Mo., 30.11.2020

Künftige Notlagen Bund plant Nationale Gesundheitsreserve an 19 Standorten

«Diese Pandemie lehrt uns, dass wir mehr vorsorgen müssen», sagt Jens Spahn.

In vielen Praxen, Kliniken und Pflegeheimen war Schutzausrüstung Mangelware, als die Pandemie im Frühjahr begann - das ist inzwischen im Griff. Für künftige Notlagen will sich der Staat besser wappnen. Von dpa

Mo., 30.11.2020

Corona-Newsticker aus der Region Dülmen soll Impfzentrum bekommen

Corona-Newsticker aus der Region: Dülmen soll Impfzentrum bekommen

Münsterland - Die Entscheidung über das letzte Impfzentrum im Münsterland ist gefallen. Unterdessen sind über das Wochenende in der Region Hunderte Genesungen zusammengekommen, die die Corona-Kurven nach unten gedrückt haben - vor allem im Kreis Warendorf. Sämtliche Entwicklungen zum Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


Mo., 30.11.2020

Nachfolger von «Respektrente» «Corona-Pandemie» zum «Wort des Jahres» 2020 gewählt

"Corona-Pandemie" steht auf dem Display eines Mobiltelefons. Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat den Begriff als "Wort des Jahres" 2020 gekürt.

«Corona» ist ein «Superspreader» unter den Wörtern - der Begriff hat sich wie ein Virus in unserem Wortschatz ausgebreitet. Für die «Wort des Jahres»-Jury war die Entscheidung so klar wie selten zuvor. Von dpa


Mo., 30.11.2020

«Mobile Arbeit Gesetz» Heil will Weg zu regelmäßigem Homeoffice ebnen

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, aufgenommen im Arbeitsministerium bei einem Interview mit der dpa Deutsche Presse-Agentur.

Homeoffice ist in der Pandemie zum Alltag von Millionen Menschen geworden. Gehen danach alle wieder ins Büro wie vor Corona? Der Arbeitsminister will mobiles Arbeiten generell erleichtern. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Impfung rückt näher Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen

Eine Krankenschwester bereitet eine Spritze mit einem potenziellen Impfstoff der US-Biotech-Firma Moderna gegen Covid-19 vor.

Der Wettlauf um den ersten Corona-Impfstoff geht im Rekordtempo weiter. Der US-Konzern Moderna will eine Zulassung in der EU beantragen. Eine Impfung noch in diesem Jahr rückt damit näher. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Corona-Newsticker Erster Impfstoff-Antrag in der EU

Corona-Newsticker: Erster Impfstoff-Antrag in der EU

Die ganze Welt kämpft mit Covid-19. Verschiedenste Maßnahmen sollen die Coronavirus-Pandemie eindämmen. Auch Deutschland versucht den richtigen Weg zwischen Lockdown und Lockerungen zu finden. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Ab Januar Laschet für neue Konzepte in der Corona-Pandemie

«Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch», sagt Armin Laschet.

Ein weiteres Jahr wie 2020 halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht aus, ist NRW-Ministerpräsident Laschet überzeugt. Er fordert deshalb neue Konzepte in der Corona-Pandemie. Kanzleramtschef Braun blickt derweil optimistisch auf 2021. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Robert Koch-Institut 21.695 neue Corona-Infektionen gemeldet

Um die hohen Zahlen der Infektionen zu reduzieren, herrscht mancherorts die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Wegen anhaltend hoher Infektionszahlen haben sich Bund und Länder auf eine Verschärfung des Teil-Lockdowns geeinigt. Die Zahlen sind jedoch weiterhin auf einem hohen Niveau. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Corona Städtetag pocht auf ausreichend Personal für Impfungen

Im Dezember soll der erste Corona-Impfstoff zugelassen werden. Der Städtetag will, dass genügend Personal bereitgestellt wird.

Die ersten Zulassungen für Impfstoffe gegen das Coronavirus rücken in greifbare Nähe. Wenn es so weit ist, soll alles möglichst schnell gehen. Der Städtetag macht Druck. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Fallzahlen sinken Frankreich entschärft strikte Corona-Einschränkungen

Keine Handschellen am Handgelenk: Die strengen Corona-Regeln in Frankreich werden wieder etwas gelockert.

Ob ausgedehnt spazieren, shoppen oder zum Friseur gehen: Mit den ersten Lockerungen ist in Frankreich einiges wieder erlaubt. Der Trend läuft derzeit also anders als in Deutschland. Doch nicht alle Branchen können sich freuen. Und ein mögliches Ende des Lockdowns ist noch Wochen entfernt. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Corona-Krise Taxiverband: Lage in der Branche spitzt sich dramatisch zu

Der Taxiverband fürchtet den Verlust Zehntausender Jobs.

Die Taxiunternehmen leiden unter der Krise. In einem Brief an zwei Bundesminister malen sie ein düsteren Szenario. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Kein großer Einbruch Volkswirte: Teil-Lockdown hat kaum Einfluss auf Wirtschaft

Ein geschlossenes Lokal in Warnemünde.

Volkswirte sind sich einig: Der Teil-Lockdown wird der deutschen Wirtschaft in ihrer Gesamtheit kaum bleibenden Schaden bescheren. Die Herausforderung: Die betroffenen Betriebe müssen über Wasser gehalten werden. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Umfrage Mehrheit befürwortet Schließung von Skigebieten

Wintersportbetrieb auf dem Titlis in der Schweiz.

In der Corona-Krise spricht sich in einer Umfrage in Deutschland eine große Mehrheit dafür aus, die europäischen Skigebiete nicht zu öffnen. Auch viele Politiker sind für Verbote. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Universität Johns Hopkins USA: 13 Millionen Corona-Infektionen

In der US-Stadt Denver führen zwei Gesundheitsmitarbeiterinnen bei einem Patienten einen Corona-Test durch.

In den USA wütet das Coronavirus weiter ungebremst. Nun sind es bereits 13 Millionen bestätigte Fälle. Mehr als 264.000 Personen sind bereits mit einer Infektion gestorben. Von dpa


Fr., 27.11.2020

Gegen Unternehmenspleiten Bund weitet Corona-Finanzhilfen aus

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, gibt im Finanzministerium eine Pressekonferenz. Thema sind weitere Finanzhilfen im Rahmen der Corona-Beschränkungen.

Gaststätten, Restaurants und Kultureinrichtungen müssen weiter geschlossen bleiben. Eine «Welle von Unternehmenspleiten» droht. Für den Dezember steht die Höhe der Hilfen nun fest. Von dpa


Do., 26.11.2020

Kritik an neuen Beschlüssen Merkel beschwört Solidarität im Kampf gegen Corona-Pandemie

Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zur Bewältigung der Pandemie ab.

Die Infektionszahlen bleiben auf einem hohen Niveau. Deswegen ziehen Bund und Länder nun die Zügel an. Lässt sich eine Trendumkehr erreichen? Von dpa


Do., 26.11.2020

Gesundheit Plan für Abläufe in NRW-Impfzentren

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

Er habe ganz schön «Manschetten» vor der Aufgabe, ganz Nordrhein-Westfalen zu impfen, räumte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann jüngst ein. Ein Empfehlungspapier des Landes gibt eine Vorstellung davon, wie die Impfkampagne vor Ort ablaufen soll. Von dpa


Do., 26.11.2020

Landtag Wechselunterricht in «Hotspots»: Restaurants Weihnachten zu

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht bei einer Pressekonferenz.

Die Corona-Infektionszahlen sind weiter zu hoch. Bund und Länder verschärfen die Auflagen. Weihnachten wird anders, sagt Ministerpräsident Laschet. Und ein Ende der Einschränkungen ist vorerst nicht in Sicht. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Bund-Länder-Treffen Im Advent verschärfen, Weihnachten lockern

Kanzlerin Angela Merkel appelliert an die Bevölkerung : "Es kommt weiter auf jeden und jede einzelne an.".

Die Menschen sollen sich weiter in Geduld üben. Und auch an Weihnachten vorsichtig bleiben. Mit ihrem Beschluss stimmen die Kanzlerin und die Länderchefs die Deutschen auf einen schwierigen Jahresabschluss ein. Von dpa


Di., 24.11.2020

Ausnahme für Weihnachten Länder wollen strengere Corona-Regeln

Auch im Corona-Jahr sollen Familien unter einem geschmücktem Weihnachtsbaum gemeinsam Geschenke auspacken können.

Den Bürgern drohen massive Corona-Einschränkungen an Weihnachten und Silvester. Die Länder wollen aber wenigstens Feiern im kleineren Familienkreis ermöglichen. Ob Kanzlerin Merkel die Vorschläge ausreichen? Von dpa


Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region