Mi., 27.03.2019

In eigener Sache MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

In eigener Sache: MZ+ - das digitale Extra für alle Abonnenten

Münster - Ab sofort finden Sie bei uns ein neues digitales Angebot: MZ+ bietet Exklusives aus der Region, noch mehr Hintergründe, Meinung und Informationen. Hier erfahren Sie mehr. Von MZ

So., 13.10.2019

Restauratoren zeigen Werkstätten im Erbdrostenhof So sichern Experten Kulturschätze

Restauratorin Anke Dreyer erklärt die Arbeit mit Mikroskop, Skalpell, Lösemitteln und anderen Tinkturen den Besuchern bei der Werkstattführung im Erbdrostenhof.

Münster - Auf großes Interesse stieß der „Europäische Tag der Restaurierung“ in Münster. Im Erbdrostenhof ließen sich die Besucher am Sonntag von Restauratoren durch die Werkstätten und durch den Adelshof führen. Von Karin Höller

So., 13.10.2019

Bezahlbare Studentenzimmer sind Mangelware WG dringend gesucht – ein Erfahrungsbericht

Gibt es neue Wohnungen bei WG-gesucht? Hannah Harhues gibt die Hoffnung nicht auf, doch noch ein bezahlbares Zimmer zu finden.Gibt es neue Wohnungen bei WG-gesucht?Hannah Harhues gibt die Hoffnung nicht auf, doch noch ein bezahlbares Zimmer zu finden. Hella Harhues

Münster - Dass WG-Zimmer in beliebten Uni-Städten wie Münster rar sind, weiß jeder Student. Dass die Suche zu Semesterbeginn jedoch fast aussichtslos ist, hätte sich unsere Autorin so nicht vorgestellt. Die Geschichte einer langen Suche nach einem bezahlbaren Zimmer. Von Hannah Harhues


So., 13.10.2019

Von rehäugigen Tieren und heulenden Wölfen Was nachts im Zoo passiert

Wer ist denn da? Ein Defassa-Wasserbock schaut neugierig auf die nächtlichen Besucher. Wer ist denn da?Ein Defassa-Wasserbock schaut neugierig auf die nächtlichen Besucher. Allwetterzoo

Münster - Wenn der Allwetterzoo zu Nachtführungen einlädt, interessiert die Besucher vor allen Dingen dies: Verhalten sich die Tiere anders als am Tag? Schlafen sie? Gehen die Elefanten und Nashörner auch in der Dunkelheit ihrer Lieblingsbeschäftigung nach? Notizen eines Nachtspaziergangs. Von Annegret Schwegmann


So., 13.10.2019

Münsterländische Kompositionen in Greven uraufgeführt Tortenklang und Pumpernickel

Bei der „Symphonie des Münsterlandes“ des Steinfurters Dr. Volker Leiss (kl. Bild, links), die das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Thorsten Schmid-Kapfenburg (r.) spielte, wurden auch Fahrradklingeln (unten) eingesetzt.

Greven - Wie klingt das Münsterland? Einmal wie süße Torte, dann wieder wie kerniger Pumpernickel. Zwei Uraufführungen mit derartigen Kompositionen und Klängen brachte das Sinfonieorchester Münster in Greven zu Gehör. Und die Zuschauer waren sogar klangtechnisch beteiligt. Von Christoph Schulte im Walde


So., 13.10.2019

Pro & Contra Fahrrad-Chaos am Bremer Platz: Ein inakzeptabler Zustand?

Pro & Contra: Fahrrad-Chaos am Bremer Platz: Ein inakzeptabler Zustand?

Münster - Soll die Stadt Münster konsequenter gegen wild abgestellte Fahrräder am Parkhaus Bremer Platz vorgehen? Klaus Baumeister und Gabriele Hillmoth wägen die Vor- und Nachteile des neuen Radlagers ab. Von Klaus Baumeister und Gabriele Hillmoth


Sa., 12.10.2019

Ärger in der DKV-Residenz Tibus Beschäftigte fühlen sich unter Druck

In der DKV-Residenz Tibus soll es rumoren. Elf Mitarbeiter sollen bereits gekündigt haben, sagen Beschäftigte. Die Leitung meint, dass neue Anforderungen und ein Wechsel in der Leitung zu Veränderungen führten.

Münster - Beschäftigte in der DKV-Residenz Tibus hadern mit ihren Arbeitsbedingungen. Langjährige Mitarbeiter sollen bereits gekündigt und das Haus verlassen haben, von Krankheitsfällen wird berichtet. Die Tibus-Leitung nimmt ihrer Meinung nach keine schlechte Stimmung innerhalb der Belegschaft wahr und schiebt die Unzufriedenheit auf Veränderungen. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 12.10.2019

Chaos neben Leerstand Radlager am Bremer Platz fast leer – aber Bürgersteig davor zugeparkt

Nur wenige Meter liegen zwischen den komplett zugestellten Bürgersteigen rund um das Parkhaus Bremer Platz und der gähnenden Leere in dem Radlager.

Sa., 12.10.2019

Kaum noch Platz am Industrieweg Fundfahrradstation platzt aus allen Nähten

Die Fundfahrradstation  am Industrieweg platz aus allen Nähten.

Münster - Die Fundfahrradstation der Stadt am Industrieweg platzt aus allen Nähten. Das bleibt nicht ohne Folgen für große Reinigungsprojekte, die das Ordnungsamt rund um den Hauptbahnhof plant. Von Martin Kalitschke


Fr., 11.10.2019

Interview mit dem jüdischen Gemeindevorsteher Sharon Fehr: „Die Verunsicherung wächst“

Sharon Fehr ist seit 26 Jahren Vorsteher der Jüdischen Gemeinde Münster.

Münster - In der Jüdischen Gemeinde Münster nimmt schon seit Längerem die Verunsicherung zu. Viele Mitglieder fragen sich, ob sie noch sicher in Deutschland leben können, berichtet der Gemeindevorsteher Sharon Fehr im Interview.


Fr., 11.10.2019

Ausstellung „Im Rausch der Farbe“ Picasso-Museum zeigt die schönen Bilder der „Wilden“

André Derain wurde vom Kunsthändler Ambroise Vollard nach London geschickt, um dort ähnlich wie zuvor Claude Monet prominente Motive zu malen. So entstand „Big Ben“ im Jahr 1906.

Münster - Einen Rausch der Farben präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster: Es zeigt Bilder und Skulpturen aus einer Sammlung, die ein Fabrikantenehepaar in der Champagne zusammentrug. Von Harald Suerland 


Fr., 11.10.2019

Komödie im Borchert-Theater „Alles was Sie wollen“ feiert umjubelte Premiere

Die Dramatikerin Lucie Arnaud (Ivana Langmajer) leidet unter einer Schreibkrise. Ihr neuer Nachbar Thomas (Markus Hennes) versucht, sie aufzumuntern.

Münster - Eine Dramatikerin in der Schreib- und Lebenskrise, ein netter Nachbar, der die Dame aufmuntern möchte: Das sind auf den ersten Blick passende Zutaten für eine boulevardeske Mixtur aus Depression, Tröstung und Liebschaft. Von Johannes Loy


Fr., 11.10.2019

Golf: GC Münster-Tinnen 22-jährige Münsterländerin auf dem Weg zum Golf-Profi

Golfschwung wie in Zeitlupe: Sophie Hausmann ist ein gern gesehener Gast auf der Anlage des Golf-Clubs Münster-Tinnen.

Münster - Sie ist erst 22 – und doch ein alter Hase. Sophie Hausmann hat das Golfspielen bereits mit vier Jahren beim GC Münster-Tinnen erlernt und steht unmittelbar davor, als Profi in den Staaten eine Lizenz zu ziehen. Von André Fischer


Fr., 11.10.2019

Verein zur Rettung der letzten Straßenbahn Letzter Halt Mühlenhof

Die alte Straßenbahn fristet ein eher unbeachtetes Dasein im Innenhof des Stadthauses 3. Der Vorstand um Hans Rath und Karin Reismann (Bildmitte) will nun einen Umzug in den Mühlenhof prüfen.

Münster - Die liebevoll restaurierte Straßenbahn von 1954 wird an ihrem aktuellen Standort im Hof des Stadthaus 3 kaum wahrgenommen. Der Vorstand zur Rettung der letzten Straßenbahn plant nun ein Umzug des tonnenschweren Exponats in das Mühlenhof-Freilichtmuseum. Von Helmut P. Etzkorn


Do., 10.10.2019

Missbrauch in der katholischen Kirche Erneuter Vorwurf früherer Vertuschung

Missbrauch in der katholischen Kirche : Erneuter Vorwurf früherer Vertuschung

Münster - Erneuter Vorwurf von Vertuschung sexuellen Missbrauchs gegen die katholische Kirche: Ein Münsteraner berichtete, vor Jahren von einem Kaplan belästigt worden zu sein. Der damalige Generalvikar habe nicht reagiert. Von Lukas Speckmann, Ralf Repöhler


Do., 10.10.2019

Interview mit Marina Weisband "Es gibt ein globales Netzwerk der Rechten"

Interview mit Marina Weisband : "Es gibt ein globales Netzwerk der Rechten"

Münster - Marina Weisband war Geschäftsführerin der Piratenpartei und ist nun Mitglied der Grünen, die sie netzpolitisch berät. Sie leitet das Projekt „Aula – Schule gemeinsam gestalten“ und ist Mitglied der jüdischen Gemeinde Münster. Mit ihr sprach unser Redaktionsmitglied Claudia Kramer-Santel. Von Claudia Kramer-Santel


Mi., 09.10.2019

Grüne gegen E-Center Grüner Ratsfraktion fehlt die Basis - CDU bezieht deutlich Position

Vor dem Bennohaus protestieren Aktivisten am Dienstag gegen das geplante E-Center am Hansaring.

Münster - Die grüne Basis lehnt ein E-Center am münsterischen Hafen ab. In der Debatte steht die Ratsfraktion allein auf weiter Flur. Die Situation rund um die Baustelle bleibt somit weiter verfahren. Die CDU formuliert hingegen eine klare Erwartungshaltung ihrem Bündnispartner gegenüber. Von Dirk Anger


Mi., 09.10.2019

Sanierung der Dominikanerkirche 15 000 Ziegel fürs Baudenkmal

Der Blick vom Stadthaus 1 hinüber zur Dominikanerkirche zeigt die Dimension der Baustelle auf dem Dach des barocken Baudenkmals. Seit einer Woche steht nun auch der Kran, der gemeinsam von der Nachbarbaustelle als auch von den Handwerkern der Dominikanerkirche genutzt wird.

Münster - Die Sanierung der Dominikanerkirche liegt einigermaßen im Zeitplan. Die Dachdecker hoffen auf ein paar trocken Tage, um voranzukommen. Das Baugerüst an der Salzstraße soll nach den Vorstellungen des Amtes für Immobilienmanagement bis zum Weihnachtsmarkt verschwunden sein. Von Gabriele Hillmoth


Di., 08.10.2019

Mit Garten? Träumt weiter  Immobilien-Experten bestätigen: Junge Familien haben es schwer in Münster

Ein Eigenheim mit Garten ist für viele junge Familien in Münster ein unerfüllbarer Traum – daran wird sich nach Einschätzung von Experten vorerst nichts ändern.

Münster - Im Grunde ist der Lebensentwurf der meisten Deutschen doch recht simpel: Familie und Häuschen mit Garten bitte. Doch das ist in Münster für Familien mit knappem Budget kaum zu realisieren, haben jetzt Immobilien-Experten auf der Messe Expo Real in München frank und frei eingeräumt. Von Klaus Baumeister


Di., 08.10.2019

Direktvermarkter Borgmann gehört zu den Gründern des Burgsteinfurter Wochenmarktes Brust oder Keule?

Ostendorfer Postkarten-Idyll: Wenn die Sonne aufgegangen ist, lässt Karl-Ernst Borgmann die Gänse auf die Wiese.

Borghorst - Auf dem Hof Borgmann wird Geflügel und Gemüse in der vierten Generation direkt vermarktet. Die Märkte in Steinfurt und Laer sind für die Borgmänner besonders wichtig. Dass die Familie in erste Linie Stammkunden hat, dafür gibt es viele Gründe... Von Axel Roll


Di., 08.10.2019

Düsseldorfer Rückenwind Gretchenfrage beim Musik-Campus

OB Markus Lewe und Universitätsrektor Prof. Dr. Johannes Wessels stellten im Juli das Musik-Campus-Konzept vor. Doch wie wird das „Leuchtturm-Projekt“ für Münster eigentlich in der Landeshauptstadt Düsseldorf gesehen?

Münster - NRW-Kulturpolitiker blicken auf Münster, wo die Politik am Mittwoch einen Grundsatzbeschluss zum Musik-Campus fassen soll. Die weitere Planung des Millionenprojekts ist davon abhängig. Die Landespolitiker sehen großes Potenzial. Von Hilmar Riemenschneider, Ralf Repöhler


Di., 08.10.2019

Untergemischte Partydroge Vermeintlicher K.o.-Tropfen-Übergriff : keine Chance auf ein Verfahren

Untergemischte Partydroge: Vermeintlicher K.o.-Tropfen-Übergriff : keine Chance auf ein Verfahren

Münster - Lisa B. hatte immer Angst davor, Opfer von K.o.-Tropfen zu werden. Alle Vorsicht hat offenbar nicht geholfen. Nach einem Besuch in einem Club in Münster landete die 19-Jährige im Krankenhaus. Sie ist überzeugt, Opfer einer heimlich untergemischten Partydroge geworden zu sein.  Von Anne Koslowski


Mo., 07.10.2019

„Die Stadt verliert den Anschluss“ Borghorster Frank Düsing lebt seit 17 Jahren in Hongkong

Die beinahe täglichen Unruhen in Hongkong schränken mittlerweile den Alltag ein.

Borghorst/HongKong - Die Unruhen in Hongkong sind noch weit von einem Bürgerkrieg entfernt. Aber das tägliche Leben beeinflussen sie trotzdem, wie der Borghorster Frank Düsing am eigenen Leib erfährt. Von Axel Roll


Mo., 07.10.2019

Gastronomie im Stadthaus Ansturm auf das „1648“

Der Ansturm auf die Gastronomie im Stadthaus 1, die zugleich die Kantine der Verwaltung ist, ist groß. Die Betreiber des Inklusionsbetriebes, die Alexianer-Werkstätten, haben im Vorfeld nicht mit diesem Zulauf gerechnet.

Münster - Am vergangenen Wochenende hatten Gäste, die eigentlich das Restaurant „1648“ oben im Stadthaus 1 besuchen wollten, Pech, denn sie standen vor verschlossenen Türen. Der Kaffeegenuss in der elften und zwölften Etage des Stadthauses blieb ihnen verwehrt - doch nicht mehr lange. Von Gabriele Hillmoth


Mo., 07.10.2019

Ringen um Hafen-Projekt Grüne Ratsfraktion kann sich 2700 Quadratmeter Einkaufsfläche vorstellen

Die Baustelle Hafencenter liegt seit geraumer Zeit brach.

So., 06.10.2019

Pro & Contra Werden in Münster für Großveranstaltungen zu oft Straßen gesperrt?

Pro & Contra: Werden in Münster für Großveranstaltungen zu oft Straßen gesperrt?