In eigener Sache
Darum sind manche Corona-Artikel kostenlos und andere nicht

Münster -

In der Corona-Krise stellen wir alle grundlegenden Informationen für die Bevölkerung, gebündelt in Live-Blogs und einem Online-Special, kostenlos zur Verfügung. Warum wir zudem weiterführende Inhalte und Hintergrundinformationen zur Corona-Pandemie exklusiv für Abonnenten anbieten, erklären wir hier.

Donnerstag, 19.03.2020, 14:47 Uhr aktualisiert: 19.03.2020, 17:18 Uhr
In eigener Sache: Darum sind manche Corona-Artikel kostenlos und andere nicht
Verlässliche und seröse Informationen zum Thema Corona bieten wir in der Zeitung, in unseren Nachrichtenportalen und News-Apps. Foto: colourbox.de

Die Corona-Krise trifft uns alle hart. Sie stellt uns als Gesellschaft vor die größte Herausforderung der jüngeren Geschichte. Fast nichts ist mehr wie es war. Das gilt für uns alle, auch für die lokalen Medien und die Menschen, die dort arbeiten.

Angesichts der Geschwindigkeit und Dramatik, mit der sich die Ereignisse entwickeln, erfährt verlässliche und seriöse Information eine noch größere Bedeutung und Beachtung als zuvor. In Zeiten, in denen sich Falschmeldungen und Halbwissen vornehmlich in sozialen Medien ungeprüft und unkontrolliert verbreiten, wird der Beitrag des professionellen Journalismus immer wichtiger: für die Vermittlung von Informationen und Wissen, für die Meinungsbildung der Menschen und für das Funktionieren demokratischer und gesellschaftlicher Prozesse – auch und vor allem auf lokaler und regionaler Ebene.

Live-Blogs kostenfrei an alle Interessierten

Wir erfüllen diese Verpflichtung mit großer Verantwortung, Erfahrung und Kompetenz. Unser Beitrag besteht dabei vor allem in der Versorgung der Menschen mit seriösen, geprüften Informationen. Wir tun das in der Zeitung, in unseren Nachrichtenportalen und News-Apps. Wir verarbeiten Informationen der Krisenstäbe, Kreise, Städte und Gesundheitsämter. Wir sprechen mit Medizinern und Betroffenen, mit Psychologen und Arbeitsrechtlern, mit Unternehmen und Verbänden.

Die Informationen, die unser Leben unmittelbar betreffen und von existenzieller Bedeutung sind, geben wir in Form von Live-Blogs fast rund um die Uhr direkt und kostenfrei an alle Interessierten weiter. Das Wichtigste haben wir zudem in einem Online-Special gebündelt, das ebenso wie die Live-Blogs für alle Nutzer frei zugänglich ist. Damit leisten wir in Zeiten, in denen Geschäfte schließen, Unternehmen um ihre Existenz bangen und Medienhäuser nicht mehr auf Einnahmen aus der Werbevermarktung setzen können, einen solidarischen Beitrag.

Exklusive Inhalte für Digital-Abonnenten

Gleichzeitig setzen wir aber auch auf die Solidarität unserer Nutzer und Kunden: Professioneller Journalismus kann unmöglich kostenfrei sein, weder gedruckt noch online. Weil Menschen diese Aufgabe hauptberuflich und professionell ausführen, die für ihre Arbeit eine entsprechende Wertschätzung und Bezahlung verdienen. Von keinem Händler oder Handwerker würden wir erwarten, dass er seine Leistungen oder Waren kostenfrei abgibt – auch nicht in Zeiten wie diesen. Warum also von Journalisten? Deshalb bieten wir auch zum Thema Corona-Pandemie weiterhin Inhalte an, die exklusiv für unsere Abonnenten und kostenpflichtig sind. Das sind Inhalte, für die unsere Redaktion aktiv recherchiert und viel Zeit investiert. Diese können und wollen wir nicht gratis anbieten.

Sollten Sie diese exklusiven Inhalte bei uns lesen wollen und bereits Digital-Abonnent sein, loggen Sie sich einfach mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein. Andernfalls können Sie eines unserer digitalen Abonnements abschließen , die jeweils mit einer kostenlosen Testphase beginnen. Sollte Ihnen unser Angebot nicht gefallen, können Sie es jederzeit monatlich wieder kündigen. Sie gehen also kein Risiko ein. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren digitalen Produkten wünschen, finden Sie Fragen und Antworten in unseren FAQs .

Push-Nachrichten aufs Handy

Als Abonnent können Sie zudem unsere News-App nutzen, in der Sie neben regionalen Push-Nachrichten auch wichtige Informationen aus Deutschland und der Welt (sowie Benachrichtigungen aus den Kategorien Verkehr und Preußen Münster) abonnieren können.

Zum Download der News-App

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7335114?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2841802%2F7330709%2F
Nachrichten-Ticker