Mi., 27.03.2019

In eigener Sache MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

In eigener Sache: MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

Münster - Ab sofort finden Sie bei uns ein neues digitales Angebot: MZ+ bietet Exklusives aus der Region, noch mehr Hintergründe, Meinung und Informationen. Hier erfahren Sie mehr. Von MZ

So., 16.06.2019

Pro & Contra Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?

Pro & Contra: Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?

Münster - Die ehrgeizigen Pläne liegen auf dem Tisch. Braucht der Westen der Stadt ein Sport- und Freizeitbad? In unserem Pro & Contra wägen Karin Höller und Klaus Baumeister die Vor- und Nachteile eines neuen Freizeitbades ab. Von Karin Höller und Klaus Baumeister

So., 16.06.2019

Die aktuelle Konzerthallen-Debatte im Überblick Drei Konzepte – drei Standorte

Diesen Entwurf für ein mögliches Kultur- und Bildungsforum stammt vom Architekten Jan Kleihues.

Münster - Musikcampus – Schlossplatzinitiative – Kultur- und Bildungsforum auf dem Parkplatz Hörsterstraße: Was ist was? Wer will was? Hier ein Überblick zur aktuellen Debatte. Von Klaus Baumeister


So., 16.06.2019

Interview mit der Berufsfeuerwehr Bomben ohne Verfallsdatum

Susanne Reckhorn-Lengers und Jörg Rosenkranz, bei der Berufsfeuerwehr für die Kampfmittelüberprüfung zuständig, mit einem Luftbild über die Bombenabwürfe im Bereich Loddenheide

Sa., 15.06.2019

Mit dem Wünschewagen zur Eheschließung des Sohnes Tränen fließen schon vor der Trauung

Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.

Münster - Ohne Hilfe hätte die schwer kranke Dorothee Ostermann nicht an der Trauung ihres Sohnes teilnehmen können. Der bat deshalb das Team des ASB-Wünschewagens um Unterstützung – mit Erfolg. Von Markus Kampmann


Sa., 15.06.2019

„Verstehen Sie Spaß?“ Markus Paßlick ist Lockvogel für Bandleader Götz Alsmann

Percussionist Markus Paßlick hat seinen Bandleader Götz Alsmann mit tierischer Hilfe so richtig reingeritten. Am Samstag zu sehen bei „Verstehen Sie Spaß?“

Laer - Wer solche Freunde hat... Bandkollege Markus Paßlick hat Götz Alsmann so richtig reingelegt - und das vor einem Millionenpublikum. Dass der bekannte Musiker aus Münster seinem Freund aus Laer nicht böse sein konnte, hat nicht nur einen Grund. Von Axel Roll


Fr., 14.06.2019

Fuball: Landesliga Münster 08: Die Fronten sind auf Beton-Niveau verhärtet

Sieht sich um die Früchte seiner Arbeit gebracht: 08-Trainer Mirsad Celebic sagt, seine Grenze des Zumutbaren sei erreicht. „Der Punkt ist gekommen, dass ich sage, jetzt muss ich gehen.“

Münster - Der SC Münster 08 steckt mitten in der Sommerpause in einer Krise: Nach Unstimmigkeiten zwischen Vorstand, Mannschaft und Abteilungsleitung warf nun Trainer Mirsad Celebic das Handtuch. Ob ihm einige Spieler oder sogar ein Großteil des kickenden Personals folgen, ist möglich, aber noch unbestätigt. Von Jürgen Beckgerd


Fr., 14.06.2019

Hängepartie am Stein-Gymnasium Terrasse seit 13 Jahren ungenutzt

Für die 930 Schüler am Stein-Gymnasium in Gievenbeck ist hier eine verbotene Zone.

Münster-Gievenbeck - Vor 13 Jahren wurde das Stein-Gymnasium in Münster-Gievenbeck eingeweiht. Noch immer kann ein Teil der Schule nicht genutzt werden – ein Ende dieses Zustandes ist nicht absehbar. Von Dirk Anger


Fr., 14.06.2019

Hollicher Mühle Umfangreiche Renovierung nach fast vier Jahren abgeschlossen

Die Hollicher Mühle aus der Sicht der Kamera-Drohne: Das neue Schindelkleid sitzt prächtig. Am Montag wird das Gerüst abgebaut.

Burgsteinfurt - 350.000 Euro sind in den vergangenen dreieinhalb Jahre für den Erhalt der Hollicher Mühle ausgegeben worden. Bis Donnerstagabend hatten dort die Handwerker das Sagen. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen und es kann wieder geheiratet werden. [Mit Video] Von Axel Roll


Fr., 14.06.2019

Kiosk schließt nach 45 Jahren Norbert Zacheja genießt Nordsee-Luft statt Tabak-Duft

Norbert Zacheja öffnet sein Tabakwaren-Geschäft an der Theißingstraße/Ecke Graelstraße an diesem Samstag zum letzten Mal. 45 Jahre lang hat „Nobbi“, wie ihn seine Stammkunden nennen, den kleinen Laden geführt.

Münster - Seit 45 Jahren führt Norbert Zacheja seinen Tabakwaren-Laden an der Graelstraße, Ecke Theißingstraße, gehört für viele Anwohner fest zum Viertel. Doch nun ist Schluss: Am Samstag öffnet er zum letzten Mal. [Mit Video] Von Markus Kampmann


Fr., 14.06.2019

Kultur- und Musikzentrum für Münster Musik-Campus hat die besten Karten

Eine prämierte studentische Projektstudie wie diese nahm bereits vor einem Jahr die Idee eines Musikcampus für Münster auf.

Münster - Musikhalle, Musik-Campus, Universitäts-Kongresssaal? Die unendliche Geschichte um ein großes Musik- und Kulturzentrum für Münster scheint nun auf die Zielgerade einzubiegen. Dabei ziehen die drei großen Musikinstitutionen Münsters - Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester - an einem Strang: Es soll ein Musik-Campus werden! Von Johannes Loy


Fr., 14.06.2019

Standing Ovations in New York Junger Chor Münster jubelt über Auftritt in Carnegie Hall

Bei der Generalprobe für das Konzert mit dem Komponisten und Musiker Christopher Tin (l.): Der Junge Chor Münster im Zusammenspiel mit insgesamt 200 Musikern aus aller Welt.

Do., 13.06.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Neuzugang Brandenburger möchte als doppeltes Bindeglied wirken

Nico Brandenburger hat sich vorgenommen, beim SCP in eine Führungsrolle zu schlüpfen.

Münster - Nico Brandenburger bewegt sich nicht nur in Sachen Alter zwischen den Polen, sondern auch auf dem Feld. Der Mittelfeldspieler und Neuzugang des SC Preußen kann sich eine Rolle als Bindeglied gut vorstellen. Ein Porträt über den spannenden Neuzugang. Von Thomas Rellmann


Do., 13.06.2019

Neue Tätigkeit Christina Schulze Föcking leitet Fachausschuss der Bundes-CDU für Leben in Stadt und Land

Bei der Konstituierung des CDU-Bundesfachausschusses „Gleichwertiges Leben in Stadt und Land“ hatten die Vorsitzende Christina Schulze Föcking mit ihrem Kollegen Stefan Evers offensichtlich eine Menge Spaß. In der Mitte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak.

Steinfurt/Berlin - Ob es ein weiterer Schritt auf dem Weg nach oben ist? Zumindest in der Partei spielt Christina Schulze Föcking jetzt auf Bundesebene eine wichtige Rolle. Für sie selbst eine logische Konsequenz. Von Axel Roll


Do., 13.06.2019

Chef-Wechsel an der Uniklinik UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus

Chef-Wechsel an der Uniklinik: UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus

Münster - Die Würfel sind gefallen: Der Aufsichtsrat des UKM hat dem erst seit zwei Jahren in Münster ­tätigen Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Robert Nitsch das Misstrauen ausgesprochen und ihn von seinen Amtspflichten entbunden. Der neue kommissarische Ärztliche Direktor wird ein alter Bekannter. Von Norbert Tiemann


Do., 13.06.2019

Bäderlandschaft in Münster Traglufthalle: Stadt treibt Planung für Freibad mit Dach voran

Tief hinab geht es im Sprungbecken an der Coburg, wie dieses Foto eindrucksvoll zeigt. Ob Teile des Schwimmbads künftig im Winter mit einer Traglufthalle überdacht werden, wird sich in den kommenden Monaten klären.

Do., 13.06.2019

Mysteriöse Serie im Tierheim Unbekannte setzen Kaninchen aus

Tierfreunde-Vorsitzende Mariette Junker (l.) und Mitarbeiterin Jana Foitzik mit „Little Sheep“ und „Rasmus“.

Münster - Ein Unbekannter setzt seit Monaten immer nachts Kaninchen, die er einige Zeit davor im Zoo-Fachhandel gekauft hat, vor dem Tor des Tierheims an der Kötterstraße aus. Warum nur? Von Helmut Etzkorn


Mi., 12.06.2019

Fußball: 3. Liga Gute Laune ist zum Trainingsauftakt von Preußen Münster Trumpf

Ohren auf, der neue Trainer spricht: Sven Hübscher in der Mitte seiner Mannschaft. Unten im Bild: Aufwärmtraining mit Athletiktrainer Tim Geidies (r.).

Münster - [Mit Video & Kommentar] Der Anfang ist gemacht. Und während andernorts noch Sorgenfalten auftreten, gehen die Preußen mit einem guten Gefühl in die Vorbereitung. Beim ersten Training standen 23 Akteure auf dem Platz. Trainer Sven Hübscher hat den Kader zum überwiegenden Teil mitgestaltet. Von Thomas Rellmann


Mi., 12.06.2019

„Steinfurter Gespräche“ mit Jens Spahn Islam-Experte Ahmad Mansour nimmt kein Blatt vor den Mund

Jens Spahn hatte sich in der Juni-2019-Ausgabe der Steinfurter Gespräche mit Ahmad Mansour einen streitbaren und engagierten Gesprächspartner in Sachen Terrorismus-Prävention und Integration in die Bagno-Konzertgalerie nach Steinfurt eingeladen.

Steinfurt - Er ist bekannt dafür, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Darum hat Ahmad Mansour nicht nur Freunde. Der arabische Israeli arbeitet gegen Extremismus in Projekten mit radikalisierten Jugendlichen. Und sagte bei den Steinfurter Gesprächen in der Bagno-Konzertgalerie, was er von den Deutschen in Sachen Integration erwartet. Von Martin Fahlbusch


Mi., 12.06.2019

Buß- und Verwarnungsgelder Schärfere Sanktionen: Wilder Müll kostet viel Geld

Plastikmüll schwimmt im Aasee: Das Land empfiehlt den Kommunen jetzt schärfere Buß- und Verwarnungsgelder zur Ahndung von Umweltsünden.

Münster - Achtlos weggeworfene Kippen, Pizzakartons auf der Parkbank: Das Land empfiehlt einen schärferen Rahmen bei Umweltsündern. Doch das macht in der Praxis nicht allzu viel Sinn, meint die Ordnungsbehörde in Münster. Von Dirk Anger


Di., 11.06.2019

Coesfelder Kreuz vor Veränderungen Besitzerwechsel: Uni kauft die Domagkstraße

Auf dem Gelände des künftigen Forschungscampus Ost werden bislang Fernwärmeleitungen verlegt. Im Hintergrund sieht man die Domagkstraße, die künftig für den Autoverkehr gesperrt wird.

Münster - Mit dem Forschungscampus Ost, mit dessen Bau das Uniklinikum und die Medizinische Fakultät der Uni jetzt begonnen haben, wird sich auch für den Verkehr in diesem Bereich viel ändern. Vor allem der Domagkstraße stehen große Veränderungen bevor. Von Karin Völker


Di., 11.06.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Hübscher setzt auf Gute-Laune-Fußball

Am Dienstag waren die Preußen noch im Geschirr unterwegs, am Mittwoch geht es ohne Leine erstmals an den Ball: Hier legt sich Neuzugang Julian Schauerte ins Zeug.

Di., 11.06.2019

Dunstabzugshaube für die Mühle Schindelarbeiten stehen kurz vor dem Ende

Die Mühlenkappe ist zur Hälfte fertig. Auf der linken Seite bringt Daniel Ehrenthaler gerade die Latten an, auf die die Schindeln geschossen werden.

Burgsteinfurt - Wenn die Schindelmacher Daniel Ehrenthaler und Josef Pfeffer am Donnerstag ihr Werkzeug einpacken, haben sie an die 20.000 neue Schindel in drei Lagen an die Hollicher Mühle angebracht. Für sie eigentlich ein Routine-Job. Wenn da nicht eine Kleinigkeit wäre. Von Axel Roll


Di., 11.06.2019

Frau stürzte über Betonbank Windthorststraße: „Unfallschwerpunkt mit Ansage“

Vor diesem Betonriegel stürzte in der vergangenen Woche eine ältere Frau. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Münster - Schwer verletzt hat sich eine ältere Frau, die über eine der beiden neuen Betonbänke in der Windthorststraße gestürzt ist. Die Stadt will nun den Unfallbericht prüfen. Derweil fordern Anlieger, die Betonbänke wieder abzubauen. Die derzeitige Situation sei „gegen jeden Menschenverstand“. Von Martin Kalitschke


Mo., 10.06.2019

Fahrrad-Weltreisende aus Münster Mit Blaulicht durchs Löwen-Land

Fahrrad-Weltreisende aus Münster: Mit Blaulicht durchs Löwen-Land

Münster - Die beiden Fahrrad-Weltreisenden Magda Mayerhoffer und Manu Winkler aus Münster wollten vom Oman nach Sri Lanka fliegen. Eigentlich. Stattdessen sind sie lieber nach Afrika abgebogen. Dort erleben sie die vielleicht spannendsten Wochen ihrer Reise - mit höllischem Straßenverkehr, spektakulären Naturschönheiten und Polizei-Schutz gegen gefräßige Löwen... Von Carsten Voß


Mo., 10.06.2019

Eine Frage des Charakters Tierische Wohngemeinschaften im münsterischen Allwetterzoo

Ungewöhnliche Partnerschaft: Orang-Utans teilen sich das Gehege (und manchmal auch das Futter) mit asiatischen Ottern.

Münster - Was haben Affen schon mit Ottern zu tun und westfälische Dohlen mit asiatischen Trampeltieren? Mehr, als die meisten im ersten Moment glauben würden. Jedenfalls verstehen sich die sehr unterschiedlichen Arten durchaus gut – beispielsweise in ihren Wohngemeinschaften im Zoo. Von Uwe Gebauer