich mit dem Coronavirus an, doch die Zahl der Toten blieb in den vergangenen Wochen relativ niedrig. Einer Studie zufolge wird sich das bald ändern. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Erste Ergebnisse erwartet Wie hoffnungsvoll ist der Impfstoff?

Biontech rechnet mit ersten Ergebnissen zu seinem Impfstoffkandidaten.

Je härter die Beschränkungen werden, desto dringlicher wird ein Impfstoff gegen Covid-19 erwartet. Bald könnte es erste Ergebnisse eines Kandidaten geben. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Viele offene Fragen Antarktis-Kommission ringt um Ergebnisse

Bei der Konferenz der Antarktis-Kommission gibt es noch viele offene Fragen.

Welche neuen Meeresschutzgebiete sollen ausgewiesen werden? Und wie viel Fischerei ist vertretbar? Bei der diesjährigen Antarktis-Konferenz bleiben viele Fragen zunächst unbeantwortet. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Zahl der Tiere steigt 128 Wolfsrudel in Deutschland

In Deutschland leben wieder mehr Wölfe.

Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus, wie jüngere Zahlen der Behörden zeigen. Was für die einen ein Erfolg des Naturschutzes ist, bereitet anderen Sorgen. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Nach mehr als 100 Jahren Verschollenes Chamäleon wiederentdeckt

Das Voeltzkow-Chamäleon ist nach gut 100 Jahren wieder aufgetaucht.

Lange galt die Chamäleon-Art als verschwunden, jetzt ist das farbenprächtige Tier wieder aufgetaucht: Forscher entdecken den Furcifer voeltzkowi in Madagaskar. Von dpa


Do., 29.10.2020

Klimawandel und Artenvielfalt Forscher: Naturschutz kann Pandemien vorbeugen

Die Abholzung des Regenwalds könnte die Verbreitung von Pandemien begünstigen.

Corona gilt nur als ein Beispiel für Pandemien, die aus der Tierwelt entspringen können. Experten schlagen Aktionen vor, die das Risiko für solche Seuchen künftig senken sollen. Von dpa


Do., 29.10.2020

Tim-Bendzko-Experiment Versuch: Großveranstaltungen auch in Pandemie möglich

Der deutsche Popsänger Tim Bendzko steht bei dem wissenschaftlichen Großversuch am 22. August mit seiner Band auf der Bühne in Leipzig.

Lüften, auf Abstand, Hygiene und Maske achten - dann sind Events mit Publikum auch in geschlossenen Räumen machbar. Darauf zumindest weist ein spezielles Experiment hin. Hohe Corona-Fallzahlen ändern die Lage den Berechnungen zufolge allerdings. Von dpa


Do., 29.10.2020

«Akutes Umwelttrauma» Studie: Stress lässt Koala-Zahlen dramatisch sinken

Koalas leiden wegen der Zerstörung ihres Lebensraumes, immer neuen Buschbränden und Hitzewellen unter ständigem Stress.

Die Menschen dringen immer weiter in ihren Lebensraum. Hinzu kommen Naturkatastrophen wie die verheerenden Buschbrände in Australien. Die Population der Koalas wird immer kleiner. Von dpa


Do., 29.10.2020

Online-Studie Wissenschaftler: Corona-Angst raubt Menschen den Schlaf

Eine Schlafpatientin wird von einem Krankenpfleger im Schlaflabor der Kliniken Essen-Mitte an Elektroden angeschlossen.

Bilder von Corona-Patienten auf Intensivstationen wecken Ängste und können Menschen den Schlaf rauben. Dabei ist ausreichender und erholsamer Schlaf gerade in der Pandemie ein wichtiges Vorbeugungsmittel, sagen Wissenschaftler. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Multitasking Zugleich fernsehen und surfen schlecht für das Gedächtnis?

Auf der Couch sieht es bei vielen abends ganz ähnlich aus: Ein Film läuft, nebenher wird im Netz gesurft und die ein oder andere SMS an Freunde geschickt. Derlei Medien-Multitasking mag gut gegen Langeweile sein - für das Gedächtnis ist es wohl eher schädlich. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Landung im Febraur 2021 «Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft

Eine grafische Darstellung zeigt den Nasa-Rover «Perseverance» auf der Marsoberfläche im Einsatz bei der Untersuchung von Gestein.

Rund 235 Millionen Kilometer hat «Perseverance»auf seiner Reise zum Roten Planeten bereits zurückgelegt. Der Rover war Ende Juli vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral gestartet. Von dpa


Di., 27.10.2020

500 Frachtcontainer pro Tag Riesige Mengen Plastikmüll im Mittelmeer

Plastikmüll an einem Mittelmeerstrand.

Rund 450 Millionen Menschen leben in den Staaten um das Mittelmeer und entlang seiner Zuströme. Ihr Müll wird nicht überall korrekt entsorgt. Wohl hunderttausende Tonnen Plastik landen deshalb jährlich im Mittelmeer, Tendenz deutlich steigend. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Wichtig für künftige Missionen Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond

Vollmond über Berlin.

Gäbe es Wasservorkommen auf dem Mond, wäre das für künftige Mondmissionen sehr nützlich. Forscher haben nun neue Hinweise auf solche Speicher. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Erstmals seit 120 Jahren 500 Meter hohes Korallenriff im Great Barrier Reef entdeckt

Meeresforscher haben zum ersten Mal seit 120 Jahren ein riesiges, freistehendes Korallenriff in Australiens weltberühmtem Great Barrier Reef entdeckt.

Es ist höher als das Empire State Building in New York. Überraschend stoßen Forscher bei einer Erkundungsfahrt auf ein bislang völlig unbekanntes Korallenriff im weltberühmten Great Barrier Reef in Australien. Von dpa


Sa., 24.10.2020

Welt-Polio-Tag WHO: 80 Millionen Polio-Impfungen wegen Corona verpasst

Polio-Impfung in Pakistan: Ein geimpfter Junge wird am Finger markiert.

Die Corona-Pandemie hat die Impfkampagne gegen Polio gestört. In einigen Ländern ist die Infektionskrankheit nach wie vor ein Problem. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Laut WHO wenig Nutzen US-Arzneimittelbehörde lässt Remdesivir gegen Covid-19 zu

Die US-Arzneimittelbehörde lässt Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Erkankungen zu.

Seit Mai gab es bereits eine Notfallzulassung, nun hat die US-Arzneimittelbehörde das Medikament Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Erkrankungen offiziell zugelassen. Dessen Wirksamkeit ist allerdings umstritten. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Fachblatt «Science» Forscher sehen drei Haupttreiber für Corona-Pandemie an

Eine Zelle (rot) mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2, gelb) infiziert.

Die steigenden Corona-Infektionszahlen lassen den Ruf nach Maßnahmen lauter werden. Doch was treibt die Pandemie vor allem an? Forscher sehen drei Motoren. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Pflanzliches Plankton Tiersterben an Halbinsel Kamtschatka hat natürliche Ursache

Ein toter Fisch am Strand von Khalaktyr auf der Halbinsel Kamtschatka zwischen verendeten Seesternen.

Was war die Ursache, weshalb vor der Küste der russischen Halbinsel Kamtschatka viele Tiere verendeten? Lange haben Experten nach dem Grund gesucht, nun gibt es eine Antwort. Von dpa


Fr., 23.10.2020

«Ein echter Champion» Schnepfe stellt Flugrekord auf

Pfuhlschnepfen haben eine Körperlänge von etwa 40 Zentimetern und einen zehn Zentimeter langen Schnabel.

Neun Tage, 12.000 Kilometer, keine Zwischenlandung - eine Pfuhlschnepfe wird zum Weltrekord-Vogel. Von dpa


Do., 22.10.2020

US-Forscher Drei Haupttreiber für Corona-Pandemie

Die meisten Corona-Infektionen werden im Haushalt übertragen.

Die steigenden Corona-Infektionszahlen lassen den Ruf nach Maßnahmen lauter werden. Doch was treibt die Pandemie vor allem an? Forscher sehen drei Motoren. Von dpa


Do., 22.10.2020

«Sensation» für Fachleute Einer der ältesten Texte der Weltliteratur stammt von Frau

Enrique Jiménez ist Professor am Institut für Assyriologie und Hethitologie der LMU.

Historische Texte wurden in den allermeisten Fällen von Männern verfasst - glaubte man bislang. Altorientalisten machen nun eine Entdeckung, die die Ursprünge der Weltliteratur in ein anderes Licht rückt. Von dpa


Mi., 21.10.2020

«Das ist historisch» Nasa-Sonde «Osiris Rex» absolviert Asteroiden-Manöver

Eine grafische Darstellung zeigt die Nasa-Sonde Osiris-Rex (l), die sich dem Asteroiden Bennu nähert.

Jubel bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa: Die Sonde «Osiris Rex» hat sich bei einem komplizierten Manöver erfolgreich dem Asteroiden Bennu genähert und eine Probe entnommen. Ob diese den Wissenschaftlern ausreicht, ist aber noch nicht klar. Von dpa


Di., 20.10.2020

«Unethisch und riskant» Drosten und Kollegen warnen vor Konzept der Herdenimmunität

Virologe Christian Drosten warnt vor einer Corona-Strategie mit Herdenimmunität.

Beschränkungen aufheben und einige wenige schützen? Mehrere deutsche Virologen halten das für keine gute Idee. Mit Blick auf die Fallzahlen hierzulande sprechen sie vom Beginn einer ungebremsten Ausbreitung - und denken über ein düsteres Szenario nach. Von dpa


76 - 100 von 4042 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland