Fr., 05.06.2020

Corona-Newsticker aus dem Münsterland Ibbenbüren plant Kirmes-Freizeitpark

Corona-Newsticker aus dem Münsterland: Ibbenbüren plant Kirmes-Freizeitpark

Münsterland - Riesenrad, Wildwasserbahn und Achterbahn trotz Corona? Auch im Münsterland gibt es Pläne für einen temporären Freizeitpark. Und mit den Grundschulen geht jetzt doch alles schneller als gedacht. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier. Von WN

Fr., 05.06.2020

Coronavirus-Newsticker Wirtschaftsweise korrigieren Prognose

Coronavirus-Newsticker: Wirtschaftsweise korrigieren Prognose

Die ganze Welt kämpft mit Covid-19. Verschiedenste Maßnahmen sollen die Coronavirus-Pandemie eindämmen. In Deutschland werden diese nun Schritt für Schritt gelockert. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Mehr als 183.250 Infizierte RKI meldet 507 Neuinfektionen in Deutschland

Eine Blutprobe für einen Antikörpertest beim RKI.

Die Corona-Infektionszahlen sind weiterhin überschaubar. Das RKI hat die neuen Zahlen veröffentlicht. Die Reproduktionszahl in Deutschland bleibt deutlich unter der kritischen Marke von 1,0. Von dpa


Do., 04.06.2020

Günstigere Fahrkarten Bahnkunden könnten von Mehrwertsteuersenkung profitieren

Mit der vorübergehenden Senkung der Mehrwertsteuer sollen auch die Bahntickets günstiger werden.

Wird Bahnfahren noch einmal billiger? Das ist noch nicht entschieden. Aber auch die Fahrgäste sollen etwas von der Steuersenkung haben. Ein großer Rabatt wie zu Jahresbeginn wird es aber nicht werden. Von dpa


Do., 04.06.2020

Gesundheit Weniger NRW-Corona-Infizierte: 14 neue aus Fleischbranche

Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der aktuell nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen geht in Nordrhein-Westfalen weiter zurück. Nach Daten des NRW-Gesundheitsministeriums von Donnerstag gibt es im Moment landesweit 2112 aktive Corona-Fälle. Das sind 152 weniger als am Mittwoch. Damit setzt sich der rückläufige Trend fort. Von dpa


Do., 04.06.2020

Erste Einzelheiten bekannt Kinderbonus: 300 Euro extra vom Staat - aber nicht für alle

Familienministerin Franziska Giffey gab erste Einzelheiten zum geplanten Kinderbonus bekannt.

Familien mit Kindern sollen in der Corona-Krise einen sogenannten Kinderbonus bekommen. Für jedes kindergeldberechtigte Kind werden demnächst 300 Euro überwiesen, so der Plan. Da das aber mit der Steuer verrechnet wird, bleiben Gutverdiener außen vor. Von dpa


Do., 04.06.2020

Einzelhandel Karstadt-Kaufhof-Arbeitnehmer fordern Mietverzicht

Fussgänger gehen am Notausgang eines Karstadt-Kaufhauses vorbei.

Köln (dpa) - Bei der angeschlagenen Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof fordern die Arbeitnehmer finanzielle Zugeständnisse der Vermieter von Kaufhausfilialen. Auch sie müssten für die Sanierung des Unternehmens zu Verzicht bereit sein, sagte der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats von Galeria Karstadt Kaufhof, Jürgen Ettl, am Donnerstag. Jetzt sei «keine Zeit zum Pokern». Von dpa


Do., 04.06.2020

Ab Juli Was die Mehrwertsteuer-Senkung für Verbraucher bedeutet

Die Mehrwertsteuersätze sollen ab Juli sinken. Verbraucher profitieren davon, wenn Händler das eins zu eins an die Kunden weitergeben.

Die Koalition will mit einem umfangreichen Konjunkturpaket den Konsum und damit die Wirtschaft ankurbeln. Dafür soll der Mehrwertsteuersatz ab Juli gesenkt werden. Haben auch Kunden etwas davon? Von dpa


Do., 04.06.2020

Hilfspaket Eine Milliarde für die Kultur: Grütters glaubt an Neustart

Monika Grütters (CDU) verspricht der coronabedingt darbenden Kulturszene staatliche Unterstützung.

Der Staat will der Kulturszene finanziell unter die Arme greifen, um etwa bei der Umsetzung von Hygienekonzepten, Online-Ticket-Systemen oder Belüftungssystemen zu unterstützen. Von dpa


Do., 04.06.2020

Folgesschäden oft unbekannt Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht

Auf zwei Monitoren sind am Klinikum Stuttgart Computertomographieaufnahmen der Lunge eines Covid-19-Patienten zu sehen.

Die weitaus meisten Menschen überstehen eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 unbeschadet. Nach schweren Krankheitsverläufen kann das anders sein - doch noch ist wenig über das Ausmaß möglicher Folgeschäden bekannt. Von dpa


Do., 04.06.2020

Konjunkturpaket Familienbonus wird in NRW nicht aufgestockt

Konjunkturpaket: Familienbonus wird in NRW nicht aufgestockt

Düsseldorf - Entgegen ihres früheren Vorstoßes will die NRW-Regierung den von der großen Koalition in Berlin angekündigten Familienbonus wohl nicht auf 600 Euro pro Kind aufstocken. Von dpa


Do., 04.06.2020

Corona-Krise Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD).

Es waren Marathon-Verhandlungen über zwei Tage. Nach einem zähen Ringen haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD auf ein umfassendes Konjunkturprogramm geeinigt. Kostenpunkt: 130 Milliarden Euro. Von dpa


Do., 04.06.2020

Corona-Krise GroKo beschließt Konjunkturpaket von 130 Milliarden

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) neben Vizekanzler Olaf Scholz (SPD).

Nach zwei Tagen harten Ringens ist es geschafft. Die Spitzen der großen Koalition verständigen sich auf ein riesiges Konjunkturpaket von 130 Milliarden Euro. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Kamf gegen Corona-Krise Marathon-Verhandlung im Kanzleramt: Was hilft aus dem Tief?

Das Bundeskanzleramt im Berliner Regierungsviertel spiegelt sich in der Fassade des Paul-Löbe-Hauses des Bundestags.

Deutschlands Wirtschaft soll mit einem Konjunkturpaket von historischem Ausmaß aus dem Corona-Krisenmodus kommen - da kann es länger dauern, bis die Details feststehen. Die Wunschlisten auf allen Seiten sind lang und teuer. Es geht aber nicht nur ums Geld. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Weitere Verunsicherung Corona-Ausbruch in Göttingen: Unmut über Schulschließungen

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht vor dem Iduna-Zentrum in Göttingen, wo viele der Betroffenen leben.

Bei privaten Feiern sollen Mitglieder von Großfamilien gegen die geltenden Corona-Regeln verstoßen haben. Das Resultat: jede Menge Neuinfektionen - und Ärger in der Stadt. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Corona-Lockerungen Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger

Noch ist der Markusplatz in Venedig menschenleer.

Viele Italiener haben diesen Tag sehnsüchtig erwartet: Sie dürfen wieder frei im Land reisen, die Grenzen für europäische Urlauber sind offen. Doch Normalität sieht immer noch anders aus. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Schule in Corona-Zeiten Elternverbände fordern Betreuung von Schülern in den Ferien

Blick in einen Klassenraum.

Bald sind Sommerferien - doch wie sollen Eltern nach den coronabedingten Schulschließungen auch noch diese sechs Wochen überbrücken? Verbände fordern ausreichend Betreuungsangebote, bei denen die Kinder zudem etwas lernen sollten. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Stellenabbau Schrumpfkurs bei Lufthansa - «Werden jeden Stein umdrehen»

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat «tiefgreifenden Restrukturierungen» angekündigt.

Die Corona-Krise brockt der Lufthansa einen Milliardenverlust ein. Das Unternehmen will die Kosten deutlich senken. Zahlreiche Jobs stehen auf der Kippe. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Ab ans Mittelmeer Reisewarnung wird für fast ganz Europa aufgehoben

Außenminister Heiko Maas gibt vor dem Auswärtigen Amt eine Erklärung zu den Reisewarnungen ab.

Es ist das Startsignal für den Sommerurlaub an Adria oder Algarve: Die weltweite Reisewarnung für Touristen wird zumindest zum Teil aufgehoben. Das Risiko für die Reisenden bleibt aber. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Forschung Kommen Krebsmedizin und Co wegen Corona zu kurz?

Durch die Coronakrise lagen viele klinische Studien wochenlang auf Eis.

Corona-Forscher stehen gerade sehr stark im Rampenlicht. Kollegen, die sich mit Krebs oder Diabetes beschäftigen, nicht so sehr. Das könnte Folgen für andere Fachbereiche haben. Von dpa


Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland