Mi., 27.03.2019

In eigener Sache MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

In eigener Sache: MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

Münster - Ab sofort finden Sie bei uns ein neues digitales Angebot: MZ+ bietet Exklusives aus der Region, noch mehr Hintergründe, Meinung und Informationen. Hier erfahren Sie mehr. Von MZ

Fr., 05.06.2020

30 Jahre Vollkornbäckerei Cibaria "Ende Juli werden wir in den Hafen umziehen"

Rike Kappler hat die Vollkornbäckerei Cibaria im Jahre 1990 in Münster als reinen Frauenbetrieb gegründet.

Münster - Münsters erste reine Frauen-Vollkornbäckerei Cibaria wird 30 und expandiert jetzt am Hafen. Unternehmensgründerin Rieke Kappler erzählt im Interview von Herausforderungen, Schwierigkeiten und Zukunftsvisionen. Von Karin Höller

Fr., 05.06.2020

Herbstsend und Weihnachtsmarkt „Absagen kann man immer noch“

Riesenrad, Kirmes

Münster-Hiltrup - Wie lassen sich erfolgreich die Weichen für den diesjährigen Herbstsend und den Weihnachtsmarkt stellen? Hochrangige CDU-Vertreter und der Schaustellerverband trafen sich zu einem Meinungsaustausch in Hiltrup. Von Michael Grottendieck


Fr., 05.06.2020

Preußenstadion: Businessplan blickt zehn Jahre voraus Gutes Marktpotenzial vorhanden

Seit einer Dekade steht die Haupttribüne im Preußenstadion, der Rest des Arena-Areals erinnert noch an die Gründerzeit in den 20er Jahren.

Münster - Es kommt Bewegung ins Spiel: Nach der Machbarkeitsstudie für ein neues Preußenstadion richtet sich nun der Blick weiter nach vorne. Eine Sportbusiness-Unternehmensberatung hat einen Businessplan erarbeitet. Beschrieben werden drei mögliche Szenarien. Von Alexander Heflik


Fr., 05.06.2020

Eichenprozessionsspinner Das große Jucken reloaded

Der Spielplatz Geersbüschke und im Hintergrund die Eichen: Deren „Bewohner“ sorgten im vergangenen Jahr für viel Verdruss. Übrigens: Jeder vierte Baum auf Grevener Gebiet ist eine Eiche.

Greven - Da ihre Kinder im vergangenen Jahr den Spielplatz Geersbüschke wegen des Befalls der benachbarten Eichen mit den Raupen des Eichenprozessionsspinners nicht nutzen konnten, beantragten die Eltern die Eichen zu fällen. Die Mitglieder des Betriebsausschusses lehnten das aber ab. Derweil ist der Spinner wieder auf dem Vormarsch. Von Peter Beckmann


Fr., 05.06.2020

Drohne über Bussard-Horst Warum die Feuerwehr ins Gewerbegebiet Nord II ausrückt und ein Nest sucht

Brutkontrolle statt Brandausbreitungskontrolle: Peter Book, Andre Joanning und Philip Wagner von der Freiwilligen Feuerwehr versuchen in dem Gewerbegebiet Nord II mit Hilfe einer Drohne, Aufnahmen von den Jungvögeln eines Mäusebussards zu machen.

Saerbeck - Rund sechs Wochen durfte in dem neuen Gewerbegebiet Nord II eine Straße nicht weitergebaut werden. Grund war ein Mäusebussard. In einem angrenzenden Gehölz brütete er seinen Nachwuchs aus. Von Katja Niemeyer


Do., 04.06.2020

Glitzerndes Gewebe aus dem Münsterland Christo-Kunstprojekt: Eine Hülle für den Triumphbogen in Paris

Glitzerndes Gewebe aus dem Münsterland: Christo-Kunstprojekt: Eine Hülle für den Triumphbogen in Paris

Lübeck/Paris/Greven - Schon früher wurde der Verpackungskünstler Christo für seine Verhüllungsaktionen mit Textilgewebe aus Greven versorgt, insbesondere von von der Firma Schilgen, die 2012 von Setex aufgekauft wurde. Bei den neuen glitzernden Stoffbahnen zur Verhüllung des Triumphbogens in Paris ist Setex wieder am Start. Zurzeit werden Bahnen in Lübeck zusammengenäht.


Do., 04.06.2020

Neue Corona-Regeln Stadt Münster kontrolliert weniger

Mittwochabend an den Aaseekugeln: Kaum sind die Gitter sind abgebaut, der ist der beliebte Treffpunkt wieder belebt – die gelockerten Corona-Schutzregeln erlauben das Treffen ohne Abstand von zehn Personen.

Münster - Seit dem 30. Mai gelten in NRW neue Corona-Schutzregeln. Die weitgehenden Lockerungen verändern auch die Arbeit des städtischen Ordnungsdienstes. Ein Beispiel: Auf den Aaseewiesen werden nun keine Abstandsregeln mehr kontrolliert. Von Karin Völker


Do., 04.06.2020

Katharina Engler hat während der Corona-Zeit kostenlose Haustürporträts geschossen Mit Foto-Spaß gegen die Krise

Katharina Engler macht vor allem Porträts und Hochzeitsfotos. Doch Hochzeiten fanden zuletzt kaum statt.

Greven - Während der Corona-Zeit hat Fotografin Katharina Engler deutlich weniger zu tun als üblich. Vor allem, weil lange keine Hochzeiten stattfanden. Da ließ sich die junge Frau die Aktion „Haustürporträts“ einfallen. Familien und Unternehmer konnten sich kostenlos ablichten lassen. Von Oliver Hengst


Do., 04.06.2020

Unterschriften-Aktion aus Münster Eltern fordern Schulkonzept

Margrit Schnackenberg (2.v.r.) hat sich in Düsseldorf mit den bildungspolitischen Sprechern der Parteien getroffen (v.l.): Franziska Müller-Rech (FDP), Frank Rock (CDU), Sigrid Beer (GRÜNE), Jochen Ott (SPD). Dabei waren auch ein Vater aus Leverkusen und sein Sohn

Münster - Über 5000 Unterschriften hat eine Mutter aus Münster gesammelt, um auf die ungewisse Unterrichtssituation nach den Sommerferien und die damit einhergehenden Probleme für Eltern aufmerksam zu machen. Nun hat ihr Engagement sie bis in den Landtag nach Düsseldorf gebracht. Von Joel Hunold


Mi., 03.06.2020

Fußball: 3. Liga: Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel gegen Bayern München 2

Fußball: 3. Liga:: Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel gegen Bayern München 2

Münster/München - Eine stabile Mannschaftsleistung reichte den Preußen beim besten Rückrundenteam der 3. Liga nicht zu einem Punkt. Dennoch lieferten viele Akteure ein ordentliches Spiel ab. In den Noten stach ein Trio leicht hervor. Von Thomas Rellmann


Mi., 03.06.2020

Halle Münsterland verkündet Aus für „Art & Antik“ Antikmesse wandert ins Museum

In Münster beliebt und eigentlich auch gut besucht: Die jährlich stattfindende Messe Art & Antik

Münster - Seit 1976 gab es jedes Jahr antike Kunst und Möbel in der Halle Münsterland zu bestaunen. Doch dieses Jahr hat die Messe „Art & Antik" zum letzten Mal stattgefunden und wird nicht fortgesetzt. Die Corona-Pandemie trifft jedoch keine Schuld. Von Joel Hunold


Mi., 03.06.2020

Freibad-Betrieb in Corona-Zeiten Warten in der Wasserschlange

Warteschlange vor dem Freibad Coburg am Dienstag: Nicht alle konnten eingelassen werden..

Münster - Der Bäderbetrieb in Corona-Zeiten ist angelaufen. Das vorläufige Fazit: Unbeschwerter Badespaß sieht anders aus, aber unter den gebotenen Hygiene-Regeln funktioniert das System. Von Karin Völker


Mi., 03.06.2020

Corona-Auflagen Kino-Betreiber zögern noch mit Wiedereröffnung

Corona-Auflagen: Kino-Betreiber zögern noch mit Wiedereröffnung

Burgsteinfurt - Sie könnten wieder öffnen und doch hat das Kino in Burgsteinfurt noch geschlossen. Stefanie und Tobias Hamer zögern noch, den Betrieb wieder aufzunehmen. Das hat mehrere Gründe. Die Corona-Auflagen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 03.06.2020

Rad-Express-Route nach Münster Warten auf den Velo-Komfort

Für Radler ist der Streckenteil entlang der K3 von Alverskirchen nach Wolbeck aufgrund der Buckel und Schäden eine Zumutung. Mit dem Velo-Routen-Standard wird‘s wohl noch nichts dieses Jahr.

Everswinkel/Münster - Die Fahrt auf dem Radweg von Alverskirchen nach Wolbeck ist für den Radfahrer kein Vergnügen. Durchgerüttelt, und im schlimmsten Fall ein Sturz. Dabei soll die Strecke eine sehr komfortabel werden, denn sie ist Teil des Velo-Routen-Konzeptes. Aber das zieht sich in die Länge. Von Klaus Meyer


Mi., 03.06.2020

Streit um „Erklärung gegen rechts“ Lewe sieht keine Notwendigkeit

Oberbürgermeister Markus Lewe

Münster - Fünf Kandidaten auf den Posten des Oberbürgermeisters haben in der vergangenen Woche eine gemeinsame „Erklärung gegen rechts“ unterzeichnet. Oberbürgermeister Markus Lewe und FDP-Kandidat Jörg Berens haben sich – aus unterschiedlichen Gründen – gegen eine Unterzeichnung entschieden. Von Klaus Baumeister


Di., 02.06.2020

UWG „Unser Greven“ fordert Chancengleichheit Stratmann klagt gegen die Wahl

Die Richter des Verfassungsgerichtshofes um die Präsidentin Dr. Ricarda Brandts (MItte) müssen über die Verfassungsbeschwerden zur Kommunalwahl entscheiden.

Greven - Ulrich Stratmann möchte, dass die Kommunalwahl verschoben wird - und klagt beim Verfassungsgerichtshof. Von Peter Beckmann


Di., 02.06.2020

Zoo muss erstmals die Kassen schließen Trickserei führt zu Warteschlangen

Weitaus gleichmäßiger als gewohnt verteilen sich die Besucherzahlen des Zoos derzeit über die Woche. An Pfingstmontag mussten die Kassen dennoch zwischenzeitlich aufgrund des großen Andrangs geschlossen werden.

Münster - Der Allwetterzoo Münster musste an Pfingstmontag aufgrund des Besucherandrangs erstmals seit der Wiedereröffnung zwischenzeitlich die Kassen schließen. Zu dieser Maßnahme führte offenbar auch das Verhalten einiger Besucher, die der Empfehlung des Zoos nicht nachkamen. Von Björn Meyer


Di., 02.06.2020

„Das Leben schmeckt wieder“ Münsteranerin veröffentlicht Buch über Magersucht

In ihrem Buch hat Lisa Marie Kusch Gedanken und Gefühle rund um ihre Magersucht zusammengetragen. Mit ihren Texten will die Studentin vor allem eins: Betroffenen Mut machen.

Münster - „Eine Essstörung macht die Betroffnen nicht nur untergewichtig“, sagt Lisa Marie Kusch. Im März ist das Buch der 21-jährigen Münsteranerin erschienen. Darin legt sie den Fokus ganz bewusst nicht auf das Essen oder eben nicht Essen. Sondern auf die psychischen und emotionalen Aspekte der Krankheit. Von Renée Trippler


Di., 02.06.2020

Elektromobilität als ganzheitlicher Ansatz Flüsterleise Vernunftentscheidung

Hans Hoffmeister freut sich über sein neues Auto. Es ist einer der Bausteine in seinem Bemühen, die Umwelt im Alltag möglichst zu schonen.

Metelen - Für Hans Hoffmeister war es eine Vernunftentscheidung. Der Metelener hat sich ein Elektroautomobil angeschafft. Die Anfangsinvestition sei nicht ohne gewesen, doch langfristig rechnet er mit extrem niedrigen Unterhaltungskosten und hofft, Nachahmer zu finden. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 01.06.2020

Umgang mit Kriegerdenkmälern Ein Abriss ist vom Tisch

Umgang mit Kriegerdenkmälern: Ein Abriss ist vom Tisch

Münster - Wie soll Münster mit seinen Kriegerdenkmälern umgehen? Darüber wird seit zwei Jahren (wieder einmal) diskutiert. Nun schlägt die Verwaltung vor, die Denkmäler weder abzureißen noch umzusetzen. Stattdessen will sie auf Information setzen. Von Martin Kalitschke


Mo., 01.06.2020

Kaufmannsgilde setzt aufs nächstes Jahr Handorfer Herbst gibt es wieder 2021

Angelika Schwakenberg, Vorsitzende der Kaufmannsgilde, setzt auf eine

Münster-Handorf - In diesem Jahr wird es keinen Handorfer Herbst geben, doch 2021 soll er wieder stattfinden. Von den jüngsten Entwicklungen rund um das Großereignis berichtet Angelika Schwakenberg von der Handorfer Kaufmannsgilde.


Mo., 01.06.2020

LWL-Restauratorin Claudia Musolff arbeitet mit Licht, Lupe und Geduld

arbeitet die LWL-Restauratorin Claudia Musolff, wenn sie Skulpturen und Gemälde untersucht. Hier leuchtet sie die Farbspuren einer früheren Bemalung an.

Münster - Geheimnisse gehören für Claudia Musolff zum Alltag. Die Restauratorin des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster ist manchmal erfolgreich, wenn sie sich auf die Suche nach kleinen und großen Geheimnissen in der Kunst macht. Oft muss sie sich allerdings in Geduld üben. Von Doerthe Rayen


Mo., 01.06.2020

Das erste Geisterspiel des SCP Alles für ein leeres Stadion

Ohne Fiebermessung geht nichts (oben links), ohne Papierkram auch nicht (unten links), der Fanprotest mit „Euer System ist krank“ hat es in die Arena geschafft, die VIP-Räume sind verwaist.

So., 31.05.2020

Fußball: 3. Liga Spieler-Bewertung: Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel gegen Halle

Fußball: 3. Liga: Spieler-Bewertung: Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel gegen Halle

Münster - Ein Start nach Maß gelang den Preußen nach der Corona-Zwangspause. Der Sieg war vor allem das Resultat einer guten Abwehrarbeit. Die Innenverteidigung stach hervor, und in der Spitze trugen alle Offensivakteure zu den Treffern irgendetwas bei. Von Thomas Rellmann